Android 4.1 (Jelly Bean)

  • 138 Antworten
  • Neuster Beitrag
B

bbquattro

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, weiß jemand von Euch ob Jelly Bean für das TF101 verfügbar sein wird und wenn ja wann dies sein wird.
Danke für Infos.
 
matze29

matze29

Stammgast
Nein, Asus hat noch nichts offizielles verlautbart. Ich denke aber mal, das wird recht zügig gehen, zumindest hat Asus bislang sehr vorbildlich gearbeitet :)
 
T

TrapperTheOne

Neues Mitglied
Asus soll ich ruhig Zeit lassen, ich hab absolut keine Lust noch mal so ein Update-Debakel wie mit ICS mitzumachen.
 
S

sycz

Neues Mitglied
@tto: word !!!

muß ich auch nicht haben...

ics läuft jetzt aber mehr oder weniger stabil bei den meisten, soweit ich das mitbekommen habe, oder? also ich kann mich nicht mehr beschweren...
 
B

bbquattro

Neues Mitglied
Threadstarter
Bei mir läuft ICS stabil, bis auf den Browser, der stürzt ständig ab. Was ist eigentlich aus der Ankündigung auf xda-developers geworden ein Update nachzulegen (Post vom 11.06.12), hat darüber jemand Info's?

Danke für Rückmeldungen.
 
G

Gimli

Fortgeschrittenes Mitglied
bbquattro schrieb:
Was ist eigentlich aus der Ankündigung auf xda-developers geworden ein Update nachzulegen (Post vom 11.06.12), hat darüber jemand Info's?
Die neue ASUS Firmware wird gerade OTA verteilt.
 
Kulterer

Kulterer

Erfahrenes Mitglied
Hm. Stimmt. Ich habe jetzt IML47k. WW_epad-9.2.1.27-20120615
Kennt jemand Änderungen?

Edit: habe was gefunden:

Fix Chrome browser and black screen issues
Fix “Mobile Dock Battery saving mode” bug
Fix movie playback hang issue
Enhance MyLibrary and Vibe performance
Enhance AppBackup stability
Enhance Email stability
Update translation for Settings


Read more: http://gadgetian.com/38499/asus-transformer-tf101-update-v9-2-1-27-rolling-out-now/#ixzz1zlVQEzyL
Gesendet von meinem Transformer TF101 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
Chillipepper

Chillipepper

Fortgeschrittenes Mitglied
B

Bigfan1983

Neues Mitglied
Chrome ist jetzt endlich stabiler geworden, so macht das Tablet einfach mehr Spass.
Denn ab sofort wird fast jede Webseite richtig dargestellt. Flash brauche ich sowieso nicht, da Akkufresser. Außerdem läuft das System schon recht stabil, keine Abstürze und keine Bootschleifen.
 
G

Gimli

Fortgeschrittenes Mitglied
Chillipepper schrieb:
Ist die neue Software auch für die 3G Modelle?
Das weiß ich nicht. Wenn Du ein 3G-Modell hast, dann starte doch einfach mal den Suchlauf, ob Dir ein neues Update angeboten wird. Im Netz hab ich nichts dazu gefunden.
 
B

bbquattro

Neues Mitglied
Threadstarter
Danke für die Info's. Habe gerade das Update installiert. Bin mal gespannt ob der Browser stabiler läuft.
 
T

Transformer1

Ambitioniertes Mitglied
Eine holländisches Magazin meldet, dass der TF101 wahrscheinlich KEIN Jelly Bean 4.1 Update bekommt.

Google Übersetzer
 
V

*vitja*

Erfahrenes Mitglied
ich denke schon das die updates kommen. der sorung auf 4.1 ist ja nicht so gewaltig
 
A

Amyris

Erfahrenes Mitglied
Das wäre in der Tat eine sehr arme Veranstaltung von Asus, gerade weil sie bis dato eine vorbildliche Updatepolitik hatten. So kann man sich seinen Ruf natürlich auch schnell ruinieren (siehe HTC).
 
B

Brausepaul

Erfahrenes Mitglied
Der Hammer wäre das schon, da 4.1 in der Bedienung deutlich flüssiger läuft.
 
M

mrwerner

Fortgeschrittenes Mitglied
Wäre auch schwer enttäuscht, wenn Asus kein Update mehr anbieten würde. Beim Smartphone bin ich jetzt schon auf ein Nexus-Gerät umgestiegen. Wenn Asus keine Updates mehr anbietet, werde ich auch beim Tablet auf ein Nexus umsteigen. Da ich aber 10" bevorzuge werde ich wohl auf das Nexus 10 warten müssen. Ich hoffe, dass dieses dann ein FullHD Display bekommen wird.
 
G

Gimli

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube ehrlich gesagt nicht an ein offizielles Update. Die Anpassungen seien wohl schon recht umfangreich. Außerdem hat Asus mittlerweile einige neue Geräte, die sie supporten müssen. Aber dank Custom Firmwares werden wir sicherlich dennoch zu Jelly Bean kommen.
 
A

Amyris

Erfahrenes Mitglied
Sicherlich klar wird es Custom Firmwares geben. Aber zum einen habe ich persönlich da langsam keinen Bock mehr drauf, zum anderen zeichnen sich Custom Firmwares gerade von Android Versionen, welche nicht offiziell für das jeweilige Gerät erschienen sind, eigentlich durch die Bank durch mehr oder weniger große Fehlfunktionen aus. Da geht hier mal das GPS nicht richtig, dort geht die Kamera nicht oder die Videofunktion nicht, dann ist da mal wieder hoher Akkuverbrauch oder Reboots, usw. Nee sorry, eine Firma sollte ihr Gerät schon mehr als nur ein kümmerliches Jahr mit Updates versorgen. Und Asus' Produktpalette in Sachen Tablets ist doch nun doch noch recht übersichtlich.

Wenn Google die Nexus Geräte endlich mal vernünftig ausstatten würde (großer interner Speicher, MicroSD Slot, optionale Tastatur, hohe Auflösung), dann wäre das ne Option. Aber bisher hatten die Geräte immer ein oder mehr Knackpunkte weswegen sie für mich ausschieden (Smartphone: kein MicroSD-Slot bei gleichzeitig zu geringem internen Speicher; Tablet: kein MicroSD-Slot, kein SD-Slot, zu geringer interner Speicher, nur 7 Zoll).
 
G

Gimli

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei meinem alten Samsung Galaxy S wurde das Gerät durch flashen einer Custom Rom (damals hiess sie noch ICSSGS; mittlerweile Team Nyx) erst benutzbar. Es gab keine Fehler und das Handy lief sauber und schnell.

PS: Bei den Nexus-Geräten wird es keinen SD-Slot geben. Siehe auch: http://www.androidnext.de/news/nexus-micro-sd/
 
Oben Unten