Für Alle deren Hannspad im Boot-Logo hängen bleibt oder das Hannspad nicht mehr start

redbridge

redbridge

Neues Mitglied
Hallo Leidensgenossen,
habe auch das Problem daß, es immer beim Boot-Logo hängen bleibt. APX Modus geht leider nicht, es wird am Win7 Pc nicht erkannt. Recovery Modus geht auch nicht bleibt beim Boot-logo hängen, somit ist die SD Karte auch nutzlos. Was ich auch mache immer das selbe Ergebnis, weiß jemand rat??

Kann man das Teil nur noch einschicken oder gibt es da noch was?
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mikaole

Gast
So wie das sich anhört hängst Du im APX Modus fest.
Was bedeutet bei Dir, es wird am Win7 Pc nicht erkannt????
Wird im Gerätemanager garnichts angezeigt? Wenn Du den Gerätemanager anmachst und dann dein Pad anschliesst, passiert etwas im Gerätemanager Fenster?
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
redbridge schrieb:
Hallo APX Modus geht leider nicht, es wird am Win7 Pc nicht erkannt.
Falls du den Treiber schon mal installiert hast, passiert auch nichts weiter, wenn du den Hanns anschließt. Der Bildschirm des Hanns bleibt schwarz, lediglich die Powerlampe leuchtet. Und am Rechner passiert auch nix, da der Treiber ja schon installiert ist.
Dann kannst du eigentlich mit dem NV-Flash loslegen! Zumindest war es bei mir so!

Sent with an awesome Android-Device using Tapatalk
 
redbridge

redbridge

Neues Mitglied
Wenn ich es per USB anschließe, passiert rein gar nichts. Keine popups oder so. Habe natürlich auch schon den Gerätemaneger manuel durchsucht, nichts. Auch das "suche nach neuer oder geänderter Hardware" bringt kein ergebnis.
Das Pad war schonmal auf 3.0 geflasht oder so. Es ist nicht meins, versuche es nur wieder ans laufen zu bringen. Laut Aussage lief es gut aber auf einmal blieb es beim Hannspree-Logo hängen.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ja, das Gleiche bei mir. Geh trotzdem mal in APX Modus, schließe das Pad an und starte den NV-Flash mit einem kompletten Backup!

Wenn du Glück hast dann funzt es! Dann nur noch das Original-ROM über ext. SD flashen und du kannst wieder ganz von vorne beginnen! :)

Sent with an awesome Android-Device using Tapatalk
 
T

Testratte

Neues Mitglied
Wie schon gesagt wurde...wenn der Treiber einmal installiert wurde dann kommt da auch kein Popup oder sonstwas. Starte das Backup und dann sollte aufm Hans eine Zeile erscheinen...in deiner Taskleiste aufm PC unten rechts sollte beim USB-Symbol APX Mode oder sowas stehen. Dann is das Pad verbunden und du kannst loslegen.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Hast du schonmal den Treiber installiert?

Sent with an awesome Android-Device using Tapatalk
 
T

Testratte

Neues Mitglied
Ja das is die richtige Anleitung. Was passiert denn wenn du das Pad an den PC klemmst und dann die Minustaste und den Powerbutton drueckst ? Erscheint dann das USB Symbol in deiner Taskleiste ?
 
redbridge

redbridge

Neues Mitglied
Ich habe nichts gemacht, ich sehe immer nur das Boot-logo weiter komm ich bei dem Gerät nicht.
Ja das is die richtige Anleitung. Was passiert denn wenn du das Pad an den PC klemmst und dann die Minustaste und den Powerbutton drueckst ? Erscheint dann das USB Symbol in deiner Taskleiste ?
immer das selbe egal ob ich plus oder minus drücke, pad wird eingeschaltet und das Hannspree-Logo erscheint. Das wars dann. Taskleiste meldet nichts. Am Gerät wird kein Akku geladen oder keine optische Anzeige per led. Habe auch 2 verschiedene usb kabel ausprobiert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Was dabei auch noch wichtig zu beachten ist:
Normalerweise kommt man mit Lautstärke minus + Powertaste in den APX Modus.
Wenn du bereits FB installiert hattest, sind die Lautstärketasten vertauscht. D.h. du musst nun Lautstärke plus + Powertaste drücken, um in den APX-Modus zu kommen! Und: nicht so lange gedrückt halten, bis das Logo erscheint. Beim APX-Modus bleibt der Bildschirm schwarz!!!
Du schreibst zwar, dass du beides probiert hast, aber probiere es trotzdem nochmal!

Du hast übrigens noch nicht geantwortet, ob du den Treiber bereits installiert hast.

Mehr als das voran geschriebene fällt mir dann auch nicht mehr ein...
 
redbridge

redbridge

Neues Mitglied
endlich :) irgendwie hab ich es doch hinbekommen. Bin auf den Tasten herum geritten bis das Popup auf einmal erschien. Konnte also die Treiber aktualliasieren. Habe die Bat ausgeführt. Das ging sekunden schnell danach weiß ich auch nicht weiter. Die led ist erloschen als ob es nicht mehr im APX ist. Gerätemaneger zeigt es auch nicht mehr an. Sehr merkwürdig das ganze.

EDIT: Habe es eben wieder hinbekommen. Wenn ich die Bat ausführe geht es verdammt schnell, nicht wie im Video. Ich denke da läuft was schief. Als ob es nicht wirklich ausgeführt wird. Das fenster wird ruckzuck geschlossen. Kennt ihr das?

Edit 2: Lag an den Dateien die ich runtergeladen hatte. Erst diese backup_hannspad.bat aus dem V2 Ordner lief so wie im Video.
 
Zuletzt bearbeitet:
redbridge

redbridge

Neues Mitglied
jetzt will ich die sache mal zuende bringen. Ich weiß jetzt wie ich in den Apx rein komme auch wenn ich dabei ca. 100 mal die Tasten drücken muss. Irgendwann klappt es.

Wenn ich ein Backup mache kommen nur 6 images also von 2-7 das ist der erste punkt wo ich denke das was nicht stimmt.

Wenn ich ein Restore durchführe mit dem Backup, dieses was man hier downloaden kann. Klappt es zwar nach langem probieren, aber fehlt da nun auch ein Part? Ich habe da nämlich 2-13 also 12 Parts. Soll das so sein?

Edit:
Habe aus einem anderen Thread, ein Backup gefunden wo auch das part 14 drin war. Damit hat alles funktioniert.

Nächstes Problem: Zum erstenmal konnte ich in den Recovery-Modus Wipe Data/Factory Reset ausgeführt. Pad bootet nicht.
Dann Wipe Cache ausgeführt, wieder nur das Boot_Logo. Update_zip auf die SD Karte dann auf Apply External SDcard update.zip.
Bekomme die Meldung:
Finding update package...
Opening update package...
E:Can't open /sdcard2/update.zip
(No such file or directory)
Installation aborted.

Meine Frage: Muss die SD Karte irgendwie besonders formatiert sein? Muß die Zip in ein bestimmtes Ordner, bestimmte benennung des Ordners?


Auch das ist jetzt geschafft. Lag vermutlich an der sd-HC Karte mit 8gb, habe mal eine neue normale sd Karte mit 2gb versucht und das update.zip neu heruntergeladen. Klappte auf anhieb. das Tap'n'Tap Bild kam und verschwand zig mal. Danach schwarzes bildschirm.
Was zum Teufel hat das Ding?

Letztes Edit:
Habe zum schluß noch einmal Wipe Data/Factory Reset gemacht und dann war gut. Jetzt läuft es wieder jippie!!
Vielen Dank an alle die helfen wollten.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

P-wie-Pit

Neues Mitglied
Oweia, das klappt alles nicht !

1) Ich habe kein Backup was funktioniert und der Link oben führt in einen Bereich wo ich keine Anmeldung für habe (Downlod des 1653er Backups) da ich bei Filesonic.com nicht bin.Wenn ich ein Recovery bekommen würde was i.O. ist würde wahrscheinlich alles wieder laufen !!!!! Aber woher nehmen wenn nicht stehlen !

2) Das Original-Rom habe ich , den APX Modus macht mein Gerät auch ! Doch ich komme ja leider nicht ins Recovery !!!!!
Also nutzt es mir wenig die Origiansoftware auf eine SD Karte zu kopieren denn ich komme ja nicht ran.

Und was genau vorher mit dem Hannspad gemacht wurde weis ich nicht da ich es so bekommen habe ! Ich weis auch nicht wie groß oder wieviele Partitionen drauf sind !

Also, noch einmal -- was kann ich machen um mein Gerät wieder in den Originalzustand zu versetzten ? Ich habe das rom und die Verbindung zum PC das Modell ist ein 1653er.

Es wäre klasse wenn ich das Teil wieder zum laufen bekommen könnte !
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Safredo

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mich eben neu hier angemeldet da ich nicht mehr weiter weiß mit dem Hannspad Sn10t1.

Vor ein paar Wochen lies sich dieses nicht mehr starten und blieb bei dem grünen Logo hängen. Ich habe dann alles so befolgt wie es in diesem Artikel hier geschrieben war. Habe sogar nach der sehr guten Video Anliitung von heiko.net das nc flashbackup erfolgreich gemacht.
Das Problem hier ist, das Hannspad geht nur noch in den sogenannten apx Modus (- & Start). Es wird auch an meinem Rechner erkannt, nur weiß ich jetzt überhaupt nicht wie es weitergehen soll. Wie spiele ich jetzt was neues auf? Oder wie bekomme ich den Urzustand wieder hin. Ich hatte auch vor geraumer Zeit (da funzte noch alles ein Backup gemacht). Es gibt hier soviele Beiträge, da komme ich nicht klar. Viele Beiträge gehen auch auf den sogenannten Recovery Modus ein, aber dieser funzt hier nicht.

Wer kann mich hier mal ans Händchen nehmen, es ist nämlich das Pad meiner Frau.
 
Schnulzi 2.0

Schnulzi 2.0

Erfahrenes Mitglied
Safredo schrieb:
Es wird auch an meinem Rechner erkannt, nur weiß ich jetzt überhaupt nicht wie es weitergehen soll. Wie spiele ich jetzt was neues auf?
Hallo,

hier gibts ne Anleitung: https://www.android-hilfe.de/forum/anleitungen-fuer-hannspree-hannspad-sn10t1.481/nur-noch-apx-obwohl-verschiedene-backups-ausprobiert-hier-die-holzhammer-methode.160629.html

Du bräuchtest also einen PC und das Tool nvflash. Ist schon ewig her, dass ich per nvflash was geflasht habe, aber sooo furchtbar kompliziert ist es nicht. Sieht in der Anleitung nur so aus.
 
S

Safredo

Neues Mitglied
Wo finde ich das Tool nvflash?

Ich habe heute nochmal was ausprobiert, mir fällt dabei auf, dass immer nur bei den Backups die Partitionen von 2-13 auftauchen Partition 14 fehlt.
Was bringen mir die Backups, wenn das hannspad evtl .sowieso Dateimässig total zerschossen ist. Gibt es hier eine Möglichkeit von extern ein sauberes System aufzuspielen? Oder ein anderes System z.B. Honeycomb? (ich weiß das Teil ist nicht mehr up to date, aber bis vor ein paar Tagen lief es eben seit gut 2 Jahren einwandfrei) Meine Frau kam damit bis zuletzt Super klar.
 
Schnulzi 2.0

Schnulzi 2.0

Erfahrenes Mitglied
Nvflash ist glaube ich dem oben verlinkten Thread/Paket mit drin. Was es mit deinen Partitionen auf sich hat, weiß ich auch nicht. (Kann mich aber dunkel daran erinnern, dass schon mehrere Leute Probleme mit einzelnen Partitionen hatten.)

Wenn du per nvflash das ROM aufspielst, dann ist das ein "sauberes" (aber altes) System und die Partitionen werden glaube ich auch komplett neu angelegt.

Danach kannst du dann ein aktuelles ROM flashen. Da müsste aber vorher (wieder) umpartitioniert werden. 2.x- und 3.x-ROMS gingen glaube ich noch mit der Orginalpartitionierung, ICS & Co. brauchen aber größere Partitionen. Ein aktuelleres CWM muss man vorher glaube ich auch flashen. Das steht dann aber alles in den Threads zu den entsprechenden ROMs. Ich habe mit dem hier ganz gute Erfahrungen gemacht.
 
S

Safredo

Neues Mitglied
Hallo,
vergangene Woche habe ich tatsächlich das Hannspad wieder zum Leben erweckt und erstmal mit Honeycomb aufgesetzt. Im Moment ist das erstmal ausreichend, mal sehen wie das Pad so läuft.
Vielen Dank für die Infos und Hinweise nochmal, ohne dieses Forum wäre ich aufgeschmissen gewesen.
 
Oben Unten