BQ kündigt Android P für X2, X2 Pro, X, X Pro, U, U2 Lite, V/VS u. V Plus/VS Plus an

T

THWS

Gast
BQ hat soeben offiziell verkündet, welche Modelle Android P erhalten werden:

Aquaris X2 und Aquaris X2 Pro
Aquaris X und Aquaris X Pro - zweites Major-Update
Aquaris U2 und Aquaris U2 Lite - zweites Major-Update (Android Oreo in der Betaphase)
Aquaris V, Aquaris V Plus, Aquaris VS u. Aquaris VS Plus - zweites Major-Update (Android Oreo in der Betaphase)


BQ_RRSS_Android_Pie_1200x680px_v3.png
 
S

spyer84

Fortgeschrittenes Mitglied
Hoffe ja das es bald für das X released wird aber ich gehe davon aus das es kurz vor Android Q kommt. Momentan gibt es ja massig Probleme mit dem letzten Update die noch behoben werden müssen. Oder im schlimmsten Fall wird es für das X/Pro zurück gezogen weil sich BQ verzettelt hat.
 
T

THWS

Gast
Zurückgezogen wird da nix (wenn du das P-Update meinst) - BQ steht bisher zu jeder getätigten Aussage. Ist bei anderen Herstellern ja auch nicht mehr selbstverständlich... ;)
 
H

Handyfan36

Neues Mitglied
Die Ankündigung an sich ist schön. Bis zur Umsetzung wird jedoch noch viel, viel, viel Zeit vergehen (außer vielleicht bei der X2-Reihe). Da mache ich mir keine Illusionen mehr.
 
Farron

Farron

Stammgast
Schön, dass es für mein XPro noch Android P geben wird. Ich fürchte nur, dass es bis dahin nicht mehr mein Smartphone sein wird.:rolleyes2:
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
Ich würde es begrüßen, wenn Oreo für das X5 Plus übersprungen wird, da es ja eh noch nicht verfügbar ist, und gleich auf Pie gesetzt wird.

Sogar Samsung war mit seinen Updates des Galaxy S 1 schneller mit Eclair zu Froyo und weiter zu Gingerbread. Und das war schon lahm.

XShocker22
 
V

vbnm2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab dienstlich ein nagelneues Pixel2 bekommen... wenn ich mir da Android 9 anschaue... hoffentlich braucht BQ noch lange für das Update. Da ist Android wieder viel bunter und verspielter... ich bin garnicht zufrieden, die Dienstliche SIM ist gleich mal als No.2 ins X Pro gewandert, das Pixel2 liegt jetzt als Briefbeschwerer hier...
 
M

Multiple_P

Fortgeschrittenes Mitglied
Aber ist "viel bunter" nicht etwas, was abstellbar wäre, bzw. mit einem anderen Launcher gar nicht sichtbar? Interessanter wären ja die eigentlichen Funktionen, als die Optik.
 
V

vbnm2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ganz ehrlich, ich hab weder Zeit noch Lust mit anderen Launchern und sonstigem rum zu spielen. Schon möglich das dass geht.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Handyfan36 schrieb:
Die Ankündigung an sich ist schön. Bis zur Umsetzung wird jedoch noch viel, viel, viel Zeit vergehen (außer vielleicht bei der X2-Reihe). Da mache ich mir keine Illusionen mehr.
Würde ich nicht so schlimm sehen, solange BQ ordentlich weiter patcht, weil ganz ehrlich: Android P wird auch etwas Reifzeit brauchen
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Genau aus diesem Reifezeit-Grund würde ich mich freuen, wenn bq sich (wie auch schon bei anderen Geräten) die Zeit lässt, eine ordentliche Version zu erstellen. Was hat man davon, wenn man zwar das neuste Android hat, dafür aber von Bugs überschüttet wird? Ich muss nicht sofort das neuste Android haben (klar freut man sich, wenn es irgendwannn kommt) - aber wesentlich wichtiger ist mir, dass das System gut läuft. Von mir aus darf sich bq gerne Zeit lassen, bis es brauchbar ist. Von mir aus auch gerne bis irgendwann 9.1 fertig ist.
 
L

Lurtz

Erfahrenes Mitglied
Der versprochenen Reife müsste man aber auch Taten folgen lassen. Bei 8.1 für das X (Pro) ist davon leider nicht viel zu sehen.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Lurtz Die vorletzte Version lief bei mir gut (bzw. läuft, da ich das Update nicht gemacht habe). Dass bq mit dem letzten Update den Vogel bei beiden Geräten abgeschossen hat, muss hier aber nicht zusätzlich diskutiert werden. Dafür gibt es bereits das Thema im Gerätebereich.
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
@BQSupport Gibt es schon vage Pläne für die Upgrades, der angesprochenen Modelle? 1. oder 2. Quartal 2019?

XShocker22
 
BQSupport

BQSupport

Offizieller Herstelleraccount
Hallo @XShocker22

es gibt keine Termine.

Danke
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
Gut. Dann sollte ich auch keine Erwartungen haben. :1f605:

Wenn man nicht mal für AndroidOne-Geräte eine Aussage treffen kann, ist etwas gescheitert.

XShocker22
 
A

ASOnline

Ambitioniertes Mitglied
Die Ankündigung ist ja schön aber zu sagen Termine für das Update gibt es keine macht die Sache schon wieder etwas fragwürdig. Sony liefert bereits Android P an erste Geräte aus (und das sind keine Android One Geräte). Wenn man bedenkt, dass bq einmal als Vorreiter bei Android Updates galt ist die aktuelle Vorgehensweise schon etwas befremdlich.

Zumal vor über einem Jahr wurde von bq bekannt gegeben worden welche Smartphones Oreo erhalten werden. Ein Jahr nach dieser Ankündigung haben immer noch nicht alle angekündigten bq Smartphones das Update erhalten.
 
nik

nik

Senior-Moderator
Teammitglied
@ASOnline wahrscheinlich werden sie, wie in der Vergangenheit auch, 9.0 aussetzen und direkt auf 9.1 updaten.
 
XShocker22

XShocker22

Stammgast
Und wozu gibt es dann das AndroidOne-Programm, wenn doch sowieso alles beim Alten bleibt? :1f605:

XShocker22
 
Astralix

Astralix

Stammgast
Es ist eine Sache, dass Google an AndroidOne feilt und wurstelt. Dann muss das komplett durch den SOC Lieferanten integriert werden, also bei den X Serien eben Qualcomm. Die haben aber erst mal das Ziel neue Chips zu verkaufen und portieren, wie auch Rockchip und teilweise Mediatek, zuerst neues Android auf neue Chips. Dann wird nach Zahlungskräftigkeit und Wichtigkeit der Kunden entschieden, wer zuerst seinen favorisierten SOC mit einem aktuellen Backport versehen bekommt.
Das ganze muss dann wieder komplett mit der eigenen Hardware verheiratet und durch diverse Stellen zugelassen werden. Dass verschiedene, noch nicht ganz fertig gedachte Entwicklungen wie AndroidOne und Project Treble die Schnittstelle Android - Kundenhardware vereinfachen, hat im Fall der Portierung eines neuen Android auf einen SOC eben nur einen geringen zeitlichen Einfluss.
 
Oben Unten