Flytouch3 - alltagstauglich?

  • 42 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Flytouch3 - alltagstauglich? im APad GF10 Flytouch 3 Forum im Bereich APad Forum.
B

Brennsuppe

Neues Mitglied
Hallo,

ich mal wieder ....
Wie vor einigen Seiten beschrieben, hat mir der Cect-Shop mitgeteilt, dass weniger RAM - als in der Beschreibung angegeben - im FT3 verbaut wurde/wird.
Statt des angebotenen 10 € Gutscheins habe ich inzwischen Cect gebeten, mir doch stattdessen das "KFZ-Ladekabel", dass derzeit im Shop mitangeboten wird, kostenfrei zuzusenden .
Und siehe da, Cect hat zugesagt, das KFZ-Kabel per HonkongMail (kann aber leider bis zu 4 Wochen dauern) zuzusenden.:biggrin:
Da bin ich mal gespannt ... Werde Euch auf dem Laufenden halten.

Derzeit bietet Cect gerade eine Autohalterung für 14,99 € an. Hat die jemand von Euch schon bestellt bzw. erhalten?
Ist die Halterung zu gebrauchen ?

Grüße
Brennsuppe
 
tom900011

tom900011

Erfahrenes Mitglied
Autohalterung.....
zum einen nehmen 10 zoll in 16zu9 oder 8 zoll in 4zu3 ziemlich viel platz = sicht weg. zum anderen: mein garmin nüvi 255 wiegt 140 gramm, das samsung galaxy S handy 119 gramm. das flytouch wiegt 719 gramm. A glaube ich niemals, dass das ohne permanentes wackeln und wippen starr festhält. und B hätte ich angst, bei einem unfall (auch nur bei was kleinem, wenn man vor der ampel von hinten angeschossen wird mit +30 km/h) dass das 0,7 kilo - teil mir entgegen kommt.
 
B

Blackfire

Neues Mitglied
Hmm, ok, es ist Kulanz von den Chinesen uns deutschen Kunden einen kleinen Ausgleich für die fehlerhafte Spezifikationsbeschreibung zu schicken. Ist nett, wenn ich nun was gebrauchen könnte wie SD Speicher, FKZ-Ladegerät etc., würde ich mich bei denen melden. Klar, ein deutscher Händler hätte schnell echte Probleme mit solch Marketing. Dennoch, diese China Pads, meist wohl SingleTouch Geräte, sind sau günstig für was sie können. Klar, ein BMW1 zieht geil ab, wenn ich damit Gas gebe. Aber bietet weniger Platz als mein Mazda 323F und ist viel teurer. Will sagen, es ist eine Frage der Perspektive. Wozu ein geiles schnelles Auto kaufen, wenn ein günstigeres auch gut ist und einen schnell ans Ziel bring? Will ich angeben damit, so klar, kauf ich einen teuren BMW. So auch bei den PADs. Es streiten sich die Geister wofür überhaupt solch ein Gerät gut ist. Hmm. Aber wenn schon, warum dann ein teures ACER oder so für über 400€, wenn ein ChinaPad es auch tut? Ich bin zufrieden.

Aber nun, das neusten 8" Gerät mit 1.2GHz hat schon Android 2.3 drauf... warum wir nicht??? Wo kann ich ein 2.3 herbekommen????