DualOS: Zwei Betriebssysteme (ROMs) gleichzeitig auf einem Tablet

  • 36 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere DualOS: Zwei Betriebssysteme (ROMs) gleichzeitig auf einem Tablet im Custom-ROMs für Acer A210/A211 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Acer Iconia A210/A211.
Kiwi++Soft

Kiwi++Soft

Ehrenmitglied
DualOS: Zwei Betriebssysteme (ROMs) gleichzeitig auf einem Tablet

Ich biete hier eine Möglichkeit an, wie man zwei Betriebssystem (ROMs) gleichzeitig auf einem Tablet installieren kann.

Momentan wird dabei folgende Konfiguration unterstützt:
  • Primary OS: ein beliebiges Android 4.1.1 ROM
  • Alternate OS: das Android 4.2.2 ROM CM10.1

Dieses ROM Projekt wurde eingestellt, da es inzwischen auch für das A211 ein CM-ROM gibt.


Wichtige Hinweise:
  • Bei der Installation werden alle Benutzer-Einstellung gelöscht.
  • Die Interne SD-Karte wird gelöscht.
  • Vor der Installation ein Backup mit dem Kiwi++Recovery oder CWM dürchführen! Ziel: externe SD-Karte oder USB-Stick, nicht auf der internen SD-Karte!
  • Den Inhalt der internen SD-Karte mit einem PC sichern!
  • Nach der Installtion keine weiteren 'Installierbaren ZIPs' installieren (Ausnahme: Gapps, aber dazu Anleitung beachten!)

Wie bedient man das Ganze?

Wenn das Tablet gestartet kommt ein Auswahlfenster, in dem man auswählen kann:
  • Primary OS
  • Alternate OS
  • Recovery

Das ausgewählte System wird gestartet, ab dann funktioniert es ganz wie gewohnt.

Einzige Ausnahme: Wenn man über Tastenkombi oder über adb ins Recovery bootet, wird nicht das Recovery sondern das 'Alternative OS' gestartet. Um ins Recovery zu kommen, muss man das Tablet 'normal' Booten und im dann erscheinenden 'Boot-Selektor' Recovry wählen.

Wie installiert man das Ganze?


Dieses ROM Projekt wurde eingestellt, da es inzwischen auch für das A211 ein CM-ROM gibt.


Wie funktioniert das Ganze?

Der Trick ist der, dass ich es geschafft habe, das Kiwi++Recovery direkt in den Kiwi++Kernel zu integrieren. Dadurch ist es nicht nötig, in der Recovery-Partition ein Recovery zu haben. Somit kann in der Recovery-Partition ein alternativer Kernel abgelegt werden. Das Primäre OS hat seinen Kernel in der normalen Boot Partition und das ROM liegt in der System-Partition. Das Alternative OS hat seinen Kernel in der Recovery-Partition und sein ROM in der Data-Partition. Beide Betriebssysteme haben ihre User-Daten in einem Unterverzeichnis der Daten-Partition.

Wie deinstalliert man das wieder?

Bei der Deinstallation ist zu beachten, dass bei Installation das 'Recovery' überschrieben wurde. Daher bitte genau an die folgende Anleitung halten:

  1. Den Inhalt der 'internen' SD-Karte auf den PC sichern.
  2. Das Kiwi++Recovery-ZIP runterladen und entweder auf der externen SD-Karte, einem USB-Stick oder (für eine Installation über Sideload) auf dem PC speichern (nicht auf der internen SD-Karte!).
  3. Das Tablet starten und im Bootselektor 'Recovery' wählen.
  4. Das vor der Installation von DualOS gezogene Backup wieder einspielen.
  5. Nun (ohne das Tablet zwischendrin zu restarten!) das Kiwi++Recovery-ZIP installieren (Anleitung hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...ures-auch-fuer-4-4-4.441182.html#post-6080522).
  6. Jetzt das Tablet restarten.
  7. Den Inhalt der 'internen' SD-Karte vom PC wieder auf das Tablet übertragen.


