Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

CyanogenMod 11 für das Touchpad

  • 117 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere CyanogenMod 11 für das Touchpad im Custom-ROMs für HP Touchpad im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für HP Touchpad.
GeoBroker

GeoBroker

Erfahrenes Mitglied
Hast du noch 15min Zeit?
 
S

Ston

Fortgeschrittenes Mitglied
Warum wird die Partition (Android Data) so aufgeblasen? Ist das dann quasi der Speicher unter Android? Für die Apps ja, aber auch für Bilder, Filme und sonstige Daten? Oder wo wird sowas gespeichert?
 
GeoBroker

GeoBroker

Erfahrenes Mitglied
GottesMentor schrieb:
Ich installiere eine 10er Version noch einmal, wie hier beschrieben...
Ich muss ja auch das Menu wieder installieren, oder?
Aber wie lautet der richtige Befehl für Schritt2 damit nicht alles wieder gelöscht ist?
Hier ist nochmal meine Anleitung. Quasi von anbeginn meiner Installation:

https://www.android-hilfe.de/forum/...for-touchpad.273231-page-27.html#post-7134617

Ich hoffe das hilft dir weiter

Gruß Geo

Der ursprüngliche Beitrag von 20:10 Uhr wurde um 21:08 Uhr ergänzt:

Ston schrieb:
Warum wird die Partition (Android Data) so aufgeblasen? Ist das dann quasi der Speicher unter Android? Für die Apps ja, aber auch für Bilder, Filme und sonstige Daten? Oder wo wird sowas gespeichert?
Hi, ja so ist das. Es ist der interne Speicher

Gruss Geo
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GottesMentor

Ambitioniertes Mitglied
GeoBroker schrieb:
Jetzt musst die die andere Variante der Installation nehmen. Unter Web OS die Dateien auf das TP kopieren. Dann das Par in den USB Mode bringen und mit dem ACME Installer5 überdenken PC installieren. Danach mit Tailor die Vergrößerung. Schau mal einige Beiträge zuvor. Da ist das beschrieben. Oder Suche die Letzten Beiträge von mir. Ich hätte das mal aufgelistet. Bim aber gerade nicht zu Hause, sorry.

LG Geo
Hui, habe die 11er nun zum laufen. Habe im Ordner cminstall folgende Dateien eingefügt:
moboot_038-tenderloin.zip
update-cm-11-20140430-UNOFFICIAL-tenderloin.zip
update-CWM-jcs-dm-tenderloin-20140317.zip
update-gapps-kk-20140105-signed.zip
und diese dann per novacom.exe boot mem:// < ACMEInstaller5M installiert. Die Installation brach mit dem Fehler ab, das der gapps Instzaller nicht gefunden wurde und das System nun neu gestartet wird. Danach habe ich über webOS noch einmal die Dateien hochgeladen und dann über CWM die update-cm-11-20140430-UNOFFICIAL-tenderloin.zip und update-gapps-kk-20140105-signed.zip erneut installiert und nun läuft es :thumbup:

Vielen Dank für Deine Hilfe.
 
L

LongRon

Ambitioniertes Mitglied
All die Probleme mit der Installation haben nun ein Ende!

Installiert euch einmal vom PC aus die TouchPad Toolbox von JCSullins.
Die Anleitung dazu ist prima, ein aufgeräumtes klares Interface auf dem Pad erklärt alle Schritte zur Installation. Damit geht nix mehr schief!

Inzwischen ist auf meinen TPs Android 4.4.3 drauf!
 
S

smartje65

Neues Mitglied
Ich brauch Hilfe. Ich habe versucht, CM 11 auf das TP zu bekommen und kriege mein TP nicht mehr in den USB-Modus (also An-Aus und Lauter zeitlgeich drücken) um Novacom abzuarbeiten. Was kann ich tun, damit das wieder geht?

Der ursprüngliche Beitrag von 20:20 Uhr wurde um 21:14 Uhr ergänzt:

Ich habe es hingekriegt. Einfach nicht runterfahren gedrückt sondern neustarten und dabei dann Lauter gedrückt ;-) Und CM 11 mit TPToolbox draufgespielt. Ist super einfach und es läuft ;-))
 
E

eddiotos

Neues Mitglied
LongRon schrieb:
CM 11 ist da und mittlerweile (April 2014) komplett.

(Die Evervolv Version ist einerseits ein wenig weiter (Kernel 3.4) andererseits hat auch sie noch Schönheitsfehler.)

Ich hab cm11 (Kernel 3.0) von hier:

milaq's downloads

auf meinen beiden TPs drauf. Ohne Probleme.

Eine andere Version mit Kernel 3.4 ist installierbar. Hier der Thread von invisiblek. Die Versionen lassen sich über milaqs Versionen installieren

Und seit April gibt es eine KitKat Version vom Altmeister JCSullins.

Eine einfache Installation aller datamedia Versionen von cm11 gestattet die TouchpadToolbox von JCSullins. Nicht nur die Installation von cm11, sondern auch andere kleinere Servicearbeiten und sogar die komplette Entfernung von WebOs kann man damit problemlos erledigen. Damit sind nur ein paar Downloads nötig, alles andere erledigt die toolbox selbst.

Beste Erfahrungen hab ich mit der der cwm von JCSullins gemacht. Diese installieren!

(Für den Bastler, der alles von Hand machen will: Eine Anleitung zum installieren gibts hier. und dies ist eine (neuere Übersicht zur) Installationsanleitung.)

Noch zur Erklärung der Versionen:
Es gibt ein neues Partitions-Layout, das datamedia-Format. Damit sollen Performance- und Speicherprobleme umgangen werden. Android 4.4.2 gibt es noch in einer Evervolv-Ausführung in der alten Form (non-datamedia). Ein Nachteil der neuen Form ist, dass von WebOs nicht mehr auf Android Partitionen zugegriffen werden kann.

Edit (obigen Text aktualisiert).

Hallo,

ich bin neu hier und habe mir jetzt erspart, die ganzen Seiten Kommentare durchzulesen, weil ich ein konkretes Problem habe. Ich hatte vorneweg erfolgreich CM9(?) auf meinem HP Touchpad installiert - bis auf die GApps, die irgendwie nicht laufen wollten. Nun, nachdem ich erfahren habe, dass Android 4.4 bzw. CM11 verfügbar ist, habe ich mir zahlreiche Videos von Roland Deschain angesehen, die aufgrund ihrer Querverbindungen zum Teil ziemlich verwirrend sein können, was nicht heißen soll, dass sie nicht hilfreich seien. Er erklärt es eigentlich ganz gut. Trotzdem kam es wie gesagt zu dem Problem.

Natürlich habe ich zuvor die alte Android- Version gelöscht. Die Installation von CM 11 nach Jcsullins ([ROM] [4.4.2] [CyanogenMod 11 by Jcsullins] [DM] [04/09/14] - xda-developers) danach verlief meines Erachtens erfolgreich, aber das TouchPad will nun nicht in CM11 booten. Wenn ich es auswähle, bleibt der Bildschirm schwarz und kurze Zeit später lande ich wieder im moboot. Was habe ich da falsch gemacht und wie kann ich das möglichst einfach fixen? Ich bitte um einfache Sprache, da dass ganze noch ziemliches Neuland für mich ist und ich versuche, durch konsequentes Halten an die Quides, alles richtig zu machen.

Ich würde mich sehr über eure Hilfe und Antworten freuen!
 
B

bastigap

Erfahrenes Mitglied
Wenn ich mich nicht täusche ist es das selbe Problem wie ich hatte. Steht auf den letzten Seiten hier genau beschrieben. Aber kurz und knapp müsstest du wenn ich nicht irre cm11 nochmal über webos auf das Tp schieben und kannst es über cwm installieren. Aber schau am besten nochmal die letzten Seiten hier an :)
 
A

androidin

Experte
Installiere doch einfach das oben verlinkte Programm von jcsullins. Flash ist dann ein Kinderspiel
 
E

eddiotos

Neues Mitglied
Danke sehr! Hat wirklich geklappt ;-) Man muss sich zwar ein bisschen überwinden, aber sonst ist es wirklich der einfachere Weg.

Manchmal stürzt es nur wohl aus Überbelastung ab...
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tineraugus

Ambitioniertes Mitglied
Servus zusammen,

habe gestern das TP meiner Eltern auf 4.44 gebracht. Es war schon die neue Version vorhanden. Ich habe es mit dem neuen tool von JScullings gemacht.

Allerdings habe ich einige Probleme danach:
Es fühlt sich alles etwas langsamer an, als vorher
Die Standortbestimmung geht nicht mehr (z. B. bei Google Maps oder besser tanken), obwohl alles aktiviert ist, sogar in den Google einstellungen, Standortverlauf aktiviert. auch sonst alles aktiv.

er findet einfach keinen Standort mehr.

Des Weiteren wird die SDCard1 nicht mehr gemounted. Die Daten sind noch vorhanden, hab dies mit WebOS überprüft, sind aber nicht mehr per Android zugreifbar. Die Partitionen wurden mit dem JSC Tool alle so angepasst, wie es von dort eingestellt wurde. Was kann da falsch sein?
Im ES Explorer wird die Partition nicht dargestellt, auch nicht mit Root Einstellung.

Habe die ganze Installation mit dem Tool gemacht, vorher war 10.2 CM drauf. Habe aber nichts gelöscht, sondern alles step by step per Tool und die notwendigen Dateien in ttinstall gepackt. Danach war das Android drauf, allerdings keine Daten von vorher übernommen, also gewiped.

Welcher Fehler kann hier vorliegen? Alles nochmal neu und vorher wipen???

(Habe auch die A6 Firmware per Tool flashen lassen und die Partitionen checken lassen...)

Danke und Gruß
 
Y

yesfan

Gast
Hi,

ich gehe mal davon aus, dass Du CM11 von Milaq drauf hast (bzw. von J.C.Sullins, das basiert auf dem von Milaq). Da funktioniert die Standortbestimmung nicht, siehe hier. Ist aber doch nichts wichtiges, oder?

Auch stehen die Daten von WebOS bei CM11 von Milaq nicht mehr als sdcard1 unter Android zur Verfügung (so wie noch unter 10.2). Das ist so, weil sie nicht mehr eingebunden werden. Du hast also nix falsch gemacht. Wenn Du die Daten trotzdem mal unter Android brauchst, dann kannst Du die Media-Partition aber selbst im Terminal mounten.

Code:
mount -t vfat /dev/mapper/store-media /data/media/legacy
Das Verzeichnis /data/media/legacy ist schon vorhanden und leer. Wenn Du lieber ein anderes Verzeichnis haben mochtest, dann mit mkdir vorher anlegen.
 
T

tineraugus

Ambitioniertes Mitglied
Servus nochmals.

Heute mal wieder zu Besuch bei den Erzeugern.

Da die Bilder Bibliothek auf der SDCard 1 liegt und diese nun nicht mehr im Zugriff ist, können jetzt natürlich keine Bilder mehr geschaut werden können, wurde der Wunsch an mich herangetragen, diese wieder einzurichten. Mit dem Befehl und dem Terminal bin selbst ich gescheitert (Access denied).:confused2:
Daher nochmal die Frage: Wie kann ich einfach und dauerhaft diese Partition wieder mounten, damit die Bilder auch in der Galerie zu sehen sind, ohne vorher Befehle auszuführen.

Vielen Dank nochmal.

Übrigens: die Standort suche geht jetzt irgendwie wieder, denn nun funktioniert auch die Tank APP, für die ich diese Funktion unbedingt brauchte. Habe neueste Nightly eingespielt.
 
T

tineraugus

Ambitioniertes Mitglied
Danke für den Hinweis. Habe es installiert und neu gebootet. Funktioniert nicht!
 
urbanartifact

urbanartifact

Neues Mitglied
Welche CM11 Version ist empfehlenswert? Mittlerweile scheint es ja noch eine weitere CM Version nebst Milaqs zu geben, von einem gewissen Sixohtew... jcsullins hat ja lediglich eine Milaq-Version mit Verbesserungen hier und da geliefert...

Zwischendurch gab es bei Milaq wieder ein Problem mit der Location-Sache, ist das wieder behoben?

Ich würde gerne heute oder morgen eine soweit stabile installieren. Danke
 
J

justfor

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe seit 5 Tagen die von Milaq. Hat einen abend gedauert diese draufzuspielen,bin sehr zufrieden.
Läuft sehr rund und das Touchpad ist wieder bei der Familie schwer in Gebrauch
Gruß
 
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Muss man bei der Version auch den internen Speicher neu partitionieren?
 
J

justfor

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, man muss den internen Speicher neu partitionieren.
Ich war da auch erst zögerlich.
Im Endeffekt hatte ich mir als Tool Tailor angeschaut, bin letztendlich dann bei TPToolbox gelandet.
Mit der Toolbox ging das ganze sehr einfach, die anschließende Installation auch.
Gruss
 
N

nero30

Erfahrenes Mitglied
Hallo, habe gestern mal das Tablet mit Hilfe der TPToolbox komplett "leergemacht" danach mit der ToolBox die folgenden 3 Pakete installiert:
update-CWM-jcs-dm-tenderloin-20140317.zip
cm-11-20140625-SNAPSHOT-jcsullins-tenderloin.zip
gapps-kk-20140105-signed.zip

Hat soweit alles geklappt, Problem ist nur, dass das Tablet nach ner Zeit einfach runterfährt. Es ist kein Absturz, es vibriert kurz, dann steht da "Tablet wird runtergefahren". Es geht auch nicht in den DeepSleep, BetterBatteryStats sagt GoogleDienste: SystemUpdateService wäre schuld, es ist hält das Tablet ständig "wach". Hab auch schon mit der ToolBox die Firmware des A6 Chips geflasht, keine Änderung.
Hat jemand einen Tipp für mich?
Danke!


EDIT: grad gesehen, dass dieser SystemUpdateService sowohl in Google-Dienste-Framework als auch in Google Play-Dienste deaktiviert ist...

EDIT 2: hab 10.2 drauf gemacht, läuft stabiler inklusive Deep Sleep
 
Zuletzt bearbeitet: