Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[TUT] Firmware Downgrade Android 4.0 --> 2.3

  • 96 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [TUT] Firmware Downgrade Android 4.0 --> 2.3 im Anleitungen für Sony Ericsson Xperia Ray im Bereich Root / Hacking / Modding für Sony Ericsson Xperia Ray.
B

bernburger

Neues Mitglied
super TUT, danke erstmal dafür...

schritte : 2 -2.3 alles supi...

aber bei Rooten geht nicht :cursing: schon zweimal und nix da auf dem handy!

FEHLER GEFUNDEN VIRENPROG WAR AN UND HAT GEBLOCKT


--- STARTING ----
--- WAITING FOR DEVICE
--- creating temporary directory
mkdir failed for tmp, File exists
--- cleaning
rm failed for *, No such file or directory
--- pushing zergRush
cannot open 'files\zergRush': No such file or directory
--- correcting permissions
--- executing zergRush
--- WAITING FOR DEVICE TO RECONNECT
if it gets stuck over here for a long time then try:
disconnect usb cable and reconnect it
toggle "USB DEBUGGING" (first disable it then enable it)
--- DEVICE FOUND
--- pushing busybox
492 KB/s (1075144 bytes in 2.130s)
--- correcting permissions
--- remounting /system
mount: permission denied (are you root?)
--- checking free space on /system
27 KB/s (439 bytes in 0.015s)
df: /mnt/secure/asec: Permission denied
--- Free space on /system : 176568 bytes
--- no cleanup required
--- copying busybox to /system/xbin/
/system/xbin/busybox: cannot open for write: Read-only file system
--- correcting ownership
Unable to chmod /system/xbin/busybox: No such file or directory
--- correcting permissions
Unable to chmod /system/xbin/busybox: No such file or directory
--- installing busybox
/system/xbin/busybox: not found
--- pushing SU binary
failed to copy 'files\su' to '/system/bin/su': Read-only file system
--- correcting ownership
Unable to chmod /system/bin/su: No such file or directory
--- correcting permissions

usw

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
D

droide12

Gast
Kann halt vorkommen, hatte den Fehler auch schon mal, einfach die Schritte fürs Rooten mehrmals probieren, Kabelverbindung trennen und wieder herstellen, das Smartphone komplett neustarten.
 
B

bernburger

Neues Mitglied
es war das antivir, wenn mans aus macht, funzt es ^^

aber super anleitung, war ruck zuck fertig... danke nochmal
 
kuemmeltuerk

kuemmeltuerk

Experte
Das es bei dir nur mit ausgeschaltetem Virenscanner funktioniert hat, spricht für den Virenscanner.
Beim Rooten wird ja ein Exploit(Lücke) mittels "Schadsoftware" infiziert um die Rootrechte zu erhalten.
Hier ist es gewollt, könnte aber auch für böse Zwecke genutzt werden.
 
B

bernburger

Neues Mitglied
nicht alles schlecht was free ist...:smile:

zB. Antivirus und vor allem dieses geile forum hier :scared:

auch die LOOX-abteilung hat schon viel gutes getan für meinr kleine schwester:cool2:

respekt :thumbsup:
 
R

raytzel

Neues Mitglied
Danke für die schöne Anleitung erstmal, bin nun endlich kurz vor'm rooten;

Ein paar Punkte sind für mich noch offen:

Wenn die .062 und .069 quasi identisch sind, warum haben sie dann verschiedene basebands ... oder anders gesagt: gibt es doch mehr Unterschiede zwischen den beiden?

Ich würde .062, root und baseband 66 benutzen wollen, muss das BB unter .042 geflasht werden oder ginge das auch nach root und update auf .062?
also gibt es einen Grund für die Platzierung im tut?

Unter dem optionalen Update auf .062 ist nichts erwähnt von dem Weg über OTA - aber war das nicht die einzige Möglichkeit root mitzunehmen?
Gibt es .062 nach wie vor über OTA?


Tausen Dank schonmal.
 
