MacBook Air M1 - lohnt es sich für meine Anforderungen? Wer nutzt es beruflich?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MacBook Air M1 - lohnt es sich für meine Anforderungen? Wer nutzt es beruflich? im Apple Allgemein im Bereich Apple Forum.
Darek La.

Darek La.

Experte
Guten Tag,

ich möchte mir eventuell einen neuen Laptop für die Arbeit anschaffen. Was ich damit machen möchte:

- Dienstpläne erstellen
- Rechnungen erstellen
- Briefe erstellen
- Onlinepräsenz pflegen
- Grafiken erstellen und relativ kurze Videos

Natürlich privat dann auch noch surfen und soziale Medien konsumieren.

Ich werde das Gerät fast täglich bei mir haben.
Ich möchte natürlich auch das erste Mal im Leben iOS ausprobieren.

Deswegen reizt mich der MacBook Air M1.

Was meint ihr?
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
Da bei „Grafiken erstellen“ und „relativ kurzen Videos“ keine weiteren Einzelheiten angegeben sind, gehe ich jetzt nicht von 4K Videos und 48MP Fotos in RAW aus. Videos in FHD und Grafiken mit Corel Draw, erledige ich mit meinem MacBook Air 13“ 2017

Für deine restlichen deiner Anwendungen genügt ein Chromebook für €250.

Der M1 ist, laut der ersten Benchmarks (ARM) der schnellste Prozessor aller Apple Rechner. Bei den Benchmarks (x86) über die Rosetta Emulation, verliert er ca.20%, aber ist damit immer noch schneller als das MBP13 mit i7-1068NG7.

Darek La. schrieb:
mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Die Frage ist, mit was für einem Gerät arbeitest du momentan noch?
 
Ähnliche Themen - MacBook Air M1 - lohnt es sich für meine Anforderungen? Wer nutzt es beruflich? Antworten Datum
3
1