Asus ROG Phone: Allgemeine Diskussion

H

Hudie

Gast
Boah, ist das altbacken.
Ist das 18:9 mit ekeligen fettem Kinn, oder ist das ein 16:9 mit sowieso schon verschwendetem Platz?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
90Hz-Display? Also technisch finde ich da die Konkurrenz besser :)
Aber wundert mich nicht, da hat Asus eine gute und bekannte Marke die man melken kann
 
omah

omah

Experte
OK. 18:9 = 2:1 , unnötig lang. Ansonsten ein sehr, sehr schönes Gerät. Bei gleichem Preis und gleicher Leistung würde ich das lieber nehmen als 0815.
 
H

Hudie

Gast
Erinnert mich sehr stark an das Razor-phone, bzw. die alten sonys
 
Zimtnudel

Zimtnudel

Experte
Irgendwie hab ich schon geahnt, dass sowas mal kommt. Spricht mich aber so oder so nicht an. Smartphones sind für mich keine Plattform für Zocker, kleinere Games, Gelegenheitsspiele....ja. Für alles andere...vernünftige/r PC/Konsole.
 
iieksi

iieksi

Experte
Warum sieht der obere Render in den news wieder mal so cool aus und das vermeintliche Ergebnis unten wie alles andere :crying:
 
H

Hudie

Gast
@iieksi

Ich würde sagen das liegt daran, dass damit der Hersteller versucht die Kunden zu locken
 
Hannes60

Hannes60

Erfahrenes Mitglied
Hallo und guten Morgen. So nachdem es hier wider ziemlich ruhig geworden ist, werde ich das hier mal etwas auffrischen! Da das Gerät jetzt in Deutschland (leider im Moment nur exklusiv bei 1&1 bis ende Dezember), verfügbar ist,habe ich mir das Teil über eine VVL gegönnt. Es wird ab Mitte November ausgeliefert. Da ich das Gerät sehr interessant finde werde ich es testen und euch mit einem Testbericht auf dem laufenden halten. Hier noch 2 links von der Asus Homepage. ROG Phone | ZenFones im Überblick | ASUS Deutschland, ROG Phone | ZenFones im Überblick | ASUS Deutschland. Habe mich bewusst für das Gerät entschieden (habe noch mein Note 9 und werde es auch behalten), ich wollte aber mal wieder ein Gerät mit einer guten Performance und Ausstattung, aber ohne Noch oder gebogenen Display oder 20 Kameras auf der Rückseite
 
Zuletzt bearbeitet:
Hannes60

Hannes60

Erfahrenes Mitglied
Hallo und guten Abend. Das ROG Phone ist gestern bei mir eingetroffen, nun ein kleines Unboxing und ein kleiner Bericht zum Gerät und dem mitgelieferten zubehör (reichlich bebildert). Die Verpackung ist typisch ROG Design, (sehr extravagant), hat man den Aufklappmechanismus endlich kapiert, faltet sich die Verpackung auseinander. Packungsinhalt: Gerät, Air Lüfter, Kopfhörer, 2 Ersatz Gummis für die seitliche Zubehör Abdeckung, ein gewebe Ummanteltes USB C auf USB C Kabel, Netzteil ( Output 5v 3A - 9v 3A, 12v 2,5A). Das Gerät (und Zubehör) machen einen sehr sauber verarbeiteten Eindruck (sollte bei dem Preis auch so sein). Inbetriebnahme: der Dual Sim Simträger kann kann 2 Nano Simkarten aufnehmen (Achtung!!! Keine Speichererweiterung). Nach dem Einschalten kommt eine Start Animation und ein sehr lauter Start Ton (letzter kann deaktiviert werden). Nach der üblchen Einrichtung (Google Konto etc.) Kommt man zur Einstellung der Airtigger, welche den X Mode aktiviert (änlich wie beim HTC U12, aber besser), hat man das Gerät in der hand und drückt den unteren Gehäuse Rand, mit dem Handballen (etwas), dann erscheint auf dem Display eine (Coole) Animation und der X Mode wird aktiviert, unter anderm wird dadurch (falls voreingestellt) Die Beleuchtung des ROG Logo auf der Rückseite aktiviert. Auf den Bildern seht ihr unter anderem das Einstellungsmenü und die sehr umfangreichen Einstellungen der Statusleiste. Die Oberfläche mit mit dem ROG eigem Theme ausgestattet (welches aber auch geändert weden kann. Das Display ist von der Farbgebung besser (Natürlicher) und was mich am meisten erstaunt hatt heller als vom Galaxy Note 9, die Bildwiederholrate beim ROG Phone beträgt 90 Herz bei einer Reaktionszeit von einer Millisekunde, zum Vergleich das Note 9 hatt eine Bildwiederholrate von 226 Hertz, je niedriger die Bildwiederholrate umso Flimmerfreier der Bildschirm. Sämtliche Blodware lässt sich (soweit überhaupt vorhanden) deinstallieren. Lautsprecher: Achtung! Mein (gewohnter) Klingelton war so laut das ich ihn das erste mal etwas leiser einstellen musste. Audio: Die eingebauten Lautsprecher haben eine sehr guten Vollen klang, aber auch über Bluetooth, Benutze zur Zeit von Sony WH-1000XM2 mit Sound Unterstützung LDAC Sound Modus, das ROG Phone unterstützt unter anderem auch das Dolby Surround 7.1 bluetooth Profil. So das war es erst einmal für heute, werde die Tage noch etwas genauer auf das eine oder ander eingehen und euch mitteilen, wenn Ihr Fragen habt, legt los. Bilder im Anhang
 

