[TOOL][Framaroot]One-Click-Lösung zur Aktivierung des Root-Accounts ohne zu flashen

  • 230 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [TOOL][Framaroot]One-Click-Lösung zur Aktivierung des Root-Accounts ohne zu flashen im Anleitungen für Samsung Galaxy Note 2 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 2.
HCD

HCD

Moderator
Teammitglied
Version 1.9.0: Add Barahir exploit (potentially affect Mediatek based devices).
 
G

Greggiboy

Neues Mitglied
Nabend!

Ich eben versucht mit Framaroot mein Note 2 zu rooten.
Aragorn sagte mir: Success - reboot your phone:thumbsup:

rootchecker sagte mir dann: :flapper: kannst mich mal - hast kein root:confused2::confused2::confused2:

Towelroot unterstüzt das gerät nicht.
Ich weiß,ich könnte es auch mit Odin, aber bei allen anderen hier funktioniert das mit Android 4.1.2 ...

Irgendwer ne Idee/Vorschlag ???

Das Gerät schleicht nur noch vor sich hin und ich würde da gerne ein wenig dran schrauben und das ganze nicht mit Odin3

Danke im vorfeld fürs nachdenken und antworten!:thumbup:
 
meine-Handywerkstatt

meine-Handywerkstatt

Experte
Wozu darüber nachdenken wenn es binnen Sekunden mit Odin erledigt ist?
 
Mr. Flash

Mr. Flash

Ambitioniertes Mitglied
Hallo erst mal Greggiboy hast du auf dein Note 2 noch KNOX drauf????
 
P

PeRoSa07

Neues Mitglied
Hallo ich habe gerade Framaroot 1.9 geladen und installiert. Dann geöffnet und aragon angewählt. Dann kommt aber ein Fehler. Nr 6 glaube ich. Ich habe Android 4.4.2 auf dem Note 2. Geht es dann überhaupt?

Und mir steht nur aragron zur Auswahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mr. Flash

Mr. Flash

Ambitioniertes Mitglied
da wird das woll mit framaroot bei die nicht gehen.
hast du erfahrung mit odin?
 
P

PeRoSa07

Neues Mitglied
Nein gar nicht
 
Mr. Flash

Mr. Flash

Ambitioniertes Mitglied
oh ok dann erkundige dich mal im web . das ist die besste lösung
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Am besten flasht Du das Upgrade auf 5.01 nicht per (F)OTA, sondern eben mit Odin. Dann ist auch der Root-Account nicht mehr aktiviert.
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Erst mal ist wohl logisch, dass es um Samsung-Geräte geht wenn vom offline-Flasher Odin die Rede ist, denn offline-Flasher für andere Gerätehersteller hören nun mal auf andere Namen, es sei denn dort würde der Universal-offline-Flasher Fastboot genutzt.

Zweitens braucht man, um Odin nutzen zu können, ganz sicher keine 8 Anleitungen zu lesen! ;) So kompliziert ist das nun auch wieder nicht, wo doch lediglich eine Datei angegeben werden muss und dann schon der Start-Button gedrückt werden kann.

Drittens kannst Du Odin zwei Fliegen auf einen Streich erledigen; wieso also komplizierter? Zumal Odin ohnedies portable genutzt werden kann und ein online-Flasher keineswegs ungefährlicher ist!

Ach ja, und vergiss nicht auf die Sicherung Deiner Daten und den anschließenden, de facto zwingenden factory reset!

BTW: Warum Du den Root-Account nun partout wieder deaktivieren willst, musst Du ohnedies selbst wissen. Grundsätzlich reicht es dazu, dass su-Binary aus dem diversen Verzeichnissen zu löschen und die Root-Rechteverwaltungsapp zu löschen / deinstallieren.
 
email.filtering

email.filtering

Gesperrt
Odin funktioniert NUR mit Samsung-Geräten. Und man benötigt nur die Gerätetreiber (ohne die wird's wohl nicht klappen; ist aber bei JEDEM Gerät in JEDER Betriebssystemwelt so! :winki:) und sonst nix, insbesondere keinen Software-Schotter wie Kies / Smart Switch oder wie das Zeug gerade heißt (das man am besten gleich deinstalliert). Die Reihenfolge passt schon!