[How-To] Custom Rom

  • 46 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Custom Rom im Anleitungen für LG Optimus Speed im Bereich Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed.
J

Johannes2411

Neues Mitglied
Hab mich gerade hier angemeldet da ich auch ein Problem habe mit der CM7, es wechselt wenn bei meinem Netzanbieter kein Empfang ist zu einen anderen bei der ein Roaming ist aber wenn ich unter Einstellungen auf Netz suche findet er mein Netz aber dann wechselt er wieder auf eine andere, auch bei neu starten schreibt er am Anfang mein Betreiber ist nicht verfügbar wie kann ich das unterbinden
Danke schonmal
 
Zuletzt bearbeitet:
I

intifada64

Neues Mitglied
Gkul schrieb:
Flash nochmal neu. Wähl im "mounts & storage" Menü nochmal extra davor format System/data/Cache aus.
Sollte dann gehen.

Gesendet von meinem Optimus 2X mit Tapatalk 2
Vielen Dank, aber ich bin gerade im mounts and storage menu? Und kannst du den Rest bitte nochmal für doofe erklären?
 
J

Johannes2411

Neues Mitglied
Mein Problem habe ich gefunden, hab das richtige baseband raufgespielt jetzt funkts
 
luk

luk

Erfahrenes Mitglied
intifada64 schrieb:
Vielen Dank, aber ich bin gerade im mounts and storage menu? Und kannst du den Rest bitte nochmal für doofe erklären?
Flashe am besten einfach die Rom nochmal neu (so wie es ja in der Anleitung steht) und gehe danach mal in advanced "wipe davlik cache".


Welche Version von Paranoid hast du installiert und welche Gapps?

Der ursprüngliche Beitrag von 12:23 Uhr wurde um 13:07 Uhr ergänzt:

Oder hast du sonst noch irgendwas installiert?
 
J

Johannes2411

Neues Mitglied
Hab vor einer Woche auf mein LGOS Paranoid CM9 geflasht und wollte jetzt wieder auf die Stock von LG zurück über ein Backup das ich gemacht habe. Hab über CWM alles gelöscht, Backup installiert und starte neu, nur leider eine Boot-Schleife was soll ich tun.

Der ursprüngliche Beitrag von 13:31 Uhr wurde um 14:00 Uhr ergänzt:

*push*
 
G

Gkul

Gast
Du musst vor der Wiederherstellung und nach dem wipe die backtoext3.zip flashen, da die Stock Rom auf ext3 und die CM9 auf ext4 basiert.
Einfach mal danach googeln.

Gesendet von meinem LG-P990 mit Tapatalk 2
 
I

intifada64

Neues Mitglied
hallo! hab folgendes Problem: mein LG optimus hat jetzt zwar den tollen Paranoid android aber keinen internen speicher mehr, (zumindest kann ich den nicht erkennen) gibt es da irgendeinen trick oder so?
 
luk

luk

Erfahrenes Mitglied
Die interne SD müsste unter mnt/emmc sein.

Oder in wiefern wird der interne Speicher nicht mehr erkannt?
 
M

miro1803

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
erstmaöl danke zu der super erklärten Anleitung, eine Frage habe ich aber dennoch:

Kann man eigentlich beim LG wie wild umher wechseln? cm7 zu cm9 oder jetzt ganz aktuell cm10 , und zurück, oder muss man irgendwas beachten?

(Beim Galaxy Tab musste man zwischen GB und ICS immer zurück zum Stock ansten Briefbeschwerer)


Ich Frage weil das aus der Anleitung nicht ersichtlich ist und ich gerade Chuck norris habe und sehr genre mal cm10 testen möchte.

Danke und Gruß
 
luk

luk

Erfahrenes Mitglied
Das LGOS ist sozusagen "unbrickbar" (außer du wirst es ins klo), d.h. man kann es per NVFlash immer wieder in gang bringen!
Also wechsel soviel du willst, allerdings wird ein Full Wipe empfohlen, wenn du nicht vom originalen CM7 updatest...

Meiner Meinung nach müsste es von Cuck Norris auf CM10 auch so gehen, aber im Fall des Falles sich eben nicht über Bugs beschweren, sondern doch Full Wipe.
 
A

Ayes

Neues Mitglied
Hey Leute,
ich habe leider nicht so viel Erfahrung mit dem flashen vom Optimus 2x bin selbst Besitzer eines Xperia Pro und kenne mich dort mehr aus.

Ich soll nun für einen Freund das LG Optimus auf MIUI flashen. Ich habe es auch gemacht das System läuft auch stabil usw.

Allerdings haben wir Probleme mit dem USB Anschluss und ich möchte es nun mit einem anderen Kernel versuchen (wenn ich richtig liege, ist der Kernel zuständing für die Kommunikation zwischen Hard- und Software)

Jetzt zur eigentlichen Frage, wie flashe ich den Kernel beim LG Optimus, oder wird der in der Rom enthaltene gleich mitgeflasht? Bei meinem Xperia Pro ist es nämlich so, dass man ihn noch separat flashen muss.
Besteht die Möglichkeit es via fastboot zu machen ?
Entweder hab ich vollkommen falsch gesucht oder ich habe hier im Forum bisher wirklich nichts dazu gefunden.
 
X

XXMrHyde

Experte
Beim Optimus Speed hast Du den "Vorteil", das Fastboot nicht benötigt wird, d.h. der Kernel wird direkt beim Rom-Flashen installiert
 
A

Ayes

Neues Mitglied
Super, vielen Dank für die schnelle Antwort :thumbup:
 
X

XXMrHyde

Experte
Bitte,
was für ein Problem hast Du denn mit dem USB und welche MIUI Version hast Du installiert?

gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk
 
A

Ayes

Neues Mitglied
Ich habe MIUI 2.4.6 installiert von der MIUI Germany Community aus den official builds.

Das Problem was auftaucht ist, dass das Handy beim Anschluss an eine PC einfriert und nach kurzer Zeit rebootet was sich immer wiederholt.

Nun habe ich von den Amerikanischen Seite die Version 2.7.27 von der ich mir erhoffe, dass der Fehler nicht mehr auftaucht.
 
X

XXMrHyde

Experte
nach der Fehlerbeschreibung, hast Du den Massenspeichermodus aktiviert, und benutzt einen Kernel der den Massenspeichermodus nicht unterstützt,
Du brauchst eine 3.X Kernel für den Massenspeichermodus, oder Du aktivierst einen anderen Modus, ich kenne MIUI nicht genau, (ist schon sehr her),
Systemeinstellungen -> Speicher -> Menütaste -> USB-Computer-Verbindung, (kann bei MIUI anders sein), da kannst Du den USB-Modus ändern
 
luk

luk

Erfahrenes Mitglied
XXMrHyde schrieb:
nach der Fehlerbeschreibung, hast Du den Massenspeichermodus aktiviert, und benutzt einen Kernel der den Massenspeichermodus nicht unterstützt,
Du brauchst eine 3.X Kernel für den Massenspeichermodus, oder Du aktivierst einen anderen Modus, ich kenne MIUI nicht genau, (ist schon sehr her),
Systemeinstellungen -> Speicher -> Menütaste -> USB-Computer-Verbindung, (kann bei MIUI anders sein), da kannst Du den USB-Modus ändern
Unter Android 2.x war der Massenspeichermodus noch Standard, d.h. dafür wurde kein besonderer Kernel benötigt :)

Allerdings löst das leider das Problem überhauptnicht :blink:

@Ayes auf was bassiert den deine MIUI Rom überhaupt? Android 4.x oder Android 2.3.x ?
 
Zuletzt bearbeitet:
X

XXMrHyde

Experte
Basiert die MIUI noch auf 2.X, dann nehme ich das zurück, sorry
 
luk

luk

Erfahrenes Mitglied
XXMrHyde schrieb:
Basiert die MIUI noch auf 2.X, dann nehme ich das zurück, sorry
Die Frage ist mir auch gerade gekommen :D

Auf welcher Android Version basiert dein MIUI?


@MrHyde
Ich will ja nicht klugscheißen, aber die neue CM10 Nightly (vom 20121102) unterstützt UMS obwohl sie auf einem 2.6.xx Kernel basiert :)
 
A

Ayes

Neues Mitglied
luk schrieb:
@Ayes auf was bassiert den deine MIUI Rom überhaupt? Android 4.x oder Android 2.3.x ?

Es basiert auf 2.3.7....

Ich habe ein script ausprobiert, was die speicheranordnung austauscht, hat allerdings auch nichts gebracht.
Ich werde mich nachher nochmal auf den Forensafari begeben und ein bisschen weitersuchen und ausprobieren, wir können ja von Glück reden, dass das optimus "unbrickbar" ist ;)

Aber vielen dank für die Hilfe, ich würde den Danke-Button gerne drücken... ich finde ihn aber nicht :D

Liebe Grüße

Ayes