Falls jemand die GApps selbst anpassen will:

  1. Die Datei 'updater-script.zip' aus dem Anhang dieses Posts auf den PC runterladen und entpacken (so dass man eine Datei 'updater-script' erhält.
  2. Die GApps (Download von goo.im/gapps)auf den PC runter laden.
  3. Das gapps-xxxxxx-.zip in anwählen und entpacken (beispielsweise in ein Verzeichnis gapps-xxxxxx).
  4. In das Verzeichnis gapps-xxxxxx/META-INF/com.google.android gehen und die Datei 'updater-script' durch das update-script im Anhang diese Post ersetzen.
  5. In das Verzeichnis gapps-xxxxxx gehen und alle Dateien und Verzeichnisse auswählen.
  6. Auf einer der ausgewählten Dateien einen Rechts-Klick machen.
  7. Im Kontext-Menü 'Senden an' -> 'ZIP-Komprimierter Ordener' wählen.
  8. Die neu erstellte ZIP-Datei in beispielsweise gapps-mb.zip umbenennen.
  9. Die neuerstellte Datei mit dem Kiwi++Recovery oder CWM installieren


Grüße Uwe
 

Anhänge

  • updater-script.zip
    596 Bytes Aufrufe: 187
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Danke Uwe!

Ich lade gerade die gepatchten GApps hoch. Mal schauen, ob ich es heute noch schaffe...
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Super Arbeit Uwe,ich freue mich schon jetzt drauf ! Da ich mein Tab eh mal formattieren wollte,trifft sichs gut,dass die interne SD geloescht wird :p
Ich hab mir alles durchgelesen und muss sagen: Super erklaert,ich habe alles verstanden :thumbup:
Morgen werde ich dann berichten wie das ganze so läuft :)

Gruss und vielen Dank fuer so ein tolles neues Projekt
Ardian :)
 
D

dreamlander25

Ambitioniertes Mitglied
Hallo
Kann man das ganze auch einfach rückgängig machen, oder gibt es dabei Probleme?

MfG Stefan
 
U

u.k-f

Gast
Hallo Stefan,

das ist ein guter Hinweis! Ich füge eine 'Deinstallation-Anleitung' in den ersten Post ein ein:

Wie deinstalliert man das wieder?

Bei der Deinstallation ist zu beachten, dass bei Installation das 'Recovery' überschrieben wurde. Daher bitte genau an die folgende Anleitung halten:

  1. Den Inhalt der 'internen' SD-Karte auf den PC sichern.
  2. Das Kiwi++Recovery-ZIP runterladen und entweder auf der externen SD-Karte, einem USB-Stick oder (für eine Installation über Sideload) auf dem PC speichern (nicht auf der internen SD-Karte!).
  3. Das Tablet starten und im Bootselektor 'Recovery' wählen.
  4. Das vor der Installation von DualOS gezogene Backup wieder einspielen.
  5. Nun (ohne das Tablet zwischendrin zu restarten!) das Kiwi++Recovery-ZIP installieren (Anleitung hier: https://www.android-hilfe.de/forum/...ures-auch-fuer-4-4-4.441182.html#post-6080522).
  6. Jetzt das Tablet restarten.
  7. Den Inhalt der 'internen' SD-Karte vom PC wieder auf das Tablet übertragen.

mfg Uwe
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
U

u.k-f

Gast
Danke Dir!

Ich habe die Anleitung ersten Post angepasst und auf Deine GApps verlinkt...

mfg Uwe
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Heißt dass,das man diese GApps nehmen kann und nicht den Aufwand mit dem Updater-Script durchmachen muss?
 
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Ja.

Ist zwar ungetestet sollte aber funktionieren.
 
U

u.k-f

Gast
Ich habe es gerade getestet, Bejonwe's GApps funktionieren mit dem DualOS so, wie sie sollen.

