Stock Rom Features unter AOSP-ROMs

  • 21 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Stock Rom Features unter AOSP-ROMs im Anleitungen für LG G2 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG G2.
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Hallo liebe G2 Nutzer,

Diesen Thread habe ich erstellt, da es immer wieder Rückfragen, aber auch Tipps dazu gibt, wie man Features der Stock ROMs auch in AOSP-basierten ROMs nutzen kann. Alle Infos und Links dazu werde ich hier sammeln. Also los geht's:

Akku-Laufzeit:
Unter vielen AOSP Roms ist die Akku-Laufzeit bei weitem nicht so gut wie unter Stock. Allerdings haben ROMs, die einen auf dem Stock Android 5.0 basierenden Kernel haben, eine vergleichbare Akku-Laufzeit. Zu nennen ist hier die Euphoria-ROM mit bis zu 7,5h Screen-On Zeit.

Kamera:
Die Kamera arbeitet unter AOSP-ROMs deutlich langsamer und die Bildqualität ist schlechter als bei Stock. Abhilfe schaffen kann man nur teilweise, da die Treiber von LG nicht veröffentlicht werden. Bei mir hat die App Camera FV-5 jedoch deutlich geholfen. Mit der Google Kamera kann man auch HDR-Photos schießen, allerdings unter abstrichen bei der Verschlusszeit.

IR-Ferbedienung:
Die LG Quickremote-App lässt sich einfach mit folgenden Paketen nachrüsten (Einfach unter TWRP flashen):
LG G2 Quickremote für KitKat ROMs
G2/G3 QuickRemote für Lollipop/Marchmallow

Hintere LED:
Lightflow
unter Lightflow in den Einstellungen kann man das Licht mit button-Backlight1 und button backlight2 aktivieren (Ja, das Licht besteht aus zwei LEDs, die man sogar getrennt ansteuern kann)

Für Tasker-Freaks wie mich ist das ganze ohne Lightflow auch möglich:
Hintere LED mit Tasker ansteuern (Vielen Dank an @Kvothe)
Man kann die LEDs unter Alerts > Licht einstellen finden (auch unter den besagten 2 Namen)
Beide Apps können nur mit Root auf die LEDs zugreifen.

UKW-Radio:
Kann man ohne Probleme mit der App Spirit2 aus dem Playstore nachrüsten. Kostet zwar ein wenig, lohnt sich aber echt. unter Menü-Debugging-Bluetooth shim installieren lässt sich das Radio auch zusammen mit Bluetooth nutzen


So, dass war's erstmal, nun könnt ihr euch gleich ans flashen machen. und wenn ihr weitere Tipps zu dem Thema habt, sendet sie mir einfach via PN, und sie befinden sich bald auch hier! Der Thread ist aber auch da, falls ihr Fragen habt und/oder etwas nicht klappt.

Viele Grüße,
GalaxyROM
 
Zuletzt bearbeitet:
B

beggar23

Fortgeschrittenes Mitglied
Tipp: Spirit2 gibt's via F-Droid Repository legal kostenfrei.
 
1

1349

Fortgeschrittenes Mitglied
besten dank für diese tolle übersicht und die investierte zeit!

lG
 
S

sp3z3l

Erfahrenes Mitglied
Funktioniert die IR Fernbedienung unter cm 12.1?
Braucht man dafür einen besonderen kernel?
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Nein, es funktioniert ganz normal mit dem Standard Kernel (und init.d emulation z.B. über Universal init.d)
Die neuste Material Design Version funzt bei mir Problemlos!
 
S

sp3z3l

Erfahrenes Mitglied
EIne Frage habe ich noch. Braucht das den "permissive" Modus in SELinux?
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Ja, aber den Stellt es mit init.d bei jedem Boot automatisch ein
 
mratix

mratix

Stammgast
Peel Smart Remote Fernbedienung funktioniert unter
- CrDroid CM12.1
- Exodus CM12.1
- Temasek CM12.1
als App "out of the box".

Es sind keine zusätzliche Pakete, LG Framework o.ä. nötig.
 
Zuletzt bearbeitet:
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Incl. Das einscannen einer Universalfernbedienung wie es unter QuickRemote geht?
 
mratix

mratix

Stammgast
@GalaxyROM Kenne QuickRemote nicht, verstehe daher die Frage nicht. Womöglich unterscheiden sich die Apps in der Arbeitsweise.

Die Peel hat alle möglichen Hersteller drinnen, unterteilt nach Geräteklassen, und bei allen nochmal 6-8 versch. Varianten. Ergibt einige tausend Fernbedienungen :)
Der Setup-Wizard geht direkt auf das Endgerät los und testet einige Tasten. Nicht auf eine vorhandene Fernbedienung oder mit irgendwelchens Codes.
Das Layout (Tasten) kann dann noch editiert, angeordnet usw. werden.

Bei mir hat sie 4 von 5 Geräte sofort angesteuert. Ein einziges war nicht kompatibel, hab das Gerätemodel gemeldet, 2 Updates später war es auch funktional.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von Janity - Grund: Direktzitat entfernt, bitte Forenregeln beachten. Danke!
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Ich habe sehr viele ältere Geräte und NoName Geräte hier, z.B. eine Sony Stereoanlage von 1990...mir der QR kann man die Codes der Original Fernbedienung einlesen, und so die Tasten von jeder X-Beliebiegen IR Fernbedienung abkopieren
 
Sertan

Sertan

Erfahrenes Mitglied
Gibt es die stock Tastatur zum nachflashen?
 
mratix

mratix

Stammgast
Sertan

Sertan

Erfahrenes Mitglied
Leider funkt die nicht
 
mratix

mratix

Stammgast
Na ob das so ist, lass ich mal dahingestellt. Die 50+ User, die mit dem Danke-Häckchen quittierten, ebenfalls.

Wer aber trotzdem eine 63MB große Tastatur (ohne Daten!) braucht, soll sie installieren.
 
Sertan

Sertan

Erfahrenes Mitglied
Wie installiere ich denn die tastatur? Ist ja nur eine apk aber die bloße apk funkt iwie nicht
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Problem ist, soweit ich das verstehe braucht die Apk (die man einfach installieren sollte laut xda) das LG-Framework, sprich sie läuft nur auf Stock-Roms. Ich denke, es ist Zeit, sich mal nach einer alternative im Store umzuschauen. So weit ich mich erinnern kann hat die LG-Tastatur doch nun keine sooo besonderen Features, oder?
 
Sertan

Sertan

Erfahrenes Mitglied
Hab jzt die chrooma keyboard

Naja das besondere war halt die möglichkeit die größe einzustellen was bei chrooma auch geht
 
mratix

mratix

Stammgast
Ich hab es mir aus purer Neugier angeschaut. @GalaxyROM mit dem LG-Framework hast du gar nicht mal so Unrecht.

Hab eine Backup der Exodus wiederhergestellt, die lag zufällig griffbereit. Dort hat es geklappt. Allerdings muss ich dazusagen, die Exodus hat einige blobs und Teile des Frameworks drinnen. Ist mir schon damals (ich glaube bei der IR-Fernbedienung od. Stock-Kamera) aufgefallen.

Mit der Cloudy dürfte es ebenso keine Probleme geben, die ist komplett Stock-based.

Dann bin ich wieder zurück zur aktuellen Temasek und hab es wiederholt. Das war ein fataler Fehler, da kam nur noch Schrott raus. Das Keyboard war a) nicht gelistet und b) die 3 Teile (App, Dark Layout, Wörterbuch?) haben sich ins System gefressen und nach jedem Reboot (init-Script?) zurückgesichert. TiBa hatte Probleme sie zu entfernen, also musste ich mit der Blechschere ins System eingreifen.

Ähnliches dürfte bei der CM nightly/snapshot zu erwarten sein.

Übrigens, es gibt 3 verschiedene Tastaturen. Welche nun die Stock, welche das port ist kann ich nicht sagen.

Mein Rat: Finger weg, Alternative suchen.
 
Zuletzt bearbeitet: