[KERNEL-JB] Trinity NP 4.1

  • 314 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [KERNEL-JB] Trinity NP 4.1 im Custom-Kernel für Galaxy Nexus im Bereich Root / Hacking / Modding für Galaxy Nexus.
M

milden

Erfahrenes Mitglied
und du bekommst noch eine deutlich bessere laufzeit wenn du ihn auf maximal 1036 taktest ;)
 
Mayday

Mayday

Enthusiast
Habe es jetzt gerade nicht im Kopf, aber kann sein, daß der Trinity mit deutlich geringeren mV Werten standardmäßig eingestellt ist, als der Franco Kernel?

Gesendet von meinem GT-I9100
 
T

Tetsujin

Ambitioniertes Mitglied
Mayday schrieb:
Habe es jetzt gerade nicht im Kopf, aber kann sein, daß der Trinity mit deutlich geringeren mV Werten standardmäßig eingestellt ist, als der Franco Kernel?

Gesendet von meinem GT-I9100

Ja meine ich auch festgestellt zu haben.


Mal ne andere Frage:

Ich nutze eigentlich meist den 384GPU, weil die 512/537GPU wie ich finde "unnötig" für mich sind (hab keine Spiele etc.)

Ist es überhaupt ein Unterschied / spürbar ob GPU mit 307 oder 384 läuft ?
Also speziell in der UI / Launcher Menü / Browser / Apps etc.
Weiß nur das im Nenamark die fps mit der GPU ansteigen.
 
C

ChrisMeraben

Neues Mitglied
Ich wollte mich auch mal an das Undervolten der CPU wagen.

Google sagte mir das MPU für die CPU steht.

Also hab ich über die Trinitykernel Toolbox den Schalter für Smart Reflex MPU auf deaktiviert gestellt und zack reeboot, als mein GNex wieder da war stand der Schalter wieder auf Aktiviert.

Die Spannungen so wie in dem geposteten Bild mit allen Smart Reflex Einstellungen auf aktiviert verursachen auch nur Crashs.

Liegt es vielleicht an meiner ROM?
Habe nur die Stock Busybox Root JB hier aus dem Forum

Danke schon mal, ich bin ein totaler Kernel Noob, mein Milestone hatte das damals nicht :)

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
O

odd

Neues Mitglied
Tetsujin schrieb:
Mal ne andere Frage:

Ich nutze eigentlich meist den 384GPU, weil die 512/537GPU wie ich finde "unnötig" für mich sind (hab keine Spiele etc.)

Ist es überhaupt ein Unterschied / spürbar ob GPU mit 307 oder 384 läuft ?
Also speziell in der UI / Launcher Menü / Browser / Apps etc.
Weiß nur das im Nenamark die fps mit der GPU ansteigen.
Hier erklärt ein google-Developer warum die gpu auf 308MHz getaktet ist und übertakten nicht wirklich sinnvoll ist:
Why Is The GPU Inside The Galaxy Nexus Clocked At 308MHz Instead Of 380MHz? | Know My Droid
 
T

Tetsujin

Ambitioniertes Mitglied
odd schrieb:
Hier erklärt ein google-Developer warum die gpu auf 308MHz getaktet ist und übertakten nicht wirklich sinnvoll ist:
Why Is The GPU Inside The Galaxy Nexus Clocked At 308MHz Instead Of 380MHz? | Know My Droid
Den Artikel kenn ich.
Da steht ja dann sogar drin, dass es bei dementsprechendem "UnderVolting" (Was der Trinity ja hat) trotzdem sinnvoll sein kann....
Deswegen ja meine Frage spürt das irgend jemand bzgl. "Realem Gefühl" (Also kein Benchmark kram) sondern UI / System / etc.
 
milestone2mod

milestone2mod

Fortgeschrittenes Mitglied
Kennt jemand eigentlich die Stock Colorsettings vom S3 ? Das hat nämlich irgendwie natürlichere Farben als das Nexus, obwohl beide ja die selbe Technologie verwenden.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
 
blur

blur

Enthusiast
Hallo,

ich nutze den TNP1344-307-JB-STABLE35.

Mir ist das Display mit der automatischen Helligkeit etwas zu dunkel.
Im Trinity Tool habe ich "Content Adaptive Brightness" aktiviert / deaktiviert,
scheinbar ohne Wirkung.
Dachte das sei die Stelle um das Display heller zu bekommen.
Gibt es noch ne andere Option, die mir weiterhilft?

Danke schon mal.
 
K

klimo

Gast
Schon versucht in TKT APP am contrast zu drehen?...


Gesendet von meinem Galaxy Nexus
 
blur

blur

Enthusiast
klimo schrieb:
Schon versucht in TKT APP am contrast zu drehen?...
ja, aber da musste ich ganz schön hoch schrauben um nen Effekt zu haben,
und das sieht dann sehr bescheiden aus.
Schöner wäre es, wenn das Display einfach nur etwas heller würde.

Ist denn "Content Adaptive Brightness" die richtige Option hierfür?
 
H

Heart

Erfahrenes Mitglied
blur schrieb:
Ist denn "Content Adaptive Brightness" die richtige Option hierfür?
Ich denke nein...

Ich bin gerade mit AOKP unterwegs und hier gibt es denke ich die Config, nach der wir suchen. Nur, was sollte hier eingestellt/verändert werden ist die Frage :confused:
 

Anhänge

f4iNER

f4iNER

Erfahrenes Mitglied
blur schrieb:
ja, aber da musste ich ganz schön hoch schrauben um nen Effekt zu haben,
und das sieht dann sehr bescheiden aus.
Schöner wäre es, wenn das Display einfach nur etwas heller würde.

Ist denn "Content Adaptive Brightness" die richtige Option hierfür?
Stockwerte:

Contrast 0
Gamma 0/0/0
Multi 200/200/200

Den Contrast würde ich auf 0 stellen und die Multis auf den gewünschten wert. Je niedriger die Multis desto dunkler.

Powered by Rasbean & Trinity
 
blur

blur

Enthusiast
f4iNER schrieb:
Stockwerte:

Contrast 0
Gamma 0/0/0
Multi 200/200/200

Den Contrast würde ich auf 0 stellen und die Multis auf den gewünschten wert. Je niedriger die Multis desto dunkler.
Super, danke,
die Multiwerte haben den gewünschten Effekt
:thumbup:

Das kann man dann wunderbar individuell ausbalancieren.
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Nutzt ihr die aktuelle Experimental vom Trinity?
Wie sind eure Erfahrungen mit dieser Version?
 
f4iNER

f4iNER

Erfahrenes Mitglied
MadMurdoc schrieb:
Nutzt ihr die aktuelle Experimental vom Trinity?
Wie sind eure Erfahrungen mit dieser Version?
Ja also ich habe aktuell den Alpha62 drauf und der ist absolut genial. Schneller als die letzten Stable und gleichzeitig verbraucht er weniger!

Powered by Rasbean & Trinity
 
stöbener

stöbener

Stammgast
Alpha 63 ist da...rennt wie Sau :D
 
MadMurdoc

MadMurdoc

Ehrenmitglied
Gibt es dazu auch einen Changelog?

------
Möge die Macht mit dir sein.
Versendet von meinem SGN
 
M

milden

Erfahrenes Mitglied
nein sehr selten, morfic möchte das feedback der benutzer, ohne dass diese wissen was jetzt groß geändert wurde, haben um quasi "einbildungen" vorzubeugen
 
T

Terabyte

Stammgast
Hallo

Ich hab mir nun auch den Trinity Kernel installiert.

Nun frage ich mich aber, mit welchen Tool ich einstellen kann dass er die CPU Settings beim neustart behält??


Danke schonmal