Verbindungsfehler Blackview bv8000

B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,
Ich habe mit meinem BV8000pro Probleme mit der Verbindung. Mein Gerät funktioniert eigentlich nur korrekt, wenn der Mobile Anbieter auf 2G gesetzt ist. Setze ich das Gerät auf 4G, oder 3G/2G auto, so verliert das BV die Verbindung zu Anbieter nach dem es im Ruhestand war.
Ich habe schon mehrmals ein factory reset durchgeführt. Jedoch erfolglos. Auf dem Display sient man zwar voller Empfang, die Telefonie jedoch funktioniert nicht. so dass ich dauernd Anrufe verpasse. Auf das Gerät ist echt nur Verlass, in der 2G Einstellung, dann allerdings ist das surfen im Netz extrem Mühsam.
 
Mike!

Mike!

Erfahrenes Mitglied
Klingt nach Hardware-Defekt... ich hatte das noch nie, und mein BV8000 Pro ist immer auf Automatikmodus. Bei welchem Anbieter bist du?
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Mike,
Ich Bin bei Sunrise.
Ich kann jetzt ein Hardware Problem nicht wirklich nachvollziehen. Zumal ich auf 4G mich beim Anbieter registrieren kann und dann so lange wie ich aktiv bin fuktioniert alles einwandfrei, bis ich das Gerät in den Sperr Bildschirm lasse. Dann irgendwann ist keine Verbindung mehr da und dann muss ich den Anbieter wieder manuell verbinden, oder auf 2G schalten. Mit 2G verbindet das BV sich selbstständig.
 
Mike!

Mike!

Erfahrenes Mitglied
Sunrise hab ich noch nie gehört, aber Google erzählt mir, dass du dann wohl Schweizer bist. Da kann ich mangels Erfahrung natürlich nichts dazu sagen. Aber mit allen deutschen Netzen funktioniert das BV8000 Pro bei mir einwandfrei und bleibt immer im 4G-Netz sofern vorhanden. Mir fällt jetzt spontan auch keine Option ein, die das im Standby verhindern könnte.
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Mike,
Ja genau Schweizer. Ich hatte noch nie Probleme mit dem Anbieter. Samsung, Nokia, Sony alles hat immer einwandfrei geklappt. Sim Karte rein und mit Werkseinstellungen loslassen. Nur mit dem BV geht das nicht.
Ich habe alles versucht, Steckpläze wechseln. Nur eine Sim in Betrieb. Eine Sim auto, die andere 2G. Es funktioniert nur die Sim die auf 2G geschaltet ist. Ich habe übrigens eine Sunrise und eine Salt Sim. Falls es noch weitere Interessenten aus der Schweiz gibt.
 
Mike!

Mike!

Erfahrenes Mitglied
Ich nutze im BV8000 Pro eine Karte von Vodafone als Hauptkarte und eine von congstar als Zweitkarte. 4G bei Vodafone immer aktiv, bei congstar 3G weil man 4G kostenpflichtig dazubuchen müsste bei diesem Tarif. Welche Firmwareversion ist denn auf deinem Smartphone? Vielleicht hilft ein Softwareupdate?
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe alle angebotenen Update durchgeführt.
BV8000Pro-Blackview-V0.1_20170803_20180522-1555
 
Mike!

Mike!

Erfahrenes Mitglied
Dann hat du 'ne neuere Version als ich. Ich hab noch 20180307-1950, mir wird wireless auch keine neuere angeboten, obwohl es einige gibt. Aber auf flashen hab ich absolut keinen Bock und es funktioniert bei mir zum Glück mittlerweile einwandfrei. Selbst die Reboots haben fast völlig aufgehört.
 
G

GatuRatz

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Bergli12

ich würde erst mal solche Sachen wie "Apps im Hintergrund beenden" etc. im Einstellunsgemenü abschalten, vielleicht hängt sich da irgendwie was auf, das liegt nahe, wenn das immer passiert, wenn das Handy im Standby war. Bei mir ist die Option abgeschaltet.
Warst Du irgendwann im MTK engineering Menü? Da kann man vermutlich schnell was verstellen, was dann die Signalisierung verwirrt...
Hast Du es mal mit einer anderen 4G-Sim probiert? Es könnte auch was mit der SIM sein.
Es gibt Tools wie "LTE discovery", da kannst Du schauen, in welchen Band Du eingebucht bist und Du siehst noch etliche weitere Details.
Hast Du mal versucht, wenn das Problem kommt, kurz in den Flugmodus zu gehen? Wenn es danach weg ist dann tippe ich eher auf ein Software- als ein Hardwareproblem.
Was passiert, wenn man Dich anruft, während Dein Handy in dem Zustand ist? Ist dann besetzt, nicht erreichbar oder endet der Anrufversuch im Nirvana? Kannst Du anrufen oder betrifft es ausgehende und ankommende Anrufe? Könnte es ein Problem mit der Anrufweiterleitung sein? Hast Du mal alle Weiterleitungen zurückgesetzt?

