[ROM][Android 4.3] CM10.2 mit PMEM [624MB RAM]

  • 78 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][Android 4.3] CM10.2 mit PMEM [624MB RAM] im Custom-ROMs für HTC Sensation im Bereich Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation.
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
Original-Thema auf XDA: [ROM][Android 4.3] CM10.2 with ION [8/9/2013] - xda-developers
Ich habe an der ROM keinen Anteil, ich habe das Thema von XDA nur übersetzt!
Nachfolgende verwendete Personalpronomen der ersten Person beziehen sich auf den Entwickler der ROM "Android1234567" (auch bekannt als "Sultan" oder "SultanXDA")

=======================================

Ich bin nun in der Lage CM10.2 zu bauen und wow, Android 4.3 ist smooth! Viel Spaß!

CyanogenMod (pronounced /saɪ.'æn.oʊ.dʒɛn.mɒd/) is an enhanced open source firmware distribution for smartphones and tablet computers based on the Android mobile operating system. It offers features and options not found in the official firmware distributed by vendors of these devices.

Features supported by CyanogenMod include native theming support, FLAC audio codec support, a large Access Point Name list, an OpenVPN client, an enhanced reboot menu, support for Wi-Fi, Bluetooth, and USB tethering, CPU overclocking and other performance enhancements, soft buttons and other "tablet tweaks", toggles in the notification pull-down (such as wi-fi, Bluetooth and GPS), app permissions management, as well as other interface enhancements. CyanogenMod does not contain spyware or bloatware. In many cases, CyanogenMod may increase performance and reliability compared with official firmware releases.

CyanogenMod is developed as free and open source software based on the official releases of Android by Google, with added original and third-party code.

Source: CyanogenMod Wiki
Funktionen:
* Diese ROM verwendet standardmäßig meinen eigenen Kernel, Sultan-Kernel.
* Komplett funktionierende 596MB oder 624MB RAM (ohne 1080p-Aufnahme) stehen dank meiner eigenen Speicherzuordnung zur Verfügung
* Alles funktioniert (Kamera, WLAN, Kamerablitz, Videoaufnahme, etc.)
* Aktualisierte RIL auf 4.0.0056HMQ (Vielen Dank an Noobel)
* Suche nach mobilen Netzwerken funktioniert (Vielen Dank an die 4.0.0056HMQ-RIL)

Installation:
Es wird DRINGEND EMPFOHLEN einen standardmäßigen Full-Wipe zu machen (alles bis auf SD-Karte wipen) und anschließend die 4.3-Gapps zu installieren.
Solltest du von Albinomans CM10.1 ROM kommen, dann ist es eventuell möglich, dass du diese ROM und anschließend die 4.3-Gapps einfach über seine darüberflashen ("dirty flash") kannst, ohne Etwas "wipen" zu müssen (sollten Lags auftreten, dann mache einen Full-Wipe).

Häufige Probleme und Lösungen:
1. Problem: Die ROM bootet nicht! Sie bleibt bei der CM-Bootanimation hängen.
Lösung: Versuche deine Recovery auf die neueste Version zu aktualisieren. Sollte 4ext nicht funktionieren, dann flashe die neueste Version von TWRP, mache einen Full-Wipe und flashe die ROM. Solltest du S-ON sein, dann flashe die boot.img-Datei über Fastboot.

2. Problem: Meine SD-Karte funktioniert nicht!
Lösung: Richte deine SD-Karte neu aus, indem du in die Recovery neustartest (4ext) und das in 4ext integrierte Werkzeug dafür verwendest. Ich glaube nicht, dass TWRP-Benutzer von diesem Problem betroffen sind.