R

riasroc

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!
Die Basebands haben nichts mit der FW zu tun... Zwischen .062 und .069 gibt es in der Tat keine signifikanten Unterschiede...
Hier nochmal die Reihenfolge:

-Downgrade auf .042
- Root mit zergRush.
- OTA auf .062 (Voher keine Sysapps entfernen oder sonst was machen), das geht meines Erachtens noch immer.
- Baseband Deiner Wahl flashen
 
R

raytzel

Neues Mitglied
...danke
genau so hab's ich's gemacht - war einfach wie Soße und läuft perfekt.
(ohja und offensichtlich gibt's die .062 nach wie vor über ota)
 
kuemmeltuerk

kuemmeltuerk

Experte
du kannst sogar das 077er aus dem ICS als BAseband nehmen, wenn dir danach ist
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Lexikon
Wieso muss ich denn 2.3 ausführen? Hab ich nach 2.2 nicht automatisch das Baseband von der 42er Firmware? Hab 2.3 nämlich weggelassen und nach 2.2 nur irgendein ota update gemacht. Und wo in Flashtool müssen Häkchen gesetzt sein? Mein Ray hat nach dem downgrade das Problem das es ständig Apps beendet, irgendwas muss ich also falsch gemacht haben. Danke für eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Knuddelmaus

Neues Mitglied
Hallo!!
Ich möchte von Android 4.0 auf 2.3.4 und wie finde ich die anleitung für das Xperia Ray?? Danke schon mal im Vorraus
 
kuemmeltuerk

kuemmeltuerk

Experte
Seite 1
 
T

Thimo M.

Neues Mitglied
Sorry wenn der fall hier eventuell schonmal aufgetaucht ist aber ich kann mein xperia Arc nicht rooten!! verzweiflung macht sich langsam breit.
Die junkapps sollen weg damit die möhre wieder flüssiger läuft.

Die Standardanleitung hab ich bereits zig mal durchgekaut. meine version: android ics .587
soweit so gut. kernel downgrade auf 4.0.2.A.0.42 klappt noch wunderbar. dann fangen die probleme allerdings an. runme.bat wird gestartet und dann kommt die meldung die mir den schlaf raubt: ABD SERVER OUT OF DATE... KILLING

gefühlte 374 verschiedene treibervarianten hab ich bereits installiert aber KEINER hat das problem behoben. vielleicht weiss hier einer rat...

P.S.: vielleicht kann man ja über eine custom firmwaredie bereits gerootet ist das problem umgehen?!? wenn ja welche ist (möglichst in deutscher sprache) zu empfehlen?!? DL link wäre top.
 
Zuletzt bearbeitet:
statler

statler

Lexikon
Installiert mal SUS, da sind die Treiber auch dabei.
Rooten kannst du auch mit dem Flash Tool.
Musst nur auf den Schloss Button drücken.

Gesendet von meinem GT-P5100 mit der Android-Hilfe.de App
 
T

Thimo M.

Neues Mitglied
Habs geschafft!!! Langer harter weg aber der funktioniert.
Folgendes hat zum Erfolg geführt.
Erstmal über SUS zurückgesetzt
Dann folgendes profil geflashed: lt18i 4.1.B.0.431 ready to root
ACHTUNG NICHT DIE
lt15i 4.1.B.0.431 kernel only
Dann den DooMLoRD_v1_Xperia-2011-ICS-ROOT-emu-busybox-su drüber laufen lassen. ROOT erfolgreich.

Jetzt war allerdings ein fehler der das telefon störte. klar weil ja kernel vom arc S drauf war also zurückflashen auf
lt15i 4.1.B.0.587 kernel_only und siehe da alle funktioniert wieder einwandfrei MIT ROOTRECHTEN!!!

vielleicht hilft es jemandem weiter...

 
Benny Alex

Benny Alex

App-Anbieter (unklar)
Passt das so?
Aber irgendwie passiert da nichts...


-----------------------------

Geschüttelt mit SwiftKey Tilt :p
 

Anhänge