Touchscreenproblem! Hard- oder Softwarefehler?

  • 31 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Touchscreenproblem! Hard- oder Softwarefehler? im Cubot Dinosaur Forum im Bereich Cubot Forum.
P

Pegi101

Neues Mitglied
Hallo,

habe seit ein paar Tagen das Problem, das mein Touchscreen nicht immer funktioniert. Ich habe eine Test App installiert, bei der man sehr gut sehen kann, wo der TS nicht mehr richtig funktioniert (S. Bild)

Nun meine Frage:

Kann ich das softwaretechnisch lösen oder liegt ein Hardwarefehler vor?

Gekauft habe ich den Dino am 11.09.16 bei eFox, also ist noch Garantie drauf.

Gruss Pegi
 

Anhänge

H

heiermann

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe auch die Erfahrung gemacht das ab und zu genau dieser bereich tot ist. Liegt wohl an der Hardware. Gekauft Anfang Dezember bei Gearbest.
 
P

Pegi101

Neues Mitglied
Tja, dann wohl ein Fall für den Support. Bin mal gespannt wie das wird.

Hat jemand noch ähnliche Erfahrungen gemacht mit dem Dino?

Gruss Pegi
 
H

heiermann

Ambitioniertes Mitglied
@Pegi101

Was ist das für eine Test App?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rakdino

Neues Mitglied
@Pegi101 Hi, habe meinen Dinosaur erst eine Woche lang und es funktioniert noch alles Tadellos :)
 
systech

systech

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Dino: keine Probleme mit dem Touchscreen :flapper:
 
wassolldas

wassolldas

Stammgast
...da, von wo Du möglicherweise Deine Touchscreen-App bezogen hast, gibt´s auch ne´ "Repair-App" - im Play Store -> Touchscreen Repair – Android-Apps auf Google Play ... kann man versuchen im Bezug auf eine softwaretechnische Lösung... Screen bei meinem funktioniert auch absolut "sauber"...
 
P

Pegi101

Neues Mitglied
@heiermann
Die App heisst Screen Touch Test

@wassolldas
Die App hat auch nichts geholfen. Ich denke das dieser Streifen tot ist. Werde mich mal mit Efox in Verbindung setzen.

Danke Euch
 
F

fat-hen

Neues Mitglied
@Pegi101 :
Und? Was ist passiert? Wie hat Efox reagiert?
Ich habe dasselbe Problem, 7 Monate nach dem Kauf. Mailkontakt läuft direkt nach China.
Erste Auskunft, Zurücksetzen auf Werkseinstellungen - geholfen hat's nichts.
Jetzt soll ich es nach China einschicken. Nur zur Reparatur...

Was hast Du gemacht...?
Wer hat Ahnung, wie lange so eine Reparatur dauert?

Danke für Eure Hilfe.

Hier mein Displaybild mit der App. Die tote Zone scheint im selben Bereich zu sein.
 

Anhänge

P

Pegi101

Neues Mitglied
Hallo.

Ich bekam die gleiche Antwort von Efox. Werksreset und wenn das nicht hilft, einschicken.

Habe es nicht eingeschickt, war mir zu teuer, sondern ein defektes besorgt und den Touchscreen getauscht. Fehler war trotzdem genau gleich. Also liegt es am Gerät selber.

Habe mittlerweile ein Vernee Thor. Das läuft ohne Probleme. Das Dino war mein erstes und letztes Cubot.

Pegi
 
F

fat-hen

Neues Mitglied
Danke, Pegi.
Ich werde es auch nicht einschicken, sondern als Verlust abhaken.
Und weitere Handys nicht mehr direkt aus China kaufen, sondern zumindestens von deutschen Zwischenhändlern, die greifbar sind.
Hat das Vernee aus so ein großes Display? Darauf legt meine Freundin den größten Wert.
 
Bersergo

Bersergo

Neues Mitglied
Guten Tag.

Ich habe dieses Problem mit dem Touchscreen erst nach 9 Monaten Benutzung bemerkt. Bei mir fällt es ausschließlich im unteren Bereich des Touchscreens auf, was beim Schreiben mit der Tastatur und bei Spielen stört. Allerdings tritt der Fehler nicht dauerhaft auf, was darauf hinweist, dass es ein Programmfehler sein muss.

gez. Bersergo
 
P

Pegi101

Neues Mitglied
Mir war es wichtig, wieder Android 6 zu haben. Das Thor hat das. Preis war ca. 110€ also fast wie das Dino. Leider hat es nur 5 Zoll. Aber daran habe ich mich eigentlich schnell gewöhnt.

Gruss Pegi
 
Blaze1984

Blaze1984

Stammgast
@Pegi101
Mann kann aber nicht alle Cubot oder generell China Handys über ein Kamm scheren, nur weil bei euch das Display Problem besteht.

Bei Reparaturen ist es natürlich schwierig mit einschicken etc..

Mein Dino rennt und rennt seit Tag 1und der riesige Akku ist ein netter Bonus der hält locker 2-4 Tage !

Lg
 
O

ochim1103

Ambitioniertes Mitglied
Nach China schicken?? Habe mein Dinosaur bei amazon erstanden und bei einem Problem nicht nach China, sondern nach Polen schicken müssen, nämlich genau an diese Adresse:
Adresse in Polen für West Europe
ShenZhen HuaFuRui Technology Co.Ltd
Contact person : Cubot Mr.Li (WXY)
Osiedle Przemysłowe 21
Postleitzahl: 69-100 Słubice Poland
The shipping Mark : CUBOT SERVICE CENTER ( Wang Xiangyu ) Must write shipping mark on the package In Erwartung Ihrer Antwort.
 
P

palpeter

Neues Mitglied
@ochim1103

Hallo ochim!

Ich habe das selbe Displayproblem wie oben beschrieben.Das handy liegt seit Monaten in der Schublade weil keiner damit was anfangen kann. Heißt das daß ich das Gerät nach Polen schicken könnte und würden sie es dort reparieren? Wäre spitze, ich hab noch einen Dino der funzt super ich liebe dieses Handy.
Danke für Deine Antwort voraus Peter
 
O

ochim1103

Ambitioniertes Mitglied
Moin Peter,

du musst sie einfach anschreiben. Bei amazon gekauft, habe ich direkt über a. die Firma angeschrieben ((CubotDirect - Amazon Payments [ptw3m2c1lc8xllc@marketplace.amazon.de])). Dann bekam ich eine Anleitung mit o.a. Anschrift. Dann liefe eine ganz normale Abwicklung der Reklamation.
Also: Reklamiere bei dem Geschäft, wo du es gekauft hast oder suche eine Email adresse oder Telefonnummer vonCUBOT.
FABIAN hieß mein dortiger Ansprechpartzner.
Viel Glück!
AChim
 
M

Myrmi

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Freund hat das selbe Display Problem. Habs auch über einen Amazon Händler gekauft. Bin mal gespannt wie das läuft
 
Blaze1984

Blaze1984

Stammgast
@Myrmi
Keine Ahnung was da bei euren Displays so los ist.
Aber ich könnte mir auch vorstellen das einfach das Flachband Kabel von den Motherboard verschoben ist/halt die Kontakte kein Druck haben.
Weil ich nämlich weiss das Grade beim Cubot Dinosaurier keine Klips zum fixieren der Flexible kabel sind sonndern diese nur per Druck Kontakt sozusagen auf dem Board liegen.

Muss Mal einer von euch ausprobieren in dem das Ding Mal zerlegt wird.
 
Akkuesser

Akkuesser

Ambitioniertes Mitglied
Hi,

Ach mein Dino weist seit ca. 1 Mo den gleichen Screen-Fehler...
Momentan kann ich aber noch gut damit leben (nutze es nicht so intensiv), bis ich Ausschau nach den nächsten Gerät halte...
Bei Bedarf drehe einfach den Display horizontal..
Träume schon von ein neues Handy mit 64 Gb und Dual SIM+MicroSD, und Andro 7-8..:rolleyes2:

PS: Der Dino hat aber insgesamt guten Job gemacht..
Finde auch die aktuellen Handys - Angebote von CUBOT nicht so schlecht, für meinen Bedürfnisse ist siches was dabei..
Schauen wir mal..

LG