1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. SunSide, 24.02.2014 #1
    SunSide

    SunSide Threadstarter Foren-Inventar

    Da zum Beispiel das kTool zum sichern der EFS bei dem S4 Mini (I9195) nicht funktioniert,gibts hier eine Anleitung,wie ihr die IMEI und das EFS sichern könnt.

    Der Thread bei XDA:WARNING! + GUIDE] Backup and Restore IMEI / NV Data Procedure


    QPST auf dem PC einrichten:


    Wir brauchen dafür einen Windows PC. Die Tools sind nicht für Linux oder MAC verfügbar. Es ist nicht zu empfehlen, das Prozedere in einer virtuellen Maschine auszuführen.Auf dem Telefon muss eine Samsung Rom installiert sein,denn wir brauchen zum umstellen der USB Settings die Samsung Telefon App.

    • Wählt *#0808# auf eurem Telefon. Ihr seid nun in den USB Settings und wählt "RNDIS + DM + MODEM". Bestätigt das mit "Ok". Mit Hilfe der "Zurück" Taste das Menu verlassen. Das Telefon ist nun im sogenannten Diag Mode.
    • Nun müssen die Samsung Treiber sauber installiert werden. Am besten geht das über eine saubere Kies Installation(hierfür bitte die Standard USB Einstellung nehmen MTP+ADB). Bei xda Developers berichten mehrere Leute übereinstimmend, dass es zu Problemen mit der Erkennung des Telefons kommt, wenn man nur das Treiber-Paket installiert. An einer sauberen und vollständigen Kies Installation führt also kein Weg vorbei. Für 4.2.2 Firmwares brauchen wir Kies, für 4.3+ Firmwares brauchen wir Kies 3.
    • Nun folgende Datei herunterladen und installieren: QPST v2.7.378.zip
    • Kies sollte vollständig beendet sein. Kontrolliert das im Taskmanager.
    • Nun das S4 Mini (I9195) per USB Kabel mit dem PC verbinden
    • "QPST Configuration" starten, den "Ports" Tab auswählen und "Add New Port..." anklicken. Die Ports mit "USB/QC Diagnostic" im Namen der Reihe nach auswählen und hinzufügen. Der jewelige Port sollte nun in der Liste erscheinen und mit "Enabled" gekennzeichnet sein.

    Backup von IMEI und NV Data

    • Startet die "Software Download" Applikation und wählt den "Backup" Tab.
    • Den "Browse" Button betätigen einen Speicherort auswählen.
    • "Start" betätigen und warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
    • Die resultierende QCN Datei sollte ca. 394 KB groß sein.

    Restore von IMEI und NV Data

    • Startet die "Software Download" Applikation und wählt den "Restore" Tab.
    • Betätigt "Browse" und wählt euer Backup aus.
    • "Start" betätigen und warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist.
    • *#06# sollte nun wieder die richtige IMEI anzeigen.

    USB Modus nach der QPST Benutzung wieder umstellen:

    Wählt wieder *#0808# und stellt auf "MTP + ADB" um, das nun erneut mit "OK" bestätigen und mit der "Zurück" Taste das Menu verlassen.



    EFS Backup + restore beim S4 Mini (I9195):

    Um ganz sicher zu gehen, sollte nach der IMEI Sicherung auch ein EFS Backup angelegt werden. Die üblichen Tools, wie man sie von anderen Samsung Geräten kennt, funktionieren hier nicht, folglich muss man das von Hand machen.
    Das Gerät muss dafür gerootet sein. In einem Terminal-Emulator oder in einer ADB Shell gibt man folgendes Kommando ein:

    Die EFS Partitionen die fürs S4 Mini (i9195) gesichert werden müssen sind:
    Code:
    /dev/block/mmcblk0p10
    /dev/block/mmcblk0p1
    /dev/block/mmcblk0p11
    /dev/block/mmcblk0p12
    Die entsprechenden Kommandos für die Shell wären also:

    su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p10 of=/sdcard/efs.bin'
    (Grösse des Backups: 13,62 MB)

    su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p1 of=/sdcard/modem.bin'
    (Grösse des Backups: 60,00 MB)

    su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p11 of=/sdcard/modemst1.bin'
    (Grösse des Backups: 3,00 MB)

    su -c 'dd if=/dev/block/mmcblk0p12 of=/sdcard/modemst2.bin'
    (Grösse des Backups: 3,00 MB)

    Anschließend befinden sich auf der internen SD die Backups, die man sicher wegpacken sollte.
    Die interne SD ist kein geeigneter dauerhafter Speicherort dafür, da sie ggf. bei einem Werksreset gelöscht wird.


    Sollte man EFS mal wieder herstellen müssen, so geht das mit folgendem Kommando:

    su -c 'dd if=/sdcard/efs.bin of=/dev/block/mmcblk0p10'
    su -c 'dd if=/sdcard/modem.bin of=/dev/block/mmcblk0p1'
    su -c 'dd if=/sdcard/modemst1.bin of=/dev/block/mmcblk0p11'
    su -c 'dd if=/sdcard/modemst2.bin of=/dev/block/mmcblk0p12'
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2014
    lOtz1009 und Darkman haben sich bedankt.
  2. Darkman, 24.02.2014 #2
    Darkman

    Darkman Moderator Team-Mitglied

    Danke für die Anleitung!! Ich kann die Funktion zu 100% bestätigten!!!

    Habe sie gestern Abend selbst komplett durchgespielt.
     
  3. donnerblitz, 01.07.2014 #3
    donnerblitz

    donnerblitz Gast

    Ich habe ein Samsung Galaxy S4 mini Black Edition mit installiertem Cyanogenmod Snapshot M7. Leider habe ich vergessen ein efs Backup zu machen, bevor ich eine Rom flashte. Und jetzt habe ich erfahren wie wichtig das ist. Ich bin nach der Anleitung hier im Forum verfahren und habe die Backups erstellt. Die Dateigröße stimmt immer sehr exakt überein. Allerdings habe ich ja bereits eine Rom geflasht. Ist mein Backup deshalb schon manipuliert und unbrauchbar???
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.07.2014
  4. sciencekeeper, 06.07.2014 #4
    sciencekeeper

    sciencekeeper Gast

    Funktioniert super. Vielen Dank. Fühlt man sich gleich sicherer

    Gesendet von meinem GT-I9195 mit der Android-Hilfe.de App
     
  5. lalalala44, 15.08.2014 #5
    lalalala44

    lalalala44 Neuer Benutzer

    Wenn ich die Datei von QPST wiederherstellen will mit dem "Software Donwload"
    steht bei Status: "resetting phone" und nach ein paar sekunden "Could not Reset the Phone. Communication Errors Occurred" bei Status steht dann "Memory Restore Failed"
    Die IMEI ist immer noch weg.
    Das Backup habe ich gemacht als die IMEI noch da war
    Davor klappt alles nur "resetting Phone" klappt nicht
    Wenn ich es selber Neustarte funktioniert es ncht
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2014
  6. iluvatar, 19.08.2014 #6
    iluvatar

    iluvatar Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich habe mit dem Tool EFS Professional
    [TOOL] Updated! 26/06/14 - EFS Professional … | Galaxy S II | XDA Forum
    Eine Sicherung gemacht. Es scheint auch alles funktioniert zu haben ich war mir nur unsicher ob das alles so richtig ist weil im Tool nur 2 Einträge unter "Device Partitions" erscheinen
    [​IMG]


    Nach der Anleitung fürs S4 Active (nicht für S4 mini) erscheinen dort 5 Einträge:
    https://www.android-hilfe.de/forum/...ung-i9295-efs-backup-imei-sichern.458886.html
    [​IMG]
    Ist das alles so in Ordnung?
     
  7. Darkman, 02.09.2014 #7
    Darkman

    Darkman Moderator Team-Mitglied

    Jedes Gerät hat verschiedene Partitionen.

    Das ist also korrekt das du beim S4 mini 2 Einträge hast.
     
    iluvatar bedankt sich.
  8. iluvatar, 02.09.2014 #8
    iluvatar

    iluvatar Android-Hilfe.de Mitglied

    OK
    Habe ich mit diesem Backup nun alles Wichtige gesichert?
    Bin ich jetzt sozusagen auf der sicheren Seite?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.09.2014
  9. log11, 16.11.2014 #9
    log11

    log11 Android-Experte

    Hallo,

    ich versuche auch gerade ein Backup mit EFS Professional hinzubekommen.
    Mein I9195 ist gerootet, Super SU installiert aber Knox noch aktiv.
    Mittels ADB Treiber bekomme ich eine Verbindung zwischen Rechner und S4 Mini hin, jedoch bricht das Backup mit unten stehender Fehlermeldung ab.
    Kann es sein dass es an dem "Knox Mist" liegt? Ich hab bedenken Knox zu deaktivieren da man das vielleicht nachvollziehen kann oder ein Flag gesetzt wird.
    Gibt es noch ne andere Möglichkeit bzw. wisst Ihr, warum er die Dateien nicht lesen kann?
    Danke.
     

