1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Madleen, 29.05.2018 #1
    Madleen

    Madleen Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    ich habe gerade das Problem, dass mein Smartphone von alleine ausgegangen ist und jetzt aus dem Startvorgang nicht mehr herauskommt.

    Dauerdrücken der An-Aus-Taste funktioniert.

    Löst sich das Problem, wenn der Akku leer ist?

    Das M5 muss noch durchhalten, bis das X2 geliefert werden kann.

    Vielleicht hätte jemand eine einfache Lösung?
     
  2. samsam060402, 29.05.2018 #2
    samsam060402

    samsam060402 Gast

    Herzlichen Glückwunsch du bist in einem Bootloop. Aus Taste und Lautstärke runter zusammen gedrückt halten oder wenn nichts geht die Software neu flashen mit odin.
     
  3. Verpeilter Neuling, 30.05.2018 #3
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator Team-Mitglied

    @samsam060402 Odin ist ein Programm, das nur mit Samsung funktioniert.Du bist aber hier im bq-Bereich, also beim falschen Hersteller ;).

    @Madleen Auch wenn das falsche Programm genannt wurde, könnte das neu Flashen der Software dein Problem lösen, sofern kein Hardwarefehler zu Grunde liegt. Bei bq bekommst du die nötige Software hier: Support - Aquaris M5 Achtung: Alle Daten gehen dabei verloren! Daher würde ich an deiner Stelle zunächst versuchen, ob du ins Recovery booten kannst. Bin mir gerade nicht sicher, ob du bei bq dazu Leiser + Power oder Lauter + Power gedrückt halten musst. Da dann nur (!) den Cache löschen. Dann bootet es mit etwas Glück wieder und die Daten sollten noch da sein. Eine Garantie dafür kann ich dir aber nicht geben. Möglicherweise ist es schon beim Crash zu Datenverlusten gekommen.

    Sollte ein Hardwarefehler vorliegen, dann ist das Problem nicht zu lösen. In diesem Fall musst du dich an den Support wenden: Support
    Da dem M5 die Garantie au 5 Jahre verlängert wurde, solltest du noch Garantie haben.
     
  4. Andy, 30.05.2018 #4
    Andy

    Andy Ehrenmitglied

    Lauter + Power = Recovery
    Leiser + Power = Bootloader Modus bzw. Fastboot Modus

    Ich würde trotzdem einfach mal versuchen die Powertaste für maximal 30 Sekunden gedrückt zu halten. Irgendwann gehts dann schon aus und startet neu. Evtl. dauert der Neustart dann auch ne gefühlte Ewigkeit.
    Ansonsten wohl das ausprobieren, was Verpeilter Neuling schrieb.
     
  5. Madleen, 30.05.2018 #5
    Madleen

    Madleen Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke erst mal, ist alles Neuland für mich.
    Oben habe ich einen Tippfehler, drücken der An-Aus-Taste funktioniert nicht, auch nicht zusammen mit der Lautstärketaste. Es leuchtet nur das LED rot, wenn eine Taste gedrück wird, das war es aber auch.
    Das Smartphone ist auch nicht am PC sichtbar. Würde das flashen dann überhaupt funktionieren?
    Macht es dann überhaupt Sinn, beim Support anzurufen? (bzw. jetzt schon, s.u.)
    Irgendwo habe ich gelesen, dass noch eine Chance besteht, wenn der Akku komplett leer ist und man das Smartphone wieder lädt....
    Seit gestern ist das Display auch schwarz. Es wird nicht besser.

    Bei Amazon gibt es das V für 99 €, es gab hier mal einen Link zu einer Seite, auf der man nachlesen konnte, zu welchem Preis man einen Ersatz bekommen würde. Ich finde den Link gerade nicht. Ich bin mir aber nicht sicher, ob mit dem Nachlass ein Preis wie z.B. bei Amazon für das V herauskommen würde.

    Ich bin am überlegen, ob ich mir das V zur Überbrückung kaufe, und wenn der Preis für das X2 etwas gesunken ist dann das X2

    oder ich warte die ca. 3 Wochen und hole mir das x2 mit 32GB Speicher direkt von BQ und dann gibt es vielleicht doch noch ein Nachlass für das defekte M5. (war übrigens eins der ersten)
    Da muss ich noch ein bisschen überlegen.

    Danke, es tut wirklich gut, so schnell Antworten zu bekommen, auch wenn ich diese vermutlich nicht umsetzen kann.
     
  6. Andy, 30.05.2018 #6
    Andy

    Andy Ehrenmitglied

  7. Madleen, 31.05.2018 #7
    Madleen

    Madleen Threadstarter Neuer Benutzer

    Fragt mich bitte nicht wie....
    das M5 geht wieder, der Akku war noch bei ca. 5 % deswegen war vermutlich der Bildschirm auch zuletzt schwarz. Ich habe das M5 dann mal aufgeladen und dann ging es auch ohne "lauter + power". es hat dann tatsächlich eine Weile gebraucht, bis es gestartet war, ich musste es dann wieder ausschalten, da ich die Sim-Karte in meinem alten Handy hatte. Jetzt wäre wohl der richtge Zeitpunkt meine Daten zu sichern?

    Danke nochmal an alle für die Geduld und Tipps.
     
Du betrachtest das Thema "Neustart endet nicht" im Forum "bq Aquaris M5 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.