Wechsel zu iPhone 12

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wechsel zu iPhone 12 im Apple iPhone 12 (mini) Forum im Bereich Apple Forum.
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
Sagt mal, inspiriert davon, dass noch Jahre neue Softwareangebote ausgerollt werden...
IOS 14 auf Iphone 6s, jemand Erfahrung?
...kam mir grad mal so der Gedanke nach einem Wechsel. Die Specs des 12er klingen recht interessant. Ich bin ja immer für vieles recht offen und interessiert.
Wer hat denn von euch schon mal gewechselt und warum und war das ein guter Schritt? Ich meine ich bin mit Android recht zufrieden aber die Größe des 12er wär mir grad recht und die Wasserabweisung, bin viel draußen unterwegs. Es gibt wohl überall vor und Nachteile und so bisschen Habenwollen Faktor spielt auch mit, irgendwie gefällt mir das Ding.
Ein paar klare und sachliche Antworten würden mich freuen. Bitte keine Streitgespräche oder so.
 
Zuletzt bearbeitet:
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
Hi, ich hab dein Thema wieder hergestellt.

Es geht hier ja nicht nur um dich, sondern auch um andere, die vielleicht die gleiche Frage haben.
Wenn du also eine Antwort auf deine eigene Frage gefunden hast, wäre es schon, wenn du sie hier hinzufügst, so dass andere davon profitieren können.
 
P

Patman75

Guru
Hallo,
ich denke beim iPhone 12 haben sich viele Umsteiger verleiten lassen vom Gerät an sich, ohne sich vorher mit iOS auseinandergesetzt zu haben; das kann dann schnell zu Frust führen, insbesondere wenn man mit Android eigentlich zufrieden ist...weil es einfach anders funktioniert.
Mein Tip wäre also sich erst etwas mit iOS zu befassen bevor man gutes teures Geld für das Gerät bezahlt.
Bspw bringt man viele Dateien mit aus Android, Musik, Photos...iOS gewährt einem unter Umständen nicht den gewohnten Systemzugriff aus Android,...
Vielleicht einfach paar Videos ankucken über iOS, paar Artikel, und dann entscheiden ob einem das Gesamtpaket iPhone zusagen könnte.

Anleitung für Umsteiger von Android zu iOS
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
@nik
ja, passt schon, ich hatte kurz danach Bedenken einen Strang zu produzieren in dem dann unnötig gestritten wird und im Netz ist ja dazu auch sehr viel zu finden. Ist ja okay, dass du das Thema wiedergeholt hast, warten wir ab.

@Patman75
Komme eben von meiner Tochter zurück, wir haben zusammen Bilder auf das Gerät übertragen. Mit diesem Itunes bin ich ehrlich gesagt nicht ganz warm und eine Ordnerstruktur in welcher man dann sortieren kann ist das auch so ein Ding. Also Handy an Rechner Dateimanager öffnen und rüberkopieren ist schon mal nicht so.
Ich kenne jetzt die Bilderapps und deren Möglichkeiten auf IOS nicht so und sehe nur, dass immer alles angezeigt wird und ein einzelnes Album über Schritte angewählt werden muss.
In meiner App sehe ich die Ordner und eventuelle Unterordner werden darin angezeigt. Das Gleiche ist wohl auch so mit MP3 Dateien.
Lösche ich ein Bild fliegt es auch aus der Cloud...mhh??
Das wäre jetzt mal ein Punkt der mir nicht so gefällt. Ich weiß natürlich nicht wie das im IOS 14 ist, vielleicht tut sich da mal was.
Ach ja und Danke für den Link, sowas ist gut.
 
Zuletzt bearbeitet:
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Das ist auch bei IOS 14 so das liegt am restriktiven Dateisystem von Apple, deswegen nutze ich zwar ein IPad (da habe ich nicht wirklich Daten drauf) aber ein Androidhandy, da ist es mit dem Dateisystem ähnlich Windows.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
*Info*
da das Thema überwiegend doch eher gerätespezifisch ist, habe ich es aus dem iOS-Bereich zum iPhone 12 verschoben
Gruß, TheMissingLink
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Rigoberto2 du darfst auf keinen Fall den Fehler machen und mit dem Wissen und der Nutzungsgewohnheit von Android oder Windows an ein iOS-Gerät herangehen. Dort gibt es keine Datei- oder Ordnerstruktur, jedenfalls nicht so wie gewohnt. Du kannst in der Foto-App oder auch über die App Dateien zumindest in Grundzügen eine gewohnte oder gewünschte Ordnung herstellen aber was das System betrifft, hast du keinerlei Möglichkeiten. Und wenn man sich Apple nähert, sollte man unbedingt bisherige Gewohnheiten vergessen und ganz neutral an iOS herangehen. Alles andere bringt nur Unmut.
 
Zuletzt bearbeitet:
TNF Apex

TNF Apex

Experte
Mit der App Move to iOS bekommst du deine Daten rüber. Apps musst du ggf. neu kaufen. Wie die Vorredner schon geschrieben haben, der Zugriff auf die Dateien ist komplett anders und auch einer der Gründe warum ich den umgekehrten Schritt gemacht habe (Apple zu Android).
 
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
@TheMissingLink
Danke dir wirklich sehr für deine Tipps! Danke auch für die Geduld.
Ich habe das jetzt schon ganz gut durchschaut.
Werde mir das auf jeden Fall noch reiflich überlegen. Ich war dieser Tage schon kurz vor dem "Kaufklick" war mir aber nicht sicher ob 11 oder 12. Letztlich war ich bei 12 hängengeblieben. Aber nachdem ich mir das bei meiner Tochter angesehen habe bin ich wieder ganz nüchtern. Ich hänge doch sehr an der gewohnten Dateistruktur. Habe wahnsinnig viele Bücher, PDFs als Fachliteratur, Dokumente, Musik, zig Bilder und Hörspiele auf Karte und etliche selbst konstruierte Filme auf dem Systemordner. Das alles natürlich sauber strukturiert in Ordnern auf dem Win 10 Laptop und einem Samsung Tablet ebenso gesichert auf externen Festplatten, alles genau gleich. Auch habe ich auf Tablet und Smartphone die gleichen Screens und Apps. Von daher...
Ich glaube ich würde mit IOS wahnsinnig 🤪
Im Übrigen ist das aktuelle MIUI 12 eine wirklich geile Oberfläche, es gibt ja nichts was wirklich fehlt.
Hatte mich halt in das IPhone 12 ein bissel verschaut, ist ja auch ein klasse Ding.
 
Zuletzt bearbeitet:
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
@Rigoberto2 wenn es aus finanzieller Sicht unproblematisch ist, dann kauf das iPhone 12 (Mini) und fange dort komplett neu an. Das Beste ist, wenn du dein Backup komplett außen vor lässt, nur die Apps installierst, die du brauchst und ansonsten die Apple-eigenen Apps nutzt. Zusätzlich greifst du noch auf all deine Daten zu, indem zu über die App "Dateien" einfach nach Lust und Laune zB OneDrive, Google Drive, iCloud Drive oder auch ein NAS deines eigenen WLAN einbindest. Dort hast/hättest du Zugriff auf all deine vorhandenen Daten.
 
TNF Apex

TNF Apex

Experte
Würde ich nicht machen, Daten hin und her zu schieben ist per WLAN immer langsam und Cloud-Speicher kostet immer. Klar, es gibt Card Reader, aber bei Apple gehen nicht alle Dateiformate.
Und ein Mini wäre mir mittlerweile zu klein. Für Musik ist iTunes echt gewöhnungsbedürftig. Fotos wären bei Nutzung von Amazon oder Google kein Problem.
Was man tun könnte, das iPhone kaufen und bei nicht gefallen die 14Tage Rückgabe beim Online kaufen nutzen.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
In 14 Tagen hast du nicht wirklich raus gefunden, ob du mit iOS gut zurecht kommst. Vor allem, wenn du vorher nie was damit zu tun hattest
 
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
@TheMissingLink
Der 6.1er Screen wäre mir zwar lieber und wie gesagt wird alles nochmal wohlüberlegt. Wenn die Geschäfte wieder öffnen werde ich im hiesigen Apple Store die Teile ma in echt begrabbeln. Das auf jeden Fall und dann mal sehen.
 
TNF Apex

TNF Apex

Experte
@TheMissingLink Nach 14 Tagen weißt du zumindest ob du all deine Daten nutzen kannst.
 
phone-company

phone-company

Experte
Ich bin nun auch wieder komplett beim iPhone (12) gelandet und bereue es nicht. Bei dem Ding funktioniert einfach alles ohne das ich mit nen Kopf machen muss. Ich mag auch Android natürlich und gehöre sicher nicht zur Fanboy Gemeinde. Ich nutze Smartphones nach Bedarf und irgendwie hat es Android letztes Jahr nicht geschafft mich vollends zufrieden zu stellen. Vielleicht irgendwann mal wieder aber die nächste Zeit wird sich das sicher nicht ändern. Ich bin mit dem 12er so zufrieden wie seit Jahren nicht mehr mit einem Gerät 🤷
 
I

Indubio

Fortgeschrittenes Mitglied
Das kann ich nur unterstreichen. Mit jeder Woche mehr genieße ich einfach das alles läuft, ohne das ich etwas dafür machen/umstellen/bearbeiten muss. Dafür gebe ich dann auch gerne die ein oder andere Personalisierung auf.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
phone-company schrieb:
Bei dem Ding funktioniert einfach alles ohne das ich mit nen Kopf machen muss
phone-company schrieb:
irgendwie hat es Android letztes Jahr nicht geschafft mich vollends zufrieden zu stellen
Dann bin ich zu 100% bei dir.
 
W

Wähler

Experte
Schließe mich überwiegend an: it just works, um es so zu sagen. ;)
Und dann kommt noch die - für mich - perfekte Kombination aus Form und Größe dazu. Über die Performance braucht man kein Wort zu verlieren. Einzig die schlechte Wlan-Verbindung macht mich unzufrieden.
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
die WLAN Verbindung ist eigentlich ganz gut, schnell und auch stabil.
Nur kann Apple nicht mit Mesh WLAN zusammen, egal ob iPhone, iPad oder MacBook, die Geräte bleiben an dem Access-Point "kleben" an welchen sie sich verbunden haben, selbst wenn der Empfang auf 1Mbit/s sinkt und man schon Minuten lang neben dem nächsten Access-Point steht. Da hilft nur WLAN aus- und wieder einschalten.
 
R

Rigoberto2

Fortgeschrittenes Mitglied
Klingt ja alles ganz positiv. An dem 12er bin ich wie gesagt auch sehr interessiert. Für mich die perfekte Größe, Gewicht, IP Zertifizierung, Leistung ohnehin und gutes Display. Aber erst seit dem IOS 14 wurde das wirklich interessant. Keine Widgets zu erstellen und alle Apps auf dem Screen war nun wirklich noch von vorgestern. So ehrlich muss man schon sein.
Es gibt klasse Android Geräte mit toller Leistung und guten Display, die kosten aber auch schon ordentlich. Aber solche Klopper mit über 6,6 Zoll, mehr als 200g und fast 1 cm dick sind jetzt auch nicht mehr mein Ding.
Ich nutze derzeit ein Redmi Note 8 Pro, meine Frau ebenso, das geht grad noch so von der Größe. Funktionieren tut das auch einwandfrei, hat ein besseres Display als das Iphone 11 und kostete grad mal 180 Euro. Das MIUI 12 ist eine glühgute Oberfläche.
Wie gesagt möchte ich einfach mal wieder was anderes, spiele gern damit herum und der Habenwollen Faktor ist da ganz groß dabei. Vernunft ist es sicher nicht und man bekommt zwischenzeitlich schon ganz gute Preise.
 
W

Wähler

Experte
Rigoberto2 schrieb:
Klingt ja alles ganz positiv. An dem 12er bin ich wie gesagt auch sehr interessiert. Für mich die perfekte Größe, Gewicht, IP Zertifizierung, Leistung ohnehin und gutes Display. ...
Ich nutze derzeit ein Redmi Note 8 Pro, meine Frau ebenso, das geht grad noch so von der Größe. Funktionieren tut das auch einwandfrei, hat ein besseres Display als das Iphone 11 und kostete grad mal 180 Euro. Das MIUI 12 ist eine glühgute Oberfläche.
Wie gesagt möchte ich einfach mal wieder was anderes, spiele gern damit herum und der Habenwollen Faktor ist da ganz groß dabei. Vernunft ist es sicher nicht und man bekommt zwischenzeitlich schon ganz gute Preise.
Lustig, bei mir war es eine ähnliche Kombi: Poco X3 und dann kam das iP12 dazu. Die positive Meinung zu MIUI kann ich allerdings nicht teilen, aber das wird jetzt OT.

Gönn dir und viel Spaß mit 12er! ;)
 
Ähnliche Themen - Wechsel zu iPhone 12 Antworten Datum
1
54
14