    Anhänge:

  10. Jokergermany, 19.11.2014 #10
    Jokergermany

    Jokergermany Erfahrener Benutzer

    Hallo,
    ich möchte meinem I9195 gerne einen Lolly gönnen.
    Da es Android 5 (noch) nicht von Samsung gibt und mein Gerät sowieso aus der Garantie raus ist und außerdem auch noch nen gesplittertes Display hat....

    Würde vorher gerne das aktuelle System sichern.

    Ich habe vor einiger Zeit den efs Speicher beim S3 meiner Schwester durch das rooten gekillt und somit auch die IMEI....

    Da ich das jetzt verhindern möchte, frage ich vorher hier. Wie ich am besten bei einem Gerät mit Stock 4.4.2 vorgehe.

    Vielen Dank =)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2014
  11. c344, 19.11.2014 #11
  12. Jokergermany, 19.11.2014 #12
    Jokergermany

    Jokergermany Erfahrener Benutzer

    Danke, leider erkennt das Programm nicht, das mein Handy angeschlossen ist.
    Auch scheint überhaupt eine Datenverbindung mit meinem I9195 nicht möglich zu sein.
    Er erkennt es gar nicht =(

    Scheint so, als wäre es kaputt, somit kann ich wohl nichts mehr per flashen =(
     
  13. Saut_Jusa, 31.01.2015 #13
    Saut_Jusa

    Saut_Jusa Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo.

    Falls in den Tiefen der Seiten dieses Thema schon mal behandelt wurde, dann verzeiht. Die Suche hier im Forum spuckt meist so unzählig viele Threads aus, die dann auch wieder ellenlang sind.

    Ich möchte an meinem S4 Mini /GT-I9195/ mit Cyanogenmod 11 meine IMEI sichern. Habe dummerweise erst hinterher gelesen, als mein Telefon sehr lange zum einbuchen brauchte, dass man die IMEI sichern soll. Ärgerlich, wenn Tutorials solche Dinge einfach nicht beschreiben!!!

    Ausprobiert habe ich bereits EFS Professional, allerdings bekomme ich beim Verbindunsgversuch immer den Fehler "efs your device is not perm rooted", was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, denn für das Aufspielen des CM ist ja ein root erforderlich.

    Auch mit "Ktool" funktioniert es nicht, da "Device incompatible" erscheint.

    Hat jemand einen Lösungsansatz?
     
  14. Bassam, 28.06.2015 #14
    Bassam

    Bassam Erfahrener Benutzer

    Wenn ich *#0808# auf dem Telefon wähle kommt nur Verbindungsfehler oder ungültiger MMI-Code ?? Was mache ich falsch ?


    Wie hast Du das geschafft ? Bei mir kommt nur...
    Please wait while your device connects with the ADB Server... Device Not Connected!

    und das obwohl ich mich im Android-Debugging Modus befinde, Mediengerät MTB aktiviert ist, ich die EFS Pro.exe als Administrator ausführe und Kies auf dem aktuellsten stand auf meinem Pc installiert habe. Was ist da los ?

    Vielen Dank.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2015

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. s4 mini imei sichern

    ,
  2. s4 mini i9195 imei

    ,
  3. samsung s4 mini backup and restore

    ,
  4. samsung gt-i9195 backup,
  5. samsung gt-i9195i backup,
  6. qpst restore Memory Restore Failed!,
  7. gt-i9195 backup,
  8. samsung s4 mini efs 4,
  9. s4 mini backup,
  10. S4 mini gt-i9195i adb,
  11. imei 0 samsung galaxy s4 mini,
  12. samsung galaxy s4 mini nvdata,
  13. samsung galaxy s3 gt-i9195 sicherung,
  14. how to flash samsung galaxy s4 mini with qpst,
  15. i9195I restore imei
Du betrachtest das Thema "[Anleitung] Backup & Restore von IMEI/EFS beim S4 mini (GT-I9195)" im Forum "Anleitungen für Samsung Galaxy S4 Mini",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.