[How-To] Soft-Brick und wie man ihn behebt - Diskussionen

  • 185 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Soft-Brick und wie man ihn behebt - Diskussionen im Root / Custom-ROMs / Modding für OnePlus One im Bereich OnePlus One Forum.
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Guten Morgen liebe Community,

nun habe ich es endlich geschafft mein geliebtes OpO in den heiligen Himmel des Hardwareschrotts zu befördern. :sad:

Eigentlich wollte ich nur eine neue Firmware flashen. Das hat auch soweit gut geklappt. Nur funktionierte wieder die PIN-Eingabe nicht mehr. OK, Fullwipe, Radio nachgeflasht, Fullwipe...funktionierte immer noch nicht. Über Philz hatte ich schon öfter mein OpO komplett formatiert, beim Versuch dies heute morgen über das aktuelle TWRP-Recovery zu tun, gab es jede Menge Fehlermeldungen. Danach wollte ich in den Fastboot-Modus neustarten, jedoch ging das OpO aus und seitdem nicht mehr an. Weder Power On/Off lange gedrückt halten noch Power+Vol-Tasten brachten irgendeinen Erfolg. Auch zeigt das OpO nicht mehr an wenn es geladen wird. Zwar wird mir im Gerätemanager von Windows ein unbekanntes Gerät angezeigt, und ich kann auch den Google-ADB-USB-Treiber installieren, aber das war es dann auch schon.

Hat jemand noch eine Idee? Über ADB wird mir kein Device angezeigt.

Habe jetzt erstmal ein RMA-Ticket bei One+ erstellt.

Der Tag kann eigentlich nur besser werden....:wubwub:

Hier gehts zum [How-To]
[How-To] Soft-Brick und wie man diesen behebt



Wem meine Anleitung zu kompliziert oder unverständlich ist, der kann sich gerne hier einlesen:

http://www.macusercom.net/anleitung-wie-man-ein-hard-bricked-oneplus-one-rettet/
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Ausgelebt

Erfahrenes Mitglied
A

Ausgelebt

Erfahrenes Mitglied
passenden Treiber auch, ging der vorher?
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ja, der ging die ganze Zeit. Ich habe den Google ADB-Android-USB-Treiber aus der INF-Datei genommen. Zur Auswahl gab es noch CWM und One+Treiber. Da aber auch keine LED mehr leuchtet wenn das OpO lädt, gehe ich davon aus das es tot ist. Mausetot.
 
Zuletzt bearbeitet:
SaschaKH

SaschaKH

Ehrenmitglied
Ich denke wirklich tot sieht anders aus, aber die Chance das Du da viel machen kannst, außer vielleicht ihm den endgültigen Todesstoß zugeben, sind wohl gering. Würde also sagen, dort ein Ticket zu eröffnen, ist das Beste.
 
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Ist das Handy aus, zeigt auch die LED kein Laden an. Es müßte aber das Akku Symbol beim Drücken auf die Powertaste angezeigt werden.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Das mit der Lade-LED war mir nicht bewusst. Danke für den Hinweis.

Wie gesagt, es passiert rein gar nichts wenn ich irgendeine Taste drücke. Im Gerätemanager wird das One+ auch nicht mehr richtig erkannt. Auf dem zweiten rechner unter Win8 64-bit schon gar nicht mehr. Vlt. hat sich ja auch der Akku komplett entladen. Von gestern Abend bis heute Morgen verlor er 33%. Viel zu viel. Wer weiß was beim Flashversuch passiert ist. Hatte das OpO zwar schon 2h nachgeladen, aber ich versuch es noch einmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Bei einigen hat das "Aufwecken" erst nach mehrmaligem Versuch geklappt. Mindestens 20 Sekunden den Powerbuttom drücken...
Diesen komischen Tiefschlaf kannte ich bisher von keinem Handy. Vielleicht eine Art Schutzmechanismen?
 
Dacool

Dacool

Experte
Such mal besser im xda, habe schon davon gelesen (wegen deines Screenshots : Qdings_bulk). Gibt anscheinend ein Problem mit deinen Partitionen. Ist auf jedenfall lösbar! Musst mit den Qualcom Treiber irgendwas umformatieren. Vielleicht finde ich das thread nochmal.
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Das ist kein Tiefschlaf...Mir tun schon die Finger weh vom lange gedrückt halten. Da weder mein Win7- noch mein Win8-Rechner das Gerät erkennen (Win8 meldet sogar einen Gerätefehler) gehe ich von einem Hardwaredefekt aus. Geladen bekomme ich es ja auch nicht mehr. Ich werde das Gerät wohl zur Reparatur einschicken müssen.

Der ursprüngliche Beitrag von 15:29 Uhr wurde um 15:30 Uhr ergänzt:

Dacool;8058381 schrieb:
Such mal besser im xda, habe schon davon gelesen (wegen deines Screenshots : Qdings_bulk). Gibt anscheinend ein Problem mit deinen Partitionen. Ist auf jedenfall lösbar! Musst mit den Qualcom Treiber irgendwas umformatieren. Vielleicht finde ich das thread nochmal.
OK, Danke. Das würde auch die Fehlermeldungen von TWRP erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Danke für eure Mühen. Es hilft leider nichts. Da das OpO nur noch als Unknown-Device erkannt wird, hilft die Methode wohl nicht weiter. Da ist mehr im Argen.

Witzig ist, den Thread habe ich schon im One+-Forum vor einiger Zeit gesehen, aber nicht weiter beachtet, da ich eh kein englisch kann und mein OpO ja tadellos lief zu dieser Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
JulianDarkBlue

JulianDarkBlue

Lexikon
Mein Englisch ist zwar ganz schön gaga, aber in diesem Thread auf xda geht es doch um den fehlenden Treiber für Geräte mit Color OS, oder? In dem Download ist der "chinesische Treiber" enthalten, der nach Installation (alten Treiber vorher deinstallieren) das Handy nach einem Reboot des PC's wieder erkennen soll....?
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Da mein OpO auf Grund eines Gerätefehlers nicht mehr als Android oder ähnliches erkannt wird, helfen auch keine Treiber. Auf xda wird auch davon gesprochen Power+Vol-Up zu betätigen, aber da passiert bei mir ja nichts. Englisch lesen kann ich ja noch einigermaßen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J-P

J-P

Ehrenmitglied
Mal eine ganz blöde Frage :confused2:, wenn dein Gerät als unknown Device erkannt wird, dann erkennt lediglich dein PC das Gerät nicht...

Sprich:... das Gerät sendet ja noch "irgendwelche" Impulse und ist nicht komplett tot, oder?
 
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Unter Win8 wird mir irgendetwas angezeigt wie "Gerätefehler..." Da das OpO nicht mehr auf Tastenbefehle raegiert bekomme ich es ja weder in den fastboot-Modus noch ins Recovery. Im XDA-Thread spricht man davon Power+Vol-Down 10sec. gedrückt zu halten. Da passiert bei mir nur nichts. Installiere ich den Color-OS Treiber bekomme ich im Gerätemanager das OpO QHSUSB_Bulk angezeigt. Aber das klappt nicht immer.
 
Zuletzt bearbeitet:
amorosa

amorosa

Ehrenmitglied
Hey, du sagst, das du es mit dem Color OS Treiber schon versucht hast.
Hast du denn auch das Qualcomm Color OS-Toolkit ausprobiert ?
Das kann angeblich helfen, wenn man nichtmal mehr ins Fastboot kommt, aber der PC wenigstens reagiert, wenn man das Handy angeschlossen hat.


http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=54871261&postcount=75
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr.No

Ehrenmitglied
Ja habe ich. Da das OpO aber nicht mehr richtig von Windows erkannt wird, wird es leider auch nicht in der Liste des Downloadtools aufgeführt. Zumindest sehe ich es nicht (in dem Thred auf XDA ist das OpO ja mit ComE... anders dargestellt).

Auf XDA wird ja auch beschrieben das das OpO vor der Installation des ColorOS-Treibers als QHSUSB_BULK falsch erkannt wird. Bei mir wird es aber garnicht erkannt und erst wenn ich den ColorOS-Treiber installiert habe wird es als QHSUSB_BULK erkannt. USB-Treiber werden aber nicht automatisch installiert (wie auf XDA beschrieben).

Ich versuche mich nochmal am Tool.