Brave Browser - wie Lesezeichen exportieren/umziehen?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Brave Browser - wie Lesezeichen exportieren/umziehen? im Browser im Bereich Kommunikation.
Z

zaddo

Neues Mitglied
Hi,
ich habe auf meinem alten Handy immer den Brave Browser genutzt und würde das auch gern auf meinem neuen Pixel 4a tun. Gestern habe ich mit Entsetzen festgestellt, dass man seine Lesezeichen offenbar nicht exportieren kann. Eine kurze Google-Recherche brachte folgendes zutage:
  • "Unfortunately this feature is not available on mobile. Once Sync Version 2 lands, you’ll be able to link your devices, and have your bookmarks automatically synced between mobile and desktop." Quelle: Brave Community
  • "One way would be to sync to a desktop/laptop, and then export the bookmarks on your PC using the "export bookmarks HTML" option." Quelle: Reddit
  • Feature seit Jahren auf der Agenda, aber nicht implementiert Quelle: github
Dieser Umweg über Sync mit dem Browser kommt mir extrem umständlich vor. Hat da vielleicht schonmal jemand Erfahrungen mit gesammelt? Ich könnte mir auch vorstellen, einfach irgendeine Brave Config-Datei vom einen Handy aufs andere zu kopieren? Aber wie und welche?
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Guru
zaddo schrieb:
Dieser Umweg über Sync mit dem Browser kommt mir extrem umständlich vor.
Das wird - wie bei einigen anderen Browsern auch - der einzige Weg sein.

Vielleicht der geeignete Zeitpunkt, nochmal eine externe Lesezeichenverwaltung zu empfehlen, etwa z.B. Raindrop.io - Apps on Google Play

Mit diesem Weg kann man jeden Browser nutzen und einfach wechseln, ohne seine Lesezeichen zu verlieren.
 
DeanMart

DeanMart

Erfahrenes Mitglied
@holms
Habe mir raindrop über aurora installiert und wollte testen, ob diese App mit dem von mir genutzten Browser Lightning zusammenarbeitet. Klicke ich raindrop an, blitzt nur kurz eine Seite auf und schließt sich sofort wieder. (Android 10, ohne Google Apps).
Kennst du eventuell noch eine Alternative zu raindrop?
Gerade in Lightnig nachgesehen, Lesezeichen exportieren klappt plötzlich nicht mehr, das ging früher, aber das Importieren klappte nie.
 
holms

holms

Guru
DeanMart schrieb:
wollte testen, ob diese App mit dem von mir genutzten Browser Lightning zusammenarbeitet.
Hallo, verstehe jetzt gerade nicht, was du mit "zusammenarbeiten" meinst. Prinzipiell ist raindrop.io ja eigenständig als App. Funktioniert oder nicht?

- Wenn du Raindrop geöffnet hast und ein Lesezeichen antippst, wird dies im Browser deiner Wahl gemacht. Das regelt aber Android und nicht die App.
- Umgekehrt: Für die Erstellung eines Lesezeichens verwendet man im Browser die Teilen-Funktion. Das Wird dann wieder von Android übergeben.
Hier muss natürlich der Browser die URL korrekt übergeben, das sollte aber nirgends ein Problem sein.

DeanMart schrieb:
Kennst du eventuell noch eine Alternative zu raindrop?
Nur welche, die mir nicht so gefallen bzw. von Leuten für diesen Zweck missbraucht werden ;):
Linkaive: Save For Later - Apps on Google Play
Bookmark Folder - Apps on Google Play
Pocket: Save. Read. Grow. - Apps on Google Play

Theoretisch kann man auch jede Notiz-App für Lesezeichen verwenden, halt die Frage, wie praktisch daa ist.
 
Z

zaddo

Neues Mitglied
Danke erstmal für eure Antworten. Mir war gar nicht klar, dass das Exportieren und Importieren von Lesezeichen bei so vielen mobilen Browsern gar nicht klappt.
Ich finde daher die Idee von Raindrop ganz interessant - habe es allerdings jetzt noch nicht selbst ausprobiert, da ich bisher meine Lesezeichen noch gar nicht vermisse ;)