ASUS ZenPad S 8.0 Firmware

  • 39 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ASUS ZenPad S 8.0 Firmware im Asus ZenPad S8 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
Helter-Skelter

Helter-Skelter

Fortgeschrittenes Mitglied
Irgendwie traue ich es den Chinesen ja sich noch voll zu.
Hoffentlich verkauft sich das Tablet noch so gut, das es einen support von der comunity bekommt.
 
I_AM_ANDROID

I_AM_ANDROID

Fortgeschrittenes Mitglied
Was soll sich das groß ändern beim Umstieg von 5.0 auf 6.0 ? Das Eizige was richtig stört ist die Akkuschwäche und kaputte Darstellung des Energieverbrauchs, sonst kann alles bleiben wie es ist...
 
Helter-Skelter

Helter-Skelter

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich sehe da noch einiges an potential.
Zum Beispiel Berechtigungskontrolle der Apps, Sicherheitspatch (Stagefright).
Und mal davon mal abgesehen, kann man an der Firmware noch einige Specs mit ein packen, wie etwa eine theme engine.
Die Quicksettings sind auch ein Kraus.
Die Status- und Navbarleiste empfinde ich als verbesserungswürdig.
Und vor allem, weniger Bloatware.
Spielereien wie Appbar, pie, appcircle könnten sich dabei sein
 
I_AM_ANDROID

I_AM_ANDROID

Fortgeschrittenes Mitglied
Laut dieser Asus-Fansite New Asus tablet P008 shows up on GFX Bench (wer hätte gedacht, dass es echte Asus-Fans gibt ;)) wird ein neues Tablet mit 8 Zoll und Android 6.0 auf den Markt kommen, die ASUS ZenPad S 8.0 könnten durchaus die gleiche Software und somit Marshmallow als Update erhalten...
 
T

tommy4758

Neues Mitglied
Hab mal direkt bei ASUS Deutschland gefragt:

Sehr geehrter Herr xxxx,

vielen Dank für Ihre Anfrage an unseren technischen Support.

Leider liegen uns diese Informationen nicht vor.
Momentan gibt es leider kein Marshmallow Update für Ihr Gerät
und wir können leider auch nicht sagen ob es in Zukunft eins geben wird.
Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen,

xxxxx
Customer Care Center [C05B]

ASUS Computer GmbH
Harkorstrasse 21-23
D-40880 Ratingen
Germany


Na toll, dann doch was anderes :angry:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von MadMurdoc - Grund: Namen in der Grüßformel entfernt und den Namen des Support Mitabeiters.
I_AM_ANDROID

I_AM_ANDROID

Fortgeschrittenes Mitglied
tommy4758 schrieb:
Hab mal direkt bei ASUS Deutschland gefragt: Na toll, dann doch was anderes :angry:
Als Mitarbeiter im technischen Support eines großen Mobilfunkanbieters würde ich mal Folgendes sagen: der technische Support hat selten eine Ahnung und erfährt von vielen Sachen als Letzter :lol: Somit hat die Antwort von ASUS Deutschland absolut nichts zu bedeuten. Dafür aber wurde "leider" ganze 3 Mal in 2 Sätzen genutzt und dazu noch um Verständnis gebeten. Denn dafür ist der technische Support da: um zu bedauern, um zu vertrösten und um nach Ausreden zu suchen :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Hallo,

beim nächsten mal bitte die Namen der Mitarbeiter und an wem das Schriftstück geht entfernen. Dies habe ich nun erledigt.

MfG
MadMurdoc
 
Le_Milestone

Le_Milestone

Neues Mitglied
Ich habe ein kleines Proplem mit meine Zenpad s8. Wenn ich aus einen Anwendung raus gehe also zurück auf dem Homescreen dann dauert es eine zeit bis meine Apps wieder angezeigt werden die auf dem Homescreen liegen.
Auf dem Bild kann man das schön sehen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
KaRa2

KaRa2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist bei mir oft auch so. Sieht immer so aus, als würde sich der Launcher neu starten.
Ich benutze aber den Nova Launcher.

Das Thema sollte aber in einen eigenen Thread aus meiner Sicht.
 
