1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Idroit, 26.03.2013 #1
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Der Link spuckt grad ständig "Aktualisierung des Dienstes 'Funknetz Verfügbarkeit' fehlgeschlagen!" aus. Aber so wies aussieht, ist in meiner Gegend nur 1800 MHz Versorgung ..... ob die das noch nachziehen, das 800er?

    Funkversorgung Inland
     
  2. Jetiman, 26.03.2013 #2
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Geht bei mir grad auch nicht, warum auch immer, sonst gehts immer.

    In DE ist die Verteilung der Netze ca:
    1800=85
    800 =15
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2013
  3. c_w, 26.03.2013 #3
    c_w

    c_w Android-Lexikon

    Telekom hat vor allem 1800er Frequenzen gekauft, was sich fuer die jetzt auch rentiert, da die Apple Geraete (alle?) nur 1800 unterstuetzen...
     
  4. Jetiman, 26.03.2013 #4
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Aber alle anderen haben drei LTE Bänder. 800, 1.800, 2.600 MHz
    Das HTC One
    Das Galaxy Note 2 -
     
  5. Idroit, 26.03.2013 #5
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Ja so eine Riesensch......e .... und ich hab grad nen 2-Jahres-Vertrag mit der Telekom abgeschlossen. Vielleicht sähe es bei Vodafone ja besser aus.

    Häng grad bei der Telekom in der Hotline, um rauszubekommen, wie die Planungen sind.

    Ergebnis: Kacke! - In meiner Region (Stadt ca. 50.000 Einwohner) wohn ich mitten in einem 1800er versorgtem Gebiet. Da wird höchstwahrscheinlich kein 800er mehr kommen.
    800 gibts eher auf ländlichen Gebieten bis ca. 30.000 Einwohnern, bzw. in Stadtrandzonen wie z.B. bei Halle. Er meinte, dass Vodafone mehr 800er in Städten aufbaut als Telekom.
    Das Ergebnis der Recherche, wie Telekoms Pläne bzgl. 800er in meinem Gebiet sind, bekomme ich per Mail.

    Da ich noch einen 3G-Vertrag mit Vodafone habe, frage ich da jetzt mal nach, was die so vorhaben ..... teuflische Falle, in die ich gelaufen bin.

    Bzgl. 2600er meinte der Mann von der Technik, seien sie grad in der Gegend Bonn am Testen.

    Ah, noch ne Info zum 800er: Das liegt wohl in der Nähe vom GSM-Netz, das läuft auf 900 und da gäbs der Telekom in den Ballungsgebieten zu viel Probleme wegen Überschneidungen. Sie hätten Sendemasten tiefer hängen müssen, bzw. anders ausrichten, damit das mit dem 800er vom LTE nicht so ins Gehege kam/kommt.

    Kann man so ein LTE-Modul eigentlich austauschen? :crying:
     
  6. Jetiman, 26.03.2013 #6
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja, das 1800 wird es mehr geben, da dies auch weiter funkt.
    GSM so die 5km, LTE 10-18 km, so muss nicht an jeder ecke ein Mast stehen.

    Normal ist das auch kein Problem, nur das Asus TL hängt mit dem Modem hinterher.
    Austauschen kann man das nicht.
     
  7. Idroit, 26.03.2013 #7
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Waaaahhhh .... jetzt krieg ich ne Krise: Habs Tablet am 01.03.2013 zugeschickt bekommen von Amazon. Bei denen hat man 30 Tage Rückgaberecht ..... oh mein Gott! - Jetzt heißt es Informationen rauskriegen und Entscheidungen treffen ...... 5 Tage noch Zeit ..... puh!
     
  8. Jetiman, 26.03.2013 #8
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Wegen LTE würde ich es nicht behalten ^^.

    Wenn jemand es kaufen würde, hätte ich es auch nicht mehr.
    Ein TG reicht da.
     
  9. Idroit, 26.03.2013 #9
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    TG hat WLAN und 3G?
     
  10. Jetiman, 26.03.2013 #10
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja.


    Was mir aber aufgefallen ist, das die Tabs T-G-L alle super Empfang haben.
    Wo ich mit dem Handy nur 1 bis 0 Balken haben, läuft das Tab schnell. Gebe dann immer den Hotspot frei.
     
  11. Idroit, 26.03.2013 #11
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Also würde mir eigentlich auch reichen. im 3G-Modus bekomm ich teilweise Raten von 20 Mbit/s down und bis zu ca. 8 Mbit/s up hin .... liegen die guten Werte am 4G-Modem oder haste das auch mit dem 3G-Modem?
     
  12. Jetiman, 26.03.2013 #12
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Das weiss ich jetzt leider nicht.
    Vorteil bei 4G ist die Pingzeiten. Wo du bei 3G was anklickst und erstmal 1-3 Sekunden warten musst. Lädt das bei 4G schon fast bevor du es angeklickt hast.
     
  13. Idroit, 26.03.2013 #13
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Auch, wenn ich im 3G-Modus bin? - Kann doch eigentlich nicht sein, oder?
     
  14. Jetiman, 26.03.2013 #14
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    3G hat pings von 30-120
    4G ~4
    4g reagiert schneller und hat keine Lade-Wartezeiten.


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  15. Idroit, 26.03.2013 #15
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Okay. Aber wenn ich mit einem 4G-Modem im 3G-Modus bin, bin ich doch im 3G-Netz und müsste demnach die 3G-Werte bekommen. Richtig?

    Ich pack jetzt mal meine Vodafone 3G-SIM-Karte rein, bin gespannt .....
     
  16. Jetiman, 26.03.2013 #16
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja.

    Ist halt ein 4G Modem was natürlich auch 2G und 3G kann.
     
  17. Idroit, 26.03.2013 #17
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Also hab meine 4G-SIM-Karte von der Telekom im TF300TL und im Notebook (3G-Modem), jeweils im HSPA-Modus getestet:

    TF300TL: 12 Mbit/s down, 2,3 Mbit/s up
    Notebook: 6 Mbit/s down, 1,5 Mbit/s up

    Jetzt haben die halt andere Modems drin. Wird man nicht vergleichen können.

    Die Vodafone-Karte im Tablet bringt schlechtere Ergebnisse als die Telekom, aber weiß ja nicht, wo die Masten sind. Ist also nicht vergleichbar.

    Jetzt ruf ich bei Vodafone an und frag, wie weit die ihr 800er Netz ausbauen .... *seufz*
     
  18. Jetiman, 26.03.2013 #18
    Jetiman

    Jetiman Fortgeschrittenes Mitglied

    Die Anbieter werden alle mehr das 1800 ausbauen als das 800.

    Denke dass, das Tablet das Modem mit mehr Strom versorgt, und daher die Empfangsleistung höher ist.
     
  19. Idroit, 26.03.2013 #19
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Eben kam die Mail von der Telekom wegen Netzversorgung:

    Ergo: 800 geht weiter als 1800 ..... und bei mir geht gar nix! :crying:
     
  20. Idroit, 26.03.2013 #20
    Idroit

    Idroit Threadstarter Android-Experte

    Zitat Vodafone: LTE-Netzabdeckung für Turbo-Internet

    Ergo (für mich):

    1. Ich behalt mein TL, da das TG nur 50 € günstiger ist.
    2. Ich behalt den Telekom-LTE-Vertrag (komm ich eh nicht raus)
    3. Vodafone UMTS-Vertrag kündige ich zum August und warte mal, was da kommt in Sachen 800er Netzabdeckung bei denen.

    Trotzdem echt ne Sauerei von ASUS, das mit dem Frequenzband nirgends hinzuschreiben ...... :thumbdn:
     
Du betrachtest das Thema "TL: Problematik 800 MHz / 1800 MHz" im Forum "Asus Transformer Pad TF300 Forum",