1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Sacmalik, 19.12.2017 #1
    Sacmalik

    Sacmalik Threadstarter Gast

    Ich weiß ja, das "Cross-Postings" nicht gerne gesehen werden, nur leider fand sich seit 1 1/2 Wochen keiner, der im anderen Unterforum eine Antwort geben konnte (siehe hier: Steuerung Musikplayer auf Sperrbildschirm (mehrere hinzufügen)). Hoffentlich habe ich hier mehr Erfolg.
    :blushing:

    Geht um Folgendes, das Device ist ein Huawei P8 Lite mit Android 6 und EMUI 4.03 und genutzt wird ADB (sowohl die Tools von Google also auch Minimal & Fastboot):

    Ich habe herausgefunden, dass es auf dem P8 Lite (und anderen Geräten mit EMUI 4) eine sogenannte "White-List" für Musik-Apps gibt, worüber bestimmt wird, welche Apps die Steuerung auf dem Sperrbildschirm ermöglichen. Diese Liste lässt sich mit Hilfe der Android Debugging Bridge (ADB) auch ohne Root verändern. Auf dieser Liste befinden sich bereits einige wenige Apps wie PowerAmp, Google Music und Spotify, vorgefertigt von Huawei.

    Mein Problem: Füge ich einen Eintrag per ADB ("adb shell settings put") hinzu, wird die Liste geleert und nur dieser eine Eintrag steht drauf. Alle anderen Einträge (auch die von Huawei) sind dann verschwunden und entsprechend geht die Steuerung auf dem Sperrbildschirm nicht mehr bei denen.

    Mein Anliegen: Ich möchte dieser Liste ein gutes halbes dutzend Apps hinzufügen, weiß aber nicht, wie das geht. Wichtig ist mir, dass ich das ohne Root bewerkstelligen möchte. Benötige ich einen anderen Befehl als "Put"? Kann ich mehrere Einträge aneinander reihen, muss sie aber über spezielle Zeichen (";" "§") voneinander trennen?

    Weiß jemand wie das geht? Danke. :)


    MfG



    PS: Anbei eine kurze Beschreibung, wie ich genau vorgehe:


    > Entwickleroptionen am Smartphone freischalten
    > Dort USB-Debugging aktivieren
    > Gerät an den PC anschließen und dem Pop-Up auf dem Smartphone zustimmen
    > CMD am PC mit Adminrechten starten
    > cd [Pfad zu ADB] eingeben
    > adb
    > adb devices

    Das Gerät sollte mit dem letzten Befehl am PC erkannt werden, andernfalls wird man wohl bestimmte USB-Treiber nachinstallieren müssen.

    > adb shell settings get system white_music_for_keyguard
    Der Befehl listet die Einträge der White-List auf.

    > adb shell settings put system white_music_for_keyguard XXXXXXXXXX
    ("XXX" ist der Pfad zu der entsprechenden App, als Beispiel "com.n7mobile.nplayer" [diesen Pfad findet man im Play Store am PC heraus)

    Mit diesem letzten Befehl wird eine App zu der White-List hinzugefügt. Nur leider werden dabei alle anderen Einträge aus der Liste gelöscht, siehe mein Anliegen.
     
  2. swa00, 20.12.2017 #2
    swa00

    swa00 Moderator Team-Mitglied

    Sacmalik bedankt sich.
  3. Sacmalik, 20.12.2017 #3
    Sacmalik

    Sacmalik Threadstarter Gast

    Hallo Stefan,

    danke für deine Hilfe. :) Ich hoffe, das ich deine Hilfe richtig verstanden habe: [eigene?] Apps mit einer Funktion nachrüsten, um über den Sperrbildschirm gesteuert zu werden?

    Das ist leider nicht mein Problem. Ich muss aber zugeben, dass ich das hätte besser beschreiben müssen.


    Die Apps unterstützen soweit die Steuerung auf dem Sperrbildschirm. Es sind nicht eigens programmierte Apps, sondern Fremdapps wie der BlackPlayer oder der n7 Player. Die haben den ICS-Sperrbildschirm integriert.- oder so etwas in der Art?- ich meine das wird so genannt ja?

    Ich habe ein HUAWEI P8 Lite (2015er). Geräte von diesem Hersteller wie meines mit EMUI 4.X (Android 6) und darunter haben die "nette" Eigenart, eine sogenannte Whitelist für Apps mit aufs Auge gedrückt zu haben, die bestimmt, welche App die Steuerung über den Sperrbildschirm erlaubt bekommt. Wenn eine App nicht darauf steht, dann hat sie nicht die Möglichkeit über den Sperrbildschirm gesteuert zu werden. Auf dieser Whitelist stehen fünf Apps, wovon zwei Streamingdienste sind.

    Die Liste ist also recht mager. Die drei Apps, die Musik-Player sind und über den Sperrbildschirm gesteuert werden können, sagen mir von der Bedienung insgesamt nicht zu.

    Da mich das Problem (auch wenn es, zugegeben, richtig "First World" ist) seit ich das Gerät habe, also circa 1 1/2 Jahre, wirklich nervt, habe ich gegooglet und stieß auf die von mir beschriebene Vorgehensweise. Die geht ohne Root, die geht einfach. Und so würde ich mir das auch wünschen, dass ich diese Whitelist ebenso einfach und ohne Root erweitere.

    Das Problem ist, das die Whitelist via Befehl ("adb shell settings put system white_music_for_keyguard XXX", wobei XXX auf die App weist - als Beispiel "com.n7mobile.nplayer") immer nur eine App zuweist. Die "vorinstallierten" fünf Apps von HUAWEI sind dann ebenso verschwunden, ich überschreibe die Whitelist also jedes mal.

    Ich habe das schon mit verschiedensten Trenn-Platzhaltern versucht, um direkt mehrere Apps auf die Liste zu setzen, komme aber kein Stückchen weiter. Um das zu verdeutlichen:

    adb shell settings put system white_music_for_keyguard com.n7mobile.nplayer

    Nun ist eine App auf der Whitelist, der n7 Player. Ich möchte aber als Beispiel drei Apps auf der Liste haben:

    adb shell settings put system white_music_for_keyguard com.n7mobile.nplayer com.kodarkooperativet.blackplayerex org.videolan.vlc

    Das wären n7Player, BlackPlayer Ex und VLC. Der Befehl wird so wie er geschrieben steht jedoch nicht von ADB akzeptiert, das ist mein Dilemma.

    Gibt es ein Trennzeichen, sodass ADB den Befehl ausführt, ohne den vorherigen Eintrag zu überschreiben? Als Beispiel Semikolon? Oder das Dollar-Zeichen? Muss ich statt des "put system" als Befehl einen anderen nehmen?
    Ich bin kein Entwickler, also nicht missverstehen, bin absolut nicht mit ADB bewandert (aber gewillt, mich damit auseinanderzusetzen - schließlich möchte ich ja Hilfe) und möchte kein Root durchführen.

    Wenn es für mein Problem keine Lösung gibt, dann akzeptiere ich das. Dann wäre das eben so und gut ist. Ich hoffe und glaube aber daran, dass es irgendeine nette Idee gibt, die mir das ermöglicht, was ich mir wünsche.
    Schön wäre nur zu hören, das wenn es geht, eine kleine Anleitung an die Hand gegeben zu bekommen, und wenn es nicht geht, ein einfaches nein zu bekommen. :)


    VLG
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android 6 musikplayer sperrbildschirm

Du betrachtest das Thema "Steuerung Musikplayer auf Sperrbildschirm (Huawei Liste anpassen)" im Forum "Android OS Entwicklung / Customize",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.