Asus Zenfone 6 - erste Eindrücke

  • 130 Antworten
  • Neuster Beitrag
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Gerät ist jetzt seit einem Monat bei mir in Betrieb und ich bin nach wie vor völlig begeistert.

Kritik? Nicht wirklich. Der Bildschirm könnte in der Sonne tatsächlich etwas heller sein, es reicht aber aus. Und wie gesagt, vom Sound der von Asus vielbepriesenen Dual-Speaker mit Dual-Endstufe habe ich mehr erwartet.

Seit ich einen neue Handytasche habe, ist auch das Problem mit der Kamerameldung wegen dem Magnet verschwunden.

Auch mit Gewalt ist zumindest bei mir eine Akkunutzung unterhalb von drei Tagen nicht wirklich machbar. Das Teil läuft und läuft.

Ein Gerät, welches perfekt auf meine Bedürfnisse abgestimmt ist. Jetzt muss es nur noch ein paar Jahre halten. :)

Ach so, eines noch. Asus dürfte die Lautstärke des Lautsprechers beim Telefonieren gerne noch ein bißchen erhöhen, falls möglich. Ist soweit okay, aber in lauter Umgebung ein bißchen mehr kann nicht schaden.
 
deka

deka

Experte
@hungryeinstein
Was genau gefällt dir an den Speakern nicht?
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Hier der Originaltext von Asus:

Die Dual-Stereolautsprecher mit Metallschwingspule, angetrieben von einer dualen, leistungsstarken NXP-Smart Verstärkertechnologie mit geringer Verzerrung, liefern einen kraftvollen, detailreichen und kristallklaren Klang.

Wenn ein Hersteller in dieser Art von Dual spricht, erwarte ich zwei identische Systeme. Sind es aber nicht.
Wir haben einen guten und kräftigen Lautsprecher am Fußende und oben einen schwächlich mitquäkenden Lautsprecher.
Das hat mit der Werbung von Asus nun wirklich nichts zu tun. Wer es darauf anlegt, könnte sogar von Täuschung reden. (wie gerade aktuell bei Samsung mit den wasserdichten Smartphones, bei denen man aber bitte auf keinen Fall das machen sollte, was Samsung in der Werbung zeigt;) )

Klingt jetzt schlimmer als es ist, ich bin ja nicht gänzlich unzufrieden. Der Klang ist gut für ein Handy und tatsächlich kommt dezent auch ein Stereoeffekt durch. Passt schon. :)
 
deka

deka

Experte
@hungryeinstein
Und hast du auch mal etwas mit den Einstellungen gespielt? Eventuell kann doch mehr aus den Speakern rausgeholt werden :)
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, auf jeden Fall. Der Equalizer holt eine Menge heraus. Aber echtes gleichwertiges Stereo geht eben trotzdem nicht.

Ich habe da bildlich die fette Stereoanlage vor mir. Rechts im Wohnzimmer steht als Box ein halber Schrank mit 150 W Sinusleistung und links stelle ich einen kleinen PC-Lautsprecher mit 5W RMS auf. Klingt ja dann auch irgendwie komisch und macht ja keiner. :D
 
deka

deka

Experte
So, heute habe ich das Zenfone 6 von der Post geholt und gleich mal ausprobiert.

Was mir direkt aufgefallen ist:
- Die Displayhelligkeit ist nicht optimal. Ich musste es in meiner Wohnung auf ca. 80% stellen und überhaupt angenehm damit arbeiten zu können. Draußen in der Sonne wird es denke ich nicht sehr einfach mit dem Gerät
- Die Lautsprecher sind leider echt nicht so gut. Mein LG G6 mit einem Monolautsprecher hört sich viel klarer und voller an. Das Zenfone 6 dagegen sehr blechern.
- Das Gerät wurde bei mir sehr schnell warm bei der Verwendung der Kamera. Vor allem wenn ich die Frontkamera benutze. Ich hoffe das es nur eine Ausnahme war weil ansonsten ist das für mich ein K.O.-Kriterium, um das Gerät zurückzuschicken
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Helligkeit ist nicht linear. Auf den letzten zwanzig Prozent kommt noch deutlich was.

Ich konnte bisher keine auffällige Wärmeentwicklung bei Nutzung der Kamera feststellen. Machst Du lange Videos?
 
deka

deka

Experte
Cool, danke für die Info.
Videos habe ich gar nicht probiert. Ich habe nur mit der Frontkamera gespielt und dann die Einstellungen ausprobiert. Lag eventuell daran.

Bist du zufrieden mit dem Gerät bzw. behälst du es?
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich behalte es auf jeden Fall. Bin ja sehr zufrieden. Leistung satt und trotzdem sehr ausdauernd. Was nicht allein am großen Akku liegt, das System läuft an sich schon sehr genügsam.

Für ab und an mal hören sind die Lautsprecher ausreichend, habe eh eine Bluetooth Box.

Und als Immer-dabei-Kamera ist das Smartphone sehr ordentlich. Brauche ich nicht immer die große Kamera mit Objektiven mitschleppen.

Und es ging mir um die Zukunftssicherheit. Die Technik ist sicher auch in vier Jahren noch schnell genug und Updates gibt es ja auch noch einige. Bis auf 5G (wer braucht das die nächsten 5 Jahre wirklich?) fehlt es doch an quasi nichts.

Klar, hätte ich für die nächsten zwei Jahre ein taugliches Allroundgerät gesucht, hätte auch das Motorola G7 Power für rund 200 € gereicht. Aber eben doch mit einigen Abstrichen.

Für mich bleibt das tolle Gesamtpaket mit dem durchgängigen Display (ich finde eine Notch oder ein Loch im Display soooo sch....) und der genialen Klappkamera. Da hat Preis-Leistung für mich gepasst.
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@mnchkn
Hab ich am 4.07. bekommen.

Bin super zufrieden, auch wenn mir ein paar Kleinigkeiten fehlen, oder noch nicht funktionieren.

Die Info LED kann mir leider kein Grün für WhatsApp und Blau für Telegram Anzeigen. In den Apps zwar eingestellt, aber blinkt nix.

In der Galerie fehlen mir beim nachträglichen bearbeiten, Pfeile, Rahmen, gerade striche zum markieren von Screenshots etc. wie ich das vorher von Xiaomi gewohnt war. Auch keine passende App gefunden, die das so machen könnte.
Auch versucht die APK von Xiaomi Fotos drauf zu machen, öffnet sich nach der Installation leider nicht.

Komme von nem Mi Max, das "kleine" Display macht mir noch ein bisschen zu schaffen.
6,4 zoll auf 16:9 ist schon ne andere Hausnummer als bei 19,5:9 ca. Eine Fingerbreite schmäler. Was natürlich ne ungewöhnung ist beim tippen.

Ansonsten ist es für mich die eierlegende wollmilchsau, und bin echt Happy

Auf dem letzten Bild ist ein Xiaomi A1 5,5 Zoll Handy zum
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Falls sich jemand für Benchmark interessiert.

Hoffe das es nicht wieder doppelt und dreifach hochgeladen wirdScreenshot_20190709-103924443_1.jpg Screenshot_20190704-184343098.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von nik - Grund: Beitrag in "erste Eindrücke" verschoben, Gruß nik
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Ein nicht sooo aussagefähiger und kurzer Test.

Aber wieder mal Kritik an der Telefonakustik. Habe ich ein gutes Gerät erwischt oder waren alle meine Geräte davor schlecht? Also ich bin zufrieden. Laut und klar bei mir und beim Gegenüber.

Der hohe Strahlungswert ist jedoch wirklich ein großer Negativpunkt, der mich seinerzeit fast vom Kauf abgehalten hat. Allerdings misst Asus deutlich näher am Gewebe als viele andere Hersteller, die ihre Werte in der Vergangenheit somit geschönt haben (Samsung und Apple sind ja mit überhöhten Strahlungswerten gerade mächtig in der Kritik) und zudem telefoniere ich fast nie mit dem Handy und trage es selten am Körper. Da habe ich die bittere Pille dann geschluckt.

Genug gequatscht, hier der Test von "connect":

Asus Zenfone 6 im Test - connect
 
H

Hommy

Stammgast
Wie steht das Asus denn aktuell mit dem Sicherheitspatch?
Danke
 
qbrick

qbrick

Ambitioniertes Mitglied
August.
 
H

Hommy

Stammgast
Ist das ein Auslaufmodell? Finde es gar nicht mehr im Asus Shop...
 
SputnikBQ

SputnikBQ

Neues Mitglied
Ihr habt ja sicher mit dem Telefon auch schon telefoniert. Ich bin zum Beispiel noch der "mit dem Handy am Ohr-Telefonierer" und nicht der "ich halte das Smartphone flach vor meinem Kopf und rede mit dem Mikro auf der Unterseite".
Das Display ist beim Zenfone 6 durchgängig, dadurch ist der obere Lautsprecher wenn ich telefonieren würde, ja nicht im Kontaktbereich vom Ohr/in Richtung Ohr, sondern oberhalb im Gehäuserahmen eingelassen.

Hören also die umstehenden Leute meinen Gesprächspartner?
Denn Kopfhörer wollte ich eigentlich nicht zum normalen telefonieren nutzen.

BTW: das Sondermodell/diese "ZEN" Rückseite sieht echt cool aus! ASUS Shop – ZenFone 6 Edition 30 - ZS630KL-6A047EU - 12GB RAM - 512 GB HDD - Matte Black
 
Zuletzt bearbeitet:
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
@SputnikBQ
Also oben im Display ist eine Aussparung für den Ohrhörer zwischen Glas und Rahmen und natürlich zum Ohr gerichtet. Ja, ich bin auch ein am Ohr telefonierer. Und kann das bei den Kids auch net sehen‍♂

Müsste man eigentlich auf den Bildern erkennen, schau mal hier im Forum da sind ja auch einige drin
 
H

hungryeinstein

Fortgeschrittenes Mitglied
Geht aber der Aufpreis für das Sondermodell. So viel Arbeitsspeicher braucht man aber wohl erst in fünf Jahren. :)
 
der dean

der dean

Ambitioniertes Mitglied
Ne, das wäre mir die Sache nicht wert gewesen.
Hab ja die 8/256 Version. Aber da dann nochmal 200 tacken drauf für 12/512.
Die 40 Euro zwischen 6/128 und 8/256 waren ja völlig im Rahmen und haben sich für mich gelohnt
 
Ähnliche Themen - Asus Zenfone 6 - erste Eindrücke Antworten Datum
34
5
8
Oben Unten