Der perfekte VideoPlayer fürs Prime

  • 48 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der perfekte VideoPlayer fürs Prime im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
NackteElfe

NackteElfe

Stammgast
Hi,

so wie es aussieht konkurrieren zur Zeit drei Player um den Thron des besten Videoplayers.

  • BS Player
  • MX Player
  • Dice Player
Gibt es noch andere Player die man ausprobieren sollte? Welcher ist eurer Meinung der Beste?

Ich mag den MX Player gerne da er ein sehr schönes Interface hat, der BS Player hat IMHO aber ein etwas besseres Bild bei 720p (vielleicht wg. dem Hardwareencoding?)... Dafür ist das Interface hässlich wie die Nacht und Subs lassen sich nicht so gut synchronisieren wie dem MX Player (wenn das überhaupt möglich ist...)

Was sagt ihr?
Ich würde mir gerne auch einen Player kaufen, aber bevor ich da Geld auf den Tisch lege hätte ich dann doch gerne die eierlegende Wollmilchsau. ;)
 
D

DOW

Ambitioniertes Mitglied
Ich nutze den Rockplayer und bin sehr zufrieden.
Auf Tegra 2 lief er noch ein bisschen besser (Hardwareencoding wird scheinbar bei Tegra 3 noch nicht unterstützt)
Ich weis nicht wie sich die drei oben erwähnten verhalten, aber ich schaue oft Serien mit deutscher und englischer Tonspur. Der Standard Player lässt mit keine Wahl, deshalb nutze ich den Rockplayer.
Wenn man eh diverse Player ausprobieren möchte sollten man auch einen Blick auf den werfen.
 
NackteElfe

NackteElfe

Stammgast
Mh, die anderen Player bietet aber anscheinend auch Hardwareencoding. Zumindest Dice und MX. Beim Rockplayer stört es mich ein bisschen, dass der GPS Daten auslesen will.

Der Dice Player gefällt mir immer besser. Nur lässt sich leider nicht die Größe der Untertitel ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rufus

Fortgeschrittenes Mitglied
Welche Formate können die Player denn so abspielen? .avi? .mkv? Oder muss ich die (wie bei meinem Desire) in .mp4 umwandeln?
 
NackteElfe

NackteElfe

Stammgast
Mit den drei oben von mir genannten Playern kann ich übers Netzwerk mkvs streamen. Funktioniert sogar bei 1gb großen 720p Dateien sehr gut. (bei welchem jetzt am besten müsste man mal testen)

Beim Dice Player muss ich positiv anmerken, dass der Entwickler mir heute innerhalb von einer Stunde auf eine Rückfrage wg. der Subs zurückgeschrieben hat.
 
F

frost

Ambitioniertes Mitglied
NackteElfe schrieb:
Mit den drei oben von mir genannten Playern kann ich übers Netzwerk mkvs streamen. Funktioniert sogar bei 1gb großen 720p Dateien sehr gut. (bei welchem jetzt am besten müsste man mal testen)

Beim Dice Player muss ich positiv anmerken, dass der Entwickler mir heute innerhalb von einer Stunde auf eine Rückfrage wg. der Subs zurückgeschrieben hat.
wirklich? ... ich warte schon lange auf eine antwort von denen, was haben sie dir geantwortet?

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
NackteElfe

NackteElfe

Stammgast
Zum einen, dass er sich der Untertitel Sache annimmt, zum anderen wofür das Lock Symbol ist (doofe Frage, ich weiss. ;)) und wie angezeigt wird ob Hardware oder Software Endoding aktiv ist (mit HW und SW ;))
Habe gerade nachgeschaut und die Antwortszeit lag sogar bei nur 30 Minuten.
 
F

frost

Ambitioniertes Mitglied
NackteElfe schrieb:
Zum einen, dass er sich der Untertitel Sache annimmt, zum anderen wofür das Lock Symbol ist (doofe Frage, ich weiss. ;)) und wie angezeigt wird ob Hardware oder Software Endoding aktiv ist (mit HW und SW ;))
Habe gerade nachgeschaut und die Antwortszeit lag sogar bei nur 30 Minuten.
frag ihn mal bitte wie es mit einer full version in naher zukunft aussieht, wenn du schon so einen guten draht zu ihm hast ;)


Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
F

frost

Ambitioniertes Mitglied
der mx player unterstützt bei mir keine hardware beschleunigung bei 1080p mkv's, gibt anscheinend noch keinen passenden codec für den tegra 3 chipsatz des primes. der bsplayer light hingegen unterstüzt es und am dice player finde ich persönlich die full hd darstellung am besten!

