Betrieb des Androiden als Hotspot ein Risiko fürs eigene Gerät? Nein!

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Betrieb des Androiden als Hotspot ein Risiko fürs eigene Gerät? Nein! im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Könen Datenpakete, die Malware enthalten und im Datenverkehr eines Teilnehmers im Tethering-Netzwerk enthalten sind, auch Schaden auf meinem Androiden verursachen?
Sprich: Tethering-Teilnehmer zieht sich einen Android-kompatiblen Virus - bekomme ich ihn dann auch?
 
M

matze91

Erfahrenes Mitglied
Nein, schließlich wird auf deinem Telefon nichts zwischen gespeichert.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Genau das habe ich auch gehofft. :) Vermutest du das oder stützt du dich auf Fakten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M

matze91

Erfahrenes Mitglied
Vermutung. ;)

Aber würde netzwerktechnisch sonst keinen Sinn machen. Allein die Datenmengen irgendwo zwischen zu speichern, würde viel zu viele Ressourcen verschwenden und würde man merken.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kranki

Kranki

Ehrenmitglied
Das ist praktisch ausgeschlossen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Dass sich Malware für Android ohne App verbreitet oder dass die Datenpakete zwischengespeichert werden?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

email.filtering

Gast
Leute, im Tethering-Mode verhält sich das Mobiltelefon wie ein Router ... Daraus folgt, dass ihn fremde Datenpakete nichts angehen und er diese auch nicht zwischenspeichert usw.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Androidfan1515

Androidfan1515

Experte
Hoffe mal darauf, dass ihr richtig liegt und setze erstmal auf diese These. :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Ähnliche Themen - Betrieb des Androiden als Hotspot ein Risiko fürs eigene Gerät? Nein! Antworten Datum
18
22
5