Cat:Droid Update Dez. 2011 Probleme? Lösungen?

  • 34 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cat:Droid Update Dez. 2011 Probleme? Lösungen? im Cat StarGate Forum im Bereich Cat Forum.
Appqueen

Appqueen

Fortgeschrittenes Mitglied
Huhu Herr Dobermann,

erst mal frohe Weihnachten für Dich und deine Familie .


Also ich finde, das Update lohnt sich.
Den Lagesensor kannst du jetzt über die Statusleiste bedienen und das mit dem Display konnte ich auch nicht mehr feststellen, bis ich Apps installiert habe, die sich über den Stand-by-Modus hinweggesetzt haben ( Email-App).

Cool ist, dass du das Update über die Sd-Karte installieren kannst und so dein System nicht neu aufsetzen musst.

Was ich nicht gut finde, da kann aber nur google was für, ist, dass nicht mehr alle Apps über den Market installierbar sind. " Nicht mit ihrem Gerät kompatibel" oder so erscheint da.

Notfalls kann man aber auch auf einen anderen Market ausweichen ;-)

Entschädigend für die miserable Market-kompatibilität ist, dass du mit dem Udate eine neue Speicheraufteilung hast... es passen viel mehr Apps und Dateien auf den Cat.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen.

Liebe Gruss Tanja
 
F

Franz Dobermann

Fortgeschrittenes Mitglied
...gut, das ist mal ne aussage.. thx schnegge und auch dir + deinen liebsten, angenehme Tage ;)
 
Freeripper

Freeripper

Neues Mitglied
Display Standby-Bug ist leider nicht gefixt worden. Meine auch, daß es jetzt in kürzeren Zeitabständen und somit öfter an und aus geht.
Wie siehts beiden anderen hier aus ?
 
Appqueen

Appqueen

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hatte bis zur Installation meiner Apps keine Probleme. Das Problem fing bei mir mit der Email-App an. Davor war der Bildschirm dunkel beim Stand-By

Allerdings war das bei dem Update des CSG, den ich per PC geupdatet habe.

Beim Epic weiß ich das nicht, da ich das Update per SD-Karte aufgespielt hatte und das System nicht neu aufsetzen musste
 
C

Cian

Erfahrenes Mitglied
Ich finde, die Standby-Aufweck-Problematik wird überbewertet.
An meinem Nova mit neuerer Build-Nr., was offenbar demnächst noch kommen wird, leuchtet das Display nicht mehr auf, hat aber keinen großen Effekt auf Akkulaufzeit, zumal es ja kein echtes Standby ist.
Vieles ist gefixt, es lässt sich schon viel besser damit umgehen, aber die Market-Anbindung ist jetzt das eigentliche Problem, finde ich.
Viele gewöhnliche Apps sind dort nicht mehr auffindbar. Daher kann man beim Stargate auch nicht mehr von voller Market-Anbindung sprechen.
Weiters hat man auch manche der Apps, die in die Firmware integriert waren, wieder rausgenommen.
An meinem V1 Stargate habe ich jetzt 1GB internen Speicher, vorher musste ich mit knappen 160 MB klar kommen und das System läuft auch viel flüssiger, finde ich jedenfalls.
Displaysperre hat man auch, was sehr nützlich ist.
Und selbst das HDMI Problem hat man gefixt.
Ich finde, man hat bei diesem Update wirklich gute Arbeit geleistet.

Ich hoffe in Zukunft, wenn Android 4 drauf kommt, wird es ein echtes Standby geben und vorher sollte auch diese Market-Beschränkungs-Problematik gelöst werden.
 
B

Blindage

Neues Mitglied
Hallo!

Bei mir hat das Update (von SD-Karte) soweit funktioniert.
Auch bei mir schaltet sich der Bildschirm jetzt wieder häufiger selbständig ein und aus. Aber das ist eigentlich nicht das größte Problem.

Mein Problem:
Seit dem neuen Update lassen sich bei einigen Apps manche Buttons, die in den Ecken des Bildschirms liegen, nicht mehr anklicken! Andere Buttons, die irgendwie am Rand liegen reagieren träge.
Den Bildschirm habe ich schon mehrfach kalibriert, daran liegt es wohl nicht.