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
Janne

Janne

Fortgeschrittenes Mitglied
Zur Zeit nutze ich am häufigsten den Dice. Leider konnte er bei einigen Videos die Hardwarebeschleunigung nicht nutzen. Was mich noch störte: zwar kann Dice mit idx/sub Untertiteln umgehen, leider fallen die aber zwischendurch aus. Dann muss man sie wieder öffnen. Dice öffnet dazu einen Dateibrowser, nur leider nicht gleich in dem Verzeichnis, in dem der Film mit den dazugehörigen subs liegt. Man wühlt sich also erstmal durch einige Verzeichnisse und der Film ist derweil unterbrochen. Die Schriftgröße kann man zwar ändern, sie ändert sich aber tatsächlich nicht. Das trifft auch auf den Schriftschatten zu. Kann man zwar einstellen, kommt aber nicht. Bei hellen Filmszenen blöd.

Den Mx nutzt ich auch, allerdings kommt der mit idx/sub gar nicht klar. Was nicht weiter schlimm wäre, würde nicht in der Market Beschreibung des Players etwas anderes behauptet.
Ansonsten ist auch der Mx gerade wegen der Hardwarebeschleunigung zu empfehlen.
 
NackteElfe

NackteElfe

Stammgast
frost schrieb:
frag ihn mal bitte wie es mit einer full version in naher zukunft aussieht, wenn du schon so einen guten draht zu ihm hast
Mh, keine Ahnung was ich richtig mache, er hat mir wieder direkt geantwortet... Hattest Du auf english oder deutsch geschrieben?

Er sagt es wird Anfang nächster Woche ein Update geben in dem viele Tablet Probleme und ICS Sachen gefixt werden. Das Untertitel Problem war ihm noch nicht bekannt und er wird es angehen. Aber ist wohl ziemlich busy zur Zeit.

Bzgl. der Paid-Version steht er schon was länger mit Google im Dialog. Er scheint etwas gefrustet zu sein, dass das nicht funktioniert.
 
D

DOW

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe gerade dice und mx einen genaueren Test unterzogen.
Ein von einem iphone aufgenommendes video per whatsapp versendet konnte weder vom standard player noch vom rockplayer aber auch nicht vom dice player abgespielt werden. Mx hat es als erstes geschafft.
Mx und dice haben ein 720p mkv ueber das wlan ruckelfrei auf meinem prime abgespielt und beide ermoeglichten einen eleganten Wechsel der Tonspur.
Auf dem galaxy s hingegen spielte nur der dice player das video absolut fluessig. Verdammter Mist... 1:1 zwischen dice und mx (standard und rock sind raus aus dem Contest)
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Ist es eigentlich normal, dass BS und Dice-Player ab ICS die Buttons nicht mehr ausblenden?

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
B

Blarok

Stammgast
Das liegt dann wohl eher an der (noch)nicht gegeben Kompatibilität!

Ich hab Dice, BS und MX ausprobiert, und mich konnte keiner überzeugen!
Beim Dice nervt die ewige nicht abschaltbare Einblendung (weil man ihn nicht kaufen kann -.-), eine nicht verbuggte (bzw. Aktuelle) gecrackte Version hab ich leider auch nirgends gefunden... :-/
Der BS player sieht grottenhässlich aus...
MX Player... ja kp, da war auch irgendwas das nicht funktioniert hatte, weswegen der gleich am Anfang entsorgt wurde und nie ne zweite Chance bekam...

Ich wünsche mir einen Videoplayer vom Macher vom Power AMP Musikplayer!
Gott der entwickler dieser App ist soooooooo GENIOUS, dass ich nen Videoplayer von ihm direkt kaufen würde ohne auf den Preis oder die Kompatibilität zu achten, alleine, um ihn zu supporten und weil ich Vertrauen in ihn hab dass seine App trotz allem laufen würde!^^

PS: Bevor hier wieder losgemeckert wird: JA, ich lade mir auch gecrackte App`s, weil ich sehe es nicht ein wegen der Unfähigkeit von Google ewig mit Liteversionen vorlieb nehmen zu müssen, obwohl ich die App eigentlich schon 5x gekauft hätte!
Ich warte schon ab bis ich bei nem Freund zu Besuch bin der ne Kreditkarte hat, weil Google zu unfähig ist andere Bezahlmethoden zu adden, damit man per Paypal etc. zahlen kann, da bin ich wohl noch einer der wehnigen die das so handhaben!
 
G

gnometech

Stammgast
kannst du nicht per provider bezahlen?
und sorry, aber deine einstellung ist scheiße...
 
B

Blarok

Stammgast
gnometech schrieb:
kannst du nicht per provider bezahlen?
und sorry, aber deine einstellung ist scheiße...
Ob ich über den Provider zahlen kann weis ich nicht, ist auf jedenfall nicht mein Anschluss über den das dann laufen würde...

Und vllt ist meine Einstellung ja scheiße, aber berechtigt!
 
A

awoken_eyes

Erfahrenes Mitglied
Blarok schrieb:
Ob ich über den Provider zahlen kann weis ich nicht, ist auf jedenfall nicht mein Anschluss über den das dann laufen würde...

Und vllt ist meine Einstellung ja scheiße, aber berechtigt!


ob scheiße oder nicht ist hier mal egal oder ? Ich glaub es gibt schlimmeres worüber man sich aufregen kann. Wenigstens ist er erlich. Ich muss sagen die Programme die ICH brauche kosten kaum mehr als 4-5 € maximal. Die zahl ich dann gerne. Einzigste was ist, mein Nexus und Prime laufen auf einem googlemail Account, ich benutze dann die Software immer auf beiden Geräten (ich weiß ist auch nicht so dolle).

Ich habe ne aufladbare Visa von der Tanke :D die sind okay, und kann nichts passieren. Nur zum aufladen manschmal umständlich.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk
 
D

DOW

Ambitioniertes Mitglied
awoken_eyes schrieb:
Einzigste was ist, mein Nexus und Prime laufen auf einem googlemail Account, ich benutze dann die Software immer auf beiden Geräten (ich weiß ist auch nicht so dolle).
Das ist vollkommen legitim und ein Feature!
 
B

BlackLodge

Neues Mitglied
Hi,
ich teste seit frühen Transformer-Tagen bereits den Dice. Beim "alten" Transformer ließen die Tegra2-Specs bei allen h264-Dateien (liegen meist im mkv-Container vor) keine "predicted P-Frames" sowie ein niedriges Encodier-Level zu, was natürlich die grundsätzliche Spielbarkeit erheblich einschränkte (schließlich sind gerade die P-Frames eine "Stärke" des h264). So war selbst ein simples 720p alles andere als flüssig in der Darstellung. :crying:
Meiner Meinung nach ist der Dice so ziemlich der einzige Player (gewesen), der (neben der tollen Statusleisten-Ausblendung) eine *halbwegs*-Spielbarkeit von h264-MKV´s ermöglichte.

Nun also zum Prime. Hier punkten in meinen Augen die grundsätzlichen Fähigkeiten des Dice wiederholt, wenn auch mit einer Einschränkung, die aber vllt. mit dem Codec-Paket zusammenhängt. Er spielt ohne mit der Wimper zu zucken 720p- oder auch 1080p-MKV´s ab, aber hier wie dort nicht in einer Qualität, die ich als FLÜSSIG bezeichnen würde. Das ganze ist zwar weit entfernt von der Ruckelshow eines TF101, aber es sieht beim besten Willen auch nicht so aus, wie ein flüssig abgespielter Film via meiner WD-TV-Box am Fernseher. DAS ist ein flüssiger Bildfluss. Also, so richtig glücklich bin ich mit der Performance definitiv noch nicht! :unsure:

Zur Ehrenrettung sei angemerkt, dass bei mir auch ein MX-Player eher sogar noch ruckeliger agiert als der Dice. Somit halte ich das für eine (noch) fehlende Hardware-Unterstützung für unseren neuen Freund, den Tegra3. Denn DER sollte das nun wirklich beherrschen, oder ?!?
Unterm Strich bin ich immer wieder beim (vor einiger Zeit nach ausführlichem Testen käuflich erworbenen) Dice-Player hängengeblieben.


Einzig der Daroon-Player erschien mir noch interessant, da er u.a. ein Abspielen von DVD-Strukturen erlaubt. Wer also Sicherungskopien seiner DVD´s aus z.B. einer ISO in eine "echte" DVD-Struktur (AUDIO/VIDEO-Ordner) entpackt kann diese direkt, sogar mit funktionierendem Menü, wiedergeben. :thumbsup:
 
NackteElfe

NackteElfe

Stammgast
Blarok schrieb:
Ich warte schon ab bis ich bei nem Freund zu Besuch bin der ne Kreditkarte hat, weil Google zu unfähig ist andere Bezahlmethoden zu adden, damit man per Paypal etc. zahlen kann, da bin ich wohl noch einer der wehnigen die das so handhaben!
Lass Dich doch von mir (oder jemand anderem) zu Kalixa einladen, dann hast Du eine eigene, gebührenfreie Prepaidkreditkarte...
Für den Android Market ist die mehr als perfekt geeignet.