Anhänge

P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Moin. Wo Du dir so viel Mühe machst und ja ein recht seltenes Smartphone zugelegt hast, würde ich das gerne beizeiten bei uns im Newsbereich verarbeiten und dann hier auf den Thread verlinken, falls Dir das recht ist. Vielleicht nach deinem nächsten Update, sobald Du auch einen ersten Eindruck von der Leistung und dem Gebrauch im Alltag hast.
 
Hannes60

Hannes60

Erfahrenes Mitglied
Ja danke sehr gern. Sind für mich auch ne Menge neuer Eindrücke, die ich erst einmal (neu) verarbeiten und testen muss und euch damit in den nächsten Tagen und Wochen auf dem laufenden halten werde. Ich habe in den letzten Jahren schon einige neue (auch ungewöhnliche) Handys in den Händen gehabt, aber das "ROG" spielt da eine ganz andere Liga, vergesst alles was ihr bisher über Smartphone wusstet. ;):1f60e: Ps. Über das Razer Phone kann ich da nur (müde lächeln), sorry Samsung, selbst mein heissgeliebtes note 9, gerät da leicht ins Hintertreffen:1f610:
 
Hannes60

Hannes60

Erfahrenes Mitglied
Guten Abend. Heute möchte ich mehr auf Software, Firmware, Kamera und Audio eingehen. Software: die Menü Oberfläche ist weitgehend Android pur belassen, bis auf das ROG Theme, welches sich aber ändern lässt, im Gegensatz zu Samsung oder Huawei finde ich es jedenfalls angenehmer. Noch etwas zum Display, bei Helligkeit, Farbgebung und Schärfe legt das ROG im Gegensatz zum Note 9 und dem Huawei Mate 20 Pro noch einmal eine Schippe drauf (Was mich sehr überrascht hat), im Anhang noch ein Bild im größen Vergleich Huawei Mate 20 Pro, ROG und dem Galaxy Note 9. Firmware: die aktuelle Version ist 8.1 und da komme ich zum ersten großen Kritikpunkt das Sicherheit Patch ist (noch) von September, für mich eigentlich ein No-Go, aber da geb ich Asus (ausnahmsweise) noch eine Chance. Das Einstellungsmenü ist übersichtlich und selbsterklärend, Bilder dazu könnt ihr vom ersten Teil entnehmen. Kamera: ich war sehr (positiv) überrascht, die Foto Qualität ist besser (besonders bei wenig Licht) als beim Note 9, kommt aber an die Foto Qualität des Huawei Mate 20 Pro nicht heran. Audio: die Hörer Lautstärke der beiden Lautsprecher, ist gewaltig aber nicht übersteuert, Bluetooth Musik Übertragung zu BT Kopfhörer (mit Hifi Zertifikat) in Dolby Surround 7.1, habe zum Test (auf allen 3 Geräten, Mate 20 Pro, ROG und Note 9) auf YouTube den gleichen Dolby Surround 7.1 Test Trailer In Höchster Audio und Video Qualität laufen lassen, da spielt das ROG seine Trümpfe (voll) aus, keines der anderen beiden getesteten Geräte, kam noch nicht mal in die Nähe der Getesteten Audio (Hifi) Qualität des ROG, daher war die Audio Qualität beim ROG auch über Klinkenanschluss gleich. Im Anhang noch ein Bild der unterstützten Audio (Musik) Profilen. So das war es für heute erst einmal, die nächsten Tage werde ich noch auf das näher eingehen was das ROG ausmacht, Games!!!
 

Anhänge

Ascendo

Ascendo

Stammgast
@Hannes60 Hey Hannes, wann gehts denn hier mal weiter? :D Finde deine Postings sehr gut und hilfreich. In der heutigen Zeit der Notches, slider, pop ups, mono speaker und co, empfinde ich das rog phone als eine nette Alternative, welche natürlich aber auch in einer anderen Preisliga spielt...

Wirst du dein Blog noch etwas fortsetzen? So in Richtung täglicher Gebrauch, akkulaufzeit, ladezeiten usw..? =)
 
Hannes60

Hannes60

Erfahrenes Mitglied
@Ascendo. Leider nein, hab mich schweren Herzens davon getrennt, der Haupt Grund dafür war eigentlich die (fast) nicht vorhandenen Updates und natürlich binn ich wie viele hir im Forum auch Technik verrückt und habe mich inzwischen anderen Geräten verschrieben ;). Hier nochmal ein aktuelles Review, wo er auch auf Updates eingeht: Asus ROG Phone im Langzeittest: Das beste Gaming-Smartphone?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ascendo

Ascendo

Stammgast
@Hannes60 Danke für deine SPÄTE (Spaß) Antwort ;) Ist alles nicht schlimm. Ich bin jetzt in das Galaxy S9 Plus Lager gewechselt. Eigentlich kein samsung fan und von großen handys erst recht nicht aber habe es für einen super freundschaftspreis neu bekommen, da konnt ich nich wiederstehn....Und es hat die eigenschaften die ich mag bzw die mir wichtig sind: Keine Notch, AMOLED display,keine rausschaubaren kameramodule, stereo speaker und ist natürlich echt flott. Von daher alles tip top, aso und updates kommen auch noch regelmäßig ;)
 
droid5

droid5

Neues Mitglied
Hi Zusammen!

Vielleicht kann jemand einschätzen, ob mein Phone ein Montagsmodell ist, oder ob ich zu viel erwartet habe.

Hier die "Story":

Nach dem ich mein ZTE Axon 7 beim updaten geschrottet habe (vergessen, den Bootloader zu schließen), habe ich mir ein ROG Phone 1 zugelegt.

Mit das Wichtigste waren mir sehr gute, frontale Stereo-Lautsprecher.

So. Handy ist da und macht einen sehr guten Eindruck, bis auf... die Lautsprecher. 🧐
Nun bin ich sicher verwöhnt von meinen Vorgänger-Smartphones, dem Axon 7 und dem HTC One (m7).

Trotzdem: Bei all der positiven Beschreibung (nicht nur hier) hätte ich mir viel mehr erwartet.
Klanglich gut, ein reiner und klarer Klang. Aber wo ist der Bass? Der ist praktisch nicht vorhanden. Nicht existent.
Lautstärke ist nicht schlecht, aber nicht so gut wie beim Axon. Außer in der Einstellung "Outdoor-Modus", da passt die max. Lautstärke. Der Klang ist dann allerdings wirklich extrem unterirdisch.

Bin maßlos enttäuscht und überlege, das Handy zurück zu schicken.
Falls das geht, nach dem ich es ja schon (sorgsam) in Gebrauch habe und auch alle Updates aufgespielt habe.

Montagsgerät oder zu hohe Erwartungen?

Ein leidgeplagter
droid5
 
Oben Unten