Anleitung zum Erstellen von einem Nandroid!

  • 383 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Anleitung zum Erstellen von einem Nandroid! im Anleitungen für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
M

Mr. Floppy

Neues Mitglied
P900 schrieb:
Ich gehe von aus dein SGS ist gerootet? Dann guck mal bei Superuser ob der ROM Manager dort schon drin steht...wenn nicht dann liegt es daran.
Jop das sgs ist gerootet und er ROM Manager steht nicht im superuser.
Wie bekomme ich den nun da rein?
 
P900

P900

Experte
Mach ma einen Neustart und dann noch mal den ROM Manager starten...beim zweiten Mal ging es bei mir.
 
M

Mr. Floppy

Neues Mitglied
So nun steht der ROM Manager im superuser aber ich bekomme immer noch die fehler meldung "Beim Download des Recovery-Systems ist ein fehler aufgetreten"
 
P900

P900

Experte
Welche Version nutzt du denn? Mach mal über WLAN oder haste schon versucht?:confused2:
 
M

Mr. Floppy

Neues Mitglied
Ich mache das die ganze zeit über WLAN und ich benutze die ROM Manager version 2.0.2.5
 
kevjaN

kevjaN

Fortgeschrittenes Mitglied
Mr. Floppy schrieb:
Ich mache das die ganze zeit über WLAN und ich benutze die ROM Manager version 2.0.2.5
Hast du auch die installation durch geführt sprich die einstellungen für das I9000 runtergeladen.

MfG kevjaN
 
M

Mr. Floppy

Neues Mitglied
Es muss dann doch ein sever mässiges problem vorgelegen haben.
Hab heute nochmal den download gestartet und es hat direkt geklappt.
Trotzdem danke an alle.

Gruß

Mr. Floppy
 
meckergecko

meckergecko

Stammgast
falsches Forum, sry
 
Zuletzt bearbeitet:
M

marwei27

Fortgeschrittenes Mitglied
also ich habe jetzt auch alles soweit drauf mit dem clockword kram und root etc.
durch die update.zip hab ich ja root bekommen von one click lagfix.
laut dieser anleitung muss ich wohl die update.zip löschen. aber in beiden fällen wenn ich die lösche oder drauf lasse kann ich das clockword recovery nicht installieren im rom manager.
fehler: "Beim Download des Recovery-Systems ist ein Fehler aufgetreten"
gehe über WLAN ins netz.

was kann das sein?
das SU Genehmigungs-Dings ins drin und zeigt auch an das Rom Manager und Lagfix, SU rechte haben

edit: hat sich erledigt^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
Ich möchte Euch nur warnen!

Das Nandroid in Clockworkmod (zumindest für das Galaxy-S) ist kein echtes Nandroid!

Es wird nämlich kein Backup auf Speicher-Ebene sondern nur auf Datei-Ebene erstellt.
Leicht daran zu erkennen, dass beim Backup das "durchlaufen" der einzelnen Dateien angezeigt wird und es viel(!) länger dauert, als bei einem echten Nandroid, bei dem der Speicher 1:1 kopiert wird.

Ich habe schon auf einigen Geräten (echte) Nandroid-Backups gemacht und es hat immer völlig fehlerfrei funktioniert.

Ein Restore (also zurückspielen des Backups) hat bei mir mit dem Clockworkmod-Nandroid NICHT funktioniert. Handy startete nicht mehr.
Da half nur mehr komplett neu flashen.

Um es einfacher zu formulieren: den meisten dürfte auch klar sein, dass man eine Windows-Installation nicht mit Copy&Paste von einer Festplatte auf die andere kopieren kann.
Ich nehme mal an, dass bei dem Clockworkmod-Nandroid die Dateirechte, Benutzer, Gruppen oder was auch immer nicht korrekt kopiert oder nachher wieder gesetzt werden.

Verlasst Euch also nicht darauf!!! Nur ein gut gemeinter Rat!
 
kevjaN

kevjaN

Fortgeschrittenes Mitglied
Bluebrain schrieb:
Ich möchte Euch nur warnen!

Das Nandroid in Clockworkmod (zumindest für das Galaxy-S) ist kein echtes Nandroid!

Es wird nämlich kein Backup auf Speicher-Ebene sondern nur auf Datei-Ebene erstellt.
Leicht daran zu erkennen, dass beim Backup das "durchlaufen" der einzelnen Dateien angezeigt wird und es viel(!) länger dauert, als bei einem echten Nandroid, bei dem der Speicher 1:1 kopiert wird.

Ich habe schon auf einigen Geräten (echte) Nandroid-Backups gemacht und es hat immer völlig fehlerfrei funktioniert.

Ein Restore (also zurückspielen des Backups) hat bei mir mit dem Clockworkmod-Nandroid NICHT funktioniert. Handy startete nicht mehr.
Da half nur mehr komplett neu flashen.

