Blokada wirkungslos unter Android 12

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Blokada wirkungslos unter Android 12 im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Unter MIUI läuft Blokada 5 bekanntlich nicht korrekt, also nutze ich auf meinem Poco F3 wie auch beim Mi 9T die Version 4. Seit ich das Upgrade auf Android 12 gemacht habe, blockt diese App leider gar nichts mehr. Dabei spielt es keine Rolle, welche Hosts aktiviert wurden. Eine Fehlermeldung gibt es nicht und Blokada bleibt auch im Speicher, nur wird in keiner App mehr Werbung blockiert, was unter Android 11 noch der Fall war. Kann das jemand bestätigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
sweetNougat

sweetNougat

Experte
Hm, bei mir ist das Problem auch vor Kurzem aufgetaucht, obwohl ich weiterhin Android 11 habe. Hatte damals von 5 auf 4 gewechselt, wegen der bekannten Probleme. Gestern habe ich wieder auf 5 gewechselt. Momentan funktioniert es noch, mal sehen, wie lange. Ich denke also nicht, dass es mit Android 12 zu tun hat.
 
Pio

Pio

Experte
Also bei mir geht Blokada unterwegs sowie PiHole im WLAN zuhause ohne Probleme.

Der Trick war bei mir, unter Verbinden und Teilen die Funktion Private DNS auf "aus" zu stellen. Standardmäßig war bei mir "automatisch" eingestellt...
 
sweetNougat

sweetNougat

Experte
Danke, allerdings weiß ich gar nicht was PiHole ist. Und die Funktion Private DNS auf aus zu stellen hast du in der App gemacht? Entschuldige, aber ich bin eine ganz normale Nutzerin und das muss einfach funktionieren. Blokada macht echt alle paar Monate Probleme (auch auf meinem damaligen bq). Ich habe, bevor ich wieder auf die 5er Version gewechselt habe, sogar für ein bescheuertes Spiel für Werbefreiheit bezahlt, weil ich echt verzweifelt war :lol:, da ich mir nicht erklären konnte, warum das nicht mehr funktioniert . Ist aber o.k., ich spiel es ja auch gerne.
 
Pio

Pio

Experte
Die Funktion ist bei mir unter Einstellungen (vom Gerät, nicht App)
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Seit ein paar Tagen scheint es wieder zu funktionieren, obwohl ich an den Einstellungen nichts verändert habe. Sehr seltsam. Hab Private DNS jetzt auch mal abgeschaltet, mal sehen ob´s was bringt.
 
sweetNougat

sweetNougat

Experte
Hm, hab jetzt mal geguckt. Bei mir war das schon auf "aus" voreingestellt.
Bin gespannt, wann Blokada 5 bei mir wieder rumspinnt :rolleyes2:. Dann werde ich halt wieder die 4er Version installieren.
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Auf MIUI Geräten hat Blokada 5 bei mir noch NIE funktioniert, nicht das es keine Werbung blocken würde, es blockt das halbe Internet, also ca. 50% aller Apps laufen nicht mehr und ebensoviele Websites können nicht mehr aufgerufen werden, selbst wenn sie gar keine Werbung enthalten.
 
sweetNougat

sweetNougat

Experte
Na ja, im Moment funktioniert es ja...
Unabhängig davon hat Blokada 5 auch auf meinem bq Handy das Internet blockiert. Da Blokada 4 aber praktisch nichts mehr blockiert hat, bin ich eben vor Kurzem wieder auf 5 umgestiegen.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@sweetNougat es gibt ja zum Glück Alternativen oder das private DNS 😉
 
sweetNougat

sweetNougat

Experte
Meinst du Adguard? Von privater DNS hab ich keine Ahnung, aber wenn das so weitergeht mit Blokada, muss ich mich wohl umgewöhnen/einlesen. Schade, ich finde Blokada sonst ganz praktisch. Einmal ohne Werbung, und mit geht einfach gar nicht mehr.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@sweetNougat bei welchem Gerät?
 
sweetNougat

sweetNougat

Experte
@orgshooter Xiaomi Mi10 Pro.

@JustDroidIt Ich bin ja noch bei Android 11. :crying:
 
JustDroidIt

JustDroidIt

Inventar
Achso, ja das ist komisch... auf meinen Geräten arbeitet Blokada 4 zuverlässig; 2x Android 11, 2x Android 8 und 1x Android 6. 😗

Liegt dann wohl an MIUI. 😜 😄
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
Also bei unseren Redmi 8 Pros funktioniert nur das Adblocking über privates DNS zuverlässig!

Systemeinstellungen/Verbindung und Teilen/Private DNS/Hostname Private-DNS-Anbieter

Dort beispielsweise
DNS.Adguard.com (russisch)
dns.keweon.center (deutsch mit AH-Support)
o. anderes eintragen

Zur Erklärung: Die DNS-Namenauflösung erfolgt dann über einen der genannten Anbieter, anstatt über den voreingestellten DNS. Diese beiden (beispielsweise) blocken auch Werbung und Tracker.
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
sweetNougat schrieb:
Meinst du Adguard? Von privater DNS hab ich keine Ahnung, aber wenn das so weitergeht mit Blokada, muss ich mich wohl umgewöhnen/einlesen.
Adguard App (nicht DNS jetzt) läuft ganz normal in Android 12.
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
orgshooter schrieb:
@sweetNougat es gibt ja zum Glück Alternativen oder das private DNS 😉
Ich hatte schon andere Adblocker die über DNS liefen, ich konnte nicht mehr online gehen solange DNS aktiviert war. Internet war komplett tot. Es kommen bei meinem Poco F3 also nur DNS-freie Alternativen in Frage.
 
F

forlau

Erfahrenes Mitglied
Ich konnte unter MIUI 12.5.5 (Xiaomi.eu) nicht mal Blokada V5 installieren, weil MIUI die Installation vorher prüft und dann nicht zugelassen hatte. Die V4 ging und lief mäßig, da immer nachts gegen ca. 23 Uhr die VPN Verbindung mal da und mal weg war. Ich musste dann einmal Blokada schließen und wieder öffnen, dann gings wieder. Hab da allerdings eher das nach Hause telefonierende MIUI im Visir als Blokada. Jetzt hab ich auf LineageOS (Android11) die V5 installieren können und bin gespannt, ob sie in der Praxis auch funktioniert.

Bei den privaten DNS kann man anstatt der Namensauflösung des Mobilfunkproviders auch einen alternativen Anbieter nehmen. Das hat den Vorteil, dass dieser bereits von sich aus filtern kann und man somit den Adblocker / Blokada eigentlich gar nicht mehr braucht. Dies setzt allerdings auch voraus, dass man diesem Anbieter vertraut. Man könnte über die Maipulation des DNS auch Schindluder betreiben.
 
Zuletzt bearbeitet: