Lohnt es sich ?

  • 29 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Lohnt es sich ? im Asus Transformer Pad TF300 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
xXXSchokiXXx

xXXSchokiXXx

Experte
Vertrag ?

Gesendet von meinem HTC Sensation XE with Beats Audio Z715e mit der Android-Hilfe.de App
 
S

SAGEX

Neues Mitglied
lohnt sich auf jeden Fall , das Dock meine ich mal braucht man nicht unbedingt und ich war persönlich auch nicht sonderlich vom Keyboard begeistert
Logitech Tastatur inkl. Halterung schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör gabs im MM(Mannheim) vor 3 Wochen für 29,99€
hab mir stattdessen das dazu gekauft funktioniert hervorragend, ob man die extra Akku Power braucht is jedem selbst überlassen ich komm sehr gut durch den Uni Alltag mit meinem

Mein Notebook steht still seit ich das Pad hab.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

discokrueger

Ambitioniertes Mitglied
Ich finde das Dock-Keyboard ist gut verarbeitet und ich habe schon viel drauf geschrieben.

Für deine Lösung brauchts eine ebene Fläche, damit man alles aufstellen kann. Beim Dock ist das alles wie aus einem Guss, fühlt sich dann wie ein Netbook an und kann auch auf demn Schoss / Bauch bedient werden.
Jeder nach seinen Bedürfnissen.
 
OnkelDan

OnkelDan

Experte
Finde das Dock genial. Mehr Akku guter Druck Punkt muss nichts aufbauen ;)
Ich will nicht mehr ohne :)

Gesendet von meinem Desire HD mit Tapatalk 2
 
S

Shaddow

Gast
Das Dock ist auch beim Transport ein super display Schutz. Und wenn man mit nem ps3 controller zockt, dann kann man das tablet super mit dem dock hinstellen.

Fehler 404 -> Signatur nicht gefunden.
 
OnkelDan

OnkelDan

Experte
Das mit dem ps3 controller muss ich auch mal testen . Hoffe es kommt COD BlackOPS 2 dafür raus :D

Gesendet von meinem ASUS Transformer Pad TF300T mit Tapatalk 2
 
killswitch

killswitch

Neues Mitglied
Das Dock darf auf keinen Fall fehlen! Sehr gut verarbeitet und einfach eine super Ergänzung für das Tablet, wie hier schon mehrfach erwähnt wurde.
 
S

SAGEX

Neues Mitglied
discokrueger schrieb:
Ich finde das Dock-Keyboard ist gut verarbeitet und ich habe schon viel drauf geschrieben.

Für deine Lösung brauchts eine ebene Fläche, damit man alles aufstellen kann. Beim Dock ist das alles wie aus einem Guss, fühlt sich dann wie ein Netbook an und kann auch auf demn Schoss / Bauch bedient werden.
Jeder nach seinen Bedürfnissen.
Ich hab ein Ledercover mit dem sich das Pad aufstellen lässt , da ists mit nicht ebener Standfläche auch kein Problem , das Case des Keyboards zum aufstellen nutz ich nicht .

Das Dock war mir auf jeden Fall die 100€ Aufpreis nicht wert, n Nachteil hab ich eventuell da wo ich das PAD nur auf den Schoß nehmen kann wie im engen Zugabteil oder im Auto kommt aber selten vor , in meiner Uni gibt es übrigens Tische gibts die bei dir nicht ? :D
 
D

discokrueger

Ambitioniertes Mitglied
Ich wollte ja nur dem Threadstarter meine Erfahrungen mit dem Teil mitteilen.
Ob ihm das Teil die 100€ Aufpreis wert ist, oder nicht, kannst weder du noch ich entscheiden, denn nur er weiss, für was er das Teil alles einsetzen will. Er hat geschrieben, dass er es viel draussen verwenden möchte und dafür ist das Dock wohl die beste Lösung.
Für 100€ bekommt man ein Dock mit Ersatzakku, sehr stabilem Mechanismus, guter Tastatur, nem Touchpad, einen SD-Card Reader, einem USB-Anschluss, welches gut verarbeitet ist. Finde ich nen fairen Preis, vor allem, wenn man es mit sowas vergleicht:
Logitech Ultrathin Keyboard Cover Bluetooth-Tastatur: Amazon.de: Computer & Zubehör

btw: Ja, auch in unseren Uni's hats, soviel ich weiss, Tische, bei mir aufm Sofa, im Auto oder im Park aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: