ChromeBook - Festplatte "platt" machen wegen Verkauf

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere ChromeBook - Festplatte "platt" machen wegen Verkauf im Chrome OS Forum im Bereich Betriebssysteme & Apps.
Besch

Besch

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich möchte mein LENOVO Chrome Book
- IdeaPad Duet Cromebook
- Chrome OS 107.0.5304.110 32-bit
verkaufen.
Als Windows-Nutzer weiß ich, dass man hier seine Festplatte nicht nur löschen, sondern am besten 2-viele male überschreiben soll um zu vermeiden, dass die Daten wieder hergestellt werden können.

Wie kann ich das aber bei Chrome OS anstellen?

Was immer ich an Google-Suche angestellt habe bringt mich immer wieder nur zu EINSTELLUNGEN -> EINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN.

Aber löscht das auch zuverlässig und nachhaltig meine Daten von dem Teil?

Oder was mache ich am besten, um auf Nummer sicher zu gehen, bevor ich das Chromebook bei ebay einstelle?

Leider bin ich mit Chrome OS nie so recht warm geworden, so dass ich mich über jeden Hinweis freue, den ich bei Chrome OS abarbeioten kann.

Vielen Dank und liebe Grüße
Besch
 
Empfohlene Antwort(en)
maik005

maik005

Legende
Besch schrieb:
Aber löscht das auch zuverlässig und nachhaltig meine Daten von dem Teil?
Bin sicher, dass die Antwort ja ist.

Es hat ja auch keine festplatte sondern eine SSDN, bzw. wahrscheinlich eine eMMC.
Da ist solches überschreiben auch eher schädlich für die Lebensdauer.
Die Daten auf dem Speicher müssten ab Werk verschlüsselt sein.
Setzt du es zurück wird der Schlüssel gelöscht und die Daten sind unbrauchbar.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Dauergast
Ein normaler Powerwash reicht. Dabei werden alle Daten gelöscht und das Konto entfernt. Dein Konto und die damit verbunden Daten sowie Dateien wurden ja zudem mit deinem Passwort verschlüsselt, somit sollte es nach einem Powerwash nicht möglich sein Daten wieder herzustellen.
 
nate2013

nate2013

Dauergast
Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
 
Alle Antworten (14)
maik005

maik005

Legende
Besch schrieb:
Aber löscht das auch zuverlässig und nachhaltig meine Daten von dem Teil?
Bin sicher, dass die Antwort ja ist.

Es hat ja auch keine festplatte sondern eine SSDN, bzw. wahrscheinlich eine eMMC.
Da ist solches überschreiben auch eher schädlich für die Lebensdauer.
Die Daten auf dem Speicher müssten ab Werk verschlüsselt sein.
Setzt du es zurück wird der Schlüssel gelöscht und die Daten sind unbrauchbar.
 
AngelOfDarkness

AngelOfDarkness

Dauergast
Ein normaler Powerwash reicht. Dabei werden alle Daten gelöscht und das Konto entfernt. Dein Konto und die damit verbunden Daten sowie Dateien wurden ja zudem mit deinem Passwort verschlüsselt, somit sollte es nach einem Powerwash nicht möglich sein Daten wieder herzustellen.
 
nate2013

nate2013

Dauergast
Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen.
 
C

chk142

Philosoph
Keine Ahnung wie es bei Chrome OS ist, aber, Windows 11 macht die Festplatte platt (Überschreiben mit Nullen) beim Zurücksetzen.
 
Besch

Besch

Fortgeschrittenes Mitglied
chk142 schrieb:
aber, Windows 11 macht die Festplatte platt (Überschreiben mit Nullen) beim Zurücksetzen.
Oh wie schön ... bis Win 10 war dem leider noch nicht so.
Ist aber gut, wenn MS mal was richtig macht 😁


Aber mir geht's ja hier um Chrome OS.
Und da nehme ich mit, dass das Zurücksetzten reicht.

Danke Euch allen für Euere Rückmeldungen.😘

Liebe Grüße
Besch
 
maik005

maik005

Legende
chk142 schrieb:
Windows 11 macht die Festplatte platt (Überschreiben mit Nullen) beim Zurücksetzen.
auch nur, wenn man dies auswählt und dauert sehr sehr lange.
Geht auch bei Windows 10.
 
C

chk142

Philosoph
maik005 schrieb:
auch nur, wenn man dies auswählt und dauert sehr sehr lange.
Normal beim Überschreiben mit Nullen. Außerdem kommt's natürlich auf die Größe der Festplatte/SSD an. Bei einem Laptop mit einer 256 GB SSD dauerte es nicht besonders lange. Vielleicht 10 bis 15 Minuten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Besch

Besch

Fortgeschrittenes Mitglied
Also Euer Wort in Gottes Gehhörgang 🙂

Möchte jemand ein Chromebook kaufen? 😁
- LENOVO IdeaPad Duet Cromebook
- Chrome OS 107.0.5304.110 32-bit
- 1 Jahr alt, noch 12 Monate Garantie
- frisch ge-powerwash-ed😁
- 250 € incl. Ladegerät, OVP und Versand (versichert)?


Spaß bei Seite - Danke für Euere Hilfe und Eueren Input.

Liebe Grüße
Besch
 
R

RuHe

Dauergast
Besch schrieb:
Also Euer Wort in Gottes Gehhörgang 🙂

Möchte jemand ein Chromebook kaufen? 😁
- LENOVO IdeaPad Duet Cromebook
- Chrome OS 107.0.5304.110 32-bit
- 1 Jahr alt, noch 12 Monate Garantie
- frisch ge-powerwash-ed😁
- 250 € incl. Ladegerät, OVP und Versand (versichert)?


Spaß bei Seite - Danke für Euere Hilfe und Eueren Input.

Liebe Grüße
Besch
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Also ich hätte hier genau das gleiche Gerät, aber schon mit ChromeOS 108.......
Auch 1 Jahr alt.
Wie neu, hatte es gekauft, um im Notfall, wenn mein PC mal kaputt ist,
online banking damit zu machen.
Da dies aber leider wegen sealone usb nicht möglich ist, geht das Teil wieder in den Verkauf.

Originalkarton, alles Zubehör mit Rechnung etc. ist natürlich mit dabei.
und jetzt kommt der Knaller:
Alles zusammen geht hier mit 140,00€ inkl. versichertem Paketversand raus.
Schnell sein, morgen geht es in den Ebay...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - ChromeBook - Festplatte "platt" machen wegen Verkauf Antworten Datum
7
6
4