Hat noch jemand von Euch dieses Problem?
 
D

doejohny

Neues Mitglied
Blindage schrieb:
Hallo!

Bei mir hat das Update (von SD-Karte) soweit funktioniert.
Auch bei mir schaltet sich der Bildschirm jetzt wieder häufiger selbständig ein und aus. Aber das ist eigentlich nicht das größte Problem.

Mein Problem:
Seit dem neuen Update lassen sich bei einigen Apps manche Buttons, die in den Ecken des Bildschirms liegen, nicht mehr anklicken! Andere Buttons, die irgendwie am Rand liegen reagieren träge.
Den Bildschirm habe ich schon mehrfach kalibriert, daran liegt es wohl nicht.

Hat noch jemand von Euch dieses Problem?
Ja hatte auch das Problem mit dem Bildschirm nach dem kalibrieren:confused2::confused2:

Lösung: Lösche einfach die Einstellungen des kalibrier Apps und danach funktioniert dein Bildschirm wieder wie gewohnt. Meiner Meinung nach ist das Kalibrier App "Buggy":laugh:
Einstellungen werden in der Anwendungsverwaltung gelöscht (Einstellungen --> Anwendungen verwalten --> "Alle" Screen Calibrator --> "Daten löschen") und danach Neu starten

Grüße doejohny
 
Wolverine_DH

Wolverine_DH

Stammgast
Das mit der Kalibrierung hatte ich auch, es half nur Komplett auf Werkszustand zu setzen, danach funktioniert auch die Kalibrierung ohne Probleme und das Display reagiert im gesamten besser!
 
S

Stefan1701d

Gast
Hallo Community.

Nach dem ich versucht hatte das Update V2 aufzuspielen wurde der Rhamen nicht Grün, also wollte ich wie in der Änleitung beschrieben das Update V1 aufspielen, leider kann mein Rechner des Tablett nicht mehr finden und einen Treiber kann er auch nicht installieren. Nun ist das Tablett aber nur noch im Developer Modus und kann dort auch mit drücken der Reset Taste nicht mehr raus geholt werden. Ich habe auch schon versucht das Akku lehrlaufen zu lassen und dann neu zu laden, aber sobald ich das Tablett wieder eingeschaltet habe war es wieder im Developer Modus.
Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann?
 
C

Cian

Erfahrenes Mitglied
Also, du hast zunächst das Update V2 über den PC versucht -> hat nicht geklappt.

Dann hast du das Update V1 über den PC versucht -> das hat aber nicht funktioniert, weil der PC den Treiber für das Tablet nicht finden konnte.

Jetzt startet das Tablet nur mehr im Dev. Modus.


- Hast du schon versucht mittels gedrückter silberner Taste + Power Taste zu starten? Dann kommt so ein Cat Logo und ein Android Männchen. Von hier aus könntest du versuchen das Update über SD Karte zu installieren.


- Hast du vor dem zweiten Updateversuch das Tablet vom PC getrennt oder verbunden gelassen?

- Im Developer Modus kannst du immer noch versuchen das Update über den PC zu installieren. Du solltest allerdings auf die jeweiligen Schritte ganz penibel und peinlich genau achten.

Es kann zum Besipiel passieren, dass man beim ersten Update-Versuch über das Programm Cat-Installation Software eine Datei verwendet oder erstellt hat und beim zweiten Updateversuch hat das Programm dieselbe Datei verwendet (z.B. lk.rom) oder benützt die falsch erstellte Nand Data.fai oder die falsche m801_mtd.img von dem vorigen Updatepack.

Also da muss man ganz genau aufpassen, dass man ja genau die richtigen Dateien beim Update auswählt.

Bzgl. des Treibers gibt es im Ordner Installation Software/Treiber zwei Dateien: Treiber 5.0-Installer.exe und einen Treiber 5.0 De-Installer.exe.
Du könntest zunächst eine Deinstallation des Treibers und dann nochmalige Installation des Treiber versuchen, aber du musst auch hier genau der PDF-Anleitung folgen.

