Markenrechtsstreit um Asus Transfromer Prime

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Markenrechtsstreit um Asus Transfromer Prime im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
stetre76

stetre76

Senior-Moderator
Teammitglied
schön langsam kann man sich jeden Tag nach dem aufstehen fragen "...und welchen Patentstreit wird es heute geben?"

Hasbro hat jetzt Klage gegen den Namen des Transformer Prime's eingereicht, da man eine Verwechslung mit seinen Transformer Spielzeugen fürchtet - vor allem dem Optimus Prime.

Nachzulesen u.a. hier

Anmerkung Melkor: Überschrift wurde konkretisiert
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Falsch! Das ist kein Patentstreit sondern ein Markenrechtsstreit :p
Zwei sehr verschiedene Gesetze und Schutzrechte ;)
 
P-J-F

P-J-F

Guru
Moin, moin!

Schöne Sache - habe ich ehrlich gesagt vom ersten Tag an erwartet, wo der Name Transformer Prime durchs Netz geisterte...
Asus wird von den Autobots verklagt
 
ONeill

ONeill

Ehrenmitglied
Trotzdem bringt das hier mal ein wenig Abwechslung, immer nur von Google, HTC, LG gegen Apple und umgedreht, das wird doch langweilig ;)
 
P

Patrick89bvb

Lexikon
ONeill schrieb:
Trotzdem bringt das hier mal ein wenig Abwechslung, immer nur von Google, HTC, LG gegen Apple und umgedreht, das wird doch langweilig ;)
Stimme dir voll zu :D
 
ONeill

ONeill

Ehrenmitglied
Allerdings finde ich es ein klein wenig übertrieben von Hasbro da ne Klage einzureichen, denn Transformer Prime hat ja mal gar nichts mit Spielzeug zu tun, wenn es jetzt ein Spielzeug wäre, das sich per Tablet fernsteuern lässt oder so, dann hätte ich es nich verstanden.
Aber die beiden Produkte stehen nicht mal im selben Regal.
 
G

Gelangweilter

Ehrenmitglied
Ein Namensrecht ist weitgreifend. Ich gehe ja davon aus, die werden auch in Deutschland klagen, Düsseldorf bietet sich ja da an, oder so. ;-)
Aber der Threadtitel sollte mal geändert werden. Patentklage ist nun wirklich falsch
 
mat76

mat76

Experte
ONeill schrieb:
Allerdings finde ich es ein klein wenig übertrieben von Hasbro da ne Klage einzureichen, denn Transformer Prime hat ja mal gar nichts mit Spielzeug zu tun, wenn es jetzt ein Spielzeug wäre, das sich per Tablet fernsteuern lässt oder so, dann hätte ich es nich verstanden.
Aber die beiden Produkte stehen nicht mal im selben Regal.
Naja böse Zungen behaupten, dass so ein Tablet ein Spielzueg ist. Des weiteren ist das Transformer Prime so etwas wie der Anführer unter den (Asus) Tablets... Demnach ist eine Verwechslungsgefahr schon gegeben :lol:
 
Sasheem

Sasheem

Erfahrenes Mitglied
Mein Transformer hat auf dem Lockscreen extra einen Vermerk, dass sich dieser Transformer nicht in einen Roboter verwandelt.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wer weiß ob HAsbro irgendein Technikprodukt mit dem NAmen Transformer Prime plant - dann wäre da sehr wohl eine Verwechslungsgefahr im weitesten Sinne möglich.

Hätten es halt Transformer Nexus nennen sollen ;)

P.S.: Titel geändert
 
ONeill

ONeill

Ehrenmitglied
Du meinst so einen kleinen Optimus Prime den sie einfach nur Transformers Prime nennen?
Der hat dann auch so einen kleinen Touchscreen und läuft mir ICS ;)
 
Suutsch

Suutsch

Erfahrenes Mitglied
Klingt wie Werbung in eigener Sache. Hatte die (Spielzeug-)Transformer-Serie schon Ewigkeiten nicht mehr auf dem Schirm. Kommt aber für das Weihnachtsgeschäft etwas spät...
 
mozzer

mozzer

Erfahrenes Mitglied
Dann nennen sie es halt Transformer S und gut ist. :)

Nur diese Warterei nervt langsam...
 
B

Blarok

Stammgast
So wie ich das sehe kann, wenn Asus schnell reagiert und entweder den Namen ändert (neue Verpackung) oder Hasbro nutzungsgebüren entrichtet und entsprechende Vereinbarungen getroffen werden, sich garnichts ändern(außer bei Option 1 vllt die Liefertermine für die USA)!
Weil NOCH ist ja keine gerichtliche Klage eingegangen, es kann also noch außergerichtlich was vereinbart werden!

Also ich Privat würde ja Option 1 bevorzugen, da kommen die Endverbraucher wahrscheinlich am günstigsten weg!
Obwohl Option 2 natürlich Cooler ist! xD

Aber egal was sie machen, Asus sollte sich auf jeden fall auf nichts längerfristiges einlassen, ich glaub das wär für ihren Erfolg nichr gerade förderlich, sie verlieren ja bei jeder weiteren Verzögerung nur noch mehr Kunden!


Edit: Sry leute... anscheinend ist die Klage tatsächlich schon eingereicht worden, und zwar bereits letzte Woche.
hier der Link zu den Traurigen News:
Transformer Prime: Hasbro verklagt Asus wegen Tablet-Bezeichnung
 
Zuletzt bearbeitet:
sinus61

sinus61

Stammgast
P-J-F schrieb:
habe ich ehrlich gesagt vom ersten Tag an erwartet, wo der Name Transformer Prime durchs Netz geisterte...
Irgendwie hab ich immer gedacht Asus hätte sich da sicher eh mit dem Namensrechteinhaber geeinigt. Erst Transformer, dann auch noch Transformer Prime.

Scheinbar sind die Chinesen doch dümmer als gedacht oder denen fehlt völlig das Bewustsein für Markenrechte aus dem Westen.
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Taiwan, nicht China :thumbdown:

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
 
Butzelmann

Butzelmann

Erfahrenes Mitglied
sinus61 schrieb:
Scheinbar sind die Chinesen doch dümmer als gedacht oder denen fehlt völlig das Bewustsein für Markenrechte aus dem Westen.
...über die noch viel größere Dummheit "im Westen" lasse ich mich mal lieber nicht aus !


Anderseits freut sich ASUS geradezu über diese Aktion von Hasbro...bessere Werbung gibt es nicht ! :flapper:

...nach der "IchVerklagDichAktion" von Apple haben lt. Umfrage 30% aller Applebesitzer angegeben nun zu Konkurrenzprodukten zu greifen (ich übrigens auch)...

Diese Streits kosten zigMillionen und die Kosten werden einfach auf die Kunden abgewälzt (höhere Produktpreise)...so einfach ist das und ich bin nicht mehr bereit die Streitsucht dieser Firmen zu finanzieren !

WIR HABEN DIE MACHT, DENN WIR SIND DAS GELD ! ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
mazzic

mazzic

Fortgeschrittenes Mitglied
Butzelmann schrieb:
...nach der "IchVerklagDichAktion" von Apple haben lt. Umfrage 30% aller Applebesitzer angegeben nun zu Konkurrenzprodukten zu greifen..
Ach, das machen die doch eh nicht.:drool:
 
B

Blarok

Stammgast
mazzic schrieb:
Ach, das machen die doch eh nicht.:drool:
Sag das mal nicht, in meiner Schulklasse haben nach dieser aktion 2 von 4 Applefreunden (wir sind 9 mann) ihr iPhone gegen ein SGS2 und Note eingetauscht!
Sie haben den wechsel damit begründet, dass mittlerweile
a) jeder blöde Depp mit nem iPhone rumrennt (besitzer eines iPhones zu sein ist für sie nichts tolles/außergewöhnliches mehr) und
b) sie nicht gedacht hätten, das Apple zu so lächerlichen mitteln greift und damit noch durchkommt.

Mal zum vergleich:
Wenn ihr Fan einer Fußballmanschaft seid, die, nach einem sehr guten Start in der Liga und langer Tabellenführung plötzlich rapide in der Leistung abbaut und zum ausgleich dann offensichtlich die Schiedsrichter besticht, um weiterhin ihre Führungsposition beizubehalten...
Nur ein eingefleischter und langjähriger (Applejünger) Fan kann sowas tollerieren (aber nun auch nicht ewig!)!