Bildmanipulation wie bei "Plague inc." nur nicht generierend sondern abbauend.

  • 24 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bildmanipulation wie bei "Plague inc." nur nicht generierend sondern abbauend. im Android Spiele Entwicklung im Bereich Android App Entwicklung.
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Na ja , ich erlaube mir mal, da noch einen drauf zu setzen ... :)

Es ist schon wichtig , das Konzept zu erstellen , dass es auch dem "guten" Anspruch genüge tut, sonst würde man zweimal
anfangen.
Der Punkt liegt im Rendering und das entsprechende Zooming.
Ein Rendering mit üppigen Punkten würde deine Performance in den Keller ziehen - demensprechend muss
die Technik auch eine Andere sein.
Mit statischem Rendering wirst du nicht froh werden.

Ich würde dieser Sache auf alle Fälle eine Datenbank hinterlegen, die dann je nach Zoomfaktor nur deinen prozentualen Anteil
lädt und auch rendert.
 
Kardroid

Kardroid

Stammgast
Hi,

ich habe Lust das zu implementieren. Ich versuche mal am Wocheende die Deutschlandkarte grün zu färben und dann wieder mit einer Animation wieder zu leeren. Eigentlich ist mir die Programmiersprache egal, aber ich werde es auf Android machen, damit ich auch selber die Performance testen kann.

Von meinem Ergebnis lade ich dann hier ein GIF hoch. *freu*
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Hui , da iss aber einer angefixt :)
 
Kardroid

Kardroid

Stammgast
So,

hier ein GIF von meinem bisherigen Stand. War doch mühsamer als erwartet.
Ich habe es jetzt mit einer SurfaceView gelöst.

Es ging mir ja hauptsächlich ein wenig um die Machbarkeit.
Vielleicht versuche ich in den nächsten Tagen noch ein wenig Kollisionsabfrage mit anderen Punkten, Random-Größe der Punkte und Punkte wegnehmen statt hinzufügen.
(Punkte wegnehmen sollte ich in ca. 1 Minuten schaffen, aber habe keine Lust wieder ein GIF zu erstellen :) )

Die Lösung ist auf jedenfall so dynamisch, dass ich es für Koordinaten anderer Länder leicht nachzeichen könnte.

 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
Schön gemacht :)