Um es einfacher zu formulieren: den meisten dürfte auch klar sein, dass man eine Windows-Installation nicht mit Copy&Paste von einer Festplatte auf die andere kopieren kann.
Ich nehme mal an, dass bei dem Clockworkmod-Nandroid die Dateirechte, Benutzer, Gruppen oder was auch immer nicht korrekt kopiert oder nachher wieder gesetzt werden.

Verlasst Euch also nicht darauf!!! Nur ein gut gemeinter Rat!
Also ich weiß nicht was du hast, es funktioniert einwandfrei nur weil man sieht welche daten er nimmt heißt das noch nicht das es kein Image ist den zum schluss ertsellt er eins!

MfG kevjaN
 
Bluebrain

Bluebrain

Lexikon
kevjaN schrieb:
Also ich weiß nicht was du hast, es funktioniert einwandfrei nur weil man sieht welche daten er nimmt heißt das noch nicht das es kein Image ist den zum schluss ertsellt er eins!

MfG kevjaN
Tut mir leid, aber wenn Du so argumentierst, scheinst Du einfach nicht zu wissen, was ein echtes NAND-Backup ist.
 
U

uNki

Ambitioniertes Mitglied
bekomme ständig fehler beim erstellen des backups.. er/sie/es kann immer auf irgendwas nicht zugreifen.. "can not acces(s) xxxx/xxx"
eben war es ".../VIA/system".

@Bluebrain

mit welchem tool könnte ich denn zuverlässig ein "echtes" nandroid erstellen?
 
scheichuwe

scheichuwe

Guru
Im Moment gar nicht...
 
M

MaxMad

Ambitioniertes Mitglied
Jup, leider gibt es in der aktuellen Clockword Mod Version ich sag mal 'Bugs', die ein komplettes Backup des Systems incl. Kernel (Hauptproblem) nicht möglich machen:
xda-developers - View Single Post - [RECOVERY] ClockworkMod Recovery for Galaxy S i9000 (FINAL! SAFE!)

Ich denke das solltest du auf der Startseite als Warnung hinzufügen KevjaN, damit gerade jetzt beim Froyo Update nicht alle denken, dass sie damit auf der sicheren Seite sind.
Wie im obigen Thread nachzulesen hat jemand eine Möglichkeit gefunden den Kernel auch zu sichern, so dass die Hoffnung da ist, dass bald ein funktionierendes Clockword Mod erscheint.

P.S.: Da ich so nun auch leider keine MÖglichkeit habe meine 'Stock' T-Mobile Firmware für evtl. Garantieansprüche zurückzuspielen, mal ne Frage: Hat die jemand, bzw. gibt es die irgendwo für einen Odin Flash zum Download?
 
kevjaN

kevjaN

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin leute jetzt brauche ich mal eure HILFE!
Ich wollte mir wie gewöhnlich ein Backup erstellen nach dem ich wieder von der JPC zurück auf die JM7 gegangen bin. Das erst was mir auffiel war wenn ich rom manager starte und ich dann ClockworkMod Recovery installieren auswähle, listet er mir alle android die man aswählen kann. Also wählte ich wie es sein sollte das Samsung I9000 aus. So alles gut bist jetzt. Damit auch alle klappt habe ich auch die rechte neu schreiben lassen. Nach dem ich dann ins Recovery Menü gehe und dann die update.zip ausführen möchtet erstetzt ja Clockwork das alte Recovery menü nur genau da macht mein sgs nicht weiter sprich er versucht ihn zu ersetzen macht dies aber nicht.
Hat irgendjemand eine Idee von euch??????

MfG kevjaN
 
S

stepping

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du schon versucht,

1. update.zip zu löschen, dann
2. Rommanager und Clockw. zu installieren und anschließend
3. "recovery-update.zip" ins root zu kopieren und dann
4. in update.zip umzubenennen?
 
Zuletzt bearbeitet:
kevjaN

kevjaN

Fortgeschrittenes Mitglied
stepping schrieb:
Hast du schon versucht,

1. update.zip zu löschen, dann
2. Rommanager und Clockw. zu installieren und anschließend
3. "recovery-update.zip" ins root zu kopieren und dann
4. in update-zip umzubenennen?
So aheb das getetst und NEIN es geht nicht.
Er bleibt wieder im recovery menü sthet und zwar genau hier:
"Replacing stock recovery with ClockworkMod recovery...."
so ein sch*** -.-

MfG kevjaN
 
Ro Hoe

Ro Hoe

Experte
kevjaN schrieb:
Moin leute ...
MfG kevjaN
wollt auch von jpc wieder auf jm6.. hatte die korrekte update.zip drauf liegen und hab auch die rechte geschrieben.. aber jedesmal wenn ich im recovery die update.zip ausführen wollte um ins erweiterte recoverymenü zu kommen gings nich. irgend ne fehlermeldung von wegen corrupt bla blub..
naja heute mal neu flashen.