Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Anleitung] Clockworkmod recovery + Root für die Originalfirmware

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung] Clockworkmod recovery + Root für die Originalfirmware im Archos Gamepad Forum im Bereich Archos Forum.
N

nexxxus

Experte
Da ich gerade dabei bin eine eigene Custom Firmware aus der Original Firmware zu erstellen hab ich mir auch gleich passende rootingmethoden zusammengebastelt.

Wer selbst noch auf der Stock Firmware sitzt und keine prerooted custom Firmware installieren will, für den gibts jetzt hier die möglichkeit die bereits installierte Stock Firmware zu rooten.

Angehängtes Paket enthält Flashing Tool, USB Treiber, CWM und root update zips.

So geht ihr vor:

1.) Zuerst Entpackt ihr das Paket irgendwo auf eure Festplatte und kopiert den Ordner "root" auf eure Micro SD Karte.
2.) Schaltet euer Gamepad aus und trennt die USB Verbindung
3.) Haltet Volume + UND - Gedrückt und steckt anschliessend das Gerät per USB and den PC an.
4.) Haltet + und - weiterhin gedrückt bis Windows ein Gerät erkennt.
Der Bildschirm müsste dabei aus bleiben. nun könnt ihr die Tasten loslassen.
5.) Geht in den Gerätemanager und sucht nach dem unbekannten Gerät.
6.) Aktualisiert bzw Installiert das Gerät mit den Treibern im Rockusb Ordner im Paket.
Achtet dabei auch auf die richtige Architektur und das Betriebsystem !
7.) wenn das gerät installiert ist startet im ordner cwm die RKAndroidTool.exe
Möglicherweise benötigt diese Administratorrechte, genehmigt diese also.
8.) Ändert im Programm selbst nichts, stellt nur sicher dass NUR die Haken für rom\misc.img und rom\recovery.img aktiv sind.
Alles andere wird nicht benötigt.
9.) Klickt nun auf "Flash ROM"
10.) wenn das flashen erfolgreich war müsste CWM gleich starten.
11.) naviegiert mit dem volume -/+ tasten auf "install zip from sdcard", bestätigt mit der powertaste.
12.) navigiert dann zu "choose zip from external sdcard"
13.) navigiert nun in den ordner "root" und installiert die "root_rockchip.zip"
Welche zip ihr hier auswählt bleibt euch überlassen, funktionieren tut es mit beiden allerdings hat die UPDATE-SuperSU eine etwas andere Installationsmethode und kopiert die SU binary nach /xbin und /bin/.ext
Die "root_rockchip.zip" dagegen nur nach /bin.
Ich bin mir nicht ganz sicher was da der unterschied ist.
14.) Navigiert nach der Installation wieder zurück und geht auf "reboot system now"

Das Gamepad sollte danach neustarten und auch schon gerootet sein.
benutzt root-checker im Store um dies zu bestätigen.
 

Anhänge

  • root+cwm_gamepad.zip
    7,8 MB Aufrufe: 1.316
ollborg

ollborg

Experte
Besten Dank für Anleitung und Files hat super geklappt. .. Einfacher geht es nicht.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2
 
N

nexxxus

Experte
Danke. bin auch gerade dabei meine eigene Custom Firmware zu basteln mit SmartLauncher und einem netten PSP styled Theme.
Einfacher gehts nicht und perfekt für das Gamepad !

muss mich auchnoch für die passenden Musik/video apps entschdeiden aber die von Archos sind schonmal nicht schlecht da einfach und übersichtlich.

Hier mal ein vorgeschmack:
(und ja der Hintergrund ist das original Livewallpaper portiert vom Xperia Play)
 

Anhänge

H

Headnack

Ambitioniertes Mitglied
Danke für das TUT.
Soll man zuerst den SD-Mod installieren und dann den hier oder anders herum?
 
N

nexxxus

Experte
welchen genau?
Die Spanische Firmware wo der Mod schon drin ist oder der einzelne Mod?
wenn es der einzelne ist dann erst nach dem rooten.

und bei der Spanischen firmware wird erst gerootet nachdem die firmware drauf ist.
 
D

Deafmobil

Fortgeschrittenes Mitglied
nexxxus, wie weit bist du mit Custom Rom zu basteln?
 
A

Android13

Neues Mitglied
Bei mir erkennt das RKAndroidTool das Gamepad nicht.
Hat jemand ein Tipp, wie ich vorgehen kann ?
 
D

Deafmobil

Fortgeschrittenes Mitglied
Android13 schrieb:
Bei mir erkennt das RKAndroidTool das Gamepad nicht.
Hat jemand ein Tipp, wie ich vorgehen kann ?
Bei mir geht doch. Lies den ersten Beitrag genau.
 
F

Flugschüler

Neues Mitglied
Hallo,
die Umstellung hat nach der Anleitung gut geklappt. Ich kann jetzt das Nexus7 nicht mehr mit dem PC verbinden, um Dateien auszutauschen. Das Nexus wird aber erkannt (Windows- Ton und Anzeige zum "Hardware sicher entfernen").
Nur im Datei Manager taucht das Nexus nicht auf. Was mache ich falsch?
EDIT: Einstellung als Camera(PTP) : Im Win-Explorer angezeigt, Übertragung geht (nach dem x. Versuch)
als Mediengerät(MTP): geht nicht
>>ich bin hier im falschen Forum, habe ein Nexus7
Gruß
Reinhard
 
Zuletzt bearbeitet:
Wurst_Brot1337

Wurst_Brot1337

Neues Mitglied
Fielen dank für die Anleitung hat super geklappt. mach weiter so :p
 
GT-Galaxy

GT-Galaxy

Neues Mitglied
Interessant, sich eine eigene Firmware bastell.
Könnte mir einer sagen ob das Vielleicht die lösung zu mein Problem ist ?
ich hab ein Samsung galaxy Mega (kanadische Mega SGH-I527M) mit LTE

Und ich wollte es auf deutsche einstellen aber es ist keine deutsche sprache installiert.
Könnte ich das eventuell es so umformen das ich am ende eine deutsche sprach drauf habe und alles auf deutsch ist ?

ich freu mich über jede hilfreiche Antwort
 
Max Mustermann

Max Mustermann

Experte
Funktioniert die Anleitung auch beim Gamepad 2?