Falsche Akku Prozentzahl

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Falsche Akku Prozentzahl im Asus Padfone Infinity A86 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
V

Vual

Neues Mitglied
Freut mich das ich helfen konnte!
Ich wollte eben schreiben, als ich meinen "Patch" wieder entfernt hatte, gabs wieder das Problem... Der Stecker sieht aus als würde er einen festen Sitz haben, aber es sieht halt bloß so aus :)
 
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
hmm, ich verstehe nicht ganz, wie das aussehen soll. Könnte bitte jemand ein Foto hier posten? Vielen Dank.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ich grad gemerkt hab, hab ich keine zweite Kamera, deshalb muss es das BIld hier tun.

Im roten Kringel ist der Akkuanschluss. Der hat zwar so ein kleines Polster, aber da drauf legst du noch ein ein kleines Stück gefaltetes Papier. Ich hab meins jetzt 8 lagig platziert.
Muss nur aufpassen, dass du die zwei Pins von der Antenne nicht abdeckst, die darüber sind.

Das Bild ist aus dem Video hier:

Da ist das zerlegen sehr gut erklärt
 

Anhänge

G

Geomatic

Neues Mitglied
Dann weiß ich jetzt, was ich tun muss, wenn's bei mir losgeht... Danke!
 
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
achso. :)
Habe das nun auch probiert. Nach dem Neustarten scheint das Gerät erst einmal auf 1% zu bleiben. Habe mal testweise auf 17 % geladen. Solange es nicht spontan absackt, ist alles ok.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
sobald ich das drin hatte, stand der Akku auf 85%, Dann einmal voll geladen auf 100. Nach mittlerweile 3 Stunden immer noch 90 %
 
V

Vual

Neues Mitglied
@Doktor Schuh 1% ist die falsche Antwort. Wahrscheinlich hast du zu wenig Papier genommen, man sollte es auch nicht übertreiben. ich glaube ich habe ca. 2-3mm Abstand gemacht. Danach muss die Akkuanzeige >1% sein, denn bei 1% würde dein Handy innerhalb von paar Min "abstürzen"

Wenn ich meins mal wieder aufmache, werde ich ein Bild hochladen
 
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Hinweis. Zunächst ist es positiv, dass er bis 99 % gekommen ist. Das habe ich jetzt schon ewig nicht mehr erlebt. Meist war nach 35 % Schluss. Danach ständig sprungweises Abfallen bis 1 %.
So: um den Akku etwas zu belasten, habe ich maximale Helligkeit und lasse Videos laufen. Spontaner Sprung von 99 % auf 94 % nach ca. 3 min. Dann 2 min später auf 90 %; 3 min später 87 %; weitere 3 min ohne Last 84 %. Also diese 3 % Sprünge sind auf jeden Fall nicht normal.
Trotzdem merkwürdig, dass gefühlt der Ladevorgang und der Erhalt besser angezeigt werden. Vorher habe ich nach wenigen Minuten so ca. 30 % auf einmal verloren.

Wie dem auch sei, ich mach noch ein paar Lagen drunter. Bisher habe ich 7 Lagen bei 80g/m³ Papier.
 
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
:lol:

ich tausche gerne :biggrin:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So jetzt schon 70 % :angry:
Ich schraube .. äh... Kreditkartenschiebe es noch einmal auf.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ok, nach Neustart wieder 1%. Also noch ein bissel schichten.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Super!
Nochmal 7 Schichten draufgepackt - also nun insgesamt 14 Schichten à 80g/m³ Papier - ist ca. 2 -3 mm dick, wie von @Vual beschrieben - und: läuft!
99 % nach Neustart. Ich beobachte nun den Verlauf und gebe Bescheid, wie es lief. :thumbsup:
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich stelle fest, dass es nun schwerer ist das Fone in die Station zu schieben. Muss etwas drücken von oben. Auch das schließen des Abdeckung nach der Bastelaktion ging wesentlich schwerer. Ich hoffe die mechanische Belastung führt nicht zu anderen Problemen.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist dann wahrscheinlich schon etwas zu viel.
Ich konnte meins noch problemlos schließen
 
sinus23

sinus23

Fortgeschrittenes Mitglied
Regulär ist auf dem Stecker ein Klebeband (rosa durchsichtig) dies ist ein muss, wird jedoch gern von der Werkstatt und oder Produzenten vergessen. ;)
Viele Geräte kommen mit einem fehlerhaften Buchse / Stecker daher. es reicht ein müh falsch positioniere Stecker über Buchse anzudrücken schon großes prob. wenn ihr das was "rauflegen" müsst ist die Buchse / Stecker defekt. Weiteres Problem die Lötstelle am Akku selbst. Neuer Akku kommt ca 40 Euro, sofern das Prob dort und nicht auf der Platine liegt. Ich habe ersatzteile und kann es in den meisten fällen reparieren (schon mehrfach). Ich selbst besitze inzwischen drei A86 ;) Macht Fotos und postet die hier mal bitte.
 
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
Hehe. Ich habe auch schon 2 x ein A86, dann habe ich immer was zum Einschicken. :/
Ich hoffe, es ist kein Platinenproblem. Den Akkuwechsel bekomme ich hin. Bei meinem zweiten wurde offensichtlich der Kupferdeckel über dem Akku vergessen, als das GPS repariert werden sollte. Sind Probleme damit bekannt?
Danke fürs Angebot, ich komme darauf zurück, und hoffe ich brauche es nicht.
 
sinus23

sinus23

Fortgeschrittenes Mitglied
Kupferdeckel wird zu abwärme des Akkus genutzt z.T. auch vom APU, ein gerät hat dies bei mir auch nicht mehr, wird etwas wärmer aber definitiv kein Problem. Im Sommer hatte das Gerät mal gar in der Sonne gelegen, bis das Display schwarz wurde, nach wieder abkühlen keine bleibenden Schäden, sollte man jedoch nicht nachahmen. Vermeide Übertaktung der APU, ansonsten ist das gehäuse zum Glück aus Alu und kann wäre super abführen. Was ist denn mit dem GPS? Außer das das A86 zwar einen Sensor hat aber keine extra Empfangseinheit und somit etwas träge ist. Merke ich derzeit massiv bei dem Game Resources XD
 
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
bekomme einfach keinen Satelitenfix. Er scheint zwar die Anzahl der verfügbaren Satelliten zu kennen (durch a-GPS?) aber ich bekomme keinen Fix oder eine Position.
Nur via WLAN kann Google Maps orten. Wenn ich dann GPS und WLAN deaktiviere, kann Maps trotzdem orten. Alles sehr merkwürdig.

Der AsusSupport hat behauptet, das Mainboard gewechselt zu haben, aber der Fehler war 100 % identisch vorhanden. Egal welche Android-Version.
 
S

Superfast

Neues Mitglied
Hallo,

besten Dank für den Tip mit dem "aufdicken" des Akku Stecker. Bin wegen dem 1% Problem schon fast verzweifelt und habe schon einen neuen Akku zugelegt. Hat aber nix gebracht. Jetzt hab ich den Originalen wieder reingebaut, ein Stück Klett-Klebeband auf den Stecker geklebt und siehe da, der Akku zeigt sofort 97%.
Besten Dank an Vual für den Tip - wie kommt man nur auf sowas??