Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben!

  • 3.673 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ihr fandet Locale super? Dann werdet Ihr Tasker lieben! im Automatisierung - Tasker im Bereich Tools.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
O

Ollobollo

Neues Mitglied
Moin moin,
ich hab seit ein paar Tagen auch dieses geile Teil, genannt Tasker. Aber ich bin des proggen nicht so mächtig, will aber lernen. So nun zu meinem ersten Problem:

ich möchte die Idee mit dem
Anruf wird stummgeschaltet, wenn das Handy mit dem Display auf den Tisch gelegt wird (
https://www.android-hilfe.de/forum/...-tasker-lieben.16864-page-21.html#post-560136)
nachbauen, scheitere aber am zweiten Profil:Context: Variable Value %FACEDOWN 1
mein Tasker will immer den Op setzen , aber in dem Thread steht aber davon nix. Was muss ich denn da einstellen? Habt Mitleid mit nem Neuling, uch hab schon Seitenweise gelesen aber auch die Suche findet nix ausser dem Originalthread. Danke schonmal. und Daumenhoch für die Arbeit hier

Ollo
 
C

CaveCanem

Erfahrenes Mitglied
"Op" steht für Operator, also für den Vergleichsoperator. Wenn du nichts angibst weiß Tasker nicht wie er die zwei Werte vergleichen soll. Im Operator kannst du angeben ob die Werte auf Gleichheit, Ungleichheit oder größer/kleiner und noch mehr hin untersucht werden sollen.

In deinem Fall möchtest du das %FACEDOWN gleich 1 sein soll, also brauchst du "Matches" als Operator.
 
O

Ollobollo

Neues Mitglied
Wow,
das geht ja schnell hier..... Danke, ich werds nachher gleich ausprobieren.
 
D

Domi83

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallöchen nochmal :)
Ich hab da noch mal zwei kleine Fragen zu meinen Tasker Profilen... Ich habe vorsichtshalber schon mal "Screenshots" gemacht :D



Also, ich habe mir wie man in Bild 1 sieht, ein Profil erstellt was mein W-Lan Aktiviert oder deaktiviert, wenn ich in der Nähe einer dieser drei Antennen bin. Problem ist nur, dass ich zu Anfang erst nur eine und dann zwei Antennen hatte.. Heute ist sogar die dritte Antenne aufgetaucht!

Was mich aber interessiert ist folgendes, der "End-Task" macht Wifi-Off, allerdings würde ich gerne eine Art Kontrolle einbinden... und zwar, dass er 40sek wartet und wenn dann doch wieder ein Signal da ist, soll er nicht den "End-Task" ausführen. Weiß jemand, wie man das am besten lösen kann? :) Dazu kommt, lasst Ihr alle eure Antennen in der Nähe scannen, oder tragt Ihr auch welche händisch ein..? Wenn ja, wie? :)

Mehr Fragen habe ich (glaube ich) erst mal nicht.
Gruß, Domi
 
C

CaveCanem

Erfahrenes Mitglied
Da ich leider kein Notizenwidget im Market gefunden habe, welches meinen Anforderungen entsprach, habe ich mir selber eins gebastelt. Man kann einfach eine neue Notiz hinzufügen, sowie einzelne oder auch alle Notizen löschen. Die Notizen werden automatisch nummeriert um nicht den Überblick zu verlieren. Zusätzlich werden die Notizen in einer Datei gespeichert, diese kann entweder auf den PC kopiert werden, aber auch dort verändert werden, das Widget übernimmt dann den Inhalt der Textdatei.


Als erstes muss ein Widget mit Zoom erstellt werden. WIr brauchen ein großes Textfeld für die Notizen, sowie 2 Buttons (oder Bilder). Einer zum hinzufügen einer Notiz und einer zum entfernen. Haben wir das Widget soweit erstellt können wir die Tasks schreiben. Es werden 3 Tasks benötigt. Wieder je einer zum Hinzufügen und Löschen von Notizen und einer zum Aktualisieren der angezeigten Notizen. Dieser soll ausgeführt werden wenn das Textfeld mit den Notizen angeklickt wird.

Kommen wir zu den Tasks. Über einen Dialog eingegebene Notizen sollen automatisch in eine Textdatei gespeichert werden. Danach wird die komplette Datei ausgelesen und deren Inhalt unserem Widget übergeben. Zum kompletten Auslesen habe ich "Read Paragraph" genutzt. Diese Funktion liest einen kompletten Absatz, in unserem Fall die komplette Datei aus. Leider merkt sich "Read Paragraph" wie "Read Line" an welcher Stelle es aufgehört hat die Datei auszulesen und fängt beim nächsten Aufruf an dieser Stelle an. Das heißt also das beim zweiten Aufruf ja schon das Ende der Datei erreicht ist und somit nur "EOF" (End Of File) ausgelesen wird. Um dies zu umgehen lasse ich die Datei immer noch ein zweites mal auslesen, sollte "EOF" ausgelesen worden sein.

Kommen wir nun zum ersten Task:

Code:
Task 1: "Notiz hinzufügen"

[LIST]
[*]1. Variable -> Variable Query
[LIST]
[*]Name: %NOTIZ
[*]Label: Notiz hinzufügen
[/LIST]
 
[*]2. Variable -> Variable Add
[LIST]
[*]Name: %COUNT
[*]Value: 1
[/LIST]
 
[*]3. File -> Write File
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]Text: %COUNT) %NOTIZ
[*]Append: Yes
[/LIST]
 
[*]4. File -> Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[*]5. File -> Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*] To Var: %NOTIZEN
[*]If %NOTIZEN  ~ EOF
[/LIST]
 
[*]6. Zoom -> Element Text
[LIST]
[*]Element Notizen.w / Notiz
[*]Text: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[/LIST]
Es wird ein Popup geöffnet in welches man eine neue Notiz eintragen kann. Die Variable %COUNT dient zur Nummerierung der einzelnen Notizen. Sie wird mit jeder neuen Notiz um 1 erhöht. Die neue Notiz wird daraufhin an den Inhalt der Datei Notizen.txt angehängt. Zum Schluss wird die komplette Datei eingelesen und der Inhalt auf dem Widget ausgegeben, dadurch werden auch Notizen angezeigt die manuell in die Notizen.txt eingetragen wurden.

Als nächstes kommt der "Notiz löschen" Task. In einem Popup soll die gewünschte Notiznummer eingegeben werden. wird eine 0 eingegeben werden alle Notizen gelöscht:
Code:
Task 2: "Notiz löschen"

[LIST]
[*]1. Variable -> Variable Set
[LIST]
[*]Name: %COUNT
[*]To: 0
[/LIST]
 
[*]2. Variable -> Variable Query
[LIST]
[*]Name: %NUMMER
[*]Label: Welche Notiz entfernen?
[/LIST]
 
[*]3. If %NUMMER ~ 0
[*]4. File -> Delete File
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[/LIST]
 
[*]5. Zoom -> Element Text
[LIST]
[*]Element: Notizen.w / Notiz
[*]Element Text: [Leerzeichen]
[/LIST]
 
[*]6. Tasker -> Stop
[*]7. Tasker -> End If
[*]8. File -> Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[*]9. File -> Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[*]If %NOTIZEN ~ EOF
[/LIST]
 
[*]10. File -> Write File
[LIST]
[*]File: Notizen_old.txt
[*]Text: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[*]11. File -> Delete File
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[/LIST]
 
[*]12. Variable -> Variable Add
[LIST]
[*]Name: %CHECKNR
[*]Value: 1
[/LIST]
 
[*]13. File -> Read Line
[LIST]
[*]Notizen_old.txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[*]14. If %NOTIZEN !~ EOF
[*]15. Variable -> Variable Split
[LIST]
[*]Name: %NOTIZEN
[*]Splitter: )
[*] If %CHECKNR !~ %NUMMER
[/LIST]
 
[*]16. Variable -> Variable Add
[LIST]
[*]Name: %COUNT
[*]Value: 1
[*]If %CHECKNR !~ %NUMMER
[/LIST]
 
[*]17. File -> Write File
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]Text: %COUNT) %NOTIZEN
[*]Append: Yes
[*]If %CHECKNR !~ %NUMMER
[/LIST]
 
[*]18. Tasker -> Goto Action
[LIST]
[*]Number: 12
[/LIST]
 
[*]19. Tasker -> End If
[*]20. File -> Delete File
[LIST]
[*]File: Notizen_old.txt
[/LIST]
 
[*]21. File ->  Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[*]22. File -> Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen-txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[*]If %NOTIZEN ~ EOF
[/LIST]
 
[*]23. Zoom -> Element Text
[LIST]
[*]Element: Notizen.w / Notiz
[*]Text: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[*]24. Variable -> Variable Set
[LIST]
[*]Name: %CHECKNR
[*]To: 0
[/LIST]
 
[/LIST]
Ein recht langer Task aber ich hoffe ihr blickt durch :)

Als erstes setzen wir unsere Zählvariable zurück. Über ein Popup wird abgefragt welche Notiz gelöscht werden soll. Wird 0 eingegeben wird die ganze Datei gelöscht und das Widget geleert und danach der Task beendet. Da man leider keine Dateien einfach umbenennen kann muss dies über ein paar Aktionen geschehen. Dazu wird der Inhalt der Notizen.txt Datei in eine Variable gelesen und der Inhalt dann in eine neue Datei Notizen_old.txt geschrieben. Danach kann Notizen.txt gelöscht werden.

Die Zählvariable %CHECKNR stellt die die jeweilige Notiznummer dar. Damit soll erkannt werden welche Notiz nun gelöscht werden soll. Nun wird jede Notiz einzeln eingelesen und überprüft ob sie gelöscht werden soll. Wenn nicht wird die Notiz an den Inhalt von Notizen.txt angehängt. Über "EOF" kann wieder erkannt werden ob das Ende der Datei erreicht wurde.

Wenn alle Notizen abgearbeitet wurden. Wird die Notizen.txt komplett eingelesen und der Inhalt an das Widget übergeben. Als letztes wird %CHECKNR wieder auf 0 gesetzt.

Als letztes noch der "Notizen aktualisieren Task". Dieser liest einfach nur die Notizen.txt ein und übergibt den Inhalt an das Widget.
Code:
Task: "Notizen aktualisieren"

[LIST]
[*]1. File -> Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[*]2.  File -> Read Paragraph
[LIST]
[*]File: Notizen.txt
[*]To Var: %NOTIZEN
[*]If %NOTIZEN ~ EOF
[/LIST]
 
[*]3. Zoom -> Element Text
[LIST]
[*]Element: Notizen.w / Notiz
[*]Text: %NOTIZEN
[/LIST]
 
[/LIST]
Nun müssen die Tasks nur noch als "On Click" Aktion den Buttons/Bildern des Zoom Widgets zugeordnet werden. Dies geschieht im Konfigurationsfenster von Zoom.
 
Baygon

Baygon

Neues Mitglied
Hallo Gemeinde,
ich experimentiere seit rund 2 Wochen mit Tasker und habe auch schon einige Profile erfolgreich erstellt.
Auch das "Studium" dieses Threads hat mir so einige nützliche Hinweise gegeben. Auch wenn hier die Übersichtlichkeit wegen der großen Anzahl an Posts ein wenig leidet und Suchanfragen nicht immer brauchbare Ergebnissse liefern.

Leider habe ich immer noch einige Verständnisfragen und Probleme zu Tasker (die vielleicht schon hier beantwortet wurden, mir aber dann wegen der Fülle der hier zu findenden Informationen durch die Lappen gegangen sind. Also sorry, wenn die Fragen hier schon mal gestellt/beantwortet wurden).