Le_Milestone

Le_Milestone

Neues Mitglied
Gibt es schon irgend welche Infos zwecks Android 6 für das Zenpad S8?
 
Le_Milestone

Le_Milestone

Neues Mitglied
Na toll
 
^maddin^

^maddin^

Fortgeschrittenes Mitglied
Finde es schade ein "neueres" Tablet nach paar Monaten im Handel nicht mehr mit einem Update zu versorgen.
 
Le_Milestone

Le_Milestone

Neues Mitglied
Eben ein neues Update bekommen. Etwa 140 MB groß Aber immer noch Android 5.0
 
I_AM_ANDROID

I_AM_ANDROID

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe ich auch bekommen, leider kein Changelog dabei, rein optisch hat sich nur der Auto-Start-Manager geändert und Mobiler ASUS-Manager dazugekommen, die fehlerhafte Akkuvebrauchsanzeige nach wie vor da... Fazit: ein riesiger Schritt nach vorne, von Android 5.0 auf Android 5.0 !!! :blink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Helter-Skelter

Helter-Skelter

Fortgeschrittenes Mitglied
Genau, 138MB runter geladen, und voller Pessimismus installiert, und siehe da, ein update von 4.6.1 auf 4.7.1.

Sprich ein update der Bloatware, genau dass was ich nicht brauche

Der Hammer ist noch, dass ich 4.7.1 nicht auf der home page gefunden habe.

Naja, momentan von ich sowieso dabei mir MM als gelungen auszureden.
 
Le_Milestone

Le_Milestone

Neues Mitglied
Das zenpad s8 hat sich meiner Meinung nach einfach zu schlecht Verkauf. Und wird daher nicht mehr groß mit Updates versorgt.
 
^maddin^

^maddin^

Fortgeschrittenes Mitglied
Denke es liegt eher an Asus da dieser sehr bekannt dafür ist keinen bzw schlechten Service zu liefern.
 
CommodoreJB

CommodoreJB

Neues Mitglied
Ich kann das ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Das Gerät wurde mit Android 5 verkauft - Android 5 wird vom Hersteller gepflegt. IMHO läuft es auch ganz vernünftig damit.

Ich habe mir das Gerät in dem Wissen gekauft, dass es mit Android 5 geliefert wird und das dies auch so bleibt - ich habe keine Probleme damit und sehe keinen tieferen Sinn für ein Upgrade. In spät. zwei Jahren ist das Gerät ohnehin wieder obsolet und das nächste hat dann vermutlich Android "O" oder "P".

Wenn ich mir einen Laptop mit Windows 7 kaufe, kann ich auch nicht erwarten, dass der Hersteller mir Windows 10-Treiber bereitstellt.
 
D

derde

Neues Mitglied
Da es offiziel geplant ist das Zenfone 2 mit Marshmallow auszustatten und die Hardware von Zenfone 2 und Zenpad S8 m.E. identisch sind (Asus ZenPad S 8.0 vs Asus ZenFone 2 - Phone specs comparison) und außerdem ein Benchmark vom Zenpad S8 mit der Entwicklerversion von Android 6 im Netz steht (GFXBench - Unified cross-platform 3D graphics benchmark database) geh ich positiv davon aus, dass das Zenpad ein Update bekommt.

@CommodoreJB
Neben allen Unwägbarkeiten, die ein Upgrade bringen kann, gehört die Hardware des Zenpad S8 zu den wenigen Varianten, die Android auch weiterhin sinnvoll als 64-bit Variante fahren könnten, da 4 GB Ram verbaut sind. Das rudimentäre Stromsparmanagement in der jetzigen Variante könnte auch einen Push gebrauchen. Und zuguter Letzt: Die Manie, ständig die Geräte auszutauschen aufgrund der Halbwert der Software ist mindestens ebenso fragwürdig wie der Upgradehunger ohne tatsächlichen Mehrwert. Ich würde mich also freuen, wenn ich NICHT ein neues Pad kaufen müsste, um ein gepflegtes und einigermaßen aktuelles Betriebssystem benutzen zu können. Zumal bei der Hardware. Und ja: jegliche Geräte, die deutlich länger als 2 Jahre benutzbar sind, sind m.E. im Interesse von allen und nicht von wenigen.