Erfahrungen mit dem Apple Iphone 12 Pro

  • 32 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Erfahrungen mit dem Apple Iphone 12 Pro im Apple iPhone 12 Pro (Max) Forum im Bereich Apple Forum.
H

Hommy

Experte
Hallo,
hat sich jemand schon ein Apple Iphone 12 Pro gekauft und kann schon erste Erfahrungen mitteilen?
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
Montag wird meins zugestellt, Bericht folgt
 
W

Wähler

Experte
Ich bin gespannt...
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
So....nach drei Tagen mit dem 12 Pro hier meine ersten Erfahrungen

Optik und Haptik
Das Ding sieht absolut edel aus, zumindest für mich in der Version silber/weiß mit metallisch glänzendem Rahmen. Und es wird Kritik geben, denn es ist kantig. Ja, es ist wirklich deutlich fühlbar kantig. Nicht so, dass es schmerzt aber der Begriff "Handschmeichler" fällt hier völlig flach. Meine Haltungsweise ist: mit rechts halten, der kleine Finger liegt unter dem iPhone, die anderen 3 Finger halten die Rückseite und der Daumen bedient. Und ja, ich komme bei dem Pro ohne jedes Umgreifen über den ganzen Screen.
Die Rückseite ist matt silber/weiß, weit weniger rutschig als befürchtet und ich habe zu keiner Sekunde das Gefühl, es könnte mir wegrutschen.
Ich nutze es mit einer Fitbag-Stoffhüle, kein Backcover.

Display
Brilliantes Display, automatische Helligkeitsregelung ohne jede Kritik für mich, nutze aktuell eine "billige" Folie drauf, einfach nur damit irgendwas den Screen schützt. Reaktion des Screen auf Touch gewohnt zuverlässig, ich hab absolut nix zu bemängeln.

Bedienung und System
Schnell, zuverlässig und alles wie gewohnt. Ja, ich kann dazu echt wenig sagen, ich komme vom 11 Pro Max und das 12er macht alles einfach nur genauso gut oder schneller als das 11er. Wir sind bei den Smartphone, egal welcher Hersteller, längst über den Punkt raus, wo es im Highend-Sektor noch Probleme mit Geschwindigkeit gibt.
Die Kamera ist für mich die absolute Point&Shoot, genau wie ich es brauch. ich habe noch keine Zeit gehabt für aussagekräftige Testreihen aber die paar Schnappschüsse bisher haben das gewohnt hohe Niveau, das reicht mir völlig.

Ich habe das 12er ganz neu aufgesetzt, also kein Backup zurückgespielt, Face-ID ist rasend schnell und zuverlässig, jede App hat einfach nur diese "antippen-zack-offen"-Geschwindigkeit ohne jede Verzögerung. Benachrichtigungen kommen absolut zuverlässig und verzögerungsfrei, die Art der Benachrichtigung lässt sich gewohnt abgestimmt konfigurieren. Push ohne jedes Problem, es ist einfach alles wie immer bei Apple.
Akku hat innerhalb der 3 Tage einen vollen Ladezyklus hinter sich, das ist alles nicht meine Welt mit diesem "der muss drei Tage halten"-Quatsch. Ich lade über Nacht per uralter induktiver Ladematte und dann einfach wieder die nächste Nacht oder einfach tagsüber kurz zwischendurch.
Bisher ist es so, dass ich nach einem sehr langen Tag (halb 5 von der Matte runter, halb 2 in`s Bett) noch bei deutlich über 40%, das reicht mir völlig.
In der Verpackung ist ein Lightning/USB-C-Kabel, kein Ladegerät. Kann man kritisch sehen, tue ich nicht, ich habe zig Ladegeräte überall liegen.

Abschliessende Beurteilung eines zugegebenermaßen Apple-affinen User: ich bin hin und weg von dem Ding.
Bei weiteren Fragen fragen
 
Echnaton

Echnaton

Guru
@sGässje
wie würdest Du die Kamera, im Vergleich zum 11PM beurteilen, da Du ja hier das 12P genommen hast, ohne M.
Ansonsten verstehe ich Deine Begeisterung, ist halt ein iPhone, da passt alles.
 
W

Wähler

Experte
@sGässje Danke für den Ersteindruck. Point & Shoot heißt, du knippst einfach, ohne besondere Einstellungen? Dann nimmt die Software die Einstellungen vor, um das Bild zu optimieren?
Fände ich persönlich sehr vorteilhaft, weil ich kein Freund davon bin, vor einem Schnappschuss erst alle möglichen virtuellen Hebel, Schalter und Tasten zu bedienen.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
@Wähler genau so siehts aus. Ich bin zwar Hobbyfotograf, aber dafür habe ich eine DSLR. Am Smartphone muss das einfach Situation-draufhalten-gutes Foto sein. Ohne groß Einstellungen zu optimieren. Reiner Schnappschussfan. Und das können die iPhone und Pixel einfach perfekt.
@Echnaton wie gesagt, ich hab keine großartige Fotoserie mit dem 12 Pro getestet und da hab ich auch kein Interesse dran. Das 12 Pro deckt mein Schnappschuss-Begehren genauso perfekt ab wie das 11 Pro Max zuvor auch. Ich brauch weder taghelle Bilder mitten in der Nacht noch mache ich im vollständig Dunkeln überhaupt Fotos.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
iPhone 12 Pro mit iOS 14.3, um 23 Uhr genau 41 Std in Betrieb, noch 25% Akku. Kann nicht meckern.
 
W

Wähler

Experte
Und das, obwohl das Akkuproblem weder thematisiert noch als gelöst im Changelog erwähnt worden ist. Wenn es so bleibt: sehr gut!
Auf meinem 12 non-pro hat 14.3 noch nicht angeklopft.
 
bubishi

bubishi

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich komme von OnePlus 8 Pro und bin mit dem 12 Pro mehr als zufrieden, die Umstellung auf iOS dauert schon ne Woche aber an sich geile Sache!
 
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
@bubishi
Ich bin vom Pixel 2 XL auf das iPhone 12 Pro Max umgestiegen und finde es mega. Das iPhone 12 wird aber überall wegen des 60 Hz Displays kritisiert und belächelt. Ich habe da keinen Vergleich und finde es nicht schlimm. Vermisst Du nicht das 120 Hz Display von deinem One Plus? Was war dein Grund umzusteigen?
 
bubishi

bubishi

Fortgeschrittenes Mitglied
@pkdefy Also die 120Hz vom OnePlus 8 Pro waren schon geil aber das merkt man halt auch nur im Vergleich, man gewöhnt sich schnell wieder an 60Hz und im Alltag ist das auch völlig ausreichend.Ich fand den Umstieg jetzt nicht schlimm. Ansonsten steht das 12 Pro dem OnePlus ja in nichts nach. Die Hauptgründe für den Umstieg waren für mich die Updatepolitik, Datenschutz und Datensicherheit, das Nutzererlebnis und die Kamera. Und am OnePlus 8 Pro hat mich die Größe mit der Zeit gestört, das iPhone 12 Pro ist da schon angenehmer.

Wieso bist du von Android zu iOS gewechselt?
 
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
Die Gründe waren genau die gleichen wie auch bei Dir. Das erste Smartphone meiner Frau war ein iPhone 4, momentan hat sie das XS Max, also sie hat schon immer nur Apple gehabt. Wir haben auch iPads zu Hause. Das älteste ist 10 Jahre alt und läuft immer noch besser als die neuen Samsung- Geräte. Deshalb kenne ich die Qualität und Vorteile von Apple. Das einzige was mich von Apple abgehalten hat, war dass die iPhones mit der sichtbaren Hardware immer den Androiden hinterher sind, so wie z.B die 120Hz. Aber um ein gutes Gerät zu haben, muss man heute beim Android fast genau so viel ausgeben wie für ein iPhone und das sehe ich nicht ein. Da kaufe ich lieber ein iPhone. Ich hatte früher HTC Geräte später Pixel. Obwohl Samsung keine schlechte Geräte baut, würde ich keins kaufen, irgendwie habe ich eine Abneigung zum Samsung. Das Display und die Kamera sind bestimmt spitze aber das war es schon. Samsung eigener Prozessor ist das Letzte. Überhaupt liest man in dem Forum, dass die Software total Müll ist, ohne dass die Samsung Besitzer es merken, die empfinden es als normal, dass man ein Smartphone öfters zurück setzen muss, damit es funktioniert. Die Software aber auch die Hardware Probleme, die in den Samsung Forum beschrieben werden, kenne ich von den iPhones meiner Frau nicht. Die iPhones laufen jahrelang problemlos. Wir verschenken die an unsere Eltern weiter. Das iPhone 6s Plus läuft wie am ersten Tag und bekommt noch das iOS 15 im Sommer. Deshalb lieber solide 60 Hz wie unzuverlässige 120Hz. Natürlich habe ich überlegt auf das iPhone 13 zu warten. Aber dann hätte ich auch das IPhone 13 überspringen können und auf iPhone 14 warten. Denn jedes Jahr kommt eine Verbesserung und so würde ich nie eins kaufen, aber so ist es mit vielen Dingen. Ich danke Dir für die ehrliche Meinung zu dem Display.
Ich habe mir vorher diesen Test angeguckt. Ab ca 5min.20 wird das Display beschreiben weiter sagt er auch, dass das iPhone auch ohne die 120Hz rennt, weil es genug Leistung hat.
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
@pkdefy Auch wenn ich selbst Apple Nutzer bin, solltest du nur über Geräte urteilen, die du selbst genutzt hast. Deine Meinung über Samsung rührt offensichtlich rein vom Hörensagen oder vom Lesen von Problemen in Foren. Ich kann dir versichern, dass du leider großflächig daneben liegst, sogar weit. Und auch dein/euer 6s plus wird entgegen deiner Infos kein iOS 15 mehr bekommen, eine veröffentlichte Liste von Apple zeigt das.
Schlussendlich geht's hier ausschließlich um erste Erfahrungen mit dem 12 Pro (Max) und nicht um Samsung oder die Unterschiede zu Android und deswegen kommen wir bitte wieder zum Thema zurück, alles andere ist hier offtopic
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
@TheMissingLink
Du hast Recht, es ist das IPhone 7S plus was wir noch haben nicht das 6, das bekommt keine Updates mehr. Die Erfahrung mit den Samsung habe ich, weil meine Freunde und Bekannte entweder ein iPhone oder ein Samsung haben und sie die gleichen Probleme haben, die in Samsung Forum beschrieben werden. Die Probleme kenne ich von den iPhones meiner Frau nicht. Glaube mir, ich habe viel überlegt bevor ich mir selbst ein iPhone gekauft haben, weil so ein iPhone Fan war ich nicht, obwohl ich aus eigener Erfahrung weiß, dass es gute Geräte sind. Ich sah nach meinem Pixel 2 XL leider keine Alternative, also bin ich beim iPhone gelandet, es war am Anfang nicht meine erste Wahl. Bis jetzt bereue ich es nicht und hoffe es bleibt so.
Jetzt fange ich mit meinen Erfahrungen als iPhone Neuling an.
Was mir beim iPhone fehlt ist der Fingerabdruck Sensor. Face ID ist eine super Sache, aber momentan mit der Maske ist es nicht so schön. Die Notch stört mich überhaupt nicht , ich nehme sie garnicht wahr. Nur finde ich schade, dass das iPhone keine 120 Hz hat, weil es sonst so gelobt wird. Aber wie gesagt, ich habe bis jetzt kein 120 Hz Geräte in der Hand gehabt, deshalb weiß ich nicht, was ich vermisse. Ich würde wahrscheinlich die 120 Hz abschalten, weil mir die Akkulaufzeit sehr wichtig ist. Beim Pixel habe ich auch alles abgeschaltet was den Akku belastet 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonic-2k-

Experte
Hat von euch auch jemand das Problem, dass auf der niedrigsten Helligkeit in dunklen räumen, grau eher grünlich wirkt?
 
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
Das habe ich zum Glück nicht. Aber es ist ein bekanntes Problem und es soll ein Update geben. Google mal nach, iPhone 12 Gelbstich, da sind auch die Probleme mit dem Grünstich beschrieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonic-2k-

Experte
@pkdefy

Ich habe ios14.5. Beta 8 installiert aktueller geht es nicht denke ich. Der Grünstich ist definitiv noch vorhanden. Habe noch ein iPhone 12 und da ist der Fehlerwesentlich weniger zu erkennen. Bei dem max ist das mehr ausgeprägt.
 
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
@Sonic-2k-
Ich habe das 12Pro Max und zum Glück kein Problem damit. So wie ich es gelesen habe, kommen die Displays für das 12 vom LG und für die Pro Modelle und das Mini von Samsung. Da kann es auch Unterschiede geben.
 
S

Sonic-2k-

Experte
@pkdefy

Habe ja auch das pro max und habe da den Fehler. Vielleicht bemerkt man das auch erst, wenn man es mit einem iphone 12 Vergleich, wo der Fehler weniger vorhanden ist. Wenn es so sein sollte, wie du sagst, gefällt mir das Display von LG besser. Kenne leider niemanden mit einem pro max, weshalb mir der Vergleich fehlt. Nur jemanden der noch ein pro hat, aber den muss ich auch erstmal wiedersehen...
 
Ähnliche Themen - Erfahrungen mit dem Apple Iphone 12 Pro Antworten Datum
0
26
42