[EINGESTELLT] [KERNEL-JB 4.2.1 + 4.2.2][3.076+] Air Kernel Weekly #630 [05.05.2013]

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [EINGESTELLT] [KERNEL-JB 4.2.1 + 4.2.2][3.076+] Air Kernel Weekly #630 [05.05.2013] im Custom-Kernel für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Sollte.
 
cosmos321

cosmos321

Experte
Wie kann ich denn am besten überprüfen, was im "standby"-mode so passiert, sprich ob InteractiveX wirklich den zweiten Kern deaktiviert und ob die Taktfrequenzen ordentlich heruntergefahren werden?

Wie wird das geloggt? Wie kann es am besten ausgelesen werden?

Der ursprüngliche Beitrag von 13:14 Uhr wurde um 14:02 Uhr ergänzt:

Update: Hab jetzt die letzte Weekly #291 auf der CM10 Nightly vom 21.10 laufen.

Governor: InteractiveX | Scheduler: deadline
Min.Freq. = 230MHz | Max.Freq. = 1026MHz

Läuft rund bis jetzt! Bleibt nur noch die Frage von oben offen, wie ich kontrollieren kann was im StandBy passiert, vlt. hat darauf jemand eine Antwort! :)
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
System tuner aus dem Store.

------
Möge die Macht mit dir sein.
Versendet von meinem SGN
 
J

Jori66

Gast
ich finde das der 291 Air Kernel sehr gut auf dem CM10 läuft.
Taktet immer schön auf 230MHZ runter.
Welcher Governor wäre denn ratsam bei dem Kernel?
Im Moment hab ich den auf Interactive stehen.
Ich werde gleich mal die neue Paranoid Rom ausprobieren und mal sehn wie da der Kernel drauf läuft.
 
cosmos321

cosmos321

Experte
Also ich hab mich jetzt lange auf XDA zu den ganzen Governor und Scheduler belesen und bin zu dem Schluss gekommen dass für mich der InteractiveX der beste ist. Gute Balance zwischen Performance und Akku sparen da ja anscheinend bei dieser Version im StandBy der zweite Kern deaktiviert wird. Muss mal schauen wie sehr es sich bemerkbar macht.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Der zweite Kern sollte, egal welcher Governor, bei Display aus abgeschaltet werden.

------
Möge die Macht mit dir sein.
Versendet von meinem SGN
 
cosmos321

cosmos321

Experte
Ah ok das war mir nicht bewusst.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Das ist aber im eigentlichen Sinne kein "hotplug" auch wenn man dieses Verhalten als Hotplug Mod findet bei XDA. Zumindest meine ich das mal so gelesen zu haben, das man es unter diesem Stichpunkt findet.
 
cosmos321

cosmos321

Experte
Sorry dass ich nochmal bissel auf dem Thema rumreite, gerät zwar leicht OT aber betrifft ja auch indirekt den Kernel, deswegen meine Frage hier. Du hast weiter oben mal folgendes geschrieben:

MadMurdoc schrieb:
Franco hat den Hotplug hack drin, 1 Kern wird abgeschaltet wenn Display aus ist. Franco ist mit Ondemand weniger aggressiv beim Takten als der Air, beim Franco laufen nämlich beide Kerne was nicht mal wirklich am Akku saugt.
Warum hat der Franco einen Hotplug Hack integriert, wenn im StandBy sowieso immer ein Kern abgeschaltet wird?

Was meinst du dann mit "beim Franco laufen nämlich beide Kerne" ? Im ScreenOn-Zustand? Kannst du mir das genauer erklären?

Im XDA-Thread (KLICK) gibt es ja Unmengen an Informationen,jedoch werde ich immer noch nicht ganz schlau daraus, wie nun genau das Hotplug funktioniert, bzw. in den Kernel integriert ist.

Es gibt den einen Absatz:

Q. "Our phone CPU has two cores. How are they utilized? Are the two cores ON all the time?"
A. The stock behavior is Dynamic Hot Plug Mode where depending on the load, the second core is turned on. If the load can be handled by a single core, the second core is turned off dynamically. This behavior can be controlled by using Tegrak Second Core app from market if your kernel supports it. (Siyah, Lulz,etc supports this). Using this app you can set three modes :-
Dynamic Hot Plug Mode: Default mode. Second core is kicked in depending on the load, and kicked out when first core can handle the load alone.
Single Core Mode: Irrespective of the load, only first core is used always. This can lead to increased battery, but reduced performance.
Dual Core Mode: Irrespective of low loads, both the cores are always active. Increased performance, but reduced battery.

Recommendation: Use the stock hotplug mode during normal use. Switch to dual core mode only for benchmarking or playing some heavy 3d games.

Betrifft das aber nun NUR das S2 mit dem Standard-Kernel, oder JEDEN Kernel?


Und wird der zweite Kern beim AirKernel mit jedem Governor im eingeschalteten Zustand nur dann aktiviert, wenn er benötigt wird?

So richtig schlau werde ich daraus noch nicht. Kann mich da nochmal jemand aufklären?

Folgende Infos gibt mir nämlich die App "System Tuner":

Screenshot_2012-10-23-20-07-05.png

Wie man sieht sind beide Kerne bei "InteractiveX" dauerhaft aktiv (auf 230MHz wie ich es eingestellt habe). Das würde bedeuten, dass im "eingeschalteten" Zustand kein Hotplug aktiviert ist. Wie bekomme ich das zum laufen? Ist es überhaupt möglich? Muss es ja irgendwie oder, da wie oben im ZITAT beschrieben es einen "Dynamic Hot Plug Mode" gibt, der regelt wann der zweite Kern aktiv wird.

Irgendwie alles etwas verwirrend :D

Ich hoffe ich gehe euch mit dem Thema nicht zu sehr auf die Nerven, aber es brennt mir gerade unter den Fingernägeln :) !!!
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Das alles ist doch gar nicht so verwirrend.

Wenn ich das richtig verstanden habe, läuft bei dem Gerät beide Kerne Standardmäßig immer. Auch bei Display Off.

Zur Information. Display Aus heißt der Zustand in dem das Gerät arbeitet, z.B. Musik hören oder Sync. Normalerweise geht das Gerät aber in den DS und ist somit auf Sparflamme.

Franco hat, wenn ich das richtig verstanden habe bei den XDAs, den Hack implementiert womit bei Display Aus CPU1(Zweiter Kern) ausgeschaltet wird.

Meine Aussage bezog sich auf einen alten AirKernel, als ich ihn getestet hatte. Dort wurde das Gerät deutlich agressiver mit Ondemand bei der Nutzung getaktet, zu sehen mit Coolstats, was bei Franco mit Ondemand nicht der Fall war.

Im Gegensatz zu dem Galaxy S2, was du als XDA Link angeführt hast, kann das Nexus kein dynamic hotplug von sich aus. Heißt, beide Kerne sind immer an, so wie ich das verstanden habe.

Dynamisch hotplug heißt, dass die anderen Kerne dazugeschaltet werden wenn das Gerät dies auch benötigt. Prinzipiell ist das mit jedem Kernel möglich, dafür benötigst du aber einen anderen Governor ala Hotplug und Pegasusq, keine Ahnung in wie weit Sakuractiv das kann.
Wählst du Hotplug kann die CPU also dynamisch den zweiten Kern nutzen.

Da ich momentan kein Air drauf habe, kann ich dazu nichts sagen wie er die Kerne nutzt. Wenn ich das aber richtig auf deinem Screenshot sehe, sind beide Kerne aktiv wenn das Gerät ein ist, also Display aktiv ist.
 
cosmos321

cosmos321

Experte
Also erstmal VIELEN DANK für deine Infos und dass du so geduldig bist :)

MadMurdoc schrieb:
Wenn ich das richtig verstanden habe, läuft bei dem Gerät beide Kerne Standardmäßig immer. Auch bei Display Off.
Genau das würde ich gerne verhindern, da ich es unnütz finde, wer braucht denn schon bei ScreenOf so eine Leistung :) und Akku sparen wäre cool.

Dass es im DeepSleep anders aussieht, ist ja ok!

MadMurdoc schrieb:
Zur Information. Display Aus heißt der Zustand in dem das Gerät arbeitet, z.B. Musik hören oder Sync. Normalerweise geht das Gerät aber in den DS und ist somit auf Sparflamme.
Also ist dann im DeepSleep wirklich IMMER der zweite Kern deaktiviert, egal welcher Kernel + Governer aktiv sind? Richtig?

MadMurdoc schrieb:
Franco hat, wenn ich das richtig verstanden habe bei den XDAs, den Hack implementiert womit bei Display Aus CPU1(Zweiter Kern) ausgeschaltet wird.
Ahso, alles klar. Na dann muss ich mich dahingehend nochmal informieren wie das beim AirKernel ist. Wahrscheinlich eher nicht.

MadMurdoc schrieb:
Im Gegensatz zu dem Galaxy S2, was du als XDA Link angeführt hast, kann das Nexus kein dynamic hotplug von sich aus. Heißt, beide Kerne sind immer an, so wie ich das verstanden habe.
Ja so verstehe ich das auch langsam. Deswegen ja die Suche nach einer Kernel+Governer-Kombi, die dies bewerkstelligen kann.

MadMurdoc schrieb:
Dynamisch hotplug heißt, dass die anderen Kerne dazugeschaltet werden wenn das Gerät dies auch benötigt. Prinzipiell ist das mit jedem Kernel möglich, dafür benötigst du aber einen anderen Governor ala Hotplug und Pegasusq, keine Ahnung in wie weit Sakuractiv das kann.
Wählst du Hotplug kann die CPU also dynamisch den zweiten Kern nutzen.
Werde ich gleich mal testen, HOTPLUG ist beim AirKernel ja auswählbar, mal schauen was passiert.

MadMurdoc schrieb:
Da ich momentan kein Air drauf habe, kann ich dazu nichts sagen wie er die Kerne nutzt. Wenn ich das aber richtig auf deinem Screenshot sehe, sind beide Kerne aktiv wenn das Gerät ein ist, also Display aktiv ist.
DAS ist korrekt und versuche ich zu beheben :), hätte eben gerne dieses "dynamische Hotplug" im laufenden Betrieb!
 
cosmos321

cosmos321

Experte
UPDATE:
---------


OK, es ist tatsächlich so, dass der Governer "Hotplug" den zweiten Kern im laufenden Betrieb auf "offline" setzt. Bzgl. der Schwellwerte muss ich mich mal informieren, das sieht noch etwas kryptisch aus. Hier mal paar Screenshots:

IM LAUFENDEN BETRIEB:

Screenshot_2012-10-23-20-48-50.png

SPEZIFISCHE GOVERNER-EINSTELLUNGEN für HOTPLUG:

Screenshot_2012-10-23-20-49-24.png

STANDARDMÄSSIG EINGESTELLTE WERTE:

Screenshot_2012-10-23-20-49-38.png

Werde mich da mal reinfuchsen. Vor allem jetzt natürlich für mich interessant, ob es wirklich merklich Akku spart, z.B. gegenüber dem InteractiveX-Governer. Vor allem wie sich der Hotplug-Governer im Betrieb verhält. Mal sehen! DANKE ERSTMAL für die vielen nützlichen Infos/Hinweise!
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Es hat aber einen gewissen Grund warum Hotplug nicht benutzt wird. Die CPU ist einfach nicht fähig wie der Exynos Chip von Samsung für Hotplug, daher kann das Gerät von Werk und viele Kernel Hotplug nicht und einen Governor dafür haben sie erst recht nicht.

Zum Verständnis, Hotplug (dynamisches) kann auch vom Kernel geregelt werden unabhängig vom Governor. Galaxy S2, S3 wären dafür Beispiele, besonders das S2 da dort Stock ondemand ist aber der Kernel trotzdem dynamisch die Kerne zuschaltet.

Das Verhalten ist aber bei dem Nexus nie gewollt worden. Gehen tut es zwar mit hotplug Governor aber es hat schon einen Grund warum dies nicht Standard ist, ob es wirklich Leistung einspart bei Nutzung kann ich nicht feststellen, mein Gerät verbraucht Leistung egal ob 2 oder 1 Kern bei Nutzung aktiv sind.
 
cosmos321

cosmos321

Experte
OK interessant. Naja werde das mal ein paar Tage testen und sehen ob es wirklich Akku spart oder nur "fake" ist. Solange das Gerät dabei stabil bleibt habe ich kein Problem damit, außer es spart keine Energie, dann kann ich natürlich gerne darauf verzichten.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
SoC sind halt doch alle irgendwo unterschiedlich. Aber zum S2 verbraucht das Gerät kaum mehr wenn der hotplug Governor nicht aktiv ist.
 
J

Jori66

Gast
so interessant wie das auch ist,mir stellt sich immer noch die Frage...
welcher Governor ist denn für eine gute Balance zwischen Leistung und Akku zu empfehlen?
Und wie sieht es mit TCP aus?Standartmäßig steht der auf Cubic und ich mein mal gelesen zu haben,ich glaube der Pianist war`s der mal gesagt hat,das wenn man auf Westwood stellt(im Franco Kernel),das dies nochmals Akku sparen würde.
Weiß da jemand drüber irgendwas,oder hat dies mal jemand hier mit dem Air Kernel probiert?
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Nehmen sich alle nicht viel.

------
Möge die Macht mit dir sein.
Versendet von meinem SGN
 
cosmos321

cosmos321

Experte
So ich wollte hier mal ein kurzes Update/Feedback geben:

Hab jetzt den Hotplug-Governer mit AirKernel #291 (min.CPU=230MHz, max.CPU=1,02GHz) seit 2 Tagen am laufen und hatte bisher keine Schwierigkeiten. Alles läuft butterweich, sowohl schlichtes Surfen im Browser/Tapatalk als auch "kleinere" nicht aufwändige Spielchen.

Positiv: Bei anderen Governer wird die CPU-Frequenz schon beim schlichten Berühren des Displays auf über 1GHz hochgefahren. Der Hotplug-Governer ist da standardmäßig "träger" eingestellt. Wenn ich wie wild auf dem Display "herumwische" dann geht zwar die CPU-Load von EINEM Kern auf ca. 50% hoch, bleibt jedoch bei 230MHz Takt. Der ZWEITE Kern bleibt dabei die ganze Zeit "offline". Finde ich beachtenswert. Es scheint also schlichtweg nicht soviel Leistung nötig zu sein.

Bzgl. Akku kann ich noch keinen wirklichen Vergleich anstellen, zu geringe Testzeit bis jetzt. Aber mir fällt schon auf (gefühlt, ohne Vergleich von rohen Daten) dass über den Tag hinweg der Akku nur wenig sinkt, kann aber natürlich auch trügen, je nach Nutzung, muss da nochmal genaue Messungen anstellen.

Aber ich hatte über Nacht (ca. 8h Schlaf) WLAN/mobile Daten auf AUS, sonst alles eingeschaltet (also auch Mobilfunknetz) einen Verbrauch von 4% (88%->84% Akku gefallen).
Dabei war das Gerät sagenhafte 99,9% im Deepsleep. Einen solchen Wert hatte ich bis jetzt noch nie. Ergo, 0,5%/h Verbrauch im DeepSleep. Muss nochmal mit anderen Kernel vergleichen. Wie sieht es da bei "euch" aus, wieviel %-Punkte sinkt euer Akku über Nacht im Schnitt pro Stunde?

Ich weiß, dass der DeepSleep natürlich an meiner jetzigen System-Konfiguration liegt, da ich mittlerweile alle "Übeltäter" identifiziert und beseitigt habe.

FAZIT: Bin bis jetzt super zufrieden mit der Kombi aus ROM+Kernel+Governer. Bisher keine Schwachstellen entdecken können. Laufzeit super.

Werde dann wahrscheinlich mal noch den Franco-Kernel testen und sehen wie sich dieser verhält.
 
A

ajkaramba

Erfahrenes Mitglied
Seitdem ich eine neue Nightly von CM10 installiert habe läuft der air-Kernel nicht mehr rund. CPU ständig auf 1,2 ghz, auch wenn ich eine Minute lang das Display ausschalte. Ich bin jetzt wieder beim originalen CM10 Kernel, der läuft wieder auf 350 mhz
 
T

TheCDC

Erfahrenes Mitglied
cosmos321 schrieb:
UPDATE:
---------


OK, es ist tatsächlich so, dass der Governer "Hotplug" den zweiten Kern im laufenden Betrieb auf "offline" setzt. Bzgl. der Schwellwerte muss ich mich mal informieren, das sieht noch etwas kryptisch aus. Hier mal paar Screenshots:

IM LAUFENDEN BETRIEB:



SPEZIFISCHE GOVERNER-EINSTELLUNGEN für HOTPLUG:



STANDARDMÄSSIG EINGESTELLTE WERTE:



Werde mich da mal reinfuchsen. Vor allem jetzt natürlich für mich interessant, ob es wirklich merklich Akku spart, z.B. gegenüber dem InteractiveX-Governer. Vor allem wie sich der Hotplug-Governer im Betrieb verhält. Mal sehen! DANKE ERSTMAL für die vielen nützlichen Infos/Hinweise!
Welche APP nutzt du um die Werte einzustellen oder sehen?

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2