Wie internen Speicher unwiderruflich löschen?

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie internen Speicher unwiderruflich löschen? im Android Sicherheit - AntiVirus, Firewalls, Datenschutz, Verschlüsselung im Bereich Tools.
MrT69

MrT69

Stammgast
Also zum Thema löschen kann ich auch nur einen Kommentar abgeben.

Behörden & Co. lassen die Geräte shreddern weil es keine sichere Methode gibt, dass mobile Geräte 100%ig sicher gelöscht werden.
Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um ein IPhone oder Android Gerät handelt.

Sollte jemand eine App dazu entwickeln die das 100%ig macht und Geräte zuverlässig löscht, dann wird das definitiv - aus heutiger Sicht - ein Verkaufsschlager.
 
R

rudolf

Lexikon
1. Wenn man ein Gerät voltständig verschlüsselt und es dann zurücksetzt, dann ist alles gelöscht.
2. Wenn man die Möglichkeit hat ein Flashprogramm zu nutzen, also Fastboot/Odin/Spflash usw, und die betreffenden Partitionen vollständig z.B mit Nullen flasht, dann ist alles gelöscht.
3. Wenn man TWRP hat, und dieses die möglichkeit anbietet Images zu flashen, und man wie unter 2 vorgeht, dann ist alles gelöscht.

Und es gibt noch mehr, aber das zu erläutern wäre langwieriger.
 
B

bose

Ambitioniertes Mitglied
Eben nicht!

1. hat absolut rein gar nichts gebracht.

Selbst nach 10x zurücksetzen und mehrmaliges überschreiben etc sind immer noch Bilder da.

Hab die letzten Tage damit verbracht das Handy immer und immer wieder zu löschen.
So langsam sind alle Bilder verschwunden.
 
R

rudolf

Lexikon
Dann schreib mal ganz genau was du getan hast.
Wenn Du z.B. dein Handy putzt, und dannach ein altes Passwort oder Google Konto nutzt, dann war das nichts.
 
B

bose

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe doch alles hier genau beschrieben.
Und Google speichert keine Bilder auf Drive, das macht es nur bei ihren eigenen Handys.
Selbst wenn, es sind keine Bilder auf drive und die Sicherungen gehen eh nicht mehr.

Letzendlich hat es die App "Shreddit" geschafft so gut wie alle Bilder zu löschen.
Selbst mit Zurücksetzen (Mehrmals) wurden immer noch uralte Bilder gefunden.

Man konnte sogar eine menge Videos abspielen, wenn man einfach "nur" zurückgesetzt hat.
 
R

rudolf

Lexikon
bose schrieb:
Ich habe doch alles hier genau beschrieben.
Dann bin ich wohl des Lesens nicht ausreichend mächtig um dir weiterzuhelfen. So ein Pech.
 
B

bose

Ambitioniertes Mitglied
OMG was bist du denn so zickig.

Und anscheinend kannst du wirklich nicht lesen... weil.. achtung Zitat:

Hab die letzten Tage damit verbracht das Handy immer und immer wieder zu löschen.
So langsam sind alle Bilder verschwunden.


und


Letzendlich hat es die App "Shreddit" geschafft so gut wie alle Bilder zu löschen.
 
R

rudolf

Lexikon
Meinst du wirklich dass die Android Verschlüsselung solch ein Mist ist, dass man nach einem Werksreset problemlos an die Daten rankommt?
Du hast irgendwie Unsinn gebastelt, aber aus dem was du schreibst ist nicht zu erkennen was da falsch lief. Wenn du dann aber solch einen Ton anschlägst, dann wird das nichts mit Hilfe.
Bezeichnend für dein Sozialverhalten ist auch, dass hier auf zwei Seiten dir Leute versucht haben zu helfen und du es nicht nötig hattest, irgendwem zu danken. Schade.
 
B

bose

Ambitioniertes Mitglied
DU willst mir was vom Sozialverhalten erzählen?
dein "So ein Pech." war einfach mega unnötig.

Es sind 2 Schritte notwendig um alles zu löschen.

Android/Smartphone verschlüsseln und auf Werkseinstellung zurücksetzen.

Mehrmals gemacht und mehrmals konnte ich paar 1000 Bilder wiederherstellen.
Aber ok, lassen wir was
 
B

bose

Ambitioniertes Mitglied
Ich denke wir haben beide etwas übertrieben, oder?

Ich habe jetzt ein neues Smartphone und werde noch ein wenig rumprobieren.

EVTL lag es an Lineage, dass nicht alles gelöscht wurde in der Werkseinstellung.

Ich werde Mal mit der stock und custom etwas rumprobieren.
Ergebnisse werde ich dann bekannt geben.