LG
GatuRatz
 
BlackCat4370

BlackCat4370

Erfahrenes Mitglied
@Bergli12
Beim BV gab es so ein ähnliches Problem weil die Daten-SMS mit den Provider-Einstellungen nicht korrekt übernommen wurde.
Dafür musst du dir die APN Einstellungen deines Anbieters holen und dann im BV8000 entweder den vorhandenen APN optimieren oder direkt einen neuen anlegen.
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Flashen würde ich auch lieber bleiben lassen. Ich konnte noch nie ein Handy so easy flashen, ohne dass ich danach ewig basteln musste bis es so lief wie ich gerne hatte.
 
Mike!

Mike!

Erfahrenes Mitglied
Vor 15-20 Jahren hab ich ständig an Handys "rumgeflasht", war schon interessant. Aber jetzt mache ich das auch nicht mehr, zumal man für so ein Gerät ja meistens dreistellige Beträge zahlt und vorsichtiger damit umgeht. Leider halte ich den Support für das BV8000 Pro für tot, die können sich nicht auf all ihre Geräte konzentrieren, und da Blackview gefühlt alle 2 Wochen ein neues Modell auf den Markt wirft, leidet halt der Support für die "älteren" Modelle darunter. Zwar antwortet der Admin im Blackview-Forum noch, aber er vertröstet eigentlich seit Monaten nur.
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Im engineering menu war ich nie drin. Apps im Hintergrund schliessen musste ich von Anfang an schliessen, weil ich sonst keine SMS oder Whatsapp mehr erhalten habe.eine SIM-Karte habe ich schon eine neue drin und Der Anbieter hat be ihr ein Reset durchgeführt. Hat trotzdem nicht geholfen. Zumal es ja bei beiden Anbieter geschieht. Das mit dem Flugmodus habe ich noch nicht versucht.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ja, flashen mach ich eigentlich auch erst dann, wenn ich mich eigentlich schon vom Gerät verabschiedet habe. Dann kratzt es nur am Ego, sollte das flashen schief gehen. Man kann viel entspannter rumbasteln als an einem neuen Gerät.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@GatuRatz
Wenn das Problem auftritt, dann ist man für ein Anrufer nicht erreichbar. Wenn ich ein Anruf tätigen will, dann macht das BV einfach nichts. Keine Meldung nichts, bleibt einfach stehen.
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich habe alle APN Daten neu installiert, beide Sim Karten mal ausgetauscht und meine Sim in einem anderen Gerät getestet, die liefen einwandfrei. Die anderen Sim funktionierten im BV auch nicht. Also bin ich jetzt überzeugt, dass das Problem beim Gerät liegt und eher auf der Software Seite.
 
G

GatuRatz

Ambitioniertes Mitglied
Die Blackview Handys haben wohl teilweise die APNs fehlerhaft, aber das ist eher ein Problem, wenn man Daten übertragen will.
Dein Problem klingt weniger wie ein Android-Problem sondern eher wie ein Problem der Radio/Modem-Firmware.
Hast Du mal versucht, das Handy komplett neu zu flashen?

LG
GatuRatz
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Factory reset ja. Erst mit selbem Account, danach als neues Gerät aufgestartet.
So richtig geflasht habe ich es nicht.,
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Ok. Ich habe jetzt Oreo auf dem BV, alle Einstellungen manuel vorgenommen. Hat alles nichts gebracht. Allerdings habe ich das Handy nicht geflasht, nur ein local update gemacht. Es ist immer das selbe, ich stelle alles ein und es funktioniert super. Nach einer Weile verliert das BV die Telephonie. Sms senden und empfangen geht noch. Ich mache erst mal Pause und werde wohl nicht um das flashen nicht herumkommen.
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Leute,
Ich gebs auf. Die Telefonie funktioniert definitiv nicht auf 3 oder 4G. Ich habe endlich auch das BV geflasht und auch alle anderen Vorschläge von Euch befolgt und kontrolliert.da ist der Wurm drin. Echt schade. Das Teil gefällt mir, es liegt gut in der Hand. Optisch auch angenehm und interessant. Ich würde das BV gerne als Hauptgerät verwenden. Mit der hinkenden Software und der defektösen Telefonie, bleibt halt das Samsung Hauptgerät. Hinzukommt, dass das BV ewig nicht kaputt geht. Also dauert es noch Jahre, bis ich mich für ein neues BV entscheide.
 
h0sch180

h0sch180

Stammgast
Schalt mal den Intelligenten Energiesparmodus aus, evtl hilft das. (Einstellungen - > Akku)
Ach ja und die Funktion Duraspeed anschalten. ( Einstellungen - > Duraspeed)
Denke das sollte helfen, kenne so ein ähnliches Problem vom bv6000
 
B

Bergli12

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo h0sch180
Genau das habe ich gestern ausprobiert,
Hat leider nichts geholfen. Energie sparmodus habe ich eh nie eingeschaltet.
Ausser an die Wand schmettern habe ich so ziemlich alles versucht. Da ich keine Garantie mehr habe, werde ich das Teil auch nicht nach China senden.
Da kann ich gleich ein neues kaufen.
 
Oben Unten