Verständnisfragen:

  1. Ich habe mein Tasker auf "Deutsch" eingestellt. Frage ich jetzt Variablen ab (z.B. %BLUE) bekomme ich statt der von mir erwarteten Stati "on" oder "off" die übersetzten Werte "ein" oder "aus". Ist das generell immer so?
  2. Gibt es eine Möglichkeit, nicht mehr benutzte Variablen auf einen Schlag zu löschen? Bisher habe ich diese immer einzeln löschen müssen.
  3. WIFI near: scannt Tasker auch nach dem WIFI-Netz, wenn WIFI selbst deaktiviert ist? Wenn ja, scheint das bei mir nicht immer so zuverlässig zu funktionieren.
  4. Kann es sein, das beim Galayx I9000 die Funkverbindung per Tasker nicht deaktiviert werden kann? Mit APN-Droid kann ich die Funkverbindung zwar aushebeln, eine Deaktivierung scheint aber per "Mobile Daten" nicht zu funktionieren. Merkwürdig, da mit der App "Switch Pro" das deaktivieren funktioniert.

Problem beim Erstellen meines Wunschprofils:
Ich hatte die Absicht, mir ein Profil mit folgenden Anforderungen zu erstellen, zwar auch immer wieder Teilerfolge verzeichnet, jedoch nie alles als ganzes hinbekommen. Jetzt habe ich mal wieder alles runtergehauen um (vielleicht mit Eurer Hilfe) einmal komplett durchzustarten:


  1. 1) Wenn ich nach Hause komme, soll mein I9000 sich automatisch mit dem WLAN verbinden und per APNDroid die Funkverbindung kappen oder - wenn es funktioniert - direkt die "mobile Daten" Verbindung deaktivieren.
  2. Da das WLAN im Haus eher schwach ist, muss ein Timeout von ca. 3 Minuten da sein, bevor Schritt 2) ausgeführt werden soll, damit sichergestellt ist, das ich das Haus auch tatsächlich verlassen habe.
  3. Beim Verlassen des Hauses soll WLAN deaktiviert werden, per APN-Droid die Funkverbindung wieder hergestellt werden.
  4. Bluetooth aktivieren, um zu sehen, ob ich ins Auto eingestiegen bin, um dann mit der Freisprecheinrichtung zu koppeln (keine autohalterung vorhanden, geladen wird im Auto normalerweise auch nicht).
  5. Bin ich nicht im Auto soll Bluetooth nach ca. 5 Minuten wieder ausgeschaltet werden und nicht eher neu gesucht werden, bis der nächste Punkt 3) eintritt.

Generelle Probleme:

  • Funkverbindung im Haus sehr schlecht, telefonieren kaum möglich (wohne sehr ländlich)
  • WLAN im Haus nur im EG gut, in der 1. Etage häufig Verbindungsabbrüche.

Zusatzaufgabe (bisher nur theoretischer Natur):
Wenn unter 4) Bluetooth gekoppelt wurde, soll nach dem Verlassen des Autos BT wieder deaktiviert werden und bei der Rückkehr zum Auto wieder aktiviert werden (evtl. über Zwischenspeichern der Position in eine Variable, nachdem durch die Zündung meine Freisprecheinrichtung deaktiviert wurde)

Kann mir jemand dabei helfen?


Danke im Voraus

Baygon
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Bertolus

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich finde das WiFi-Profil hier klingt ganz vielversprechend:
YAWA - Wifi Automate when near cell tower and AP - Tasker Wiki

Leider bin ich aber schon zu unwissend, um rauszubekommen, wie ich mir das einrichten muss (Cell Tower eintragen??) und was für Exit Tasks da noch hinzugefügt werden müssen. Kann mir da jemand weiterhelfen. :)
 
Izzy

Izzy

Erfahrenes Mitglied
@Baygon: Schritte 1+2 beherrscht Android von Haus aus. Vorausgesetzt natürlich, WLAN an sich ist aktiviert. Wenn es Dir darum geht, Akku zu sparen (und WLAN ausßer daheim abzuschalten), würdest Du die Punkte 1-3 wie folgt erle(di)gen:

Condition: Entweder Location (GPS) oder Network Location (ungefährer Standort), oder aber "Cell Near" (Mobilfunkzellen in der Nähe). In den ersten beiden Fällen via "Get Fix" die aktuelle Position übernehmen. Im letzteren Falle erstmal alle Zellen "einsammeln" ("Scan", und dann ein Weilchen überall herumlaufen, wo das Profil gelten soll). In allen drei Fällen musst Du dafür natürlich zu Hause sein.
Task: WLAN ON
optional: Exit Task: WLAN OFF

Exit Task ist optional, weil Tasker ohnehin den "Vor-Zustand" wieder herstellt, sofern die Bedingung nicht mehr zutrifft. Das Verbinden mit dem heimischen WLAN sollte Android dann automatisch selbst übernehmen, sobald es "in Reichweite" ist.

Das war ein Profil. Für die Bluetooth-Geschichte brauchst Du dann ein weiteres -- wobei ich da jetzt nicht wüsste, woran ich da was festmachen soll. Die Entfernung zwischen Haustür und Auto dürfte zu klein sein, um eine der obigen Bedingungen zu verwenden. Klappen könnte allerdings eine Kombination:

Condition 1: Wie oben
Condition 2: WLAN NEAR (und Checkbox bei INVERT -- Ergo: Du bist zwar noch zu Hause, aber nicht mehr in Reichweite Deines WLAN; Bedingungen werden immer mit UND verknüpft)
Task: Bluetooth an

So, und jetzt kann ich Dir nicht mehr folgen: Von Punkt 5 (im Auto, Bluetooth an) verweist Du auf 3 (Haus verlassen). Tiefgarage? Mit dem oben geschilderten geht Bluetooth dann übrigens wieder aus, wenn Du entweder wieder in Reichweite Deines WLAN -- oder aber aus dem Kreis Deiner "heimischen Location" heraus gelangst.

Zu Deinen Verständnisfragen:


  1. Weiß ich nicht, da ich das nicht auf Deutsch umstellen werde. Allein schon wegen Kompatibilität und Support (da geht halt mehr über Englisch)
  2. Mir nicht bekannt (außer vielleicht: Locale Execute Plugin einen Reboot auslösen lassen -- aber sowas meinst Du sicher weniger :D)
  3. Sollte es eigentlich. Aber natürlich nicht permanent, sondern in gewissen Intervallen. Sonst würde das Ausschalten ja wenig bringen :biggrin: Dein Problem könnte u.U. sein, das Dein Handy WLAN komplett kappt, wenn das Display aus ist? Sowas habe ich hin und wieder mal gehört.
  4. Muss ich passen, habe HTC (und mittlerweile auch ein Moto)
Ansonsten versuch lieber, für jedes Thema zumindest einen eigenen Post zu machen. Wird sonst so furchtbar lang -- ich hab schon überlegt, ob ich überhaupt antworte, weil zu viel :D
 
Izzy

Izzy

Erfahrenes Mitglied
@Bertolus: Jaja, Tasker Wiki. Das sind gleich fertige XML zum Einspielen -- da lernt man auch nicht viel von. Deine Frage habe ich im vorigen Post aber wohl gleich mit erschlagen: Bei "Cell Tower" (heißt in Tasker allerdings "Cell Near") gibt es einen "Scan" Button. Solange Du den (und das Display) aktiv hast, kannst Du rumlaufen wie blöde -- und jede erkannte Mobilfunkzelle wird erfasst. Haste den ganzen zu erfassenden Bereich abgelaufen (solltest also alle Zellen beisammen haben), drückst Du auf "Stop", und fertig is. Der Rest ist mir jetzt zuviel, hab schon 'nen ganzen Tag Support im Paralleluniversum hinter mir :D
 
Baygon

Baygon

Neues Mitglied
Danke @ Izzy Was ich meinte war, das nicht weiter nach Bluetooth gesucht werden soll wenn ich z.B. nicht mit dem Auto sondern mit dem Bus fahre. Der nächste Bluetoothscan soll dann erst wieder einsetzen, nachdem ich mindestens einmal wieder daheim war (WLAN connected) und dan erneut das Haus verlasse. Aber genau das macht das von Dir beschriebene Profil ja. Werde ich später mal testen.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Zum Bluetooth: Das habe ich mir gerade gebastelt (allerdings ohne APN-Sachen drumrum, halte ich daheim auch für entbehrlich).

Also:

Task "Zuhause"
Kontext: "Wifi Verbunden" + "mein" Netz
Aktion: Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0
Exit-Aktion:
1. Bluetooth an
2. Variable setzen: %BTCONNECT zu 0
3. Warte 5 Minuten
4. Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0

2. Task "BT Verbunden"
Kontext "Bluetooth verbunden" (wenn gewünscht noch der Radio-Name, ich habe den weggelassen)
Aktion: Variable Setzen %BTCONNECT zu 1
Exit-Aktion:
1. Variable setzen: %BTCONNECT zu 0
2. Warte 1 Minute
3. Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0

Was macht das Profil: Wenn ich mein Heim-Netz verlasse, wird Bluetooth aktiviert. Wenn nach 5 Minuten keine BT-Berbindung besteht, wird BT wieder ausgeschaltet.
Wenn eine BT-Verbindung initiiert wird, wird der Flag (BTCONNECT) gesetzt, welches in den Profilen das Ausschalten verhindert. nach einem Disconnect eines BT-Geräts wird aber innerhalb einer Minute BT deaktiviert, wenn nicht ein erneuter Connect erfolgt (1 Minute ist zum Tanken und Bezahlen allerdings etwas kurz, vielleicht diese Zeit hochsetzen).

Also: Fahre ich von Daheim mit dem Wagen zur Firma, habe ich Bluetooth, welches nach dem Aussteigen aus dem Wagen nach einer Minute gekappt wird. Dasselbe passiert, wenn ich BT händisch aktiviere und mit dem Wagen fahre. Wenn ich aber von Daheim aus nur einen Spaziergang mache, dann wird nach 5 Minuten BT deaktiviert.

Ich bin sicher, dass das auch noch "eleganter" geht, indem man gleichartige Tasks zusammenlegt, aber funktionieren tut's! Dreh- und Angelpunkt ist das BTCONNECT-Flag, welches beim (dis-)connect entsprechend gesetzt wird und die Wartezeit.
 
T

Tommy66

Erfahrenes Mitglied
Hallo,
Es gibt ja in Tasker die Funktion sich das letzte Foto anzeigen zu lassen.(%FOTO)
Das habe ich ja auch schon hinbekommen mit der Galerie App als Widget.
Er zeigt aber leider nur das eine Foto an, wenn ich nun mehr als das sehen möchte geht das nicht.
Gibt es einen Möglichkeit sich direkt das letzte Foto anzeigen zu lassen und auch die davor ?

Gruß Tom
 
B

Bertolus

Erfahrenes Mitglied
jna schrieb:
Zum Bluetooth: Das habe ich mir gerade gebastelt (allerdings ohne APN-Sachen drumrum, halte ich daheim auch für entbehrlich).

Also:

Task "Zuhause"
Kontext: "Wifi Verbunden" + "mein" Netz
Aktion: Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0
Exit-Aktion:
1. Bluetooth an
2. Variable setzen: %BTCONNECT zu 0
3. Warte 5 Minuten
4. Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0

2. Task "BT Verbunden"
Kontext "Bluetooth verbunden" (wenn gewünscht noch der Radio-Name, ich habe den weggelassen)
Aktion: Variable Setzen %BTCONNECT zu 1
Exit-Aktion:
1. Variable setzen: %BTCONNECT zu 0
2. Warte 1 Minute
3. Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0

Was macht das Profil: Wenn ich mein Heim-Netz verlasse, wird Bluetooth aktiviert. Wenn nach 5 Minuten keine BT-Berbindung besteht, wird BT wieder ausgeschaltet.
Wenn eine BT-Verbindung initiiert wird, wird der Flag (BTCONNECT) gesetzt, welches in den Profilen das Ausschalten verhindert. nach einem Disconnect eines BT-Geräts wird aber innerhalb einer Minute BT deaktiviert, wenn nicht ein erneuter Connect erfolgt (1 Minute ist zum Tanken und Bezahlen allerdings etwas kurz, vielleicht diese Zeit hochsetzen).

Also: Fahre ich von Daheim mit dem Wagen zur Firma, habe ich Bluetooth, welches nach dem Aussteigen aus dem Wagen nach einer Minute gekappt wird. Dasselbe passiert, wenn ich BT händisch aktiviere und mit dem Wagen fahre. Wenn ich aber von Daheim aus nur einen Spaziergang mache, dann wird nach 5 Minuten BT deaktiviert.

Ich bin sicher, dass das auch noch "eleganter" geht, indem man gleichartige Tasks zusammenlegt, aber funktionieren tut's! Dreh- und Angelpunkt ist das BTCONNECT-Flag, welches beim (dis-)connect entsprechend gesetzt wird und die Wartezeit.
Das ist doch schon mal richtig gut! Ich suche auch so ein Profil. Ich würde jetzt noch gerne immer BT anschalten lassen, wenn ich den Arbeitsplatz verlasse. Leider haben wir dort kein WLAN, so dass eine Ortsbestimmung darüber nicht möglich ist. Cell Tower Near wird wohl auch nicht funktionieren, wenn ich zu nahe parke. Hmm... Vielleicht werde ich mir doch mal ein Cardock kaufen müssen.
 
Baygon

Baygon

Neues Mitglied
@bertolus:
wenn Du an einem Schreibtisch stzt, mach Dir doch eine Abfrage mit "Cell near" und "USB Plugged" oder "Power".
Wenn Du dann das Stromkabel abziehst und in Funknähe bist wir BT eingeschaltet...

Nur so eine Idee....
 
B

Bertolus

Erfahrenes Mitglied
Baygon schrieb:
@bertolus:
wenn Du an einem Schreibtisch stzt, mach Dir doch eine Abfrage mit "Cell near" und "USB Plugged" oder "Power".
Wenn Du dann das Stromkabel abziehst und in Funknähe bist wir BT eingeschaltet...

Nur so eine Idee....
Keine schlechte Idee!
 
matt_jackson

matt_jackson

Experte
Mmhhh... da muss ja das Handy immer ans Kabel, ist ja auch wieder ein zusätzlicher Aufwand, geht ja gerade darum den zu sparen.
Wie wäre es denn mit GPS Koordinaten vor der Tür? Sind die nicht auf den Meter genau?

Gruß
MaTT


Sent from my Desire HD using Tapatalk
 
C

CaveCanem

Erfahrenes Mitglied
matt_jackson schrieb:
Wie wäre es denn mit GPS Koordinaten vor der Tür? Sind die nicht auf den Meter genau?
Naja GPS finde ich immer etwas unhandlich, man kann es nicht die ganze Zeit laufen lassen, sondern nur aller paar Minuten die aktuelle Position suchen, dann dauert es noch ein bisschen bis der den Fix hat, im Endeffekt würde es darauf hinauslaufen, dass er schon sonstwo ist, wenn das GPS erkennt das er nicht mehr auf Arbeit ist.
---

Eventuell kann man es über einen Zeitkontext lösen, du wirst ja immer zur gleichen Zeit auf Arbeit sein oder? Also wenn unter der Woche die Arbeitszeit rum ist und du in der Nähe deiner Arbeit bist, sucht er für eine Stunde oder so regelmäßig Bluetoothgeräte.

Aber wenn du dein Handy auf Arbeit lädst ist der Ansatz weiter oben besser.
 
matt_jackson

matt_jackson

Experte
*klatsch an die Stirn* klar logisch man will ja GPS als Energiefresser nicht ständig anhaben.
Ja WENN das Handy im Büro IMMER am Ladekabel hängt ist das optimal.

Leider suche ich nach wie vor auch eine gute Lösung für genau das selbe Problem.

Aber weder nutze ich zuhause permanent WLAN sondern nur wenn ich große Datenmengen schieben muss und auf Arbeit habe ich zwar eine Dockingstation, nutze diese aber nur wenn Akkunotstand herrscht.

Da haben die Milestone Besitzer mit der Magnetimpulshalterung klare Vorteile.

Momentan habe ich es halt auch über den Impuls USB Kabel rein und dann zur Auswahl ob er Laden soll oder nicht.
Ist aber nicht das was ich mir wünsche....

Gruß
MaTT
 
derHaifisch

derHaifisch

Experte
Wenn das Handy zumindest ab und zu geladen wird, warum dann nicht einfach BT eingeschaltet lassen?
Für sowas wäre NFC ganz schön. Einfach Handy an den Chip halten, und schon ist ein Event erkannt.
 
B

Bertolus

Erfahrenes Mitglied
jna schrieb:
Zum Bluetooth: Das habe ich mir gerade gebastelt (allerdings ohne APN-Sachen drumrum, halte ich daheim auch für entbehrlich).

Also:

Task "Zuhause"
Kontext: "Wifi Verbunden" + "mein" Netz
Aktion: Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0
Exit-Aktion:
1. Bluetooth an
2. Variable setzen: %BTCONNECT zu 0
3. Warte 5 Minuten
4. Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0

2. Task "BT Verbunden"
Kontext "Bluetooth verbunden" (wenn gewünscht noch der Radio-Name, ich habe den weggelassen)
Aktion: Variable Setzen %BTCONNECT zu 1
Exit-Aktion:
1. Variable setzen: %BTCONNECT zu 0
2. Warte 1 Minute
3. Bluetooth aus wenn %BTCONNECT ~ 0

Was macht das Profil: Wenn ich mein Heim-Netz verlasse, wird Bluetooth aktiviert. Wenn nach 5 Minuten keine BT-Berbindung besteht, wird BT wieder ausgeschaltet.
Wenn eine BT-Verbindung initiiert wird, wird der Flag (BTCONNECT) gesetzt, welches in den Profilen das Ausschalten verhindert. nach einem Disconnect eines BT-Geräts wird aber innerhalb einer Minute BT deaktiviert, wenn nicht ein erneuter Connect erfolgt (1 Minute ist zum Tanken und Bezahlen allerdings etwas kurz, vielleicht diese Zeit hochsetzen).

Also: Fahre ich von Daheim mit dem Wagen zur Firma, habe ich Bluetooth, welches nach dem Aussteigen aus dem Wagen nach einer Minute gekappt wird. Dasselbe passiert, wenn ich BT händisch aktiviere und mit dem Wagen fahre. Wenn ich aber von Daheim aus nur einen Spaziergang mache, dann wird nach 5 Minuten BT deaktiviert.

Ich bin sicher, dass das auch noch "eleganter" geht, indem man gleichartige Tasks zusammenlegt, aber funktionieren tut's! Dreh- und Angelpunkt ist das BTCONNECT-Flag, welches beim (dis-)connect entsprechend gesetzt wird und die Wartezeit.
Hab das jetzt bei mir auch mal so eingestellt. Leider ist Bluetooth nicht ausgegangen, nachdem ich das Auto wieder verlassen habe. Kann man den Variablenwert von BTCONNECT irgendwie manuell abfragen, um zu kontrollieren, ob der Disconnect-Flag korrekt gesetzt wurde?

Bzgl. Arbeitsort habe ich mir überlegt, dass ich einfach die Cell-Tower am Arbeitsort abfragen lasse und beim Verlassen Bluetooth aktiviert wird. Wenn ich dann zum Auto gehe, habe ich vielleicht zunächst noch kein Bluetooth, weil ich noch innerhalb der Cell-Tower-Reichweite bin. Das ist mir aber egal, wenn sich Bluetooth aktiviert, nachdem ich den ersten Kilometer gefahren bin.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.