[Diskussionsthread] [G920] Welchen Kernel für das S6 soll ich nehmen?

  • 46 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Diskussionsthread] [G920] Welchen Kernel für das S6 soll ich nehmen? im Custom-Kernel für Samsung Galaxy S6 (Edge) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S6 (Edge).
M

MMcFly267

Experte
danke, ich hab aber das normale S6 ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Wicki

Wicki

Ehrenmitglied
Die Anleitung, bzw. der Thread, ist für edge und flat. ;-)
 
bauita

bauita

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe einige getestet und am besten fand ich den arter97 Kerne gefolgt vom googymax Kernel

Der arter Kernel ist sehr empfehlenswert für Performance bei gleichzeitiger Effizienz, für den arter97 Kernel spricht auch das
der Entwickler sehr Aktiv und den Kernel weiter Entwickelt und regelmäßig Updates raus haut (wie kein anderer für das S6)

arter97 Kerne xda

arter97 kernel for Galaxy S6

googymax Kernel xda

[KERNEL] (31OCT) GoogyMax-S6 1.5 [TW 5.1.1] (Linux 3.10.92 / GCC 5.2.1)

Edit:

Sommerrain schrieb:
@bauita

Ja, das ist mir beim Arter auch schon aufgefallen. Der werkelt wie ein Blöder :p
Hast du den gerade auch laufen? Wenn ja, welche Version setzt du ein?
Moment gibt's ja glaub 9. irgendwas und 10 Alpha ...
Die letzen drei sind alle top und stabil, momentan habe ich alpha 10.3

Der hat es echt drauf was Kernel an geht, aber seine rom ist nicht der bringer ( back to n0t3 meine ich)

xtrestolite + arter97 kernel ist die beste Kombi

Was mich bei allen s6 roms stört ist die Menü Tasten Belegung, also wenn man auf die Taste drückt das sich das Recent panel öffnet.

Und omniswitch fehlet mir da ich von Blisspop komme...


Habe beides hin bekommen :cool2:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Sommerrain

Gast
Also ich weiß echt nicht: Arter97, Hacker, Universal, AEL. Wie soll man sich da bloß entscheiden? Klar isses gut, wenns so viel Auswahl gibt, aber irgendwo hörts auch mal auf.

Gerade bei den ersten beiden kann man auch sehr viel einstellen, über Synapse beispielsweise

Was mich stört ist, dass man ohne XPosed fast nichts eingestellt bekommt.
Das allernervigste für mich, die Home Taste. Sobald man das Ding in der Hosentasche hat und sich mal blöd setzt oder liegt ...
 
D

DomLux

Gast
Ich habe noch nicht viel probiert, aber bei mir läuft der Hacker Kernel.
Ich kann nur sagen der läuft super und performant. Der Entwickler ist sehr aktiv und interagiert mit der community in seinem thread. Besser geht es nicht. Akkulaufzeit ist auch sehr gut.

Welcher kernel es für mich definitiv nicht geschafft hat ist der Vindicator. Sehr wenig zum Einstellen, nur 2 Governor drinnen und keine Ahnung ob der überhaupt noch weiter entwickelt wird.

Unikernel hatte ich auch drauf, bin aber wieder zum Hacker Kernel gewechselt. Denn der hat viele governor, vielleicht sogar mehr Einstellungen und was ich wichtig fand. Die Minimum frequenz liegt bei 200 MHz und nicht bei 800 wie beim Unikernel. Was abder am Unukernel cool ist, ist der Aroma Installer in dem du den kernel mit ein paar Einstellungen auf dich anpassen kannst. Würde der auf 200 min freq gehen wäre der für mich gleich auf mit dem hacker Kernel.

Die anderen habe ich nicht ausprobiert.
Ich nutze übrigens das S6 ( SM-G920F ) mit der stock rom COI9
 
Thomasmueller85

Thomasmueller85

Gesperrt
V7 kommt aber mit Aroma Installer von Hacker Kernel.
 
bauita

bauita

Fortgeschrittenes Mitglied
DomLux schrieb:
Ich habe noch nicht viel probiert, aber bei mir läuft der Hacker Kernel.
Ich kann nur sagen der läuft super und performant. Der Entwickler ist sehr aktiv und interagiert mit der community in seinem thread. Besser geht es nicht. Akkulaufzeit ist auch sehr gut.

Welcher kernel es für mich definitiv nicht geschafft hat ist der Vindicator. Sehr wenig zum Einstellen, nur 2 Governor drinnen und keine Ahnung ob der überhaupt noch weiter entwickelt wird.

Unikernel hatte ich auch drauf, bin aber wieder zum Hacker Kernel gewechselt. Denn der hat viele governor, vielleicht sogar mehr Einstellungen und was ich wichtig fand. Die Minimum frequenz liegt bei 200 MHz und nicht bei 800 wie beim Unikernel. Was abder am Unukernel cool ist, ist der Aroma Installer in dem du den kernel mit ein paar Einstellungen auf dich anpassen kannst. Würde der auf 200 min freq gehen wäre der für mich gleich auf mit dem hacker Kernel.

Die anderen habe ich nicht ausprobiert.
Ich nutze übrigens das S6 ( SM-G920F ) mit der stock rom COI9

Wäre es vielleicht möglich das du einen Benchmark mit Hacker Kernel postes.

Vorzugsweise pcmark mit Flug Modus und Automatisch Helligkeit ausschalten und auf niedrigste Display Helligkeit stellen.

Thx
 
Thomasmueller85

Thomasmueller85

Gesperrt
Beim Thema Benchmark bist du bei meinen Kernel falsch dran. Ich setze meine Zeile mehr auf andere Sachen als auf das. Sorry mich interessiert sowas nicht. Ich lege Wert auf andere Sachen und laut meinen Informationen soll ich angeblich den besten Kernel von allen haben (Quelle sind User)
 
bauita

bauita

Fortgeschrittenes Mitglied
Meiner Meinung nach gibt es nicht den besten Kernel es gibt nur gute und schlechte.

Ausserdem kommt es
darauf an welche Prioritäten man hat Performance oder Battery.

Für mich gehört dein Kernel mit zu den besten kein Zweifel
 
D

DomLux

Gast
Das Stimmt. Mit dem Unikernel hatte ich minimal bessere Benchmark ergebnisse als mit dem Hacker kernel. Aber er ist sehr effizient und trotzdem performant, eine sehr gute Balance und spiele laufen ohne Frage Maxed Out flüssig mit screen recorder am laufen. Ist jetzt auch nicht so dass ich bei entsprechenden Einstellungen keine 70.000 erreiche bei Antutu.

Benchmark mache ich wenn ich Zuhause bin
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thomasmueller85

Thomasmueller85

Gesperrt
Den besten gibt's nicht da hast du Recht. Natürlich kann man immer was verbessern allerdings brauche ich natürlich dafür auch Zeit. Angefangen mit Kernel Building habe ich mit S3 und seitdem hatte ich keinen Exynos mehr gehabt.

Ich werde jeden Fall nur noch Kernel für Exynos machen.

Wenn ihr natürlich Vorschläge hab was man besser machen sagt es mir bitte.
 
bauita

bauita

Fortgeschrittenes Mitglied
MasterElwood

MasterElwood

Experte
Hat einer Erfahrungen mit Custom Kernel und Gear VR?

Ich hab meines gerootet indem ich den hacker-kernel-S6-Universal-V7 geflashed hab - aber seitdem geht Gear VR nicht mehr. Und ich vermute das liegt am Kernel...
 
D

DomLux

Gast
meines wissens nach geht gear vr nur mit stock rom und stock kernel. Bin mir aber nicht sicher.
 
Borsti1966

Borsti1966

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja ist richtig. Nur mit Stock
 
E

ezteban

Neues Mitglied
@MasterElwood:
Ja, habe alle Kernel mit der Gear VR getestet.
Es funktionieren Arter97 und Adam Kenel.
Leider gibt es keinen Kernel der sowohl Gear VR als auch cifs untertützt, sonst könnte man Filme direkt vom File-Server über Oculus Video schauen.
Wäre cool wenn jemand cifs als Modul für einen der genannten Kernel compilieren würde.
 
MasterElwood

MasterElwood

Experte
ezteban schrieb:
@MasterElwood:
Ja, habe alle Kernel mit der Gear VR getestet.
Es funktionieren Arter97 und Adam Kenel.
Beide gehen mit GearVR? COOL! Sind auch beide "auto-root" - also kernel flashen und gerootet is?

Und welchen der beiden würdest du empfehlen? Kenne beide nicht...

Thanx in A.
 
E

ezteban

Neues Mitglied
Ja, beide haben auto-root.
Adam funktioniert am besten mit Gear VR ist quasi wie Stock.
Beim arter97 hab ich manchmal ein leichtes flackern im Oculus home, dafür hat er aber mehr Features wie z.B. Undervolting, welches hilfreich sein kann um das Gerät kühler zu halten.