X2 Pro - Mikrofon rauscht

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere X2 Pro - Mikrofon rauscht im bq Aquaris X2 / X2 Pro Forum im Bereich bq Forum.
N

Nevis2000

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich teste jetzt seit zwei Tagen das X2 Pro und habe sowohl bei Videoaufnahmen als auch bei reinen Audioaufnahmen ein permanentes Rauschen festgetellt. Der Klang der Stimmen selbst ist hervorragend, allerdings werden die Stimmen von einem leisen aber deutlich hörbaren Rauschen begleitet. Das Rauschen klingt so ähnlich wie rieselnder Sand. Ich bin im Moment schon ziemlich enttäuscht, da mein altes und deutlich billigeres Smartphone kein so starkes Rauschen aufwies. Zudem wirbt BQ beim X2 ja mit zwei Mikrofonen, die das Rauschen deutlich unterdrücken sollen.

Kann das Rauschen jemand bestätigen oder hat nur mein Gerät dieses Problem?
 
N

Nevis2000

Neues Mitglied
Eine weitere Entdeckung. Ich habe in Whatsapp eine Audionachricht aufgenommen. Spiele ich die Nachricht per internen Lautsprecher oder über Kopfhörer ab, kommen neben dem oben beschriebenen leisen Rauschen Knackgeräusche hinzu. Diese Geräusche sind aber nicht da, wenn ich die Audionachricht über Whatsapp-Web an meinem Notebook anhöre.

Ich habe habe also jetzt neben einem leisen Grundrauschen zusätzlich noch Knackgeräusche bei selbsterstellten Whatsappnachrichten, die über das Smartphone wiedergegeben werden. Die Knackgeräusche sind dabei aber nicht Teil der eigentlichen Aufnahme, sondern werden während der Wiedergabe erzeugt.

Ehrlich gesagt bin ich jetzt ein wenig ratlos. Bei euch funktionieren Aufnahme und Wiedergabe tadellos?

Habe ich ein Montagsgerät erwischt?
 
christgod

christgod

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe auch ein deutliches Rauschen festgestellt. Interessant ist das es in stillen Passagen verschwindet, könnte meiner Meinung nach ein Problem mit der Rauschunterdrückung sein. Kann man die vielleicht ausschalten?
 
N

Nevis2000

Neues Mitglied
Bei mir ist das Rauschen auch in stillen Passagen wahrnehmbar. Das ist mir schon bei meiner ersten Videoaufnahme aufgefallen, die ich in einem geschlossenen Raum ohne Geräusche oder Stimmen durchgeführt habe. Da BQ ja mit der Rauschunterdrück wirbt, dürften wir das nicht so deutlich wahrnehmen. Ich tendiere momentan echt dazu, das Gerät zurückzugeben. Mich stört dieses Rauschen nämlich total. Da es bei Dir nicht permanent auftritt, scheint bei mir wohl tatsächlich ein Defekt vorzuliegen.
 
S

Snoerk

Neues Mitglied
Also das mit der Tonaufnahme und Rauschunterdrückung scheint BQ wirklich nicht im Griff zu haben. Bei mir ist erstmal kein Rauschen zu hören, aber dafür sind die Aufnahmen viel zu leise. So leise dass man Personen die zwei Meter entfernt sind nicht verstehen kann. Nur wenn man die Lautsprecher komplett aufdreht, dann kann man Gespräche leise hören (und schwer verstehen), dann ist aber natürlich auch permanent ein starkes Grundrauschen dabei. Den Ton vom Fernseher bei normaler Zimmerlautstärke aufzunehmen ist überhaupt nicht möglich, wenn ich die Aufnahme in voller Lautstärke abspiele geht der TV-Ton im Rauschen unter. Da muss doch eigentlich auch ein Defekt vorliegen? Das komische ist, dass ich zum Beispiel beim Telefonieren laut und deutlich verständlich bin, selbst wenn ich mit Lautsprecher telefoniere und ein paar Schritte vom X2 Pro weg bin. Bei reinen Audioaufnahmen mit dem vorinstallierten Soundrekorder hört man mich auch ein bisschen lauter, dafür ist es dann wie bei dir: Ein permanentes Rauschen ist zu hören, auch wenn ich nicht Rede. Ich weiß nun auch nicht mehr was ich deswegen machen soll, Fakt ist, dass der Ton bei Videoaufnahmen komplett unbrauchbar ist.
 
N

Nevis2000

Neues Mitglied
Ich hatte jetzt die Gelegenheit, mein Whatsapp Audionachricht direkt beim Empfänger anzuhören. Auch hier wieder kein Knacken. Das Knacken wird wie gestern schon vermutet allein beim Abspielen durch mein X2Pro erzeugt. Warum das allerdings nur bei Whatsapp Audionachrichten auftritt, ist mir ein Rätsel. Da ich mit dem Gerät ansonsten total zufrieden bin, gebe ich es zurück und versuche jetzt mein Glück mit einem Austauschgerät.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Snoerk schrieb:
Da muss doch eigentlich auch ein Defekt vorliegen? Das komische ist, dass ich zum Beispiel beim Telefonieren laut und deutlich verständlich bin, selbst wenn ich mit Lautsprecher telefoniere und ein paar Schritte vom X2 Pro weg bin. Bei reinen Audioaufnahmen mit dem vorinstallierten Soundrekorder hört man mich auch ein bisschen lauter, dafür ist es dann wie bei dir: Ein permanentes Rauschen ist zu hören, auch wenn ich nicht Rede. Ich weiß nun auch nicht mehr was ich deswegen machen soll, Fakt ist, dass der Ton bei Videoaufnahmen komplett unbrauchbar ist.
Ich vermute mal bei Dir auch einen Defekt. Das Rauschen ist auch bei mir so deutlich wahrnehmbar, das hätte den Testern eigentlich auffallen müssen und in den ganzen Tests spricht kein Mensch davon. Meine Hoffnung ist jetzt, das hier tatsächlich ein Gerätedefekt vorliegt und mit einem Austauschgerät alles besser wird.
 
S

Snoerk

Neues Mitglied
Ok, dann werde ich wohl auch tauschen müssen. Oder ich warte erstmal ob es bei dir was bringt. Berichte hier dann bitte ob sich durch den Tausch was geändert hat.
 
N

Nevis2000

Neues Mitglied
Klar, das werde ich auf alle Fälle machen! Ich hoffe stark, dass es nur ein Gerätedefekt ist. Bisher bin von meinem X2 Pro nämlich ziemlich begeistert. Die Performance ist super, die Fotos sehen klasse aus und auch die Bildqualität der Videoaufnahmen finde ich total gut. Dazu die Notification LED, die man völlig frei korrigieren kann. Ich kann bei meiner Arbeit beim Kunden nicht ständig mein Smartphone in die Hand nehmen um zu schauen, was für eine Art von Nachricht eben reingekommen ist. Dafür werde ich nicht bezahlt ;-) Ich muss mit einem Blick auf das Smartphone erkennen können, ob ich es jetzt in die Hand nehmen muss oder nicht. Die LED war für mich ein Must-Have. Dann Android One als großer Pluspunkt. Falls das Austauschgerät den gleichen Makel mit dem Sound hat, dann wird es echt schwer für mich, ein anderes passendes Smartphone zu finden :-( Doof ist noch der Bug bei der Panorama-Funktion, über den ich hier an anderer Stelle auch schon berichtet habe. Aber da gehe ich stark von einem Softwarefehler aus, der hoffentlich bald behoben sein wird.
 
S

Snoerk

Neues Mitglied
Geht mir ähnlich :smile: Hab mich auch lange umgeschaut und bin vom BQ ansonsten auch begeistert, vor allem wegen dem sehr guten, hellen Display, Stereo-Lautsprecher und Notification LED und weil es wenigstens ein bisschen schmäler ist als die Alternativen mit ähnlicher Ausstattung, auch wenn es ruhig noch kompakter sein dürfte.
 
N

Nevis2000

Neues Mitglied
Also mein Austauschgerät rauscht ebenfalls. Die Stimmen sind glasklar, aber sie werden von einem beständigen Rauschen begleitet. Komisch, dass das den Testern nicht aufgefallen ist.

Schwierig zu entscheiden, was ich nun machen werde. Wie oben bereits beschrieben, finde ich das Gerät nämlich ansonsten top und möchte es nur ungern zurückgeben. Aber das Rauschen ist nun mal deutlich hörbar. Dazu der katastrophale SAR-Wert, denn die Connect ermittelt hat. Wie man im Jahr 2018 so eine Strahlenbombe auf den Markt werfen kann, ist mir schleierhaft. Da hoffe ich allerdings noch, dass sich vielleicht mit einem Software-Update etwas machen lässt. Das X2 Pro ist für mich fast das perfekte Smartphone. Aber Tonrauschen + absurd hohe Strahlung machen für mich momentan alle Vorteile zunichte. Schade! :unsure:
 
S

Snoerk

Neues Mitglied
Danke für die Rückmeldung, ich habe meins vor ein paar Tagen auch zum Umtausch eingeschickt. Bei mir waren die Aufnahmen ja vor allem viel zu leise, so leise dass es definitiv nicht normal sein kann. Wenn man die Stimmen gut versteht (auch aus zwei drei Meter Entfernung) und nur ein Rauschen das Problem ist, dann wäre es zwar doof, aber für mich erst mal kein Grund das X2 Pro aufzugeben, dafür ist das Gesamtpaket einfach zu gut, vor allem der Bildschirm und die Lautsprecher. Kommt aber natürlich auch darauf an, wenn man sehr viel telefoniert, finde ich es verständlich Bedenken wegen dem Strahlungswert zu haben... wobei der ja immer noch deutlich unter dem Grenzwert liegt und für mich kein Grund zur Panik ist.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
So, hab meine Meinung geändert bezüglich der Strahlungswerte. Hab hier im Forum noch mal ein bisschen nachgelesen SAR-Werte X2 & X2 Pro

Insbesondere der Test bei connect mit dem normierten Strahlungsfaktor gibt mir dann doch ein bisschen Bedenken. Ich habe jetzt meinen Umtausch erst mal in eine Rückerstattung umgeändert. Und werd mal noch ein bisschen diesbezüglich nachlesen. Hat bei mir dann doch ein bisschen Panik ausgelöst :biggrin: