Original Browser lokaler Netzwerk?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Original Browser lokaler Netzwerk? im Browser im Bereich Kommunikation.
P

power-dodge

Neues Mitglied
Hallo Leute,

Habe hier ein Anliegen, was mich schon länger nervt.
Wie kann man verdammt nochmal, Google Suche
In der adressleiste deaktivieren?
Gibt man was ein landet man bei Google, was nicht
gewollt ist. Auf einen Windows Rechner ist das auch
nicht so.

So habe Probleme bei Wörtern einfügen, wenn ich
Z. B Fritz.box oder raspify eingebe lande ich auf Google
Mit diesem suchbegriff. Das muss weg, möchte
im lokalen Netzwerk bleiben bei solchen Angaben.

Ja ich weiß dass man in die Fritz.box mit einer IP rein
kommt. Bitte deswegen keine Vorschläge machen
und solche Themen nicht behandeln. Danke.

Weiß jemand einen Rat?

Danke schön
 
jna

jna

Ehrenmitglied
power-dodge schrieb:
Auf einen Windows Rechner ist das auch
nicht so.
Doch, bei Chrome beispielsweise schon.
power-dodge schrieb:
wenn ich
Z. B Fritz.box oder raspify eingebe
Richtiges Verhalten - box ist keine gültige TLD, also wird die Suche angeworfen. Du solltest stattdessen http://fritz.box eingeben. Am besten als Lesezeichen speichern, dann hast du es schneller.
 
P

power-dodge

Neues Mitglied
Hallo Jna,

Danke für den Tipp mit Fritz.box funktioniert das doch.
Das andere habe ich noch nicht ausprobiert.

Aber generell Weiterleitung zu Google kann man nicht abstellen?
Das der Browser zumindestems httpselber hinzufügt?

Danke noch mal

Der ursprüngliche Beitrag von 07:34 Uhr wurde um 07:47 Uhr ergänzt:

Nachtrag,

Mit Confixx funktioniert das nicht über IP komme ich rein.
Bei Windows und Firefox reicht bloß raspify einzugeben.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Es mag sein, dass Firefox zuerst eine Netbois-Namensauflösung versucht, und wenn die erfolgreich ist, das Protokoll davor setzt. Analog mit ungültigen TLDs. Mag im Einzelfall sinnvoll sein; ist aber umgekehrt kontraproduktiv, wenn man z.B. nach raspify suchen möchte. Ist also eine Philisophiesache, kein "richtig oder falsch".

Android kann anscheinend keine Netbios-Auflösung [1],[2], deshalb kann http://raspify nicht funktionieren (im Gegensatz zum DNS-Namen fritz.box - da geht das auf jeden Fall).

Du solltest schauen, ob du dem DNS-Server der Fritzbox nicht auch einen DNS-Eintraf für deinen Raspberry hinzufügen kannst. Eventuell funktioniert das auch mit http://raspify.fritz.box