Extern eingebundene SD Karte verwenden

  • 12 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Extern eingebundene SD Karte verwenden im bq Aquaris X5 Plus Forum im Bereich bq Forum.
E

Elmario

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo!

Die SD Karte in meinem X5 plus wird mir unter "storage/681C-1C04" angezeigt. Ist das richtig so? Denn ich habe auch einige Probleme mit diversen Apps, die nicht darauf schreiben oder gar nicht davon lesen können.
Das Telefon ist gerootet und ich habe den "Marshmallow SD fix" installiert und alle betreffenden Apps freigeschaltet - bringt aber leider nicht viel.
 
Janity

Janity

Ehrenmitglied
Die Bezeichnung ist aber schon mal nicht auffällig, denn seit Android 6 ist eine solche Benennung der Karte durch das System normal.
 
E

Elmario

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok, das hilft mir schon mal etwas weiter, denn ich dachte dass die Apps sie vielleicht nicht finden, weil sie sdcard o.ä. heissen müsste.

Dann suche ich mal bei den betreffenden Apps nach dem Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eis0r

Fortgeschrittenes Mitglied
ich kann das xposed Modul xinternalsd empfehlen.
 
E

Elmario

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, ich probiers's mal damit! :)

PS:
Toll, das funktioniert tatsächlich!
(Z.B. mit Titanium Backup und dem Omich Player).
Ich habe keine Ahnung, wie genau mir die angebotene Verlinkung zum internen Speicher helfen könnte (als Pfad zum internen Speicher ist merkwürdigerweise der Pfad zur externen SD voreingestellt), aber zum Glück funktioniert es einfach schon so mit den Voreinstellungen!
 
Zuletzt bearbeitet:
E

eis0r

Fortgeschrittenes Mitglied
ja das funzt wirklich recht ordentlich :)
man kann das jetzt noch ein bisschen weiter spinnen und beim Booten per init.d ein Script ausführen welches einen Symlink von /storage/1234-5678 auf /storage/sdcard1 legt, falls dieser (wie bei mir in einigen Apps) benötigt werden sollte...
 
E

Elmario

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok, so in etwa habe ich das vermutet. Die Voreinstellung beim Pfad in der Art von "/storage/681C-1C04" (=echter Pfad der externen SD) ist dann wohl nur deshalb so irritierend, weil sie eigentlich unsinning ist, sondern eher, wie du schon sagtest, aus Kompatibilitätsgründen "sdcard1" o. ä. heissen müsste, oder?
 
E

eis0r

Fortgeschrittenes Mitglied
per default gibt es in Android M keine sdcard1 oder external_sd mehr.
externe Speicher werden mit einem eindeutigen Identifier gemountet.
xinternalsd hängt sich als hook an die API und leitet Anfragen die die Methode "Environment.getExternalStorageDirectory()" verwenden, auf den Pfad um den du im Modul konfiguriert hast. die Setting ist etwas irreführend, aber logisch wenn man die Funktionsweise mal verstanden hat ;)
 
M

megamind

Stammgast
Hallo. Ichs habe ein nicht gerootetes X5+ und seit kurzem eine SD-Karte drin. Ich wollte jetzt z. B. die Kartendaten meiner Navi-App verschieben, nur geht das irgendwie nicht. Kann hier jemand helfen?
 
moidept

moidept

Experte
megamind schrieb:
Ich wollte jetzt z. B. die Kartendaten meiner Navi-App verschieben, nur geht das irgendwie nicht.
Hallo megamind, hat die Navi App auch einen Namen, viele Apps lassen das Schreiben auf SD Karte zu,
dass auf SD Karte Schreiben / Speichern, muss dafür in den Einstellungen der App Konfiguriert werden.
 
primetime

primetime

Experte
Falls es um Navigon geht: Bei Navigon kann man nur einmalig beim ersten Aufruf den Speicherort der Karten festlegen.
 
M

megamind

Stammgast
Scout von Skobbler hab ich drauf...
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Das ist leider ein "schlechtes" Beispiel, da die App seit über 2 Jahren nicht mehr aktualisiert wurde.
Habe Scout/Skobbler früher auch gern genutzt, leider jetzt total veraltet - sowohl App als auch Karten.

Die App ist auf dem Stand von Android 5 hängen geblieben. Entweder du akzeptierst das, oder du schaust dich nach einer Alternative um. Das Problem liegt hier nicht am Smartphone, sondern der App.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten