Kein Mobilfunk-basierender Internetzugang wegen fehlender Roaming-Freischaltung

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Mobilfunk-basierender Internetzugang wegen fehlender Roaming-Freischaltung im APNs und Internetzugangspunkte im Bereich Mobilfunk, -technik und -tarife.
nudelz

nudelz

Experte
Hi,

Ich bin gerade mal wieder im Ausland und muss feststellen, dass ich gar kein Netz habe und auch keine wählen kann. Ich habe den apn von victorvox manuell hinzugefügt, aber auch ogen Erfolg. Jetzt habe ich auf der Seite von smartmobile folgendes gesehen.


Kann ich mit smartmobil.de im Ausland telefonieren und angerufen werden?

Aber natürlich kannst du im Ausland telefonieren. Deine smartmobil.de Mobilfunkkarte ist nach sieben Wochen für international Roaming automatisch freigeschaltet. Der Empfang von Telefonaten im Ausland ist auch für dich mit Kosten verbunden. Die Preise entnimmst du bitte der aktuellen Roaming Preisliste. "Wichtiger Hinweis: Falls du dich in Grenznähe aufhalten solltest, kann es sein, dass du unbemerkt mit deinem Handy eine Mobilfunkverbindung in ein ausländisches Netz aufbaust und dadurch Roaming-Kosten entstehen. Um dies zu vermeiden, achte bitte darauf, dass du immer das Netz von smartmobil.de oder Heimatnetz ausgewählt hast (erkennbar am Logo und Namen im Handy-Display). Das kannst du kontrollieren, indem du in deinem Handy die Wahl des Netzbetreibers nicht auf automatisch einstellst, sondern smartmobil.de manuell als Netzbetreiber auswählst."
Ich verstehe das doch hoffentlich falsch, dass die SIM erst nach sieben Wochen fürs Ausland freigeschaltet wird?


Hat jemand noch eine Idee. Ich hatte noch folgendes APN hinzugefügt
internet.victorvox

Name: internet.victorvox
APN: internet.victorvox
Proxy: nicht festgelegt
Port: nicht festgelegt
Benutzername: nicht festgelegt
Passwort: nicht festgelegt
Server: nicht festgelegt
MMSC:*http://195.182.110.132
MMS-Proxy: 62.134.11.4
MMS-Port: nicht festgelegt
MCC: 262
MNC: 07
Authentifizierungstyp: PAP
APN-Typ: internet+mmso2 MMS VV
 
D

dat-Andy

Experte
nudelz schrieb:
Ich verstehe das doch hoffentlich falsch, dass die SIM erst nach sieben Wochen fürs Ausland freigeschaltet wird?
Nein, verstehst Du nicht falsch.

Die warten mindestens die erste Zahlung ab, bevor die Auslandsroaming freischalten. Sollte diese schon bei denen eingegangen sein, hilft manchmal ein Anruf beim Service-Center, um es auch schon etwas früher freizuschalten
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Hatten hier aber vor kurzem auch den Fall, dass erst nach Aufforderung Roaming freigeschaltet wurde (waren schon mehrere Rechnungen bezahlt worden)...

Also Mail an Smartmobil
 
nudelz

nudelz

Experte
Ja danke. Hab denen gestern abend noch übers Kontaktformular geschrieben und heute morgen (9:30) direkt eine Antwort erhalten. Dann gegen 10:30h ein Mail mit der Bestätigung der Freischaltung. Inzwischen hab ich auch Netz
 
L

Lehmi174

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Sony Xperia Z3 Compact und versuche jetzt gerade, den Empfang meiner Exchange-Firmenmails auf dem Handy einzurichten.

Da ich in der Schweiz arbeite, bin ich jetzt gerade im Schweizer Netz (3G). Mein Heimnetz ist ein deutsches Netz (Vf). Trotz vollem Empfang habe ich jedoch in der Schweiz kein Internet. Mobile Datenübertragung ist an, Roaming ist auch an. Trotzdem bekomme ich die Meldung, wenn ich den Browser starte:
Sie sind offline. WLAN und mobile Daten sind nicht verfügbar. Die Seite kann geladen werden, sobald das Gerät mit einem Netzwerk verbunden ist.

Wie gesagt, bin ich aber verbunden, voller Empfang. Und da die Schweiz kein Entwicklungsland ist, gibt es hier grundsätzlich auch mobiles Internet. Muss ich noch irgendwelche Einstellungen verändern?

Danke für Hilfe.
 
afralu

afralu

Fortgeschrittenes Mitglied
Eventuell Auslandsroaming bei deinem Vertrag beim Anbieter nicht freigeschaltet? Bei meinem Anbieter war das so, dass ich das explizit in meinen Vertragseinstellungen aktivieren musste.
 
L

Lehmi174

Neues Mitglied
Das könnte eine heisse Spur sein. Ich hatte das Problem nämlich mit früheren Handys auch schon. Da hat es mich nur nicht so gestört, dass ich dem Problem nachgegangen wäre. Aber das riecht dann natürlich schon danach, dass es am Vertrag liegt.
 
snoopy-1

snoopy-1

Ehrenmitglied
Dennoch hat die Frage mit dem Z3c oder Sony im Allgemeinen relativ wenig zu tun. Insofern verschiebe ich das ganze auch in den Mobilfunkbereich!
Darfst aber dennoch gerne des Rätsels Lösung mitteilen, damit es auch mal für andere eine Hilfe darstellen kann!
Gruß,

snoopy-1
 
L

Lehmi174

Neues Mitglied
Das Thema hat nicht dennoch nichts mit dem Handy zu tun, sondern erst durch diese Antwort. Zuerst fängt man halt beim Handy an zu suchen.

Und um es noch aufzulösen: Ja, es war vertragstechnisch begründet.