Quelle:
Kernel-Quelle (ION-Branch): https://github.com/sultanxda/sultan-kernel-bruce-linaro3/tree/ion
Device-Tree (CM-10.1-Branch): https://github.com/sultanxda/android_device_htc_pyramid
Üblicher MSM8660-Device-Tree (CM-10.1-Branch): https://github.com/sultanxda/android_device_htc_msm8660-common
Herstellerdateien (CM-10.1-Branch): https://github.com/Team-Hydra/android_vendor_htc/tree/cm-10.1/pyramid
Meine manifest/default.xml-Datei: https://github.com/sultanxda/Android

Credits:
Diese ersten drei haben mit CM10.2 geholfen:
dastin1015
Albinoman887
dominos_liberty

The CyanogenMod team
NLJ
rq005
KangBang/synergydev
Christopher83
Ryuinferno
destiNATION88
Frankinstine
Nick0703
Stratosk
Intervigilium
LaidbackNikez
Team Evervolv
SebastianFM
Dohclude
Axetilen
Iba21
Ghost
Amarullz
TamCore
Mesaman2012
Bruce2728
Show-p1984
Yank555
Faux123
Ezekeel
XxXPachaXxX
(Sollte dein Name hier auch stehen, dann schreibe mir eine PN)

Download:
ROM: Goo.im Downloads - Browsing Pyramid_CM10.2
Gapps: Goo.im Downloads - Downloading gapps-jb-20130813.zip

624-MB-RAM-Kernel (optional): Goo.im Downloads - Browsing Pyramid_624MB_RAM_Kernel
HINWEIS: 1080P-VIDEOAUFNAHMEN SIND MIT DIESEM KERNEL NICHT MÖGLICH

Mirror: Dev-Host - The Ultimate Free File Hosting / File Sharing Service
 
Zuletzt bearbeitet:
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
Changelog:
Ziele für den nächsten Release:

03.09.2013
ROM:
* aktuelle CyanogenMod-Änderungen
* CM10.2-Kamera-App wieder hinzugefügt
* Videoaufnahmen mit der CM10.2-Kamera-App behoben
* WLAN-Hintergrundsuche wieder aktiviert (dadurch sucht dein Smartphone nach bekannten SSIDs, während das Gerät gesperrt ist)

31.08.2013
ROM:
* aktuelle CyanogenMod-Änderungen
* SystemUpdateService-Wakelock wurde dieses Mal wirklich behoben
* CM10.2-Kamera wird wieder verwendet
* Camcorder-Schnappschuss während der Aufnahme deaktiviert (Credits: amphorion)

Kernel:
* Beide:
- auf Linux 3.0.94 aktualisiert
- auf -Os-Optimierung gewechselt (gefühlt schneller als -O2)​

30.08.2013
ROM:
* aktuelle CyanogenMod-Änderungen
* SstemUpdateService-Wakelock wurde behoben

Kernel:
* Beide:
- Audio-Speicherzuweisung rückgängig gemacht​

29.08.2013
ROM:
* aktuelle CyanogenMod-Änderungen
* ROM ist nicht weiter mit Linaro kompiliert, da Linaro zu Performance- und Stabilitätseinbrüchen geführt hat
* 4.3-Kamera von purem Google-AOSP hinzugefügt
* Änderungen zur 4.3-Google-Kamera hinzugefügt, um Fehler mit unserem Gerät zu beheben
* Kamera wird nicht beendet, wenn während der Aufnahme der Bildschirm berührt wird
* Kamera besitzt kontinuierlichen Fokus (berührst du den Bildschirm und fokussierst, fokusiert die Kamera beim Auslösen nicht erneut)
* Kamera kann Videos länger als 30 Sekunden aufnehmen
* Striktere minfree-Werte
* KSM standardmäßig aktiviert; für mehr RAM
* Fehler behoben, durch den der Suchen-Taste keine eigene Aktion zugewiesen werden konnte (Credits: tdimarzio)
* WLAN-Hintergrundsuche standardmäßig deaktiviert (diese Einstellung ließ WLAN standardmäßig aktiviert, auch nachdem es ausgeschaltet wurde; möchtest du diese Einstellung wieder aktivierten, dann gehe in die erweiterten WLAN-Einstellungen)
* Srolling-Tweaks entfernt

Kernel:
* Beide:
- CPU-Voltage für eine bessere Stabilität erhöht
- Audio mehr RAM zugewiesen, um Audioverzerrungsfehler zu beheben​

27.08.2013
ROM:
* aktuelle CyanogenMod-Änderungen
* Lags behoben
* Kamera-App von CM10.1 wird von nun an verwendet, da diese stabiler ist
* Vibrationsstärke auf höchste Stufe eingestellt

ÄLTERE CHANGELOGS
26.08.2013
ROM:
* aktuelle CyanogenMod-Änderungen
* ROM ist nun komplett mit Linaro-GCC--4.7.4 kompiliert
* ROM wurde mit vielen Fixes von IAmTheOneTheyCallNeo gepatcht, welche die Stabilität und Performance der ROM erhöhen
* ROM verwendet nun vollständiges GPU-Rendering

Kernel:
* Beide:
- Weitere WLAN-Änderungen vom CAF hinzugefügt
- CPU-basierte Handhabungsausrichtung (erhöht die Performance)
- USB-Modem-Unterstützung hinzugefügt
- Speicherverdichtung reaktiviert
- Alle Freezes behoben (durch reaktivieren der Speicherverdichtung)
- dmesg behoben (aka /proc/kmsg)
- cleancache entfernt (wurde nie verwendet)​

24.08.2013
ROM:
* aktuelle CyanogenMod-Änderungen
* Upstream: Auf Android 4.3_r2.2 aktualisiert (vorherige Version war 3.3_r2.1)
* VOIP-Unterstützung hinzugefügt (für Viber und andere Apps) (Credits: mikeyman77)
* Weichere Grafik und Animationen (Credits: Cyanogen)
* Ein Bluetooth-Problem behoben (Credits: Cyanogen)
* NLJs sweep2wake-Fix während des Telefonierens hinzugefügt

Kernel:
* Beide:
- Neuer WLAN-Treiber von CAF ("Code Aurora Forum"): "Der neue WLAN-Treiber ist aus dem Code Aurora Forum und wurde am 18. Mai 2012 gefertigt. Der aktuelle WLAN-Triber stammt von HTC vom 22. Oktober 2011. CAF-Code ist dafür bekannt, um Einiges besser als der Hersteller-Code zu sein; zudem ist der neue Treiber 7 Monate jünger. Hoffentlicht wird er die Neustarts beheben; zudem soll er besseren WLAN-Empfang, eine bessere -Verbindung und höhere Geschwindigkeit bieten. (Quelle: xda-developers - View Single Post - [ROM][Android 4.3] CM10.2 with PMEM [8/24/2013] [624MB RAM])
- Viele Module befinden sich nun im Kernel-Image, wodurch dise nicht länger manuell geladen werden müssen
- Kleinere Speicheränderungen, um Lags zu beheben​

23.08.2013
ROM:
* aktuellsten CyanogenMod-Upstream-Änderungen
* Focal ist von nun an wieder in der ROM enthalten, da die meisten Force-Closes behoben wurden

Kernel:
Both:
* Speicherverdichtung deaktiviert

* Enthaltener Kernel:
- Nun mit 596 MB RAM
- Speicherzuweisung sollte nun komplett stabil sein​

* Optionaler 624-MB-RAM-Kernel:
- Zufällige Neustarts sollten nun behoben sein
- Mit dem Kernel lassen sich nun nur noch Videos bis zu 720p aufnehmen (der 624-MB-RAM-Kernel kann keine 1080p-Videos aufnehmen.​

22.08.2013
ROM:
* aktuellste CyanogenMod-Upstream-Änderungen

Kernel:
*Panic bei oops deaktiviert
* 624 MB RAM

21.08.2013
ROM:
* aktuellste CyanogenMod-Upstream-Änderungen
* Dalvik/vm: Dalvik-Startup mit einem niedrigen Speicherbedarf (Credits: Arco)
* ROM ist nun mit MikeNGs GCC-4.7-Toolchain kompiliert
* Fstab: Die "Überprüfen"-Option von data entfernt, die zu Aufhängen in anschließenden Boots geführt hat (Credits: Albinoman887)

Kernel:
* Auf Linux-3.0.93 aktualisiert
* Versuch, die zufälligen Neustarts von BCMDHD zu beheben
* Mit der August-Veröffentlichung des Christopher83-Cortex-A8 optimierte Linaro-GCC-4.7.4-Toolchain kompiliert
* Neue eigene Speicherstruktur implementiert
* Funktionen der neuen eigene Speicherstruktur:
- 600.97 MB an RAM für den Benutzer zugeteilt
- Keine Speicherzuweisungen für ungültige Adressen über 0x70000000
- Framebuffer-Glitche wurden behoben (nachdem das Telefon eine Weile in Benutzung ist, stieg der Framebuffer auf über 0x70000000 an und führte zu Artefakten, da Adressen über 0x70000000 nicht existieren)
- ein potentieller Glitch mit der MDP-Zuweisung wurde behoben (der Platz vor 0x45C00000 wird etwas zugewiesen, was wir in board-pyramid.h nicht sehen. Würde MDP nun über 0x2A9000000 ansteigen, dann würde es in diese "unsichtbare" Zuweisung wachsen und Artefakte erzeugen​

18.08.2013
ROM:
* aktuellste CyanogenMod-Upstream-Änderungen
* Boot-Probleme mit einigen Geräten behoben (Credits an Albinoman887 für diese Implementierung und an Team Evervolv für deren fstab-Code)
* ruckelige CRT-Animation beim Sperren des Gerätes durch eine weichere der Nexus-Geräte ersetzt
* einige zufällige Änderungen zum camerawrapper hinzugefügt, um die Kamera stabiler zu machen
* GooManager-App hinzugefügt
* Unterstützung für OTA-Aktualisierungen über GooManager hinzugefügt (alle künftigen Versionen werden OTA über GooManager verfügbar sein)

Kernel:
* WLAN: High-Performance-Mode (PM_FAST) standardmäßig aktiviert, wenn der Bildschirm aus ist. Ermöglicht schnelleres Herunterladen bei ausgeschaltetem Bildschirm (z.B. OTA-Aktualisierungen)

17.08.2013
ROM:
* aktuellste CyanogenMod-Upstream-Änderungen
* 99kernel-init.d-Sckript zu 89kernel umbenannt, um Konflikte mit 90userinit zu vermeiden (Credits an duck0)

Kernel:
* Auf Linux 3.0.91 aktualisiert
* SD-Karten-Probleme behoben (z.B. der Bug, der das Telefon zum Einfrieren brachte, wenn die SD-Karte stark belastet wurde)

15.08.2013 #2
ROM:
* aktuellste CyanogenMod-Upstream-Änderungen
* skipbrokencalldata-Flag ist nicht länger standardmäßig in der build.prop-Datei aktiviert
* Focal ist standardmäßig nicht mehr vorhanden, da es derzeit noch zu instabil ist; willst du Focal trotzdem haben, dann kannst du es aus dem Download-Bereich im ersten Beitrag herunterladen
* Solltest du weiterhin Videoaufnahmen nicht beenden können, dann versuche zuerst einen Neustart. Sollte das nicht funktionieren, dann mache einen Clean-Install (ich kann Videos aufnehmen, auch wenn es manchmal etwas buggy ist.)

Kernel:
* auf Linux 3.0.90 aktualisiert

15.08.2013
ROM:
* neueste Upstream-CyanogenMod-Änderungen
* Superuser/Root funktioniert nun ohne den Entwickleroptionen-Trick
* RIL auf 4.0.0056HMQ aktualisiert (danke an Noobel für die Bereitstellung des 4.0.0056HMQ-Paketes)
* 99kernel-init.d-Skript: Deadline-I/O-Scheduler standardmäßig verwenden (anstelle von SIO)
* 99kernel-init.d-Skript: Standard-Max-Frequenz auf 1512MHz festgelegt (anstelle von 1566MHz)
* 99kernel-init.d-Skript: fsync standardmäßig aktiviert
* 99kernel-init.d-Skript: fastcharge standardmäßig deaktiviert

Kernel:
* auf Linux 2.0.88 aktualisiert
* Standard-I/O-Scheduler auf Kernelebene auf Deadline festgelegt

14.08.2013
ROM:
* neueste Upstream-CyanogenMod-Änderungen
* Credits an dastin1015 für anfängliche Kamera-Funktionalität (er brachte mir die selbe Kamera-Funktionalität wie aktuell in Albinomans ROM)
* Credits an dastin1015 für das Beheben eines Adudio-HAL-Fehlers, auf den ich gestoßen bin
* Taschenlampe behoben
* Front-Facing-Kamera behoben
* Systemabsturz beim Aufnehmen eines Bildes mit eingeschaltenem Blitz behoben
* Zu PMEM gewechselt
* ROM ist nicht länger mit Linaro kompiliert

Kernel:
* Zu PMEM gewechselt

12.08.2013:
ROM:
* Letzte Upstream-CyanogenMod-Änderungen
* USB-Massenspeicher-Modus behoben
* Behoben: Einen schmutzigen Hack, der in vorherigen Versionen hinzugefügt wurde
* Hinzugefügt: Scorpion-Optimierung
* ROM ist nun komplett mit Linaro GCC 4.8.4 kompiliert (dies ist die erste ROM für das Sensation, die komplett mit Linaro kompiliert wurde ;) )
* Verschiedene Optimierungen/Behebungen
* ROM ist nun wesentlich stabiler

Kernel:
* Behoben: Zufällige Neustarts in Verbindung mit BCMDHD (hoffentlich)
* Kernel ist nun mit -O2-Optimierung und weiteren stabilen Optimierungs-Flags gebaut (für eine höhere Stabilität)

10.08.2013:
ROM:
* Letzte Upstream-CyanogenMod-Änderungen
* Behoben: Einstellungen-Force-Close beim Auswählen von "Speicher" in den Einstellungen
* Behoben: GPS
* Behoben: Mikrofon-Funktionalität in anderen Apps als die Telefon-App (wie z.B. Google Now)

Kernel:
* Entfernt: SELinux (wir haben es nicht einmal verwendet, da es auf Permissiven-Modus eingestellt war und wir nicht die nötigen sepolicies haben, um SELinux in den Enforced-Modus umzustellen)

09.08.2013:
ROM:
* Android 4.3!!!
* CM10.2!!!
* vollständige Funktionalität, bis auf Kamera und Einhängen der SD-Karte über USB an den Computer

Kernel:
* Auf Linux 3.0.89 aktualisiert
* Alle Änderungen zu mpdecision rückgänig gemacht, daher keine weiteren Reboots mehr
* SELinux hinzugefügt (wird später entfernt)
 
Zuletzt bearbeitet:
H

heiweb5

Fortgeschrittenes Mitglied
F

Fallwrrk

Gast
Bloß nicht, das klappt nicht. Du wirst wohl nicht um einen FullWipe herum kommen.
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
Bratwurstmobil schrieb:
Bloß nicht, das klappt nicht. Du wirst wohl nicht um einen FullWipe herum kommen.
Nein full wipe braucht man nicht machen, siehe mein thread hab dort als erstes vorbei geschaut und die Frage bereits dort beantwortet.
 
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
Also dieses CM10.2 funktioniert sehr gut, ich habe es seit dem ersten Release drauf und habe glücklicherweise nichts von den (inzwischen behobenen) Neustarts mitgekriegt.
Auch sonst stelle ich keine Probleme fest, die ROM ist sogar gefühlt schneller als CM10.1 :)
 
H

heiweb5

Fortgeschrittenes Mitglied
TomTim schrieb:
Nein full wipe braucht man nicht machen, siehe mein thread hab dort als erstes vorbei geschaut und die Frage bereits dort beantwortet.
Du hattest geschrieben, einfach über CM 10.1 drüberflashen, ohne wipes...
Danach hatte ich aber, wie erwähnt, aber kein root mehr.

BobQuentok schrieb:
Also dieses CM10.2 funktioniert sehr gut, ich habe es seit dem ersten Release drauf und habe glücklicherweise nichts von den (inzwischen behobenen) Neustarts mitgekriegt.
Auch sonst stelle ich keine Probleme fest, die ROM ist sogar gefühlt schneller als CM10.1 :)
Hattest du das auch über CM 10.1, ohne wipes, drüber geflasht und hattest du dann root behalten, oder wie hast du es genau geflasht?
 
TomTim

TomTim

Ehrenmitglied
heiweb5 schrieb:
Du hattest geschrieben, einfach über CM 10.1 drüberflashen, ohne wipes...
Danach hatte ich aber, wie erwähnt, aber kein root mehr.
Ja ein "Dirty Flash" geht auch. Aber auch wenn du full wipe machst so hast du eventuell kein Root mehr. Und falls dem so sein sollte dann bitte unter Entwickleroptionen bei dem Punkt "Root-Zugriff" "Apps & ADB" auswählen und danach neustarten.
 
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
heiweb5 schrieb:
Du hattest geschrieben, einfach über CM 10.1 drüberflashen, ohne wipes...
Danach hatte ich aber, wie erwähnt, aber kein Root mehr.
Doch, du hast noch Root.
Aktiviere die Entwickleroptionen ("Über das Telefon" > mehrmals auf die Buildnummer tippen) und gehe dann in die Entwickleroptionen und deaktiviere und sie wieder. Dann solltest du Root haben.

heiweb5 schrieb:
Hattest du das auch über CM 10.1, ohne wipes, drüber geflasht und hattest du dann root behalten, oder wie hast du es genau geflasht?
Bei einem ROM-Wechsel mache ich grundsätzlich immer einen vollständigen Wipe. Als Backup-App kann ich "Helium" wärmstens empfehlen.
 
H

heiweb5

Fortgeschrittenes Mitglied
TomTim schrieb:
Ja ein "Dirty Flash" geht auch. Aber auch wenn du full wipe machst so hast du eventuell kein Root mehr. Und falls dem so sein sollte dann bitte unter Entwickleroptionen bei dem Punkt "Root-Zugriff" "Apps & ADB" auswählen und danach neustarten.
BobQuentok schrieb:
Doch, du hast noch Root.
Aktiviere die Entwickleroptionen ("Über das Telefon" > mehrmals auf die Buildnummer tippen) und gehe dann in die Entwickleroptionen und deaktiviere und sie wieder. Dann solltest du Root haben.
Ich danke euch vielmals. Genau so hat es funktioniert...
 
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
So, android1234567 hat seine ROM nun aktualisiert, die nun nicht mehr ION-aktiviert und mit Linaro kompiliert ist (schade, die ROM war aufgrunddessen sehr performant und schnell). Er verwendet nun wie Albinoman auch PMEM.

Dafür, dass die ROM nun weniger "Bleeding-Edge" ist, funktioniert nun allerdings die Kamera (Rear- und Front-Facing-Kamera; mit und ohne Blitz) und die Taschenlampe.

Laut XDA-Thread kämpft Albinoman gerade noch damit die Taschenlampe, Blitz-Funktionalität und Front-Facing-Kamera in seiner ROM zu fixen. Man muss ihm allerdings zugute halten, dass er nicht einmal mehr ein HTC Sensation bestitzt. ;)
 
shamanous

shamanous

Stammgast
Saubere Arbeit ohne viel Schnickschnack
Läuft sehr stabil ist über goo.im Update bar und gefühlt weniger Akkuhungrig als Albinomans CM10.2.
Aktuelle Version ist vom 22.08.
 
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
shamanous schrieb:
Saubere Arbeit ohne viel Schnickschnack
Läuft sehr stabil ist über goo.im Update bar und gefühlt weniger Akkuhungrig als Albinomans CM10.2.
Aktuelle Version ist vom 22.08.
Plus ganze 600 MB RAM die zur Verfügung stehen; an mehr arbeitet Sultan noch :D

Den Thread aktualisiere ich demnächst für die 22.08.

Edit: In der 22.08-Version sind ganze 624 MB RAM zur Verfügung!
 
H

heiweb5

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie mache ich denn einen sauberen Full Wipe?
 
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
heiweb5 schrieb:
Wie mache ich denn einen sauberen Full Wipe?
Welche Recovery verwendest du?

In 4ext im Wipe-Menü "format all partitions (except SD card)" auswählen. :)
 
F

Fallwrrk

Gast
Was soll denn bitte diese riesige Menge an verfügbarem RAM? Bekommt die GPU überhaupt noch genug?
 
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
Bratwurstmobil schrieb:
Was soll denn bitte diese riesige Menge an verfügbarem RAM? Bekommt die GPU überhaupt noch genug?
Ja. Sultan hatte das in seinem Thread auf XDA sehr ausführlich erklärt gehabt. Deswegen hatte die ROM vorzeitig "nur" 600 MB, weil er dann zu GPU-Problemen gekommen ist. Nun hat er allerdings 624 MB rausholen können und mehr geht wirklich nicht (hatte er ebenfalls anschaulich erklärt).
 
H

heiweb5

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke Bob
 
BobQuentok

BobQuentok

Neues Mitglied
Bratwurstmobil schrieb:
Was soll denn bitte diese riesige Menge an verfügbarem RAM? Bekommt die GPU überhaupt noch genug?
Hier seine Erklärung, warum 624 MB das Maximum ist.

The RAM's physical base address (where the userspace allocation starts) is at 0x48000000 and the highest address it can go to is 0x70000000 (we can't go any higher for the userspace allocation because that's all the RAM we have; 768MB). Right now the size of the userspace allocation in the kernel is 0x25600000, which gives us 583MB of RAM. But we can go higher than 0x25600000 for the userspace allocation (we can modify it so that the userspace allocation hits the phone's physical RAM limit, which is 0x70000000). 0x48000000 + 0x25600000 = 0x6D600000 and 0x70000000 - 0x6D600000 = 0x2A00000, so we still have 0x2A00000 of space that we can add to the current userspace allocation. The current userspace allocation is 0x25600000, so 0x25600000 + 0x2A00000 = 0x28000000. Using a userspace allocation of 0x28000000 will give us 624MB of RAM, which is the highest we can possibly go because 0x70000000 is the limit due to the amount of memory our phone has. 0x28000000 + 0x48000000 = 0x70000000, so a userspace allocation of 624MB of RAM is the highest that is physically possible for us. The RAM's physical base address can't be changed from 0x48000000 (as it's a physical feature), so we can't move it down and allocate more RAM to userspace.

Tl;dr : The most amount of RAM we can possibly allocate to userspace on the Sensation is 624MB.
xda-developers - View Single Post - [ROM][Android 4.3] CM10.2 with PMEM [8/22/2013] [624MB RAM]
 
K

Karl der Heinz

Neues Mitglied
Hi,

ich habe mal eine Frage zur ROM. Ist im Kernel Vsync mit drin?


Grüße
Karl der Heinz!