Darum habe ich auch die Anleitung im ersten Post angepasst, dass man die GApps von Bejonwe installieren soll...

mfg Uwe
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Hey Uwi,
bin kurz davor es auszuprobieren ;) Bleibt nur noch eine Frage:
Wichtig: Vor, nach und zwischen den Installationsschritten keine Wipe-Data oder sonstigen Löschvorgänge durchführen. Alles was gelöscht werden muss, wird automatisch gelöscht!
Das Android 4.1.1 ROM seiner Wahl installieren. (Falls schon installiert, kann man diesen Schritt weglassen!)
Ich habe momentan deinen CM10.1 Port auf meinem Tab,soll ich dann um auf die 4.1.1 Rom (Will die JamesRom 4.1.1 HD benutzen)zu kommen auch davor keinen Wipe Data machen,also einfach wie einen Dirty Flash über deinen CM10.1 Port flashen?
Das ist die einzige Frage,ansonsten bin ich bereit :thumbup: :p

Gruss Ardian :)
 
Zuletzt bearbeitet:
U

u.k-f

Gast
Du kannst einen Wipe Data/ Wipe Cache vor der Installation des 4.1.1 ROMsmachen, sollte aber nicht nötig sein, wenn Du direkt danach (ohne zwischendrin zu booten) das Dual-OS installierst, da das Dual-OS ohnehin die Data-Partition formatiert.

Wenn Du zwischen 4.1.1 ROM und DualOS Installation booten willst, musst Du schon einen Wipe Data machen, aber dann ist es eben das Scenario, dass Du erst mal ein Android 4.1.1 installierst, das nutzt und später das DualOS installierst.

MfG Uwe
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Danke,dann mache ich mich gleich mal ran :)

Der ursprüngliche Beitrag von 15:34 Uhr wurde um 16:00 Uhr ergänzt:

Also Uwe,was soll ich sagen? ALLES TIP-TOP! :thumbup:
Beide Systeme laufen so wie sie laufen sollen,alles ist schön smooth und funktioniert 1A!
Ich will jetzt schon nicht mehr ohne den Dual-Boot :D

Also wirklich: Hut ab,ohne dich hier in diesem Forum wäre so einiges nicht möglich: ( Soll nicht heißen,dass ich die Arbeit von akool007 und W!ildgunmen nicht schätze,die sind auch echt Klasse!) Von Kiwi++ Kernel,CM10.1 und AOKP-ROM bis zum Kiwi++Recovery und jetzt zum Dual-OS....:thumbup::thumbup::thumbup: Echt super,ich weiß nicht wie ich dir danken kann!

Gruss Ardian :thumbup:
 
U

u.k-f

Gast
Jetzt machst Du mich verlegen... Ist doch nur mein Spieltrieb, der mich dazu bringt, das alles zu machen.

Ich muss sagen, für mich war das Android-Tablet echt ein Glücksgriff, darauf zu entwickeln macht soooo vieeeel Spaß, und ich führe Projekte durch, die ich sonst nie angefangen hätte.

BTW: Es gibt drchaus Bereiche, in denen sich W!ldGunM@n und Akool besser auskennen als ich, ich habe mich bisher nie damit beschäftigt, wie man bestehende APK's modifizert und so, ich tummel mich lieber im 'Unteren-OS-Bereich'...

MfG Uwe
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Ich bin immernoch begeistert!:) Nur 1 Sache:
Könnte man evtl (ich weiß nicht ob da möglich ist wegen den versch. Partitionen) in das CM10.1 eine Reboot-Option einfügen um ins 4.1.1 Rom zu booten? Das wäre das einzige was mir fehlt,ich bin rundum glücklich und liebe mein Tablet mehr als je zuvor :love::wubwub:

Gruss Ardian


Tante Edit fragt:
Wenn ich jetzt die 4.3 Schirftart flashen will,kann ich das dann? Und für die JamesRom 4.1.1 HD Rom von akool007: Wie kann ich dafür die Bootanimation ändern? Muss ich einfach dann in einen Explorer der Root unterstützt gehen und dort die Bootanimation austauschen? Möchte nähmlich die 4.3 Google Edition Bootanimation benutzen.

Gruss Ardian

Edit2:
In der JamesRom wird mir gesagt,dass das Tab nicht gerootet ist.... SuperSU ist installiert,aber zeigt mir an,dass kein SU-Binary installiert ist und SuperSU sie nicht installieren kann.... Was soll ich tun?

Gruss Ardian
 
Zuletzt bearbeitet:
U

u.k-f

Gast
Zum ersten Punkt: Meinst Du die 'Reboot-Option' beim Hochfahren des CM 10.1 oder beim 'Runterfahren' des CM 10.1? Beim Runterfahren des CM, wenn man das 'Erweiterte Boot-Menü' aktiviert hat, muss man folgendes beachten:

  • Wählt man Reboot, dann landet man im Bootselctor des 4.1 Kernels. Dort kann man Zwischen den weiteren Bootoptionen wählen.
  • Wählt man Reboot recovery, dann landet man im CM 10.1 (da wie weiter vorne geschrieben das Recovery im 4.1 Kernel integriert ist und in der Recovery-Partition der 4.2 (CM 10.1) Kernel liegt.
  • Wählt man Reboot bootloader, dann landet man im Bootloader.

Das muss ich später noch besser an die veränderten Gegebenheiten anpassen. Kommt noch...

Oder meinst Du einen Boot-Selektor im CM 10.1 beim Hochfahren?

Wie man die Bootanimation ändern kann, ist recht trivial. Dazu muss man nur das eigene bootanimation.zip nach /system/media/bootanimation.zip legen.

MfG Uwe

Der ursprüngliche Beitrag von 17:08 Uhr wurde um 17:17 Uhr ergänzt:

Herrje, es gibt immernoch updater-scripte in den CustomROMs, in denen die ROM-Hersteller nicht wissen, wie sie die Rechte für su zu vergeben haben :scared:

Das Problem taucht auf, wenn der ROM-Hersteller im Updater-Script dem su-Binary nur das Recht 755 statt 6755 gibt.

Dann sollte folgendes Abhilfe schaffen: Stöpsel mal das Tablet per USB an den Computer und boote das JR. Dann öffne ein Schwarzes Kommando-Fenster auf dem PC in dem Du adb-Befehle absetzen kannst und gib ein:

Code:
adb shell chmod 6755 /system/xbin/su
Das sollte das Problem fixen.

MfG Uwe
 
Touchscreen-Lover1

Touchscreen-Lover1

Lexikon
Danke,ich werde den Befehl so ausprobieren. Zu der Sache mit der Bootauswahl:
Genau ich meine beim herunterfahren der Rom.

Wegen der Schrift: kann diese einfach geflasht werden? Also die 4.3 Schrift als Flashable.zip

Der ursprüngliche Beitrag von 17:30 Uhr wurde um 17:39 Uhr ergänzt:

Also da kommt wenn ich das eingebe dann das hier raus:
Code:
C:\Users\Ardian\Desktop\platform-tools>adb shell chmod 6755 /system/xbin/su
chmod: /system/xbin/su: Read-only file system
Ist das so richtig?
 
U

u.k-f

Gast
Mein Fehler! Folgendes:

Code:
adb remount
adb shell chmod 6755 /system/xbin/su
wäre korrekt (Habe gerade kein Tab zum Testen bevor ich poste da...)

Zum Thema Schrift, da bin ich überfragt, aber prinzipiell sollte sich ein Flashable ZIP, das keinen eigenen Kernel mitbringt, für das 4.1 ROM, flashen lassen.

MfG Uwe
 
bejonwe

bejonwe

Stammgast
Nein, führ mal nacheinander folgende Befehle aus:

Code:
adb shell mount -o rw,remount /dev/block/platform/sdhci-tegra.3/by-name/APP /system
adb shell chmod 6755 /system/xbin/su
adb shell mount -o ro,remount /dev/block/platform/sdhci-tegra.3/by-name/APP /system
Natürlich während du in der JamesROM bist.

bejonwe

Der ursprüngliche Beitrag von 17:46 Uhr wurde um 17:47 Uhr ergänzt:

Da war wohl einer schneller als ich ;) Und das auch noch mit einer einfacheren Lösung :(
 
U

u.k-f

Gast
Torps-dem Danke:smile:

Immer gut wenn jemand hilft :thumbup:

MfG Uwe