Wichtig ist, dass das Tablet im Programm Cat-Installation-Software1.13.exe erkannt wird. Da steht dann ein rechter breiter Balken auf dem Nand Data geschrieben stehen sollte.


Viel Glück und Ruhe bewahren!
Das Problem hatten jetzt schon einige auf den vorigen Seiten und hat sich immer lösen lassen.
 
D

d!no

Ambitioniertes Mitglied
Nachdem ich mein CSG über den Rechner auf CatDroid V2 geupdatet habe.
Nun habe ich das bekannte Display Problem in den Ecken (es reagiert auch schlecht).
Danach wollte ich auf Werkszustand resetten, allerdings startet mein Cat anschließend in den FWDN-Modus. Dann muss ich einmal Reset drücken und es fährt wieder hoch....
Auf Werkszustand ist es jedoch nicht!!! Hat jemand eine Lösung dafür?
Bei Android kann man doch idR über einen Nummerncode resetten... Gibt es eine Möglichkeit beim CSG die Telefon-App aufzurufen?
Gruß d!no
 
S

Stefan1701d

Gast
Hallo Cian,

danke für deine ausführliche Antwort.

Ich habe auch versucht mittels der zurück Taste + Power Taste zu starten, leider startet es dann auch nur im Developer Modus.
Das Problem mit dem Treiber ist nicht der Installer Treiber sondern mein Laptop versucht einen Treiber zu installieren den er nicht findet, und dann kann der Laptop nicht auf das Tablett zugreifen. Also sehe ich im Programm Cat-Installation-Software1.13.exe auch nicht "Nand Data" wie in der Anleitung beschrieben.
Von SD Karte zu instalieren habe ich versucht aber er hängt im Developer Modus fest.
 
dreamsword

dreamsword

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo ihr beiden,

wenn es hier keine Lösung für eure Probleme gibt, dann am besten mal direkt bei CatSound Support anrufen und eure Probleme schildern. Hier wurde in der letzten Instanz jedem geholfen und dort gibt es Leute die sich zum einen damit bestens auskennen mit dem Gerät und die dazu noch dafür bezahlt werden ;) euch zu helfen. Jetzt nach den Feiertagen sollte auch wieder jemand zu erreichen sein.

Versucht es einfach mal dort und haltet uns auf dem laufenden.

Viel Glück

Alex
 
S

Stefan1701d

Gast
Hallo,

habe heute mit der Hotline telefoniert.
Ergebniss: es läuft wieder.
Ich sollte die Homewippe mal auf der anderen Seite drücken, da es anscheinend zwei Developer Modus gibt so wie mir am Telefon gesagt wurde.
Ausserdem habe ich die ganzen Treiber vom Rechner runter geschmissen und neu installiert.

Nochmal vielen Dank.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
C

Cian

Erfahrenes Mitglied
Schön, dass es wieder läuft. Hoffentlich wird die Update-Prozedur das nächste Mal einfacher.


WLAN nach Standby langsam:
Bzgl. der übrig gebliebenen Probleme nach dem Update wollte ich noch vermerken,
dass die WLAN-Datengeschwidigkeit des Stargate nach einem Standby deutlich sinkt.
Dieses Problem wurde sehr früh schon mal erwähnt und auch im Nova Forum gemeldet.
Also hoffe ich, dass das hier zur Kenntnis genommen wird und Lösungsversuche unternommen werden, zumal dies ein sehr wichtiges Problem ist, da ein langsamer Seitenaufbau im Internet die Freude dämpft und das Stargate ja zumindest vor dem Standby ja offensichtlich in der Lage ist, höhere Datenraten zu erreichen.

Das Problem tritt erst auf, wenn man nach einem Neustart des Geräts im Standby war. Solange man nicht in den Standby geht, bleibt die Internetverbindungsgeschwindigkeit konstant.
Ich kann auch ausschließen, dass es sich um ein Problem meiner Internetverbindung handelt, da ich über ein Notebook ins Internet gehe und die Verbindungsgeschwindigkeit auf dem Notebook immer konstant bleibt.