[HowTo] 8GByte Daten Partition

  • 43 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HowTo] 8GByte Daten Partition im Anleitungen für HTC Sensation im Bereich Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation.
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Aufgrund der Tatsache das dass HTC Sensation aus heutiger Sicht eine sehr Bescheidene Speicher Ausstattung aufweist, und dieser Umstand bei aktuellen Custom-ROMs häufig beim Benutzer für Frust sorgt, dafür gibt es jetzt eine Lösung. In Form einer Neuen Daten-Partition auf der SD-Karte. Dadurch wird der Speicher erstens erweitert, und zweitens sogar schneller. (Siehe Bild)

speicher1pckxi.jpg

Hinweis: Damit sich die ganze Geschichte auch wirklich lohnt, beziehungsweise damit ein spürbarer Geschwindigkeitsunterschied durch die Daten-Partition auf der SD wahrnehmbar wird sollte deine SD die Leistungswerte des Internen Speichers überschreiten. Eine solche SD wäre zum Bleistift eine SanDisk Ultra oder noch besser eine SanDisk Extreme.

Vorbereitung: Was Du für eine 8GB Daten-Partition benötigst!


Eine externe Speicherkarte wird benötigt, die mit deinem Android-Phone kompatibel ist. Um die SD-Karte zu partitionieren, benötigen wir einen PC/Laptop mit SD-Karten-Slot oder externem SD-Card-Reader.
Beim Partitionieren der SD-Karte gehen alle darauf gespeicherten Daten verloren! Mache deshalb unbedingt ein Backup deiner Daten.

Schritt 1: SD-Karten-Backup und Löschen der Partition

Um die Partitionierung der Speicherkarte für die Verwendung einer Daten-Partition zu beginnen, muss diese in den Card-Reader-Slot des PCs oder Laptops gesteckt werden. Kopiere sämtliche Dateien der SD-Karte auf deinen PC. Hierzu kann ein beliebiges Verzeichnis benutzen werden.
Downloade den kostenlosen "MiniTool Partition Wizard".

Hast du das Programm heruntergeladen, öffne die Installationsdatei und folge den Anweisungen. Ist die Installation beendet, öffnet sich der "Partition Wizard" automatisch.

In der Liste siehst du nun alle angeschlossenen Datenträger, also auch die Festplatte(n) Deines Computers. Achte darauf, dass die eingelegte SD-Karte ausgewählt ist (Nicht das du deine Windows-Partition löscht). Klicke auf die Partition der Speicherkarte mit der rechten Maustaste und wähle "Delete", wie im Bild zu sehen ist.

1f0jv2.png

Schritt 2: Partition erstellen
Nun muss die Speicherkarte in zwei Teile partitioniert werden:
1. Rechts klicke im Partitionierung-Tool die SD-Karte und wählen "Create".

2rikv6.png

1 A. Im neu geöffneten Fenster gibst du ein frei wählbares "Partition Label" an, also eine Bezeichnung für die Partition. Da wir zuerst die Partition für beliebige Daten erstellen, ist im Beispiel "SD-Speicher" gewählt.
1 B. Hinter "Create As" wähle "Primary".
1 C. Als File System empfehle ich "FAT32".
1 D. Unterhalb bestimmst du die Größe, die du für diese Partition nutzen möchtest (22GB). Wähle hier eine so große Spanne, dass der übrige Speicher für die Daten-Partition ausreicht.

3uyuyl.png

Bei der im Test verwendeten SD-Karte mit 32 GByte Speicherplatz wählen wir 22,79 GByte für diese Partition. So bleibt für die Daten-Partition ein Rest von 8 GByte. Auf dem Screenshot siehst du alle gewählten Einstellungen. Klicke anschließend auf "OK".
Klicke nun im Hauptfenster des "Partition Wizard" ganz oben links auf "Apply".

2. Nun erstellen wir die zweite Partition als Daten-Partition: Klicke in der Übersicht auf den ungenutzten Speicherplatz der SD-Karte. Unter "File system" ist hier "Unallocated" angegeben. Erneut wählst du "Create", die Pop-up-Warnung muss mit "Yes" bestätigt werden.
2 A. Hinter "Partition Label", gibst du der Partition einen Namen, im Beispiel wurde "Daten" gewählt.
2 B. Wichtig ist, dass du nun unter "Create As" erneut "Primary" auswählst.
2 C. Als Dateisystem "Ext4" verwenden.

4b9jxc.png

Anschließend bestätigst du die Einstellungen wieder mit "OK".
Klicke nun im Hauptfenster des "Partition Wizard" ganz oben links auf "Apply" die Pop-up-Warnung muss mit "Yes" bestätigt werden.


Vorbereitung: Was Du für die Installation benötigst!

Eine Speziell angepasste ROM wird benötigt, die bei der Installation die Daten nicht länger auf die Interne Speicherkarte schreibt sondern auf die SD-Karte. Um die ROM zu Modifizieren benötigen wir Data-Mod-V.3.00
Entpacke Data-Mod-V.3.00 auf deinem PC. Hierzu kann ein beliebiges Verzeichnis benutzt werden.

1. Öffne nun den Ordner "@Delta-Roh MakeNewImage-V.3.00" sowie "@Flashable-Image", kopiere nun das ROM in dieses Verzeichnis.
2. Wähle die ROM aus und Zieh sie per Drag & Drop auf die Windows-Batchdatei "MakeNewImage", die Windows Sicherheitswarnung mit "Ausführen" wegklicken.

59hkyy.png

3. Es startet die cmd.exe und der Modifikationsprozess läuft... ist dieser abgeschlossen, wird man aufgefordert eine beliebige Taste zu betätigen um das neue "image" zu erstellen.

6srs3n.png

4. Zu guter Letzt wird man in der cmd.exe nochmals aufgefordert das Prozedere zu beenden. Mit der Taste "y" kann man das Logfile und den Zielordner direkt öffnen, oder mit "n" die cmd.exe beenden ohne diese zu öffnen.

79vu8t.png

Die Fertiggestelle ROM befindet sich unter folgendem Pfad: @Delta-Roh MakeNewImage-V3.00/@Flashable-Image/new

fertig09uul.png

Ich empfehle ein sauberes System, sprich vor der Installation full wipe ausführen. Ansonsten: Die Installation dieser Modifizierten ROM unterscheidet sich NICHT von der einer herkömmlichen ROM.
Viel Spaß wünscht TomTim.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Furzmulle

Neues Mitglied
Muss ich g-apps vor dem flashen auch mit dem tool bearbeiten?

Mfg
 
F

Fallwrrk

Gast
Nope. Die kannste weiterhin so flashen.
 
P1Fan

P1Fan

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Sensation Freunde,

wie kann ich die zweite Partition wipen, wenn ich wieder eine neue ROM frisch installieren will?
Nutze neuste TWRP Version von ivanich.

Grüße
P1Fan
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Wird dir in TWRP "Wipe SD Ext" nicht angeboten?
 
P1Fan

P1Fan

Fortgeschrittenes Mitglied
Doch, Danke!
 
A

Androidior

Neues Mitglied
Hallo hallo,

nag jemand, der die SD-Karte als Daten-Partion nutzt, einen Benchmark bezüglich Lese-und Schreibgeschwindigkeit laufen lassen und hier hochladen? Meine Lese- und Schreibraten kommen mir so niedrig vor.. (siehe Anhang)
Für die Benchmarks habe ich die App "A1 SD Bench" genutzt.

Grüüüße!
 

Anhänge

D

Dr.Proton

Ambitioniertes Mitglied
Moin,
ich habe ein 32GB extreme SD Karte gekauft. Warum soll ich nicht einfach die gesamte SD Karte als Datenpartition partitionieren? Was ist der Vorteil daran diese in zwei Partition zu unterteilen? Wenn ich das richtig sehe würde dann doch sowieso immer auf diese "externe" Datenpartition geschrieben und der interne Speicher nicht mehr genutzt. Das ist/wäre doch das Ziel um den langsamen internen Speicher von dem Sensation zu umgehen. Bitte korrigiert mich.

Danke
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Probier es doch aus. Ich habe kein HTC Sensation mehr mit dem ich es probieren könnte.
Außer das du die SD nochmals Formatieren und Partitionieren müsstest falls es nicht klappt kann weiter nichts passieren.
 
D

Dr.Proton

Ambitioniertes Mitglied
Bei mir kamen die Fragen:

Do you want to auto-patch fstab [y/n]?
Manual changes finished fstab [y/n]?

Habe beide mit y beantwortet, war das richtig? Nach Beantwortung der ersten Frage öffnete sich ein Windows-Explorer Fenster mit dem Pfad "\new\ramdisk.dir".
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Wenn du Änderungen vornehmen möchtest, dann kannst "Y" wählen. Ansonsten "N" wählen. Für die Zukunft: Beide Fragen mit "N" beantworten.
 
D

Dr.Proton

Ambitioniertes Mitglied
Kannst du mir erklären was die Abfragen bedeuten?
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Wie bereits gesagt, die Abfrage bedeutet: du hast die Möglichkeit Änderungen vorzunehmen.
Aber wenn es keine Vorkenntnisse gibt, oder keine Erfahrung im Programmieren vorliegen dann sollte man die Abfrage mit “N“ beantworten. Hier ist ein Link in dem du Informationen über die Konfigurationsdatei fstab nachschlagen kannst.
 
L

laukse

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,
habe mein Sensation mal wieder ausgepackt wegen der neuen Speicherumverteilung ;-) Vielen Dank für die Kleinschrittige Anleitung!
Leider will es bei mir einfach nicht klappen. Ich habe alles ganz genau befolgt, aber am Ende wird die Ext4-Partition einfach nicht benutzt nach dem Flashen. Versuche es mit der letzten CM11 von ivanich. Das Tool von hier funktioniert leider auch nicht. Da frage ich mich ja momentan, ob es an meiner Recovery liegt, die vielleicht das Boot-Image falsch verarbeitet?! Benutze immer noch 4ext, aber da ich jetzt überall was von TWRP lese wollte ich mal hören, ob ich die jetzt besser nutzen sollte oder ob das Tool hier einfach nicht mehr funktioniert?

Edit: Funktioniert nach drittem Versuch - SD nochmal komplett neu aufgesetzt, ROM nochmal neu durch das Tool laufen lassen, etc.- dann doch... Warum weiß ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
speedy209

speedy209

Neues Mitglied
Ich habe mal eine Frage. Habe schon einige Rom´s getestet am flüssigsten läuft bei mir die neue "ViperS_C2_5.3.0" leider hat die Rom einen kleinen Haken. Ich kann keine Apps auf die SD-Card verschieben. Ne Lösung wäre Viper auf die SD-Card zu flashen, hat ja auch schon bei cm12,
CarbonRom und bei Pac-Man-Rom super geklappt.
Leider hat ViperS_C2_5.3.0 den Aroma-installer.
Hab schon versucht den Installer zu entfernen, Umwandlung funktioniert mit DeltaRoh, nur beim Flashen kommt immer eine Fehlermeldung (hab wohl irgendetwas übersehen)

Kann mir jemand helfen wie ich die Viper Rom auf der SD-Card zu flashen kann.
 
0

0HugoStiglitz0

Neues Mitglied
Servus,

ich habe mich heute mal an der 8GB Partition versucht. Habe die Anleitung strikt befolgt.
30GB SD Karte (32GB Transcend HC), 22GB Primary FAT32 und 8GB Primary ext4. Die Custom ROM habe ich erfolgreich mit dem Skript in "sdext_cm-12.1-20150809-UNOFFICIAL-pyramid" umgewandelt. Vor der Installation alles formatiert und gewiped. Bei der Installation gab es eine Fehlermeldung "failed to mount msm_sdcc.1/by-name/userdata at /data: no such device", jedoch die Installation lief sauber durch. Momentan läuft mein HTC Sensation auch wunderbar mit Lollipop und CM12.1. Einziges Problem: Das System wurde auf der 1GB internen Partition installiert, nicht wie gewünscht auf der 8GB "externen" Systempartition.
Kann mir einer sagen, ob ich was falsch gemacht habe oder ob es schlicht weg manchmal nicht funktioniert?

EDIT: Nach dem 3. Versuch hat es dann doch geklappt. Habe die ROM noch mal durch das DataBootv3 Skript gejagt. Danach hat es funktioniert. Aber stabil läuft es noch nicht so recht. Weiß nicht obs an meinem Sensation oder an der ROM liegt.

Gruß
Hugo
 
Zuletzt bearbeitet:
H

haldoldeluxe

Neues Mitglied
Hey Leute,

hab jetzt schon 3x die ganze Anleitung von vorn gemacht und jedes Mal steht dann unter Speicher wieder der HTC interne Speicher und nicht die neu angelegte mit 8GB????!!!!

Habs mit Cyanogenmod 11 und 12 probiert.

Karte hab ich ne Ultra 32GB.

Bei 4EXT wenn ich die Cyano 12 Mod flashe steht:
Installing update....
mount: failed to mount /def/block/platform/msm_sdcc.1/
unmount of /data failed; no such volume
Patching system image unconditionally...
script succeeded: result was [0.200000]
Install from sdcard complete.


Kann mir da wer helfen? Heißt das jetzt beim Flashen wird die 8GB Partition nicht gefunden?

DANKE für die Hilfe
 
D

daniel9180

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du beide Partitionen als primär und es schon mal mit einer etwas kleineren 2 Partition probiert? Wichtig ist auch das der Kernel mit ext4 klar kommt. Versuchsweise kannst du die zweite Partition ja auch mal mit ext2 formatieren.
 
H

haldoldeluxe

Neues Mitglied
Danke für die schnellen Antworten.

daniel9180 schrieb:
Hast du beide Partitionen als primär und es schon mal mit einer etwas kleineren 2 Partition probiert? Wichtig ist auch das der Kernel mit ext4 klar kommt. Versuchsweise kannst du die zweite Partition ja auch mal mit ext2 formatieren.
Ja ich habe beide auf PRIMÄR formatiert - das mit der kleineren Partition muss ich noch probieren (auf 6GB hab ichs aber auch schon probiert).
Und das der Kernel mit ext4 klar kommt - von dem geh ich mal aus - denn es haben ja einige Vorgänger es schon erfolgreich durchgeführt. Ich probiers halt auch mal auf ext2.
Unter dem Programm "ext4" seh ich die 8GB Partition.

TomTim schrieb:
Erstell die ROM mal mit der älteren Version von Delta-Roh: @Delta-Roh cpio-V1.50.zip
Wenn ich da im CMD extract schreibe, dann gibt es eine Fehlermeldung: cpio_archive: ramdisk - does not exists!????