[How-To] Soft-Brick und wie man diesen behebt

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Soft-Brick und wie man diesen behebt im Anleitungen für OnePlus One im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus One.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Hier die Lösung wie ihr nach einem Softbrick euer OpO wieder zum Leben erwecken könnt.

Derzeitiger Zustand: Euer OpO startet nicht mehr, der Bildschirm ist schwarz. Weder Power+Vol+ (Fastboot-Modus) noch Power+Vol- (Recovery-Modus) bringen euch weiter. Dann solltet ihr hier weiter lesen.

Wenn ihr euch tiefer einlesen wollt, dann könnt ihr das hier tun [Q] Wrong kernel : black screen, no fastboot… - Pg. 16 | OnePlus One | XDA Forums

Meine Vorgehensweise möchte ich für alle, die so wie ich kaum oder kein Englisch verstehen, hier gerne beschreiben (alles auf einem Windows 8.1-Rechner):


  1. Ladet euch als erstes hier die ColorOS.zip herunter: KLICK
  2. dann ladet euch noch hier das aktuelle CM11S herunter: [GUIDE] Return your OPO to 100% Stock (Curre… | OnePlus One | XDA Forums
  3. Startet euren Rechner und öffnet den Gerätemanager. Deinstalliert alle alten USB-Treiber (evtl. auch über Programme deinstallieren!).
  4. Deaktiviert die Treibersignatur unter Windows (Windows 8: Windows 8.1: Treibersignierung ausschalten - So geht's - PC Magazin; Windows 7: Windows 7 Treibersignatur deaktivieren)

    Beispiel für Windows 7 - Treibersignatur erzwingen deaktivieren (siehe Anhang).

    ColorOS-Treiber: KLICK

  5. geht in euren Download-Ordner und entzippt die ColorOS.zip. Sucht darin nach der Driver.iso und entzippt diese ebenfalls.
  6. Stöpselt euer OpO an den USB-Port und installiert den ColorOS-USB.Treiber. Jetzt sollte euer Phone im Gerätemanager als Qualcom HS-USB Diagnostic unter COM-Ports angezeigt werden.
  7. Drückt an eurem OpO Power+Vol+ ca. 10sek. Im Gerätemanager könnt ihr sehen, das das OpO neu erkannt wird.
  8. Geht in den ColorOS-Ordner und sucht die Msm8974DownloadTool.exe. Rechter Mausklick und unter Optionen/Kompatibilität WindowsXP SP3 auswählen.
  9. Startet dann die Msm8974DownloadTool.exe. Sie listet in kryptischen Zeichen alle COM-Ports auf. Nur der COM-Port mit dem OpO wird als COM bezeichnet (kann man gut erkennen, bei mir funktionierte COM5 und COM7, jedoch nicht COM6 und COM8). Wenn nicht dann drückt wieder Power+Vol+ bis der richtige COM-Port erscheint.
  10. Markiert in dem Tool die entsprechende Zeile mit dem OpO und drückt Start. Jetzt sollte das Tool alle fehlenden Dateien wieder auf euer Phone kopieren. Wenn alles geklappt hat wird die Zeile grün markiert.
  11. Das war es schon fast. Ihr könnt euer OpO abklemmen und mittels Power+Vol+ in den Fastboot-Modus wechseln.
Jetzt ist aber ColorOS auf eurem Phone. Wer ein anderes BS drauf haben will sollte sich hier [GUIDE] Return your OPO to 100% Stock (Curre… | OnePlus One | XDA Forums die aktuellste CM11S ziehen und wie dort beschrieben mittels adb/fastboot auf sein OpO installieren (natürlich muss das Phone wieder an den USB - jetzt sollte es auch wieder richtig erkannt werden. Evtl. noch die Google-USB-Treiber Google USB Driver | Android Developers installieren.


FERTIG!


Und endlich funktioniert wieder alles.

Hier findet ihr den Diskussions-Thread:
[How-To] Soft-Brick und wie man ihn behebt - Diskussionen

und hier einen Thread dazu auf xda:
[GUIDE] [UNBRICK] Unbrick Oneplus One | OnePlus One | XDA Forums

Wem meine Anleitung zu kompliziert oder unverständlich ist, kann sich auch gerne hier einlesen:

Anleitung: Wie man ein hard-bricked OnePlus One rettet
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von TomTim - Grund: Links zu ColorOS & Treiber neu gesetzt. Gruß TomTim
Status
Für weitere Antworten geschlossen.