Variable der Display-Timeout Sekunden

rtwl

rtwl

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
kennt jemand die variable des Display timeout's?
ich würde mir gerne eine Popup-Benachrichtigung anzeigen lassen sobald der Timer bei 3 sek ist. So dass ich rechtzeitig wieder das Display berühren kann bevor es schwarz wird.
 
rtwl

rtwl

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Vielleicht ist es das, vielleicht auch nicht, denn:

dieser task gibt beide male "30" aus. Obwohl nach dem warte 5 sek nur noch 25 sek übrig sein sollten.

Code:
    test (488)

        A1: Popup-Benachrichtigung [ Text:%DTOUT Lang:Aus ]

        A2: Warte [ MS:0 Sekunden:5 Minuten:0 Std.:0 Tage:0 ]

        A3: Popup-Benachrichtigung [ Text:%DTOUT Lang:Aus ]
zusätzlich lässt sich diese variable nicht bei den Profilen als Auslöser verwenden :(
Screenshot_2019-10-09-18-19-06.png
Beitrag automatisch zusammengefügt:

könnte es dafür einen anderen Lösungsweg geben?
 
H

Hastenichgesehen

Stammgast
Du musst natürlich den Timeout-Wert entsprechend dem Timer-Wert einstellen.
 
rtwl

rtwl

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Der timeout Wert setzt sich ja bei jeder Touchscreen Berührung zurück auf (in meinem Fall) 30 Sekunden.
ich hätte gerne eine Benachrichtigung sobald dieser Timer auf 3 Sekunden ist (sich also das Display in 3 Sek ausschaltet).
Ich verstehe gerade nicht an welchem Lösungsansatz du denkst wenn ich einen Timerout Wert dem Timer Wert entsprechend setzen soll.
 
H

Hastenichgesehen

Stammgast
Das der Timeouit-Wert sich bei einem Touch zurücksetzt ist ja normal, wenn kein anderer Wert gesetzt wurde.
Wann kommt denn Dein Timer zum Einsatz? Wann beginnt er mit dem Countdown?

Mein Lösungsansatz kommt erst dann zum Einsatz, wenn es einen Auslöser für den Task gibt. Dann wird der Countdown aktiv und via IF-Abfrage könnte man die 3 Sekunden vor dem Display ausschalten abfangen. Soll dann "nur" eine Benachrichtigung (Textanzeige / Ansage) erfolgen
 
rtwl

rtwl

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Eigentlich gibt es keinen "eigenen" Timer. Ich wollte den systemseitigen %DTOUT verwenden. Und sobald dieser nur noch 3 sek beträgt will ich eine einfache Textanzeige. Also eine/n "toast" (ich glaube so heißt die einfache Textbebachrichtigung).

dies soll eigentlich immer laufen. Bei jeder App. jedesmal wenn ich mein Smartphone benutze.

aber ich denke mal, dass dies eh nicht so einfach machbar ist, da ja die Standard variable %DTOUT nicht verwendbar ist als Auslöser. sofern sich diese überhaupt verändert und nicht nur den Standard Wert der Einstellung wiedergibt.
 
H

Hastenichgesehen

Stammgast
%DTOUT steht doch immer auf den zuletzt eingestellten Wert!?
Nur wenn in Tasker "Display Timeout" mit einem neuen Wert gesetzt wird, verändert sich %DTOUT (oder auch nicht, wenn Du wieder 30 Sek. setzt).

Kann man vielleicht die "Vorankündigung" (Also Verdunkeln) des Display ausschalten abfangen?
 
Spardas

Spardas

Experte
@rtwl
Auch wenn man es umsetzten könnte, hättest du dann immer ein Task der bei Berührung Stopp und wieder an läuft. Akku technisch glaubs nicht ganz so gut.

Mich würde interessieren warum diese Option brauchst oder willst?
 
rtwl

rtwl

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@Spardas ja ich denke auch das es leider kräftig am Akku zieht.
brauchen... nein nicht wirklich
wollen... ja, mich nervt es einfach wenn ich Nachrichten oder hier im forum lese oder bilder betrachte, dass dann die 30 sek zu wenig sind. Vor allem wenn die Displayhelligkeit auf dem minimum steht, dann gibt es die "Vorankündigung" kurz vor dem ausschalten leider nicht, da bei hellerem Display dieses kurz vorm ausschalten gedimmt wird und man dann "eingreifen" kann.
und genau hier will ich mir eine andere visuelle Benachrichtigung erstellen, damit nicht dauernd das Display aus geht.
warum mich das zusätzlich stört ist, dass bei meinem LG G7 das double tab am Display nach dem ausschalten eine gefühlte Sekunde nicht funktioniert. Das war beim LG G6 nicht der Fall. Da konnte man direkt nach dem dunkelwerden das Display via double tab einschalten.

aber danke für eure Mühe 👍🏼
 
H

Hastenichgesehen

Stammgast
30 Sekunden sind zwar aus Energiesparsicht optimal, allerdings kann das etwas zu wenig und nervig sein, wenn man beispielsweise gerade etwas liest und nichts auf dem Display toucht. Ich habe ein Profil wo ich bei manchen Apps die gestartet sind, den Timeout-Wert auf "Unendlich" stelle und bei Verlassen wieder auf die von mir bevorzugten 2 Minuten.
 
Spardas

Spardas

Experte
@rtwl
Test doch mal das, eventuell pass das so für dich.

Download

Code:
    Profil: Lesemodus (58)
        Status: Ausrichtung [ Ist:Aufrecht ]
    Eingang: Anon (74)
        A1: Display Timeout [ Sek.:0 Min.:2 Std.:0 ]
   
    Ausgang: Anon (97)
        A1: Display Timeout [ Sek.:30 Min.:0 Std.:0 ]
 
rtwl

rtwl

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
@Hastenichgesehen
ja an einzelne Apps hab ich auch schon gedacht. Wahrscheinlich wird es eh diese Option.

@Spardas
das würde bedeuten, dass das timeout immer bei aufrechter Ausrichtung auf 2 min gestellt wird. Das wäre dann ja dann bei 95% der Benutzung. 🤔
 
Spardas

Spardas

Experte
@rtwl
richtig, aber wenn du es nicht benutz legst du es hin oder schaltest es aus oder?
 
H

Hastenichgesehen

Stammgast
Mit der Lösung von @Spardas und so einem Pömpel (oder vergleichbares) wirst Du auf der entspannten und sicheren Seite sein.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
rtwl

rtwl

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
achso, da geht es um die Ausrichtung des Smartphones und nicht um die des displays.
dann wäre dies durchaus eine optimale Möglichkeit für den Zweck!
Danke euch beiden!
 
M

maatik

Experte
rtwl schrieb:
aber ich denke mal, dass dies eh nicht so einfach machbar ist, da ja die Standard variable %DTOUT nicht verwendbar ist als Auslöser
Du könntest den Wert in eine eigene Variable speichern, die kannst du dann verwenden.
Aber ich glaube die ändert sich nicht, so wie oben schon angesprochen, sie gibt lediglich das eingestellte displaytimeout wieder.
 
Oben Unten