Backup Apps und Einstellungen ohne Root?

Chaos2099

Chaos2099

Ambitioniertes Mitglied
14
Hallo,
gibt es eine Lösung mit der man die Apps und deren Einstellungen ohne Root sichern kann?

Ungefähr so wie das mit Titanium Backup + Root funktioniert.

Leider finde ich die Sicherung über Google nicht besonders gut.

Wie kann man hier vorgehen, wo werden die Daten der Apps gespeichert?
Kann man diese auslesen?
Es gibt doch hier sicher ein großes Interesse?
Wie macht ihr das?
 
Ohne Root gibt es meines Wissens nach nur eine App, die die App-Daten zumindest weitestgehend sauber sichert und überträgt und das ist "Helium". Wir haben dafür auch ein eigenes Forum, schau dort vielleicht mal rein. Ich selbst habe das (ebenfalls ohne Root) schon öfter erfolgreich eingesetzt.
 
  • Danke
Reaktionen: chefe78, Chaos2099 und nik
Danke, hatte mir vor Jahren Helium schon mal angeschaut, aber irgendwie war das nicht so zufriedenstellend.
Ich werde es mir nun mal genauer anschauen, einen Versuch ist es ja Wert :).
 
Ich glaube, die Software MyPhoneExplorer kann auch Apps inkl. Daten sichern. Es wird dabei wie bei Helium oder anderen der ADB Befehl genutzt. Man hat aber eine ganz brauchbare Bedienoberfläche dafür.
 
mausbock schrieb:
Ich glaube, die Software MyPhoneExplorer kann auch Apps inkl. Daten sichern
Wenn ja, wüsste ich gerne wie. Ich habe das mit MPE ungerootet noch nicht geschafft..
 
Also bezüglich "Helium" seit Android 6 gibt es hier immer mehr Probleme, aber ich werde es mal genauer unter die Lupe nehmen.
MyPhoneExplorer nutze ich, wüsste aber nicht wie man hier Apps und deren Daten Sicher?
@mausbock kannst du uns vielleicht einen Tipp geben?
Bezüglich Backup ohne Root das schaue ich mir jetzt mal an, konnte ich auf der Arbeit nicht, da war der Link geblockt ;).

Also das hier sieht interessant aus:
[TOOLKIT][GUI][MULTI-PLATFORM] Ultimate Backup Tool v2.0 - Full backup without root
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: maddog8880
TheBrad schrieb:
mausbock schrieb:
Ich glaube, die Software MyPhoneExplorer kann auch Apps inkl. Daten sichern
Wenn ja, wüsste ich gerne wie. Ich habe das mit MPE ungerootet noch nicht geschafft..
Ich hab nochmal im MPE Forum gelesen. Leider kann der MPE nur die APK sichern, nicht deren Daten. Das wundert mich stark, da der MPE via ADB (mit aktiviertem ADB Debugging) schon viele andere tolle Sachen machen kann. Es wäre also ein leichtes, genauso wie bei Helium die App Daten per ADB zu sichern.
Ich selbst hab immer nur Helium oder Titanium Backup zum Sichern /Wiederherstellen der App Daten verwendet.
 
  • Danke
Reaktionen: Chaos2099 und TheBrad
Habe nun ein wenig herum probiert.
Mit Helium konnte ich ein paar Apps + Daten sichern, muss morgen noch prüfen ob ich die Daten auch wiederherstellen kann.
Leider kann man hier nicht alle Apps sichern.

Das mit den ADB befehlen klingt gut, leider läuft es irgendwie nicht rund.
Erst wollte ich alle Apps sichern und hatte keinen Pfad angegeben, somit wollte er im internen Speicher sichern.
Nach einer Stunde hatte er Threema gesichert und nichts ist mehr passiert.
Nach drei Stunden habe ich abgebrochen.

Nun dachte ich mir heute, ich teste es mal mit einer App.
adb backup -apk -shared de.wetteronline.wetterapp - f D: \backup\backup.ab
Es wird kurz der Paketname im Handy angezeigt und dann steht da shared storage und das seit 30 Minuten, da passiert nichts mehr.

Bin für Vorschläge offen ;).
 
@Chaos2099: habe einige Stunden mit ADB Backup&Restore experimentiert und zumindest Zwischenergebnisse:
- Ich konnte Backups mit -apk nicht restoren: apk wurde nicht installiert und deren Daten logischerweise auch nicht. Insofern würde ich auch erstmal -shared weglassen.
- Nur-Daten-Backups ließen sich restoren. Ich habe vorher Daten&Cache der App gelöscht.
- Backup ließ sich nicht auf einem anderen Device restoren.
- Backups ohne Pfadangabe landen unter Win10 nicht im ADB-Ordner, sondern unter %AppData...
- Die Parameter in der Reihenfolge angeben wie im adb-Hilfetext.

Weitere Tests mit -all -apk: einige UserApps wurden wiederhergestellt, einige Einstellungen bzw Daten von System- und UserApps auch, aber alles fragmentarisch und somit mMn nutzlos. Vllt geht's ja unter Nougat oder Oreo besser, aber das nützt mir nix.

(getestet auf: LG G3 ohne Root, Lineage 16 / Nexus 5X mit Root, aoscp Pie)

Hoffe, es hilft dir weiter...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Chaos2099
@reinold p
Danke für deinen Erfahrungsbericht.
Also so richtig gut läuft das mit ADB ja leider nicht, schade das es nicht so einfach wie mit Titanium Backup geht.
Mir kam es auch so vor das es ein Problem ist wenn das Display sich abschaltet, vielleicht greift hier irgend ein Energie Management?

Was mir aufgefallen ist, beim zurückspielen von Threema (über 900 MB) lief es immer in einen Timeout, dann habe ich mal den Display Ruhezustand deaktiviert und die Daten konnten wiederhergestellt werden.
Wäre doch nett wenn man einfach mit einem Programm auf dem PC alle Daten einlesen könnte, neues Handy dran und restoren...
 
Ich nehme an, mehr als die Transfertools der Hersteller gibt's zZt nicht.
MMn kann's Helium etwas besser als adb-backup, obwohl es darauf zurückgreift. Aber du siehst jedenfalls vorher, welche Apps für Backup&Restore geeignet sind.
Mir ist jedenfalls beides zuwenig.
 
Gude,

gibt es Helium garnicht mehr? Wenn ich die App (Carbon genannt) auf dem Telefon öffne, bekomme ich nur Werbung angezeigt.
Und im Store finde ich nur den Freischalter für die Bezahlversion...

Wollte ein Backup für mein S8 machen bevor ich auf Pie aktualisiere.

Thx DK

Edit: Ui, hab gerade gesehen das ich auch noch eine Helium App habe. :)
 
Man sollte tunlichst darauf achten von wem die App ist...
Helium (Premium)
ist von ClockworkMod , und nur aus dieser Quelle würde ich ein Helium installieren...​
Es gibt viele dubiose App-Anbieter die sich die Namen beliebter (halblegaler) Apps ihren Trojanern geben...

Aber eine App die von 2013 ist...
Aktualisiert: 27. Dezember 2013

...?
 
Yup, schon klar. Hab ich damals. Ist nur länger her. Und der Backup Ordner wird zumindest bei mir nach wie vor mit Carbon benannt. Daher die Konfusion.

Yup, habe ich auch gesehen. Leider kenne ich ohne root keine Bessere. Bin immer offen für Hinweise. :)
 
... die ja jetzt beseitigt ist... ;)
 
  • Danke
Reaktionen: The Dark Knight
Helium ist keine alternative, mehr als die hälfte meiner Apps werden nicht unterstützt, damit unbrauchbar.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
7
Aufrufe
562
holms
holms
A
Antworten
2
Aufrufe
340
Klaus986
K
M
Antworten
2
Aufrufe
218
maddog8880
maddog8880
Zurück
Oben Unten