Reboots dokumentieren mit Tasker - aber wie?

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reboots dokumentieren mit Tasker - aber wie? im Automatisierung - Tasker im Bereich Tools.
L

Lachgas

Gast
:confused2:Reboots dokumentieren mit Tasker - aber wie?

Mein jetziger Lösungansatz ist:

Profile: "On Boot" erstellt mit dem Event "Device Boot"
Task: "Remind me" erstellt mit Funktion "Notify" u. darin befindlichem textstring " Device bootet at %DATE / %TIME"
Das Profil "On Boot" mit dem Task "Remind me" verknüpft und unter Profile auf "On" gesetzt,

Nach dem Reboot wurde mir die gewünschte Nachricht incl. Zeitstempel in die Infoleiste gesetzt. Passt! stolz!:biggrin:

Frage dazu:
Muss ich da nun noch einen "ExitTask" anfügen um die Abarbeitung des Task "Remind Me" zu beenden?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

androidkoller

Stammgast
Hallo,


wenn alle Aktionen eines Tasks abgearbeitet sind, ist dieser beendet.

Ein Event ist ja "nur" ein Trigger, kein Zustand. Einen Exit-Task kannst du hier gar nicht verwenden.

Die anderen Contexts, z.B. State, Application beschreiben einen Zustand, der über einen bestimmten Zeitraum aktiv ist. Ist der Zustand erreicht, wird der Entry-Task ausgeführt, ist/sind die Bedingung/en nicht mehr erfüllt, wird der Exit-Task ausgeführt.


Grüße, Jürgen.
 
Ähnliche Themen - Reboots dokumentieren mit Tasker - aber wie? Antworten Datum
3
0
2